Hauptseite Nähen lernen Reißverschluss einfassen leicht gemacht!

Reißverschluss einfassen leicht gemacht!

Von Sabine
Reißverschluss einfassen

So einfach geht Reißverschluss einfassen! Wer schon mal eine Kosmetiktasche genäht hat, weiß: Das Gelingen des Projekts steht und fällt mit einem sauber eingefassten Reißverschluss. Ich zeige dir, wie es ganz easy funktioniert!


Reißverschluss einfassen und einnähen (2 Methoden)

Es gibt mehrere Gründe, einen Reißverschluss seitlich einzufassen:

  • Du kannst das tun, um den Wulst aus Nahtzugaben und überstehendem Stoff zu reduzieren.
  • Oder um beim Zusammennähen nicht die Nadel an den Reißverschluss-Zähnen abzubrechen.
  • Oder, weil nach dem Wenden die Naht wegen der Zähnchen nicht richtig ausgeformt werden kann.
  • Oder einfach, weil es phantastisch aussieht – von innen und von außen!

In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du ganz einfach einen Reißverschluss mit Schrägband (Methode 1) und auch mit Stoffstreifen (Methode 2) einfassen kannst.

Ich habe in dieser Anleitung die schönen Stoffe von Rico Design aus dem idee.creativmarkt vernäht. Da werde ich leider immer fündig – mir gefallen besonders die pastelligen Farben und Goldfoliendrucke der Rico-Stoffe.


So wird der fertig eingefasste Reißverschluss mit Schrägband aussehen:

Reißverschluss einfassen

Welches Zubehör benötige ich?


Methode 1: Reißverschluss mit Schrägband einfassen

  • Auf dem Foto kannst du erkennen: Das Schrägband wird beim Fertigstellen der Tasche nicht in der Seitennaht mitgenäht.
  • Dafür ist es wichtig, dass der fertig eingefasste Reißverschluss zu jeder Seite einen Abstand von 1,5 Zentimetern zu den Taschenkanten hat.
  • Er muss also 3 Zentimeter kürzer als die obere Taschenkante sein.

Reißverschluss einfassen

  • Beginne damit, den Reißverschluss 2,5 Zentimeter kürzer als die Taschenkante zuzuschneiden.
  • Vernähe die Spirale des Reißverschlusses mit 1/2 Zentimeter Abstand zum Ende mit Nadel und Faden.

Reißverschluss einfassen

  • Schneide jetzt an der anderen Seite des RV die 1/2 Zentimeter der Zähnchen weg und fädele den Zipper auf.
  • Das geht zum Beispiel mit einer Pinzette sehr gut.
  • Oder schau dir meine Anleitung an, in der ich dir zeige, wie man einen Endlos-Reißverschluss einfädelt.

Reißverschluss einfassen

  • Begradige das Einfädelende mit den fehlenden Zähnchen.
  • Nähe die Zähnchen des RV auch an dieser Seite zusammen.
  • So sollte es jetzt aussehen:

Reißverschluss einfassen

  • Fasse jetzt die RV-Enden mit Schrägband ein:
  • Lege das Schrägband mit der offenen Kante nach rechts unter den Nähfuß und nähe die offene Seite ein paar Zentimeter zu.

Reißverschluss einfassen

  • Hebe dann den Nähfuß und lege den RV in die entstandene Tasche.
  • Ich nähe meist mit dem Handrad über die Zähnchen hinweg, dann wird die Naht gleichmäßiger.

Reißverschluss einfassen

  • Schneide das Schrägband auf die Breite des RV zurück.
  • Fasse die zweite Seite genauso ein.

Reißverschluss einfassen

  • So sollte es jetzt aussehen.

Reißverschluss einfassen

  • Wichtig beim Zusammennähen:
  • Markiere sowohl an der Tasche als auch am RV die Mitte und orientiere dich beim Zusammennähen an dieser Markierung.
  • Beginne und beende die Naht am Schrägband, nicht an der Taschenkante.

Reißverschluss einfassen

Reißverschluss einfassen

  • So sauber sieht der eingefasste Reißverschluss von oben aus.

Reißverschluss einfassen

  • Und so von unten:

Reißverschluss einfassen

Lies unbedingt auch alles darüber, wie du den Übergang am Reißverschluss perfekt nähen kannst!

Du siehst, es ist wirklich kein Aufwand, einen schön eingefassten Reißverschluss zu zaubern!

Reißverschluss einfassen


Bei der zweite Methode gehen wir etwas anders vor. Das Ergebnis sieht ebenfalls klasse aus!

Methode 2: Reißverschluss einfassen mit Stoffstreifen

Reißverschluss einfassen

Du benötigst:


  • Bei dieser Methode sollte der eingefädelte Reißverschluss ebenfalls 3 Zentimeter kürzer als die Taschenkante sein.
  • Sichere beide Seiten des vorbereiteten RV auch hier mit ein paar Stichen.

