Männershirt für Frauen nähen

Nicht nur für Jungs: Männershirt für Frauen nähen

von Sabine Schmidt

Immer wieder werde ich gefragt, ob man das Männershirt Miles auch für Frauen nähen kann. Logisch kann man! Das Schnittmuster ist super einfach – und funktioniert als Basic-Shirt perfekt für Mädels!

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Shirt Miles ist auch ein tolles Kleidungsstück für Frauen
  • Miles hat einen geraden Schnitt, das heißt, es sitzt nicht auf Figur geschnitten
  • Der Stoffbedarf für das Shirt mit langem Arm beträgt in allen Größen 1,60 Meter (bei einer Stoffbreite von 1,45 Meter), bei kurzem Arm braucht man 1,20 Meter Stoff
  • Am liebsten nähe ich das Shirt mit French Terry, aber auch aus Sweat, Jersey, Viskose-Jersey, Strickstoffe, Slub-Jersey, Nicky, dehnbarer Velours-Stoff, Modal-Gewebe und vielen anderen Stoffen kannst du Miles nähen


Männershirt Miles für Frauen nähen? Ja!

Du weißt: Ich liebe Ringelshirts.

Und ich liebe es, mir meine Ringelshirts in allen Farben des Regenbogens selbst zu schneidern.

Und am aller-aller-liebsten nähe ich sie mir aus anschmiegsamen French Terry.

Den kennst du nicht? Ich habe einen Artikel über French Terry auf dem Blog. Darin erfährst du alles über diesen elastischen Stoff, der auch manchmal Sommersweat genannt wird.

Ich habe für das Shirt ganz genialen geringelten Sommersweat von Hemmers vernäht. Ich liebe ihn einfach, weil er sich viel besser und entspannter nähen lässt als Jersey – besonders für Anfänger.


Hier kannst du das Schnittmuster runterladen:

Männershirt für Frauen nähen

Aber nun zurück zum Männershirt.

Es hat einen geraden Schnitt, das heißt, es sitzt wie ein Boxy-Shirt: nicht auf Figur geschnitten. Und das ist super bequem!

Meist kürze ich das Schnittmuster ein wenig, damit das Shirt auf der halben Hüfte endet. Ich finde, diese Version eignet sich gut für den Lagenlook oder als Kombi zum Rock.

Versäubert habe ich Miles mit einem hübschen Ringelbündchen – ebenfalls von Hemmers. Es kommt als Paket Bündchenstoffe für Mädels in kombi-freundlichen Farben. Das passt mir für meine Miles-Projekte natürlich gut in den Kram. 🙂

Übrigens schneide ich für mich den Ausschnitt einen Zentimeter tiefer aus!

Männershirt nähen für Frauen

Auf dem Foto trage ich Miles in L, also Größe 42/44.


Die Shirt-Größen entsprechen erfahrungsgemäß folgenden Damengrößen:

  • Größe S: Damengröße 36
  • Größe M: Damengröße 38/40
  • Größe L: Damengröße 42/44
  • Größe XL: Damengröße 46/48
  • Größe XXL: Damengröße 50
  • Größe XXXL: Damengröße 52/54 

Männershirt für Frauen nähen: Stoffverbrauch

Der Stoffbedarf für das Shirt mit langem Arm beträgt in allen Größen 1,60m (bei einer Stoffbreite von 1,45 m). Bei kurzem Arm braucht man 1,20 m Stoff.


Zum Vergleich: Maxim trägt hier das Männershirt in M – ebenfalls aus geringeltem French Terry.  Auch er bevorzugt die leicht gekürzte Version.

Männershirt für Frauen nähen


Happy simple sewing,

deine Sabine

Die häufigsten Fragen auf einen Blick beantwortet

Können auch Anfänger das Shirt Miles nähen?

Auf jeden Fall! Miles ist ein tolles Nähprojekt für Anfänger. In meiner Anleitung zeige ich dir anhand vieler Bilder Schritt für Schritt, wie’s geht!

Wieviel Stoff brauche ich, um das Shirt Miles zu nähen?

Der Stoffbedarf für das Shirt mit langem Arm beträgt in allen Größen 1,60 Meter (bei einer Stoffbreite von 1,45 Meter). Bei kurzem Arm braucht man 1,20 Meter Stoff.

Aus welchem Stoff kann ich das Shirt Miles nähen?

Ich nähe Miles am allerliebsten aus Sommersweat (auch French Terry genannt), aber du kannst es auch aus vielen anderen Stoffen, wie z.B. Sweat, Jersey, Viskose-Jersey, Strickstoffe, Slub-Jersey, Nicky, dehnbarer Velours-Stoff oder Modal-Gewebe nähen.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl: 4

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 4: Jersey nähen – so meisterst du die Herausforderung

Alles was du über das Verarbeiten von Jersey wissen musst 7. Februar 2023 Unsere Tipps für das Nähen mit Jersey Jersey nähen: Das ist nicht nur für Einsteiger sondern auch für viele geübte Nähfans eine echte Herausforderung. In dieser Folge sprechen Simone und ich über Jerseystoff und geben Tipps, wie man dehnbare Stoffe problemlos verarbeiten…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 3: Tipps und erste Projekte für den Nähstart

Do’s und Don’ts für deinen gelungenen Einstieg ins Nähabenteuer 3. Februar 2023 Unsere Tipps für den Näh-Einstieg Die ersten Minuten an der Nähmaschine: aufregend, oder? Wie fängt du jetzt eigentlich am besten mit dem Nähen an? Und welche Stoffe verwendest du dabei? Und gibt es auch Projekte, die sich besonders gut für den Start eignen?…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 2: Nähzubehör – Nice to have oder wirklich nützlich?

Welches Nähzubehör dir weiterhilft – und worauf du verzichten kannst 2. Februar 2023 Welches Nähzubehör hilft mir weiter? Mehr ist nicht automatisch mehr: Nicht jedes Nähwerkzeug, das unter Nähfans gehyped wird, ist auch wirklich hilfreich.Vielleicht geht es dir wie mir zu Beginn und du denkst, wenn du möglichst viel Nähzubehör am Start hast, sichert dir…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 1: Welches Nähzubehör braucht man für den Einstieg?

Welches Nähzubehör wichtig ist – und worauf du verzichten kannst 3. Februar 2023 Welches Nähzubehör brauche ich als Anfänger? Welches Nähzubehör brauchen Einsteiger wirklich? Simone von Nähcafé am Wasserturm und ich sprechen über notwendiges und überflüssiges Zubehör. Denn nicht jedes fancy Tool, das im Netz die Runde macht, hilft dir wirklich, gelungene Projekte umzusetzen. Bei…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge Null: Warum ich diesen Podcast mache

Ein Podcast von SewSimple? Na klar! 2. Februar 2023 Wer ich bin, was SewSimple ist und warum ich diesen Podcast mache Es gibt gute Gründe, Nähthemen zu besprechen. Zum Beispiel, weil dir unsere Tipps Antworten auf Fragen liefern, die du dir noch nie gestellt hast. Die dich aber im Alltag immer wieder zum Nahttrenner greifen…
Tasche aus Cord nähen

Tasche aus Cord nähen: Cord-Tasche ASGER mit gratis Schnittmuster

Tasche aus Cord nähen: Mit unserer Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster zauberst du dir die Cord-Tasche deiner Träume! Das Wichtigste auf einen Blick Ein Outfit ist immer erst dann perfekt, wenn die Accessoires dazu passen, oder? Deshalb hat meine Kollegin Eve für dich Tasche ASGER entwickelt. Besonders cool: ASGER kannst du aus den Stoffresten von Cordkleid…