HauptseiteKind & BabyNähanleitung: Pucktuch | Baby-Schlafsack

Nähanleitung: Pucktuch | Baby-Schlafsack

(9 Kundenrezensionen)

1,99

Artikelnummer: woo-pucktuch Kategorie:

Beschreibung

Unseren super-praktischen PuckSack kannst du sowohl zum engen als auch weiten Pucken deines Babys verwenden. Außerdem kannst du ihn auch wunderbar als Einschlag-Decke im Maxi Cosi nutzen. Er hat einen gemütlichen Fußsack, in dem die Füßchen deines Babys warm und kuschelig eingehüllt sind. Die Flügel sind mit Klettband versehen, sodass du entscheiden kannst, ob das Tuch lockerer oder fester anliegen soll.

Der PuckSack kann je nach Bedarf und Jahreszeit aus unterschiedlichen Materialien genäht werden – Jersey dehnt sich beim Pucken und hüllt das Baby gemütlich ein. Du kannst aber auch eine robuste Fleece-Decke für den Auto-Sitz damit nähen, da wir auch an die Gurtdurchlässe gedacht haben!

Wenn du magst, kannst du auf dem Fußteil noch Stickereien oder Zierbänder oder Borten anbringen. Das machst du am besten vor dem Zusammennähen. Du kannst die Kapuze klein oder groß nähen – für beides findest du die entsprechenden Markierungen im Schnittmuster.

Falls du Fragen oder Anregungen hast, schreib uns gerne eine E-Mail: buntaberlustig@gmail.com

Happy simple sewing

deine

Sabine

PickPackPuckSack - SewSimple.dePickPackPuckSack - SewSimple.de

9 Bewertungen für Nähanleitung: Pucktuch | Baby-Schlafsack

  1. Annette Weglehner (Verifizierter Besitzer)

    Nach Bezahlung gleich abrufbar. Gute Beschreibung – ich denke, ich kann das prima umsetzen.

    • Sabine

      Großartig, vielen Dank!

  2. Angi Schweitzer (Verifizierter Besitzer)

    Ein sehr schönes Schnittmuster!

    • Sabine

      Vielen Dank!

  3. Dorothea heinrich

    Der Schnitt ist gut, bei dem unteren Flügel des puktuches habe ich ca 15 cm zugegeben und habe es trapezförmig geschnitten, dann können sich die Barbies nicht rausstrampeln.

    • Sabine

      Guter Hinweis, Dorothea!

  4. Almuth Bickart (Verifizierter Besitzer)

    Hallo, hatte etwas Schwierigkeiten mit den Außen und Innenseiten, habe leider falsch zusammen genäht. Tue mich aber manchmal schwer, Anleitungen auf Anhieb zu verstehen. Übe noch😉.
    LG Almuth

    • Sabine

      🙂

  5. Iris Jost (Verifizierter Besitzer)

    bis auf das “Handgezeichnete Schnittmuster” ist alles prima und leicht verständlich

    • Sabine

      Dankeschön, liebe Iris. 🙂

  6. Isabella Funck (Verifizierter Besitzer)

    Leider fand ich den Schnitt und die Anleitung nicht so gut . Daher nur 2 Sterne.

    • Sabine

      Hallo Isabella, ich bin froh über deine ehrliche Rückmeldung.
      Wir überarbeiten den Schnitt gerade! 🙂
      Danke für dein Feedback.

  7. Claudia König (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Sabine, das Schnittmuster finde ich leider nicht so schön. Ich musste länger überlegen wie deine handschriftlichen Notizen gemeint waren. Wie ich es zusammen kleben sollte. Es fehlte auch die Seite 5 wo auch noch eine Rundung drauf sein müsste. Mir hätte eine Gesamtansicht des Schnittmusters geholfen. Ich hoffe das ich dir helfen konnte, die Anleitung vllt. zu optimieren.

    • Sabine

      Hallo Claudia,
      ich finde es ganz toll und wichtig, dass du mir ein Feedback gibst.
      Wir arbeiten gerade an einer digitalen Version des Schnittmusters. 🙂
      Liebe Grüße, Sabine

  8. Anne (Verifizierter Besitzer)

    Erst war ich etwas irritiert, dass das Schnittmuster (noch) handgemalt ist und dass ich rigendwo eine Seite 5 einfügen soll (was nicht nötig ist, das Schnittmuster ist auch ohne Seite 5 komplett). Die Anleitung mit den vielen Bildern war/ ist sehr hilfreich.
    Ich bin sehr zufrieden.

    • Sabine

      Hallo Anne, stimmt, das Schnittmuster ist eins der wenigen, die noch nicht digitalisiert sind.
      Das steht noch auf unserer Liste! 🙂
      Danke dir für dein Feedback!

  9. Marana Mainert (Verifizierter Besitzer)

    Tolle und einfache Anleitung

    • Sabine

      Vielen Dank! 🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.