Babynest nähen

Babynest nähen mit Nähanleitung: Blitzschnelles Schnittmuster

von Sabine Schmidt

Ganz einfach ein süßes Babynest nähen – mit meiner Schritt-für-Schritt-Anleitung mit Schnittmuster zum Ausdrucken kriegen das auch Nähanfänger hin!


Babynest selber machen – Anleitung & Schnittmuster

Seit die Begeisterung der Skandinavier für diese praktischen kleinen Allround-Bettchen zu uns herübergeschwappt ist, wollen auch bei uns junge Eltern nicht mehr auf die süßen Babynestchen verzichten!

Und es macht so viel Spaß, ein Babynest selber zu nähen!

Leider sind die Anleitungen, die man dafür im Internet finden kann, immer mit Schnittmuster zum Selbermalen. Das habe ich vergeblich versucht – die Proportionen haben leider nie so richtig gestimmt.

Deshalb haben wir bei SewSimple nicht nur ein Schnittmuster für das Babynest, sondern auch für die Liegefläche entwickelt. Dank unseres Legeplans sogar das Zusammensetzen des Schnittmusters auch total easy!

So geht das Nähen ganz einfach: eBook herunterladen, ausdrucken und Schnittmuster zusammenkleben.

Und dann kann’s losgehen!


Das Schrägband für das süße Babynest kannst du übrigens ganz einfach selber machen. In dieser Anleitung zeige ich dir, wie das geht!


 


Babynest nähen


Babynestchen sind einfach herrlich!

Wo sonst kann ein Baby so geborgen und kokonartig geschützt schlummern?

Leider sind gekaufte Babynestchen oft sehr teuer.

Dabei ist es doch ganz einfach, so ein praktisches Babynest selber zu nähen! Und noch dazu viel preiswerter.

Ich habe eine ganz ausführliche Schritt-für-Schritt-Anleitung für dich entwickelt, mit der du ganz einfach selber ein Babynest nähen kannst: Für das süßeste Baby der Welt – deins! 🙂

Und du wirst sehen, ein ganz individuelles Babynest selber zu nähen macht viel mehr Spaß als eines zu kaufen!

Ich jedenfalls könnte ein Babynest nach dem anderen nähen – sie sind sooo süß! 🙂 Und – mal ehrlich – gibt es ein genialeres Geschenk für junge Eltern?



Ein Babynest lässt sich als sicherer Schlafplatz “auf der Ritze” im Elternbett nutzen – auf diese Weise ist das Baby geschützt, aber gleichzeitig ganz in deiner Nähe.

Durch das angenehm dicke Vlies kannst du das Bettchen jederzeit auf den Boden oder das Sofa stellen, dein Kind liegt trotzdem sicher, warm und bequem. Reisebettchen für die Minis gehören damit auch der Vergangenheit an – einfach dein Allzweck-Babynest einpacken und los geht’s!

Sogar als Auflage für die Wickelkommode leistet das Nestchen wunderbare Dienste.

Häufige Fragen zum Babynest:

  • Für welches Alter eignet sich das Babynest?
    Abhängig von der Größe des Babys eignet sich das Babynest geschlossen für Kinder von 0 -7 Monate. Geöffnet können aber auch etwas größere Kinder kuschelig und sicher in den Begrenzungen des Babynests schlafen. Wenn du das Babynest für Zwillinge oder für größere Kinder nähen möchtest, findest du demnächst entsprechende Schnittmuster in unserem Shop.

  • Kann man das Babynest in der Waschmaschine waschen?
    Das Babynest ist abhängig von Art des Stoffes bei 40°C in der Waschmaschine waschbar.

  • Welche Stoffe eignen sich für das Babynest?
    Als Stoffe eignen sich besonders gut Baumwolle, Jeans, Cord, Canvas oder Leinen. Du kannst das Nestchen aber auch aus einem kräftigen Jersey oder einem Minky oder Fleece-Stoff nähen.

  • Wie groß ist das fertige Babynest?
    Die Größe des fertigen Nestchens ist abhängig davon, wie fest du das Babynest füllst und wie eng du es zubindest.
    Die Angaben beziehen sich auf das Babynest in der Anleitung.
    Es ist geschlossen 42 * 73 cm groß.
    Geöffnet hat es eine Größe von 50 * 88 cm.


  • Wie lange dauert es, das Babynest zu nähen?
    Ca. 3 – 5 Stunden

Babynest nähen


 

Babynest nähen


Offen lässt sich das Bett auch sehr gut nutzen, wenn dein Baby schon größer ist:


Babynest nähen



Unser 28-seitiges eBook enthält das Schnittmuster und die detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitung mit vielen Fotos. Damit nähst du dir ganz einfach ein Babynest selber.


Babynest nähen



 

Magst du diesen Beitrag?

Dann lass uns gerne einen Kommentar da!

 

Happy simple sewing,

deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 1

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Antworten zu „Babynest nähen mit Nähanleitung: Blitzschnelles Schnittmuster“

  1. Hallo Sabine,
    habe das Babynest genäht. Es ist ganz ordentlich geworden, aber man sieht halt,daß ich Nähanfänger bin. Ich habe es noch mit 2 kleinen Deckchen in Größe des Bodens erweitert. Man weiß ja nicht ob der kleine Mann ein “Spucker”wird.

    1. Tolle Idee, aus den Liegeflächen zusätzliche Auflage zu nähen, Nordika! Ist bestimmt gut angekommen! 🙂

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…