Hauptseite Näh-AnleitungenKleidung Freebook: Armstulpen nähen (mit gratis Schnittmuster)

Freebook: Armstulpen nähen (mit gratis Schnittmuster)

Von Sabine
Veröffentlicht: Stand:

Kuschelige Armstulpen sind neben Loops meine Lieblings-Accessoires für die kalte Jahreszeit. Grund genug für eine Anleitung, mit der du dir selber lässige Armstulpen nähen kannst.


Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Stulpen halten deine Handgelenke gerade am Übergang zwischen Handschuh und Jacke schön warm
  • Sie sind ein lässiges Accessoire, das dein Outfit wunderschön aufpeppt
  • Das kostenlose Freebook für die Armstulpen kannst du dir ganz einfach in diesem Beitrag herunterladen
  • Diese Armstulpen nähen auch Anfänger im Handumdrehen
  • Die Armstulpen passen normalen bis kräftigen Handgelenken, je nachdem aus welchen Stoffen du sie nähst

Kalte Hände, warmes Herz? Das sagt man zumindest in meiner Heimat Wittgenstein. Aber hey, kennst du die Magie warmer Handgelenke? Wenn ich in der kalten Jahreszeit schöne kuschelige Stulpen tragen kann, genügt mir draußen manchmal sogar nur ein warmer Cardigan um mich mollig warm zu fühlen.

So ein echtes Stück Hygge kannst du dir jetzt ganz einfach selber nähen. Mit meiner anfängertauglichen Anleitung zauberst du sie dir in Nullkommanix.

Tipp: Passend zu den schönen Armstulpen kannst du dir mit meiner Anleitung auch direkt noch einen Loop nähen!

Download: Freebook Armstulpen (PDF)

YouTube-Video Armstulpen nähen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Armstulpen nähen

Die Stulpen halten deine Handgelenke gerade am Übergang zwischen Handschuh und Jacke schön warm. Sie sind natürlich auch ein lässiges Accessoire, das dein Outfit witzig aufpeppt.
Näh’ sie in deinen Lieblingsfarben – so hast du kuschelige Begleiter für alle Gelegenheiten.

Für welche Größe passen die Armstulpen?

Die Armstulpen passen normalen bis kräftigen Handgelenken – hier kommt es aber vor allem darauf an, aus welchen Stoffen du sie nähst. Verwendest du dünneres Vlies oder Minky sitzen die Stulpen lockerer als bei voluminösem Teddyplüsch oder Kunstpelz.

Erprobt ist das Schnittmuster für einen Handgelenks-Umfang von ca. 15 – 18 Zentimeter.
Am besten mit einem Probestück testen.

Armstulpen nähen

Können auch Anfänger die Armstulpen nähen?

Na klar! Die Armstulpen sind sogar ein sehr geeignetes Näh-Projekt, um Erfahrung im Umgang mit elastischen Stoffen zu sammeln.

Wie wird das Schnittmuster vorbereitet?

Drucke das Schnittmuster auf 100% Seitengröße aus und klebe Teil 1 und Teil 2 zusammen.

Armstulpen nähen

Kann man die Armstulpen auch wenden?

Klar, wenn du die Wendeöffnung mit einer schönen Naht schließt, kann man die Stulpen auch als Wendestulpen tragen!

Ist die Nahtzugabe schon im Schnittmuster enthalten?

Ja, die Nahtzugabe ist im Schnittmuster bereits enthalten.

Wenn du allerdings einen sehr hochflorigen Stoff oder Plüsch verwenden magst (oder kräftige Handgelenke hast), empfehle ich dir, an den gerundeten Seiten ein wenig Nahtzugabe einzuplanen.

Aus welchem Stoff kann man die Armstulpen nähen?

Die Armstulpen lassen sich sehr gut aus folgenden Stoffen nähen:

Pulswärmer Ahoi! Hier bilden maritimer Jersey und weißer Baumwoll-Krimmer ein wärmendes Duo. Beide Stoffe habe ich bei Stoffe-Hemmers entdeckt.

Armstulpen nähen

Ringel forever: Der geringelte French-Terry bekam einen aufgenähten Anker aus Glitzer-Kunstleder.

Armstulpen nähen

Komplett aus Bündchenstoff sind diese lachs-rosa-farbenen Pulswärmer, die ein maritimes Anker-Label aus SnapPap ziert.

Der anschmiegsame Bündchenstoff kommt aus einem Bündchenstoff-Paket von Stoffe-Hemmers.

Armstulpen nähen

Die grauen Jersey-Stulpen sind statt mit Teddy Baumwoll-Krimmer mit rosa farbenem Minky gefüttert – sehr schön warm und weich! Der Anker-Jersey stammt von Stoffe-Hemmers.

Der graue Jersey ist aktuell leider nicht zu bekommen, mehr als nur eine Alternative könnte dieser dunkelgraue French-Terry mit Anker sein.

Armstulpen nähen

Nicht nur warm sondern auch hip: Kunst-Fell macht aus den Armstulpen ein unübersehbar cooles Mode-Statement, das auch im Kombination mit schlichter Jeansjacke die Blicke auf sich zieht.

Innen: Teddy Baumwoll-Krimmer in Wollweiß; den abgefahrenen Webpelz habe ich bei Werning ergattert.

Armstulpen nähen

Wo bekomme ich das Schnittmuster für die Armstulpen?

Du kannst dir das FreeBook hier kostenlos herunterladen und direkt losnähen!

Für Fragen und Anregungen kannst du mir jederzeit eine eMail schreiben: hilfe@sewsimple.de
Und jetzt viel Spaß beim Nähen!

Happy simple sewing
deine Sabine

Armstulpen nähen

Immer noch kalte Hände?

Muff nähen

Dann probier doch mal einen selbstgenähten Muff! 🙂


Häufige Fragen

Ist die Nahtzugabe schon enthalten?

Ja, die Nahtzugabe ist schon enthalten.
Wenn du aber einen sehr hochflorigen Stoff oder Plüsch verwenden magst (oder kräftige Handgelenke hast), empfehle ich dir, an den gerundeten Seiten noch ein wenig Nahtzugabe einzuplanen.

Können auch Anfänger diese Armstulpen nähen?

Aber klar! Die hübschen Stulpen sind perfekt für Nähanfänger geeignet und zudem hast du ein schnelles und wunderschönes Ergebnis über das du dich freuen kannst.

Für welche Größe sind die Armstulpen ausgelegt?

Die Armstulpen passen normalen bis kräftigen Handgelenken – hier kommt es aber vor allem darauf an, aus welchen Stoffen du sie nähst. Verwendest du dünneres Vlies oder Minky sitzen die Stulpen lockerer als bei voluminösem Teddyplüsch oder Kunstpelz.
Erprobt ist das Schnittmuster für einen Handgelenks-Umfang von ca. 15 – 18 Zentimeter.
Am besten testest du es zu Beginn mit einem Probestück.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl: 21

Bewerte den Beitrag 🙂

20 Kommentare

Ähnliche Beiträge

20 Kommentare

Claudia Drescher-Lühn 9. Oktober 2020 - 14:17

Ganz vielen Dank für das einfache und tolle Schnittmuster, liebe Sabine. Und deine Modelle laden auch zu Phantasie ein. Liebe Grüße

Antworten
Sabine 9. Oktober 2020 - 19:58

Freut mich sehr, Claudia.

Antworten
Carolin 2. Dezember 2018 - 13:36

Hallo, vielen Dank für das tolle Schnittmuster, ich stelle mich gerade nur offensichtlich etwas blöde an: wo verläuft denn der Fadenlauf? An der Kante, an der ich die beiden Schnittmusterteile aneinander lege? Oder an den geraden Seiten, die ich zuerst mit der Naht schließe?
Viele Grüße Carolin

Antworten
SewSimple 2. Dezember 2018 - 14:21

Hallo Carolin,

die lange Seite des Schnittmusters liegt zur Webkante. 🙂

Liebe Grüße
Sabine

Antworten
Rebecca 21. September 2018 - 15:25

Ganz herzlichen Dank ! Werde ich auf alle Fälle nachnähen. Sehen super aus. Liebe Grüsse Rebecca

Antworten
Jonas 23. September 2018 - 17:47

Gerne! Danke für deinen Kommentar, Rebecca 🙂 Und viel Spaß dabei!

Antworten
Kathrin 3. Dezember 2017 - 21:01

Hallo…
Würde gern das freebook fur die Armstulpen runter landen, jedoch sagt mir euer Warenkorb immer das dieser leer sei, trotzdem ich es jetzt dchon mehrmals versucht habe.
Was mache ich falsch ?

Antworten
SewSimple 3. Dezember 2017 - 21:07

Hallo Kathrin, habe das Freebook bei Makerist hochgeladen. Einfach auf den Link im Beitrag klicken. 🙂

Antworten
Monika 3. Dezember 2017 - 15:35

Hallo Sabine
jetzt hat es geklappt. Wurde vorher nicht so eingezeigt. danke schön 🙂
Lg Monika

Antworten
SewSimple 3. Dezember 2017 - 15:41

Gar kein Problem, Monika! Schön, dass es geklappt hat. Viel Spaß beim Nähen! 🙂

Antworten
Yvette 3. Dezember 2017 - 15:13

Hallo
Die Armstulpen würde ich gerne mal machen aber,aber wenn ich auf Schnittmuster klicke… kommt da nichts… wenn ich zur kasse geschickt geschickt werde, ist der warenkorb leer, obwohl die armstulpen drine sind…. ?

Antworten
SewSimple 3. Dezember 2017 - 15:42

Hallo Yvette, versuch’s einfach nochmal über den Button im Blog-Beitrag und nicht über den Warenkorb. Dann klappt’s! 🙂

Antworten
Monika 3. Dezember 2017 - 11:01

Hallo
Wollte mir so gerne die Armstulpen nachnähen… aber wenn ich auf Schnittmuster klicke… kommt da nichts… wenn ich zur kasse geschickt geschickt werde, ist der warenkorb leer, obwohl die armstulpen drine sind…. ??

Antworten
SewSimple 3. Dezember 2017 - 14:46

Hallo Monika, geh einfach über den Button “Hier geht’s zum Schnittmuster”. Dann kommst du auf die Download-Seite. AGBs bestätiten, deine E-Mailadresse eingeben – und dann bekommst du auf der Seite einen Download-Link angezeigt. Außerdem bekommst du den Link auch nochmal per E-Mail zugeschickt.

Liebe Grü0e, Sabine

Antworten
Karin 3. Dezember 2017 - 0:01

Danke für die gut verständliche Anleitung, werde sie für meine Tochter und mich nähen und für meine Enkelkinder anpassen damit auch die kleinen Handschuverweigerer nicht frieren

Antworten
SewSimple 3. Dezember 2017 - 7:08

Hallo Karin, freut mich, dass dir die Anleitung gefällt! Ganz viel Spaß beim Nähen und liebe Grüße, Sabine

Antworten
Benita 2. Dezember 2017 - 9:00

hallo sabine, würde gern sofort die armstulpen nähen, aber bitte nur mit diesem fellimitat in türkis oder mint (auf dem letzten foto links)….ich sterbe!!!! wo gibts denn diesen coolen stoff????
danke für eine schnelle antwort

Antworten
SewSimple 2. Dezember 2017 - 11:22

Hallo Benita, ich habe ihn bei Stoffe-Werning gefunden! Schau mal: https://www.online-stoffe.de/webpelz-glanzmuster-tupfen.html

Antworten
Tanja 2. Dezember 2017 - 8:41

Vielen Dank für das tolle freebook und die tolle naehidee.Werde es gleich ausprobieren.

Antworten
SewSimple 2. Dezember 2017 - 11:23

Cool! Danke für die Rückmeldung, liebe Tanja! 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.