HauptseiteKleidung-SchnittmusterDamenkleidungSchnittmuster Bluse Faye | 32 – 60

Schnittmuster Bluse Faye | 32 – 60

(113 Kundenrezensionen)

3,99

Beschreibung

Faye ist ein herrlich luftiger, bequemer Basic-Blusenschnitt. Das länger geschnittene Rückteil fällt durch die angenehme Faltenlegung locker über die Hüfte. Vorder- und Rückteil haben eine kleine Passe, die hübsche Schultern macht und einen guten Sitz sicherstellen. Der Halsausschnitt der Bluse ist mittelweit.

Am Saum hat Bluse Faye einen kleinen Schlitz der für viel Bewegungsfreiheit sorgt und die Stufe zwischen Vorder- und Rückteil in einem schmeichelhaften Saumverlauf nachzeichnet. Die Dreiviertel-Ärmel sind mittelweit geschnitten  und machen jede Bewegung mit.

Du kannst die Bluse sowohl aus elastischen als auch aus nicht-elastischen Stoffen nähen.

Das ist alles dabei

  • ausführliche, bebilderte Nähanleitung
  • Schnittmuster zum selber Ausdrucken in DIN A4 und zum Plotten in DIN A0
  • Lageplan der Schnittteile
  • für Anfänger geeignet
  • bei Fragen kannst du mir eine eMail schreiben an hilfe@sewsimple.de

Wenn du zwischen zwei Größen bist, wähle gerne die kleinere, da die Bluse großzügig ausfällt.

Bluse nähen für große Größen

Mehr Infos und Bilder zu Bluse FAYE findest du auch in dem ausführlichen Blog-Beitrag.

113 Bewertungen für Schnittmuster Bluse Faye | 32 – 60

  1. Silvia Funk (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Sabine, wollte mir gerade die Bluse zuschneiden. Finde aber leider das Schnittmuster nicht zum Downloaden. Die Nähanleitung kann ich mir aber herunterladen. Kannst Du mir bitte weiterhelfen?
    Vielen Dank und
    Herzliche Grüße Silvia

    • Sabine

      Hallo Silvia, na klar kann ich helfen.
      Wenn du die Anleitung hast, dann bedeutet das, du hast das eBook schon heruntergeladen.
      Entzippe es bitte mit einer Entpackungssoftware. Zum Beispiel 7zip. Das ist gratis.
      Dann hast du alles am Start. 🙂

  2. Conny (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Sabine,
    endlich habe ich die Bluse Faye aus Viskosewebware genäht. Für das Schnittmuster habe ich mich an deiner Größentabelle orientiert. Normalerweise trage ich Größe 54, laut deiner Tabelle sollte ich Größe 52 nehmen. Also habe ich mich für Größe 52 entschieden und dementsprechend zugeschnitten. Die Anleitung zum Nähen ist sehr gut, da habe ich alles verstanden. Was überhaupt nicht funktioniert hat, ist das Umlegen des Saumes, da die Bluse unten so rund geschnitten ist, dass man den Saum nicht in der vorgegebenen Breite umlegen kann. Es kommen immer irgendwelche Falten, die man nicht will. Der obere Teil der Bluse, also Passe und Ärmel, ist viel zu groß. Die Schultern hängen runter, die Ärmel sind auch viel zu weit und der Halsausschnitt ist so groß, dass die BH-Träger zu sehen sind. Und was überhaupt nicht geht, ist die Ausschnittverarbeitung. Wenn man den Ausschnitt wie angegeben 1 cm nach innen umlegt und dann feststeppt, wellt sich der Ausschnitt unschön und steht ab. Hier muss man definitiv eine Blende gegensetzen. So ist die Bluse jedenfalls nicht tragbar und ich bin froh, dass ich keinen teuren Stoff verarbeitet habe.

    Jetzt wäre eigentlich der Punkt gekommen, an dem ich den Stoff samt Schnittmuster in die Tonne werfe. Aber ich finde dich so sympathisch und du hast dir so viel Mühe gegeben und überhaupt: alles hat eine zweite Chance verdient.