Reißverschluss einfassen

  • So sollte es jetzt aussehen.

Reißverschluss einfassen

  • Schneide zwei Stoffstreifen von 15 Zentimeter Länge in der Breite des Reiverschlusses zu.
  • Falte die kurzen Enden zueinander mit der rechten Stoffseite nach innen und bügele den Bruch.

Reißverschluss einfassen

  • Schiebe die vorbereiteten Stoffstreifen über die RV-Enden und fixiere alles mit Stoff-Clips.
  • Die RV-Enden sollen in der Bruchfalte liegen.

Reißverschluss einfassen

  • Nähe die Kante nähfußbreit ab und verriegele Anfang und Ende der Naht.
  • Du kannst auch über die Zähne mit dem Handrad nähen.

Reißverschluss einfassen

  • Falte die RV-Blende zur anderen Seite und bügele sie. Die rechte (schöne) Seite liegt jetzt wieder außen.
  • Dann kannst du die Blende knappkantig absteppen.
  • Wiederhole diese Arbeitsschritte für die zweite Reißverschluss-Seite.

Reißverschluss einfassen

  • Jetzt kannst du den Reißverschuss einnähen.
  • Orientiere dich dabei an der Mitte des Taschenzuschnitts, damit der RV symmetrisch sitzt.

Reißverschluss einfassen

Reißverschluss einfassen

Reißverschluss einfassen

Reißverschluss einfassen

Reißverschluss einfassen

Das Schnittmuster “Alsterprinzessin”, nach dem ich die Kosmetiktaschen in dieser Anleitung genäht habe, bekommst du hier:

Happy simple sewing,

deine Sabine

P. S.: Erfahre hier alles über das Geheimnis der perfekten Kosmetiktasche!

perfekte Kosmetiktasche nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 3.9 / 5. Anzahl: 45

30 Kommentare

Ähnliche Beiträge

30 Kommentare

Patricia 8. September 2018 - 9:33

Liebe Sabine,
Tausend Dank! Ich könnt dich knuddeln 😍 Von jetzt an werden meine Reißverschluss Projekte immer perfekt aussehen!!
LG Patricia

Antworten
Jonas 11. September 2018 - 21:17

Viel Erfolg bei den Projekten 🙂

Antworten
Annette Bouecke 8. September 2018 - 10:42

Liebe Sabine,
jetzt kommt kein Kommentar aber eine Frage.
Dein Tutorial zum Einfassen des Reißverschlusses habe ich jetzt noch einmal studiert.
Beim Einfassen mit Schrägband wird beim Zusammennähen das Schrägband nicht mit genäht.,
beim Einfassen mit Stoffstreifen aber doch.
Habe ich das richtig verstanden?
Vielen Dank für die vielen tollen Tipps und Anregungen!
Annette

Antworten
SewSimple 27. September 2018 - 10:12

Hast du genau richtig verstanden, Annette! 🙂

Antworten
Barbara 8. September 2018 - 11:30

Sehr gute Idee und eine super Anleitung! Vielen Dank

Antworten
Jonas 11. September 2018 - 21:15

Vielen Dank, sehr gerne 🙂

Antworten
Lotty Schafflützel 9. September 2018 - 13:52

Liebe Sabine

Mensch, bin ich froh über deine Anleitung. Vor Reissverschlüssen habe ich immer einen Horror. Eine Seite wird toll und die andere – na ja-. Ich werde mich so bald wie möglich hinter das Projekt “Reissverschluss” klemmen, da mir die Kosmetik-Täschchen unheimlich gut gefallen und auch ein schönes Mitbringsel sind.
Herzliche Dank !!!!
Lotty

Antworten
Jonas 11. September 2018 - 21:18

Ich freue mich sehr, dass sie dir gefällt 🙂 Viel Erfolg bei den neuen Projekten!

Antworten
Kirsten Helmers 16. September 2018 - 9:33

Hallo,
ich habe eine Frage: wie nähe ich denn Futterstoff und Oberstoff zusammen? Nähe ich in einem durch und lasse im Futter eine Wendeöffnung? Oder nähe ich den Futterstoff bis zum RV und den Oberstoff bis zum RV?
Wenn ich in einem durch nähe (quasi im Kreis), dann krüselt sich bei mir immer innen der Futterstoff nach dem Wenden… :((.
Freue mich über eine Antwort.
Viele Grüße
Kirsten

Antworten
SewSimple 27. September 2018 - 10:07

Hallo Kirsten,

ich kann mir gerade nicht so richtig vorstellen, was du meinst.
Weißt du was? Schick mir doch mal ein Bild an sabine@sewsimple.de
Dann kann ich dir vielleicht einen Tipp geben, ja?

