Babynest für Zwillinge nähen

Schnittmuster: Babynest für Zwillinge nähen

von Sabine Schmidt

Mit unserer Nähanleitung kannst du ganz easy ein wundervolles Babynest für Zwillinge nähen.
Mit Schnittmuster zum Herunterladen und Ausdrucken.

Babynest für Zwillinge nähen – geht’s süßer?

Typisch Zwillinge: Am wohlsten fühlen sie sich, wenn einer immer in der Nähe des anderen ist!

Ganz klar: Da muss ein Zwillings-Babynest her! 🙂

Mit unserem eBook können jetzt auch Nähanfänger ganz easy ein praktisches Kuschelnest für Zwillinge nähen.

Ein Babynest lässt sich als sicherer Schlafplatz “auf der Ritze” im Elternbett nutzen – auf diese Weise sind die Babies geschützt, aber gleichzeitig ganz in deiner Nähe.Babynest für Zwillinge nähen

Durch das angenehm dicke Vlies kannst du das Bettchen jederzeit auf den Boden oder das Sofa stellen, deine Kinder liegen trotzdem sicher, warm und bequem.

Babynest für Zwillinge nähen


 

Babynest für Zwillinge nähen


Reisebettchen für die Minis gehören damit auch der Vergangenheit an – einfach dein Allzweck-Babynest einpacken und los geht’s!

Sogar als Auflage für die Wickelkommode leistet das Nestchen wunderbare Dienste.

Und wenn deine Kinder schon etwas größer sind, kann das Nest mit geöffnetem Fußende noch lange weitergenutzt werden.


Babynest für Zwillinge nähen


Für welches Alter eignet sich das Babynest?

Abhängig von der Größe der Babies eignet sich das Babynest geschlossen für zwei Kinder von 0 -7 Monate. Bei geöffnetem Fußteil können aber auch etwas größere Kinder kuschelig und sicher in den Begrenzungen des Babynests schlafen.Babynest für Zwillinge nähen


Kann man das Babynest in der Waschmaschine waschen?

Das Babynest ist abhängig von Art des Stoffes bei 40°C in der Waschmaschine waschbar.

Babynest für Zwillinge nähen


Welche Stoffe eignen sich für das Babynest?

Als Stoffe eignen sich besonders gut Baumwolle, Jeans, Cord, Canvas oder Leinen. Du kannst das Nestchen aber auch aus einem kräftigen Jersey oder einem Minky oder Fleece-Stoff nähen.


Babynest für Zwillinge nähen


Wie groß ist das Babynest für Zwillinge?

Die Größe des fertigen Nestchens ist abhängig davon, wie fest du das Babynest füllst und wie eng du es zubindest.
Die Angaben beziehen sich auf das Babynest in der Anleitung.
Es ist geschlossen ca. 73 * 73 cm groß
Geöffnet hat es eine Größe von 73 * 68 cm ohne Fußteil
bzw. 73 * 96 cm mit Fußteil gemessen.


Babynest für Zwillinge nähen


Wie lange dauert es, das Babynest für Zwillinge zu nähen?

Abhängig von deiner Näh-Erfahrung dauert das ca. 3 – 5 Stunden.

Babynest für Zwillinge nähen



Babynest für Zwillinge nähen: Benötigte Materialien

  • 90 * 110 cm Außenstoff
  • 90 * 110 cm Innenstoff
  • ca. 5 Meter Schrägband
  • ca. 2,5 Meter Synthetik-Kordel für den Tunnelzug
  • je ca. 65 * 60 Thermolam, Baumwoll- oder Sojavlies, Style-Vil oder Schaumstoff (insgesamt ca. 3 – 4 cm dicke Lage)
  • ca. 1000 g Bastelwatte oder Kissenfüllung
  • farblich passendes Nähgarn
  • Nadel und Faden

Babynest für Zwillinge nähen
Bei Fragen kannst du mir jederzeit eine eMail an hilfe@sewsimple.de schicken.


Unser Babynest gibt’s übrigens auch in der klassischen Version und als Babynest XL!

Babynest für Zwillinge nähen

 


Happy simple sewing
deine Sabine


Babynest für Zwillinge nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl: 2

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…