Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 9: Nähmaschine reinigen – easy klar Schiff machen!

von Sabine Schmidt

Mit diesen Tipps & Tricks kannst du deine Nähmaschine schnell und einfach selber reinigen

4. März 2023

Nähen, nähen ohne Ende. Und plötzlich lässt die Maschine Stiche aus. Näht unsauber. Der Grund: Sie braucht dringend eine Reinigung! Wir verraten dir, was man beim Nähmaschine reinigen beachten muss – und wie es geht!

Tipps, Projekte & Links zum Thema

Hier findest du den Blogbeitrag: Nähmaschine reinigen – so geht’s!

In meinem Online-Nähkurs “Der Nähführerschein” zeige ich dir, wie das Reinigen der Nähmaschine ganz praktisch funktioniert.

Weitere hilfreiche Links

➡️ Hier geht’s zum Newsletter

➡️ Hier geht’s zu meinen Nähbüchern direkt beim Frechverlag

➡️ Hier geht’s zum Overlockbuch bei Amazon

➡️ Hier geht’s zum SewSimple-Nähbuch bei Amazon

📽️ Hier findest du den SewSimple Online-Nähkursen

➡️ Noch mehr Schnittmuster und Anleitungen findest du auf meinem Blog

➡️ Hier geht’s zu Simones Stoffen

➡️ Hier geht’s zu Simones Newsletter

Lass uns Freund*innen sein

SewSimple bei Facebook

SewSimple bei Pinterest

SewSimple bei Instagram

MEIN TIPP: Melde dich auch in der SewSimple Nähgruppe bei Facebook an!

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl: 17

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

14 Antworten zu „Folge 9: Nähmaschine reinigen – easy klar Schiff machen!“

  1. Bärbel Göppert

    Ich nehme zum Abschreiben der Stichplatte einen kleinen Schraubendreher, ist nur 3-4cm hoch. Der passt prima ohne große Fummelei.

  2. Edding & Co. geht gut mit Alkohol weg (der, der über 90% hat)!

  3. Sabine Stockmeier

    Ein sehr hilfreicher Podcast und amüsant an zu hören.Ich habe eine W6 Nähmaschine und schicke sie alle 2 Jahre für 14 Tage zur Wellness(wenn ich auch im Urlaub bin)zwischen durch reinigen mache ich natürlich auch.Am liebsten mit meinem Mann zusammen,der bekommt immer alles wieder perfekt eingebaut,trotz großer Hände!!! Es war nett mit euch,macht weiter so.LG Sabine aus Berlin

    1. Toll, dass du uns gelauscht hast, liebe Sabine. Vielen Dank und bis bald!

  4. AntjeW

    Hallo Sabine,
    gerade habe ich mir Deinen Nähpodcast zum Thema reinigen und pflegen der Nähmaschine angehört. Wie immer hat er mir gut gefallen.
    Nebenbei habe ich meine meine “alte Dame” auch ein wenig gepfelgt. Sie hatte es mal wieder bitter nötig gehabt. Sie fing an laut zu werden und zu klappern. Ich habe übrings eine Bernette 430 aus dem Hause Bernina, die mittlerweile gut 30 Jahre alt ist.
    Vieler Deiner Tpps kann ich nur bestätigen. Und fühle mich in meinem Tun bestätigt und lerne viel dazu. Ihr habt erzäht, dass man immer eine Stück Soff unter den Nähfuss machen soll und den Nähfuss runter machen soll, wenn mit dem Nähen fertig ist. Ich habe mich gewundert, dass man das erwähnen muss, ich kenne das gar nicht anders, meine Mutter hat das immer so gemacht. Zusätzlich drehe ich die Nadel mit dem Handrad noch in den Stoff.
    Im Nähen bin ich allerdings immer noch ein Anfänger. Mein alte Dame stand gut 15 Jahre im Schrank und vorher habe ich auch nicht wirklich kreativ genäht. Wenn, dann waren es eher die notwenigen Dinge, die man so als Hausfrau und Mutter macht. Wie Vorhänge nähen, Hosen kürzen und solche Dinge. Seit gut 2 Jaharen habe ich, nicht zuletzte durch Corona und Quarantäne und meinem kleinen Enkel, Freude am kreativen Nähen gefunden. Und Internetseiten wie Deine helfen mit sehr dabei all die Dinge zu lernen die dazu nötig sind. Vielen Dank dafür. Mach weiter so.
    Liebe Grüße aus dem wilden Süden
    Antje

    1. Ganz lieben Dank, Antje! Lies mal die Kommentare unter dem Beitrag “Läppchen unterm Nähfuß”, da wirst du staunen, dass es nicht nur für mich sondern auch für viiiiele andere gar nicht selbstverständlich ist. Aber inzwischen habe ich es eingesehen… 🙂