Liebe Grüße
Sabine

Antworten
Diana Wendr 10. Juni 2019 - 21:06

Vielen Dank für die Anleitung. Zur welcher Seite klappe ich beim zusammennähen denn den eingefassten Reißverschluss? Lieben Dank Diana

Antworten
Sabine 11. Juni 2019 - 5:55

Hallo Diana, für diese Frage hilft dir bestimmt mein Beitrag über die perfekte Kosmetiktasche
bzw. der Beitrag darüber, wie man die Stelle am Reißverschluss richtig näht weiter.
Liebe Grüße
Sabine

Antworten
Andrea 17. September 2018 - 15:35

Hallo Sabine,
ein ganz dickes und herzliches Lob für deine tollen Anleitungen, Tipps, Tricks usw. Ich freue mich jedesmal, wenn Post von dir kommt und bin immer gespannt, was es neues gibt. Weiter so:):):)
Ganz liebe Grüße von Andrea

Antworten
SewSimple 27. September 2018 - 10:01

Das ist so lieb! Danke, Andrea, ich freu mich!

Antworten
Oma B. 18. Januar 2019 - 14:36

Vielen, vielen Dank für die super Anleitung. Es sieht echt viel sauberer aus nach Deiner Anleitung. 1000 Dank nochmal

Antworten
SewSimple 18. Januar 2019 - 17:17

Oh super, das freut mich! 🙂

Antworten
Gudrun Großer-Göbel 19. Januar 2019 - 19:41

LIebe Sabine, du bist wie immer der Oberhammer. Deine Einfassungen von Reißverschlüssen fand ich immer schon so super u. habe auch die Alsterprinzessin als Schnitt gekauft. Aber jetzt habe ich endlich eine Anleitung u. dann auch noch direkt 2 Methoden. Ich wollte einfach DANKE sagen für deine so unglaublich tollen Tipps u. Tricks. Du schaffst es immer wieder, dass wir alle Spaß am Nähen haben u. behalten – du bist einfach ein Knaller u. deshalb drück ich dich heute mal ganz toll.

Antworten
SewSimple 19. Januar 2019 - 20:25

Liebe Gudrun, ich weiß gar nicht, was ich sagen soll.
Außer: Ganz lieben Dank für deine wunderschöne Rückmeldung.
Ich freu mich so sehr, wenn ich andere mit meiner Begeisterung anstecken kann. 🙂

Antworten
Ingrid 7. März 2019 - 17:57

Ich habe große Probleme mit dem einnähen eines Reissverschluss.
Man kann, anhand deiner Fotoserie alles gut nachvollziehen. Aber, nicht das nähen der Innen- und Außentasche. Ich weiß einf“ch nicht, wie ich den Reißverschluss legen soll??

Antworten
SewSimple 7. März 2019 - 18:50

Hallo Ingrid, so wie dir geht es vielen.
Ich mache mal am Wochenende eine Anleitung dazu! 🙂

Antworten
Rita 22. März 2019 - 8:23

Was für eine tolle Idee 😍 Tausend Dank dafür.

Antworten
SewSimple 22. März 2019 - 15:45

Dankeschön! 🙂

Antworten
Ingrid 25. März 2019 - 20:32

Und wieder eine so schöne Tasche.
Ich bekomme aber die Reißverschlüsse nie schön eingenäht. 🤭
Weiß nie bis wohin ich nähen darf. 😳
Kannst du bitte nicht mal ein paar Fotos mit der genauen Anleitung machen? Detailliert?
Reißverschluss ist nicht mein Ding!!

Vielen Dank schon mal im Voraus für deine Antwort. 🌸
Lieben Gruß, Ingrid

Antworten
SewSimple 25. März 2019 - 21:40

Hallo Ingrid, so eine Anleitung zum Nähen neben dem Reißverschluss habe ich kürzlich erst online gestellt. Schau mal!

Antworten
daniela 13. Juni 2019 - 21:31

Hallo Sabine …..
Sehr tolles Täschchen ,werde ich sicher bald mal nachnähen ,
Danke für die Anleitung!
lg

Antworten
Sabine 13. Juni 2019 - 22:00

Toll, dass du hier auf dem Blog ein Projekt für dich gefunden hast, Daniela.
Dann wünsche ich dir viel Spaß beim Nähen! 🙂

Antworten
Christine 13. Juni 2019 - 21:33

” Beginne und beende die Naht am Schrägband, nicht an der Taschenkante….”Wird das Schrägband mitgenäht oder nicht? Den Rest verstehe ich ganz gut, glaube ich!

Antworten
Sabine 13. Juni 2019 - 22:00

Hallo Christine, nicht über das Schrägband hinaus zur Stoffkante nähen.. 🙂

Antworten
Veronika 6. August 2019 - 15:37

Tolle Seite. Danke

Antworten
Sabine 6. August 2019 - 18:18

Aber gerne! 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz