Nachdem Henry und Hobbes am Wochenende durch die Foren gezogen sind und dort massig Applaus und viele, viele Likes eingeheimst haben, benehmen sie sich daheim wie die Rockstars. Schlimmer noch, sie haben angefangen, sich hemmungslos zu vermehren.

In diesem Zusammenhang muss ich euch jetzt mal ein Geheimnis verraten:

Ich hasse Eulen.

Eulen sind der Inbegriff näherischer Spießigkeit.

Wenn jemand gar nicht mehr weiß, was er nähen soll, näht er Eulen.

Ich hasse auch Eulenstoff.

Eulen sind sowas von öde.

Und out.

Mal ehrlich.

Mit den Eulen ist es wie mit den Dinosaurieren: Sie hatten ihre Zeit.

Und wenns nach mir gegangen wäre, könnten sie nicht nur aussterben, sondern auch ausgestorben bleiben.

Die Eule an sich ist ein lebendes Fossil.

Nichtsdestotrotz: Es hat mich gepackt.

Ich bin infiziert.

Voll dem Eulen-Wahnsinn verfallen.

Gebt euch das hier: Mini- und Midi-Eulen.

Falls Henry & Hobbes (von denen wir ja annehmen wollen, dass sie männlichen Geschlechts sind) mal Babys haben wollen.

Lächerlich.

Aber seis drum. Hier sind die Schnittmuster:

einmal in mittelgroß: HenryandHobbesmidi

und einmal in klein: HenryAndHobbesMini

Viel Spaß beim Nachnähen & happy Simple Sewing!

Eure Sabine