Hauptseite Näh-Anleitungen Applikation mit Wendepailletten nähen: Schnelle Bilderanleitung

Applikation mit Wendepailletten nähen: Schnelle Bilderanleitung

Von Sabine
Veröffentlicht: Stand:

Eine Applikation mit Wendepailletten nähen: Damit kannst du schnell und einfach schlichte Shirts, Kleider und Pullis aufhübschen. Mit meiner Anleitung gelingt das auch Anfängern im Handumdrehen!


Das Wichtigste auf einen Blick

  • In diesem Beitrag zeige ich dir, wie du Kleidung oder Taschen mit Wendepailletten – Applikationen verschönern kannst
  • Als Schnittmuster habe ich in dieser Anleitung das Kindershirt LUV genäht, dass sich natürlich auch toll als Kleid nähen lässt
  • Mit dieser Anleitung können auch Anfänger im Handumdrehen Applikationen mit Wendepailletten machen
  • Für diese Anleitung musst du den Pailletten-Stoff nicht vorbereiten
  • Wenn du Taschen aus Wendepailletten-Stoff nähen möchtest, solltest du die Pailletten im Bereich der Nahtzugaben mit einem Nahttrenner entfernen

Mit Wendepailletten lassen sich herrliche Kosmetiktaschen oder Applikationen nähen.

Ganz toll: Geburtstags-Shirts mit Zahlen aus Wendepailletten! Das geht blitzschnell und ist super einfach. Und die Kinderaugen funkeln garantiert vor Freude mit dem Shirt um die Wette. 🙂

mit Wendepailletten nähen

Mit Wendepailletten nähen: Das musst du wissen

Für diese Anleitung musst du den Pailletten-Stoff nicht vorbereiten. Wenn du Taschen aus Wendepailletten-Stoff nähen möchtest, solltest du die Pailletten im Bereich der Nahtzugaben mit einem Nahttrenner entfernen. Einen ausführlichen Test- Bericht über Nahttrenner findest du hier.

Hebe die abgetrennten Pailletten auf. Wenn sich nach der Fertigstellung der Tasche Lücken in der Pailletten-Struktur zeigen, kannst du hier mit den übrig gebliebenen Pailletten auffüllen, indem du sie mit ein paar Stichen per Hand festnähst.

Als Schnittmuster habe ich mein Kindershirt LUV verwendet. Ein absolut universeller Schnitt, der sich übrigens auch prima zu einem romantischen Volant-Kleid verarbeiten lässt!

mit Wendepailletten nähen

Diese Materialien brauchst du zum Nähen


Anleitung: Applikation mit Wendepailletten nähen

Drucke das Motiv in der gewünschten Größe aus.

mit Wendepailletten nähen

Schneide ein entsprechend großes Pailettenstoff-Stück mit einer Nahtzugabe von ca. 2 cm zu.

mit Wendepailletten nähen

Lege das Vorderteil mit der linken Seite nach oben hin und markiere die Mitte mit einem Textilstift.

mit Wendepailletten nähen

Streiche die Pailletten glatt.  Die Strichrichtung soll zum Saum hin gehen.

mit Wendepailletten nähen

Lege den Paillettenstoff mittig mit der rechten Seite nach unten auf die linke Seite des Vorderteils.

mit Wendepailletten nähen

Darauf legst du anschließend den Jersey-Rest.

Der Jersey schützt die Haut beim Tragen des Shirts vor Kontakt mit den Pailletten.

mit Wendepailletten nähen
mit Wendepailletten nähen

Stecke die beiden Stofflagen rundherum mit Stecknadeln auf das Vorderteil.

mit Wendepailletten nähen

Wende das Vorderteil und platziere das Motiv mittig auf den Pailletten. Orientiere dich dabei an den Stecknadeln.

mit Wendepailletten nähen

Übertrage den Umriss des Motivs mit Textilmarker auf den Stoff.

mit Wendepailletten nähen

Sichere die Applikation mit ein paar weiteren Stecknadeln.

mit Wendepailletten nähen

Nähe anschließend mit kurzer Stichlänge (z. B. 1,5 – 2) um die Applikation herum.

mit Wendepailletten nähen

Schneide den Stoff auf der Rückseite rund um die Applikation weg. Dabei kannst du 1 cm Stoff stehen lassen.

mit Wendepailletten nähen

Entfernde eventuell störende Pailletten mit einem Nahttrenner.

mit Wendepailletten nähen

So sollte es jetzt aussehen:

mit Wendepailletten nähen

Weiter geht’s auf der Vorderseite.

