Hauptseite Näh-Anleitungen Anleitung: Serviettentechnik auf Stoff – so geht’s!

Anleitung: Serviettentechnik auf Stoff – so geht’s!

Von Sabine
Serviettentechnik auf Stoff

Ich probiere ja gerne Neues aus. Und weil ich ich so neugierig bin, musste ich unbedingt testen, wie Serviettentechnik auf Stoff funktioniert. In dieser Anleitung zeige ich dir, wie’s geht und was du beachten solltest.


Serviettentechnik auf Stoff – Unendliche Möglichkeiten

Man kann so wunderschöne Sachen mit Serviettentechnik machen – noch dazu ist sie echt preiswert. Da stellte sich mir doch die Frage, ob man nicht auch Serviettentechnik auf Stoff anwenden kann.

Was soll ich sagen: Ich hab’s getestet. Hier kommt mein Erfahrungsbericht.

 

Serviettentechnik auf Stoff: Welcher Kleber funktioniert?

Um die Serviette auf dem Stoff zu fixieren, benötigst du einen speziellen Stoffkleber. Ich habe den Klassiker verwendet: Mod Podge. Das kennst du ja schon von meinem Beschichtungs-Abenteuer.

Serviettentechnik auf Stoff

Bestellt habe ich es für knapp 12 Euro bei Amazon.

 

Welche Servietten eignen sich für Serviettentechnik auf Stoff?

Alle, die sich in feine Lagen teilen lassen! Weil ich ja für Ostern nähen möchte, habe ich Frühlingsmotive gesucht.

Und habe sooo schöne Motive gefunden, dass es unmöglich war, mich zu entscheiden. Schau mal:

Bei der Auswahl gilt: Je einfacher das Motiv, desto einfacher das Ausschneiden. Es ist wichtig, hier genau zu arbeiten. Desto schöner wird das Ergebnis.

 

Anleitung: Serviettentechnik auf Stoff

  • Schneide das Motiv aus der Serviette aus.

Serviettentechnik auf Stoff

Serviettentechnik auf Stoff

  • Entferne alle unteren Serviettenlagen. Du benötigst nur die obere mit dem Motiv.

Serviettentechnik auf Stoff

  • Bestreiche den Stoff mit Mod Podge auf einer ausreichend großen Fläche. Das Motiv soll komplett darauf Platz finden.
  • Ich habe eine Baumwoll-Webware von Makower verwendet. Die Serie heißt Spot on.

Serviettentechnik auf Stoff

  • Platziere das Motiv vorsichtig und faltenfrei auf dem mit Mod Podge vorbereiteten Stoff.

Serviettentechnik auf Stoff

  • Lass das Ganze kurz antrocknen, ca. 5 Minuten. Dadurch verschiebt sich das Motiv beim anschließenden Auftrag des Klebers nicht so leicht.
  • Dann kannst du das Mod Podge auftragen. Sei dabei lieber etwas sparsamer. Schenke den Rändern des Motivs besondere Aufmerksamkeit. Sie müssen gut festgeklebt sein, damit sie sich beim Waschen nicht ablösen.
  • Lass den Kleber jetzt vollständig trocknen.

Serviettentechnik auf Stoff

  • Wenn alles gut getrocknet ist, versiegelst du den Kleber mit Bügelhitze.
  • Lege Backpapier zwischen Bügeleisen und Stoff und bügele auf Stufe 3, bis Kleber und Stoff verschmolzen sind.
  • Bei meinen Versuchen hat das ca. 5 – 8 Minuten gedauert. Der Kleber dringt dabei richtig in den Stoff ein.
  • Du kannst das Motiv auch mit der rechten Seite auf Backpapier legen und den Stoff von der linken Seite bügeln. Beide Methoden funktionieren gut.

Serviettentechnik auf Stoff

  • Fertig zum Vernähen! 🙂

Serviettentechnik auf Stoff

 

Serviettentechnik auf Stoff: Alternativen zum Kleber

Auf manchen Stoffen (gerade auf sehr hellen) färbt sich das Mod Podge durch Bügeln ein wenig dunkel. Das kannst du umgehen, indem du das Motiv auf T-Shirt-Folie aufbringst und auf den Stoff aufbügelst.

Wobei mir persönlich der Vintage-Look ganz gut gefällt…

Serviettentechnik auf Stoff

 

Hat dich meine Anleitung inspiriert?

Ich freue mich über einen Kommentar 🙂

Happy simple sewing,
deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl: 7

2 Kommentare

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Alexa 19. Oktober 2018 - 7:46

Tolle Anleitung!!!Habe noch eine Frage dazu: kann man den bedruckten Stoff dann in der Waschmaschine waschen oder nur per Hand? Danke und lieben Gruß!

Antworten
SewSimple 19. Oktober 2018 - 16:34

Hallo Alexa, ich habe meine so bedruckten Stoffe mit der Hand gewaschen.
🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz