Entdecker-Kissen nähen - SewSimple.de

Entdecker-Kissen nähen: Schnelle, einfache Anleitung

von Sabine Schmidt

Entdecker-Kissen nähen: Selbstgemachtes Förderspielzeug ist eine geniale Sache, weil du es individuell an die Bedürfnisse des Kindes anpassen kannst. Mit dieser Anleitung nähst du ratzfatz ein tolles Entdecker-Kissen!

Entdecker-Kissen nähen macht Spaß:

  • Du kannst sie nach Lust und Laune befüllen – auch thematisch.
  • Sie passen in jede Handtasche, helfen, Wartezeiten und lange Autofahrten zu überbrücken
  • Sie schulen die Auge-Hand-Koordination – und sind einfach hübsch!
  • Noch dazu kannst du sie ganz einfach selbst machen. Mit Styropor gefüllt sind sie außerdem federleicht.
  • Wenn du das Entdeckerkissen mit Kunststoffperlen befüllst, ist es waschbar!

Benötigtes Zubehör, um das Entdecker-Kissen zu nähen

  • Vier Stoffstreifen, 5 cm breit + Stoff für die Rückseite (Ich vernähe für Spielsachen gerne Westfalenstoffe, weil viele davon Bio-Stoffe sind. Außerdem sind sie stabil und es sind auch immer schöne Motive für Jungs dabei!)
  • 12*14 cm PVC-Folie 
  • Styroporkügelchen
  • Wenn dein Entdeckerkissen waschbar sein soll, empfehle ich dir, es zum Beispiel mit Kunststoff-Perlen statt mit Styroporkügelchen zu befüllen. Diesen Mix finde ich dafür ideal:
  • Kleine Gegenstände zum Befüllen des Kissens, z. B.: Murmeln, Ü-Ei-Figuren, Perlen, Filzteile, Glöckchen, Knöpfe etc.; die Gegenstände sollten runde Kanten haben, um sicherzustellen, dass die Folie nicht beschädigt wird)
  • ggf. Webband

Vorbereitung, um das Entdecker-Kissen zu nähen


Entdecker-Kissen nähen



Die Stoffstreifen werden rundherum mit einem Geradstich an das PVC-Rechteck genäht.


Entdecker-Kissen nähen

Die Nähte werden mit dem Finger gut gepresst (kein Bügeleisen verwenden, damit bringst du die Folie zum Dahinschmelzen…).

Dann einmal knappkantig um den das Vinylfenster umschließende Stoff nähen.


Anleitung: Entdecker-Kissen nähen

Entdecker-Kissen nähen

Die Kanten der fertigen Vorderseite werden mit Rollschneider und Lineal begradigt.

Dann schneidest du ein passendes Stück Stoff für die Rückseite aus und heftest beide Teile rechts auf rechts zusammen.

Achte darauf, eine Wendeöffnung zu lassen.

Jetzt kannst du auch ein Stück Webband an der Naht anlegen.

Du faltest einmal und legst es mit der geschlossenen Kante nach innen zwischen die beiden Stofflagen.


Entdecker-Kissen nähen

Als nächstes nähst du das Kissen mit einem Geradstich zu.

Ich habe die Naht doppelt genäht und mit einem Zickzackstich versehen.

Dadurch wird verhindert, dass der Stoff beim Spielen ausfranst.


Entdecker-Kissen nähen

Mit Styroporkügelchen und Such-Gegenständen füllen und Wendeöffnung verschließen.

Das Befüllen funktioniert sehr gut mit einem Trichter.


Entdecker-Kissen nähen

Zum Schluss verschließt du die Wendeöffnung mit einem Geradstich.

Ich habe mich für einen Dreifachstich entschieden, um die Naht besonders sicher zu machen.


Hier die Version in Kerstin in Mini und Maxi. Find ich total gelungen! Danke schön für das Foto, Kerstin! 🙂

Entdecker-Kissen nähen

Happy simple sewing,

deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl: 14

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Eine Antwort zu „Entdecker-Kissen nähen: Schnelle, einfache Anleitung“

  1. Hallo Sabine,

    danke, dass Du Deine Ideen und Werke mit uns teilst.

    Diese Entdecker-Kissen kenne ich auch mit Reis gefüllt.
    So ist es auch gleich umweltfreundlicher. Ich denke, dass man sie auch mit Reis gefüllt kalt waschen könnte.

    LG Vivi

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…