    Also habe ich alles wieder aufgetrennt, die Passe und die Ärmel in Größe 48 zugeschnitten und wieder angenäht. Dabei habe ich die Seiten des Unterteils entsprechend angeglichen. Den Halsausschnitt habe deutlich verkleinert und eine Blende gegengenäht. Die hintere Länge der Bluse habe ich etwas gekürzt. Jetzt ist die Bluse so, dass ich sie tragen kann.

    Liebe Grüße Conny

    • Sabine

      Hallo Conny, vielen Dank für das detaillierte Feedback.
      Witzigerweise habe ich vorhin eine Bewertung für FAYE gelesen, die sich darauf bezieht, dass die Ärmel etwas eng sind.
      So unterschiedlich sind Menschen eben. Ich empfehle auf jeden Fall IMMER ein Neselmodell, wenn man einen Schnitt zum ersten Mal ausprobiert.
      Was ich toll finde: Dass du nicht aufgegeben hast.
      Man muss die Bluse nicht mit Passe verarbeiten. Der Schnitt ist so konzipiert, dass es komplett ohne funktioniert. Das siehst du auch ganz gut an den Beispielfotos.
      Was die Saumweite angeht: Der Saum ist gerade geschnitten, nicht rund. Daher kann ich nicht so recht nachvollziehen, was du meinst. 🙂
      Ein Tipp: Wenn ein Saum absteht, hilft bei mir oft ordentliches Dampfbügeln. Gerade Viskosesäume stehen nach dem Nähen gerne mal unschön ab. Bügeln hilft. 🙂
      Ganz lieben Dank für deine detaillierte Rückmeldung und viele Grüße
      Sabine

  3. Patty0610 (Verifizierter Besitzer)

    Tolles SM und auch eine super Anleitung. Ich habe sie für meine Mutter in der Größe 60 genäht.
    Sie hat sich einen V-Ausschnitz gewünscht, den ich mit oder durch einen Beleg gezaubert habe.
    Anscheinend hat meine Mum “stärkere” Arme, sodass ich die Ärmel beim nächsten Mal entweder etwas vergrößere oder ich nehme einen elastischen Stoff.
    Mir gefällt besonders die Falte am Rückenteil, die den Stoff schön fallen lässt und zudem viel Freiheit bietet.

    Ich werde sie mir auch mal selber nähen. 😉
    Bilder kann man sich auf meinem Channel bei Insta anschauen (PattyKreativ)

    • Sabine

      Hallo Patty, schon gesehen und geliked!
      Du hast ja echt einen super ausdrucksstarken Stoff vernäht. Tolle Idee mit dem V-Ausschnitt!
      Lieben Dank fürs Zeigen – und für deinen Kommentar natürlich. 🙂

  4. Ruth Hesse (Verifizierter Besitzer)

    Tolles Schnittmuster und -wie immer bei sewsimple- super erklärt. Freue mich schon auf die Umsetzung meines Projektes, konnte leider noch nicht beginnen, da der Stoff noch nicht geliefert wurde.

    • Sabine

      Dann ganz viel Spaß beim Nähen, liebe Ruth!

  5. sylvia sternat (Verifizierter Besitzer)

    sehr einfach zu händeln, verständliche Anleitung

    • Hanna

      Sehr schön, danke für dein Feedback!

  6. Miranda Keppeler (Verifizierter Besitzer)

    Toller Schnitt und tolle Erklärungen – wie immer!

    Leider passt die Bluse garnicht wenn Frau etwas kleiner geraten ist. Sitzt nicht schön und es ist mir nicht klar wo genau ich da etwas kürzen kann. Einfach unten geht nicht, denn der Rücken sitzt nicht 🤔. Ich würde mir wünschen, dass in der Anleitung vielleicht 2/3 Sätze stehen würden wie man solche Stücke anpassen kann. Die üblichen Methoden geht hier nicht….
    Schade, weil ich so einen schönen Stoff dafür genommen habe und sie nicht anziehen kann.

    • Sabine

      Hallo Miranda, schade, dass du nicht vorab ein Probemodell genäht hast.
      Ich mache das immer vorab. Dann kann man direkt sehen, wo Änderungen notwendig sind und welche Größe passt.
      Ganz lieben Dank für deinen Kommentar, finde ich großartig. Zumal es anderen Bloglesern echt auch weiterhilft! 🙂

  7. M.Böttjer (Verifizierter Besitzer)

    Super
    Ein Schnittmuster bei dem ich nichts ändern oder anpassen mußte. Alles passt. Die Erklärungen sind gerade für Anfänger gut und einfach zu verstehen.
    Werde noch ein paar andere Blusen nähen. Bestimmt bestelle ich auch noch andere Schnittmuster.

    • Sabine

      Das freut mich sehr, vielen Dank!
      Dir weiterhin viel Spaß beim Nähen. 🙂

  8. Gerda Wyrwich

    Hallo, kann ich die Bluse wohl auch aus Bouclé nähen? Mein Stoff eignet sich lt. Beschreibung auch für Kleider.

    • Sabine

      Hallo Gerda, das kommt sicher darauf an, wie dick der Stoff ist.
      Ich empfehle für diese Bluse eher leichte Stoffe. 🙂

  9. ingrid.luebberstedt@web.de (Verifizierter Besitzer)

    Ich bin wie immer begeistert. Win dickes Lob von mir

    • Hanna

      Toll, das freut uns sehr!

  10. Silvia (Verifizierter Besitzer)

    Vielen Dank für deine tollen Tipp`s

    • Hanna

      Vielen Dank für dein tolles Lob 🙂

  11. Michaela (Verifizierter Besitzer)

    Habe die Bluse bereits genäht. Die Anleitung war auch für eine Anfängerin wie mich super verständlich. Die Bluse sitzt perfekt! Das Nähen hat mir viel Spaß gemacht, es fogt bestimmt noch eine weitere Bluse, oder zwei oder drei…

    • Hanna

      Schön, liebe Michaela! Das freut uns sehr!

  12. Claudia (Verifizierter Besitzer)

    Schnittmuster sehr gut passt wie angegossen. Gerne wieder. Was ich aber nicht finde ist ein Cardigan wo ein T Shirt mit ein genäht wird. Ich habe es so versucht nicht so gut.

    • Sabine

      Vielen Dank für die Rückmeldung, Claudia.

  13. Christine Hansen (Verifizierter Besitzer)

    Ich finde das Schnittmuster toll ,wegen der Falten im Rücken ,Stoff ist schon gekauft und bald wird genäht. Danke auch für deine vielen Tipps auf Instagram.
    Liebe Grüße Christine

    • Sabine

      Viel Spaß beim Nähen, liebe Christine!

  14. Bettina (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Sabine, endlich bin ich dazu gekommen und habe gestern die Bluse genäht, ich bin echt total begeistert, mit deiner Anleitung gings rasch und wirklich ohne Probleme voran, und die Bluse hängt ruck zuck an der Wäscheleine. Zum Glück liegt da noch der eine oder andere Stoff in meinem Nähzimmer!
    Danke für diesen schönen Schnitt und die genaue Anleitung – da kann gar nichts schiefgehen. Außerdem liegen noch einige deiner Schnitte auf meiner Wunschliste – also sicher bis bald – LG Bettina

    • Sabine

      Vielen Dank für das schöne Feedback, Bettina!

  15. Barbara Bacher-Zink (Verifizierter Besitzer)

    Vielen Dank für das wirklich einfache Schnittmuster. Selbst für mich als Anfängerin ist es gut zu bewerkstelligen.

    • Sabine

      Freut mich sehr, vielen Dank!

