Hauptseite Die besten Näh-Videos Jersey-Lätzchen nähen | Video-Anleitung & Schnittmuster

Jersey-Lätzchen nähen | Video-Anleitung & Schnittmuster

Von Sabine
Jersey-Lätzchen nähen | Video-Anleitung & Schnittmuster

Jersey-Lätzchen nähen. Kinder lieben es, Sachen selbst zu machen. Schön, wenn dann schon das Anziehen des Lätzchens in Eigenregie klappt! Mit meinem Jersey-Lätzchen ist das kein Problem!

Das Lätzchen ist auch für ungeübte Näher*innen geeignet, da es sich wunderbar anbietet, um erste “Jersey-Erfahrungen” zu machen. Außerdem kann man sehr gut Lieblings-Jersey-Reste für das Lätzchen verwenden. Auch in Unifarben sieht das Jersey-Lätzchen super aus: Mit einem coolen Schrägband wird daraus ein wunderschönes Geschenk für die Baby Shower Party!


Mehr Info zum Thema Jersey nähen – alles was du wissen musst


Das benötigst du, um das Jersey-Lätzchen zu nähen

  • 2 Schnitt-Teile aus Jersey (alternativ geht auch Sommersweat, Sweat oder anderer elastischer Stoff mit hohem Baumwoll-Anteil)
  • Schrägband zum Versäubern
  • Ca. 33 – 38 cm Bündchenstoff (abhängig davon, wie elastisch er ist – am besten den Kopfumfang deines Kindes mal messen, das Bündchen dabei leicht dehnen und 2 cm Nahtzugabe addieren), der Streifen sollte ca. 8 – 9 cm breit sein
  • Trickmarker zum Markieren
  • Das kostenlose Schnittmuster kannst du dir hier runterladen: Schnittmuster Lätzchen

Und mein Anleitungs-Video zum Jersey-Lätzchen nähen 🙂



Anleitung: Jersey Lätzchen nähen


  1. Schnittmuster ausdrucken und ausschneiden

  2. Jeweils 1 Schnitt-Teil für Vorder- und Rückseite zuschneiden

  3. Markierungen vom Schnittmuster mit einem Trickmarker auf den Stoff übertragen

  4. Bündchen zu einem Ring schließen, in Viertel teilen

  5. Bündchen rechts auf rechts auf das erste Schnitt-Teil heften. Wir haben zwar die Naht nach vorn gesetzt, aber besser: die Naht an der hinteren Markierung, also im Nacken zu platzieren. Da stört sie am wenigsten!

  6. Mit der Overlock oder mit dem Overlockstich deiner Nähmaschine abnähen



  7. Dasselbe für das zweite Schnitt-Teil wiederholenJersey-Lätzchen nähen


  8. Eins der Schnitt-Teile durch den Halsausschnitt ziehen, beide Teile links auf links zusammenheften

  9. Rundum mit Schrägband versäubern, dabei Anfang ca. 1 cm einschlagen





  10. Das Ende 2 – 3 cm über den Schrägband-Anfang überlappen lassen und festnähen

  11. Wenden und mit einem Geradstich auf der anderen Seite feststeppen


  12. Fertig!




 

Happy simple sewing,

deine Sabine

 

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl:

2 Kommentare

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Barbara 15. November 2018 - 9:29

Super Idee!!!!Nehme ich direkt für ein New Born Geschenk dazu!!

Antworten
SewSimple 15. November 2018 - 17:35

Cool! 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz