Hoodie | Schnittmuster “Guste” | Größe 32 – 60

4.73 out of 5 based on 94 customer ratings
(94 customer reviews )

3,99 

inkl. MwSt.

  • Schnittmuster in 3 Nestern von Größe 32 – 60 in DIN A4 und A0
  • mit Kapuze oder Wickelkragen
  • ausführliche bebilderte Nähanleitung
Marke

Größen

Kleidung

Näherfahrung

,

Stoffart

, , ,

Beschreibung

Ein lässiges Shirt mit Wickelkragen nähen – das ist einfach und schnell gemacht: Der schöne A-Linien-Schnitt Guste kann nicht nur mit cooler Kapuze sondern auch mit einem raffinierten Wickelkragen genäht werden. Der Schnitt ist super auch für große Größen geeignet! Guste ist ein Raglan-Kapuzenpulli mit großzügiger aufgesetzter Tasche.

Ärmel und Rumpf sind körpernah geschnitten und am Saum leicht ausgestellt.
Statt eines umgeschlagenen Saums kannst du übrigens auch toll einen Bündchen-Abschluss nähen.

Übrigens: Den Kapuzenpulli gibt es auch als Papierschnittmuster.

Das ist alles dabei

  • Schnittmuster in 3 Nestern von Größe 32 – 60 in DIN A4 und A0
  • ausführliche bebilderte Nähanleitung
  • Legepläne für alle 3 Größennester

Das brauchst du zum Nähen

  • Elastische Stoffe z. B. Sweat, French Terry, Viskose-Jersey, Nicki, elastischer Samt
  • Nähgarn
  • Stoffschere
  • Bügeleisen
  • Nähmaschine, ggf. Overlock/Covermaschine

Aus diesen Stoffen kannst du Guste nähen

Das Shirt ist ein wenig figurbetont geschnitten. Deshalb eignen sich elastische Stoffe besonders gut für Guste.

  • Sweatstoff: Aus dem weichen, innen angerauten Material lassen sich wunderschöne Hoodies für die kalte Jahreszeit oder für kühle Sommerabende nähen. Sweatstoff lässt sich einfach verarbeiten und eignet sich daher auch gut für ungeübte Näh-Fans.
  • French Terry: Mein absoluter Lieblingssstoff! French Terry ist eine Art Zwischending zwischen Jersey uns Sweat. Er ist dünner als Sweat und dicker als Jersey und lässt sich sehr angenehm verarbeiten. Wer vor Jersey noch zurückschreckt, dem empfehle ich French Terry: Keine rollenden Ränder oder welligen Nähte. Und einfach super angenehm auf der Haut. French Terry eignet sich sehr gut auch für Kleidung in großen Größen, weil er kaum aufträgt!
  • Jersey: Ebenfalls eine sehr gute Option! Aus Jersey lassen sich sommerliche Kapuzen-Shirts für den Strand oder als Kombi-Partner für Shorts und Capri-Hosen zaubern. Qualitativ gibt es hier viele Varianten, die vom festen Romanit bis zu weich fließender Viskose-Webware reichen.
  • Nicki-Stoff: Kuschelig eingepackt und trotzdem gut angezogen sein? Mit streichelweichen Nicki-Stoffen kannst du gar nichts verkehrt machen. Allerdings ist der samtige Stoff nicht ganz einfach zu bändigen. Hier helfen dir sicherlich meine Tipps zum Nähen mit Nicki-Stoffen weiter!

Wieviel Stoff brauche ich für welche Größe?

  • Größen 32 – 36 : 155 cm
  • Größen 38 – 44: 175 cm
  • Größen 46 – 50: 185 cm
  • Größen 52 – 54: 210 cm
  • Größe 56: 220 cm
  • Größe 58: 225 cm
  • Größe 60: 230 cm

Perfekte Kombi-Partner für Pulli Guste

94 reviews for Hoodie | Schnittmuster “Guste” | Größe 32 – 60

4.73 out of 5 stars

5
40
4
10
3
0
2
0
1
1
  1. Sabine Schmidt

    Hallo Mimi, wir haben bei Guste ja noch keine Verkürzungs-/Verlängerungslinien.
    Der Schnitt ist erschienen, bevor wir entdeckt haben, wie nützlich diese Hilfslinien sind.
    Ich würde an der Teilung in Taillenhöhe etwas wegnehmen. Oder den unteren Streifen kürzen.
    Hilft dir das weiter? Liebe Grüße
    Sabine

  2. 5 out of 5

    Mimi

    Hallo Sabine, meine erste „Nessel“ Guste ist fertig. Bin begeistert. ( hab mir den Papierschnitt gegönnt, das macht es leichter). Ich würde die nächste gern kürzen, wie mach ich das am einfachsten? An welcher Stelle? Danke schon mal im Voraus.

  3. Sabine Schmidt

    Freut mich, Sirke, vielen Dank!

  4. 5 out of 5

    Sirke

    Hallo Sabine,
    hat alles ganz wunderbar geklappt.
    Vielen Dank

Only logged in customers who have purchased this product may write a review.

Kapuzenpulli GusteHoodie | Schnittmuster “Guste” | Größe 32 – 60
3,99