Öffne den Stoff innerhalb des Motivs mit einem Nahttrenner.

mit Wendepailletten nähen
mit Wendepailletten nähen

Schneide den Stoff mit einer scharfen Schere bis auf 1 – 2 mm vor der Naht zurück.

Fertig!

Wenn du Fragen hast, schreib mir gerne einen Kommentar! 🙂

Happy simple sewing,

deine Sabine

Noch mehr Bilder

mit Wendepailletten nähen
mit Wendepailletten nähen
mit Wendepailletten nähen
mit Wendepailletten nähen
mit Wendepailletten nähen

Häufige Fragen

Wie muss der Pailletten-Stoff für die Applikation vorbereitet werden?

Für diese Anleitung musst du den Pailletten-Stoff nicht vorbereiten. Wenn du Taschen aus Wendepailletten-Stoff nähen möchtest, solltest du die Pailletten im Bereich der Nahtzugaben mit einem Nahttrenner entfernen.

Was mache ich mit den abgetrennten Pailletten, die nach dem Zuschneiden übrig bleiben?

Hebe die abgetrennten Pailletten auf. Wenn sich nach der Fertigstellung der Tasche Lücken in der Pailletten-Struktur zeigen, kannst du hier mit den übrig gebliebenen Pailletten auffüllen, indem du sie mit ein paar Stichen per Hand festnähst.

Wofür kann ich die Applikation mit Wendepailletten benutzen?

Die Appli mit Wendepailletten eignet sich großartig zum Verschönern von Taschen und Oberteilen jeglicher Art. In meiner Anleitung zeige ich das Herstellen und Anbringen von Wendepailleten auf dem Kindershirt LUV, als Geburtstagskleid genäht. Die Augen des Kindes haben mindestens so doll gefunkelt, wie das Kleid selbst. 🙂

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 3

Bewerte den Beitrag 🙂

9 Kommentare

Ähnliche Beiträge

9 Kommentare

Avatar
Lotti 10. Juli 2019 - 6:20

Liebe Sabine, vielen Dank für die Anleitung. Mein Sohn liebt Wendepailletten, aber für Jungs sind Shirts damit nur schwer zu finden. Im Stoffgeschäft haben wir wunderschöne Stoffe mit Wendepailletten entdeckt, aber ich habe mich nicht rangetraut. Das wird sich jetzt sicher ändern 🙂

Antworten
Avatar
Margitta Schilf 5. Juli 2019 - 5:46

Liebe Sabine,
wieder eine tolle Anleitung. Herzlichen Dank, dass Du Dein Wissen und die Erfahrungen mit uns teilst!
Ich wünsche Dir ein wunderbares Wochenende.
Liebe Grüße aus Berlin
Margitta

Antworten
Avatar
Sabine Bogert 4. Juli 2019 - 7:58

Franst der Jersey rund um die Applikation nicht irgendwann aus und die Naht beginnt sich zu lösen?

Antworten
Avatar
Sabine 5. Juli 2019 - 0:57

Kein bisschen! ☺

Antworten
Avatar
Sabine Bogert 5. Juli 2019 - 10:46

Ok super danke! Perfekt für die Gestaltung von Geburtstags- T-Shirts!

Antworten
Avatar
Steffi 3. Juli 2019 - 21:04

Moin Sabine, mal wieder eine tolle Anleitung, die man echt gut versteht und somit auch nach nähen kann.
Ganz lieben Dank dafür
LG Steffi

Antworten
Avatar
Sabine 3. Juli 2019 - 22:26

Sehr gerne, Steffi! 🙂

Antworten
Avatar
Beate frensch 3. Juli 2019 - 19:06

Hallo Sabine ,
das ist ja mal clever. So hatte ich das wohl nie gemacht. Super Idee und super erklärt.
Vielen lieben Dank. ?
Lieben Gruß Beate

Antworten
Avatar
Sabine 3. Juli 2019 - 20:13

Hihi, danke! Ich finde den Stoff an sich schon so cool.
Aber als Appli motzt er echt das schlichteste Shirt voll auf! 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.