  16. Claudine (Verifizierter Besitzer)

    Hallo,
    Ich habe diese Bluse für meine Tochter genäht.
    Zu viel Abfall von Papier beim Schnitt !!!!
    Die Linie von der Falten haben gefehlt!!!!
    Die Erklärungen waren nicht so gut.
    Bin gespannt ob sie passt! Meine Tochter bekommt sie zu Weihnachten .

    • Sabine

      Hallo Claudine, vielen Dank für deine Rückmeldung.
      Ich gehe gerne mal im Detail darauf ein, okay?
      Zuviel Abfall von Papier: Die Schnittteile müssen alle auf den Schnittmusterbogen passen. Es ist bei den Einzelschnitten so, dass nicht viele Schnitte übereinander liegen. Dadurch entstehen Lücken zwischen den Schnittteilen. Das erklärt das Papier. Du wirst dieses Phänomen bei allen Einzelschnitten mit großen Schnittteilen finden. Nur, damit du das nachvollziehen kannst.

      Die Linien von den Falten haben gefehlt: Du hast die Linien auf deinem Bildschirm gesehen, auf dem gedruckten Schnitt tauchten sie nicht auf? Dann hast du die Druckereinstellung “Dokument drucken” gewählt. Wenn du “Dokument und alle Markierungen drucken” auswählst, werden auch alle Markierungen auf dem Schnitt gedruckt. 🙂

      Die Erklärungen waren nicht so gut: Kannst du sagen, was dir Mühe gemacht hat oder was schwer nachzuvollziehen war? Ich bemühe mich immer, die Anleitungen so zu schreiben, dass sie jeder nachvollziehen kann. Lass mich also gerne wissen, wo es Verständnisprobleme gab.

      Nochmal vielen Dank für deinen Kommentar. Ich hoffe, ich konnte ein paar der Punkte klären.
      Liebe Grüße, Sabine

  17. Doris Meinikat (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Sabine, ich habe mich für deinen Schnitt entschieden, weil mir die Form sehr gut gefällt und alles so ausführlich erklärt wird. Ich bin keine Anfängerin und werde direkt im neuen Jahr beginnen zu nähen. Stoffe liegen bereit.
    Grüße aus Kiel von Doris

    • Sabine

      Hallo Doris,
      dann wünsche ich dir ganz viel Spaß beim Nähen! 🙂

  18. Sonja Fercher (Verifizierter Besitzer)

    Toller Schnitt, wer es gewohnt ist, lieber großzügiger zuzuschneiden: ist nicht nötig. Professionelles Schnittmuster mit allen Markierungen, die einer das Nähen erleichtern. Super Anleitung. Kann ich nur weiterempfehlen.

    • Sabine

      Vielen Dank, dass du dir die Zeit für eine Bewertung genommen hast, Sonja!

  19. Kaufmann Therese (Verifizierter Besitzer)

    Hallo Sabine
    Ich bin sehr zufrieden mit all den Anleitungen die ich hier lese. Ich gehöre zu den älteren Leserinnen aber ich freue mich an all den vielen Tips, denen ich beim Lesen dieser Seiten begegne. Ich hatte schon manches „Aha-Erlebnis „ und merkte anschliessend: auf diese Art gehts einfacher. Herzlichen Dank und: weiter so !

    • Sabine

      Vielen Dank für die schöne Rückmeldung, Therese.
      Toll, dass du zufrieden bist!

  20. Iris (Verifizierter Besitzer)

    Vielen Dank, lief alles reibungslos!
    War zufrieden mit dem Service.

    • Sabine

      Freut mich, Iris!
      Danke für die Bewertung.

  21. Anita Voigt (Verifizierter Besitzer)

    Freue mich schon auf das Nähen dieser Bluse.

  22. Evelin Reimann (Verifizierter Besitzer)

    Alles prima, sehr gut erklärt. Gern wieder

    • Sabine

      Vielen Dank.

  23. Anita Ceskutti (Verifizierter Besitzer)

    Sehr gut erklärt und klasse Schnitt. Es wird mit diesem Muster nicht die einzige Bluse bei mir sein.

    • Sabine

      🙂

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.