      1. AntjeW

        Hallo Sabine,
        hätte ich diesen Beitrag schon vorher gelesen, hätte ich dort geschrieben 🙂
        Auch dieser war wieder sehr interessant und lehrreich. Danke

        1. Hey, freut mich sehr, liebe Antje. Danke!

  5. Liebe Sabine, habe zum ersten Mal Deinen Podcast gehört und finde es interessant und einfach toll…habe zum Maschinenreinigen noch eine Frage: Du sagst, man soll den Faden immer in Nadelrichtung rausziehen…wie machst Du das bei einfachem Fadenwechsel ? 🤔
    Liebe Grüße von Sonnhild

    1. Freut mich sehr, Sonnhild, da mach ich es genauso!

  6. Jana Kurowski

    hallo sabine,
    ich habe heut zum ersten Mal deinen Podcast gehört und muss dir sagen… er gefällt mir sehr 🙂 ich bin sonst ein recht stiller Leser, auch in den sozialen Medien. doch heut dacht ich mir, ach komm ich schreib Dir mal.
    Das Suppenhuhn hat mir besonders gefallen, dach hab ich herzhaft gelacht. Eine gute Idee, den Beutel mit den “Innereien” zu erklären. Bei meiner zweiten Maschine, die ich mir damals gekauft hatte, habe ich vor Angst etwas falsch zu machen, die komplette Bedienungsanleitung gelesen, auch den Inhalt des Tütchens. Aber wie gesagt, viele würden nicht nachfragen, was das alles ist.
    ich freue mich auf viele weitere Podcasts von dir, er ist sehr Erfrischend gewesen, gefällt mir sehr ! liebe grüße Jana
    Ach ja meine Maschine ist jetzt sauber… 😀

    1. Hahaha, seeehr cool, liebe Jana.
      Über den Vergleich mit dem Suppenhuhn haben wir auch gelacht.
      Toll, dass dir unser Podcast gefällt. Ich freu mich, dass du mit dabei bist. 🙂

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#74: Applizieren leicht gemacht mit Jeannette Knake

So applizierst du richtig! 5. Juni 2024 Applizieren, das bedeutet: Ein Stoffstück als Deko auf ein anderes aufnähen. Das geht mal besser, mal schlechter, wenn man es einfach aus dem Lameng macht. Aber mit Jeannettes narrensicheren Tipps und Tricks wird das Applizieren zum Spaziergang. Jetzt anhören!. Tipps, Projekte & Links zum Thema Mach dich schlau…
Kindertasche nähen, Kindertasche Schnittmuster kostenlos, Kindertasche Nähanleitung

Kindertasche nähen im Bärchenlook

Kindertasche nähen: Mit dieser Anleitung ist das kinderleicht. Das kostenlose Schnittmuster für die Kindertasche kannst du dir in diesem Beitrag runterladen. Jetzt loslegen! Das Wichtigste auf einen Blick: Kinder sind wahre Schätzesammler. Egal ob kleine Steinchen, Muscheln, Spielfiguren oder andere Gegenstände: in ihren Händen und Jackentaschen findet man immer etwas davon. Und jedes Teil erzählt…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#73: Stofftrends und Trendstoffe mit Franziska Hemmers

Diese Stoffe haben eine Platz auf deinem Nähtisch verdient… 29. Mai 2024 In dieser Episode nimmt uns Franziska Hemmers von Hemmers Itex wieder mit auf eine abenteuerliche Reise in die Welt der Stoffe und der Stofftrends. Viel Spaß beim Anhören! Also schnapp dir deine Nähmaschine und lass uns gemeinsam in eine Welt voller Farben, Muster…
Knopf annähen, Anleitung, Knopf selber annähen, Knöpfe annähen mit der Hand, Knöpfe annähen mit der Nähmaschine, Knopf annähen mit der Hand, Knopf annähen mit der Nähmaschine, Knopf annähen Video, Stegknopf anbringen

Knopf annähen mit der Hand und mit der Nähmaschine

Knopf annähen: Eins der wichtigsten und unterschätztesten Näh-Abenteuer. In unserer Anleitung zeige ich dir, wie du mit der Hand und mit der Nähmaschine einen Knopf annähen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Es ist einfach nur super toll, wenn du Knöpfe selber annähen kannst. Damit sparst du Ressourcen, weil du deine Kleidung selbst reparieren und…

#72: Dorthe Niemann: Eine deutsch-deutsche Nähgeschichte

Nähen in Ost und West 23. Mai 2024 In dieser Podcast-Episode berichtet BERNINA-Expertin und SewSimple-Redakteurin Dorthe Niemann von ihrer ganz persönlichen Nähgeschichte, die in der damaligen DDR begann und sie mit vielen Umwegen zu BERNINA geführt hat. Unbedingt anhören! 🎧 Über Dorthe Niemann Dorthe Niemann ist geboren und aufgewachsen in Mecklenburg und später in Sachsen….