Mug Rug nähen

Mug Rug nähen: Schnittmuster für kleine Untersetzer

von Sabine Schmidt

Einen Mug Rug nähen – das ist toll als Projekt für Nähanfänger! Aber auch Fortgeschrittenen machen die bunten Tassen-Teppiche Spaß!

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Mug Rugs sind kleine Untersetzer die genau die passende Größe für einen Becher und Cookie o.ä. haben
  • Die kleinen Untersetzer sind wundervolle Näh-Projekte für Einsteiger
  • Der fertige Mug Rug ist ca. 19 x 26 Zentimeter groß
  • Mug Rugs lassen sich herrlich verschenken und sind ganz fix genäht
  • Du kannst die schönen Becher Teppiche entweder aus Stoffresten oder aus ganzen Stoffstücken nähen


Mug Rug nähen – tolle Nähprojekte für Anfänger

Mug Rugs, auch Tassen-Teppich oder Becher-Teppich genannt, sind wundervolle Näh-Projekte für Einsteiger! Sie lassen sich herrlich verschenken (vielleicht zusammen mit einer farblich passenden Tasse?) und sind ganz fix genäht!

Außerdem leerst du beim Nähen so ganz nebenbei deine Kiste mit Stoffresten!


Mug Rug nähen


Wie groß ist der fertige Mug Rug?

Der fertige Mug Rug ist ca. 19 x 26 Zentimeter groß – genau richtig für einen Becher und einen leckeren Cookie (auf den Bildern haben sich meine Lieblings-Cookies eingeschlichen…).

Mug Rug nähen

Woraus kann man den Mug Rug nähen?

Mug Rugs lassen sich sehr gut aus unelastischen Stoffen wie diesen hier nähen:

Ich habe die phantastische Marina-Serie von Makower vernäht. Man bekommt die schönen Makower Stoffe (wenn man Glück hat) bei Amazon.

Der weiße Baumwoll-Stoff kommt ebenfalls von Makower.

Der schwarz-weiß-gestreifte Stoff kommt von Stoffe-Hemmers.


Kann man den Mug Rug auch aus einem einzigen Stoffteil nähen?

Selbstverständlich kannst du auch die Vorderseite aus einem einzigen Stoffteil arbeiten. Dafür schneidest du einfach je ein Schnittteil für Vorder- und Rückseite sowie ein Schnittteil aus Vlies aus.

Mug Rug nähen

Mit welchem Vlies kann man den Mug Rug nähen?

Als Vlies eignen sich Soja– und Baumwoll-Vlies zum Einnähen, aber auch Thermolam ist super.

Für Fragen und Anregungen kannst du mir jederzeit eine eMail schreiben: hilfe@sewsimple.de

Ich helfe dir gerne weiter! 🙂


Und jetzt viel Spaß beim Nähen!

Happy simple sewing,

deine Sabine

Mug Rug nähen

Häufige Fragen

Wie sind die Maße des fertig genähten Mug Rugs?

Der fertige Mug Rug ist ca. 19 x 26 Zentimeter groß – er hat genau die richtige Größe für einen Becher und einen leckeren Cookie.

Kann man das Vorderteil des Mug Rugs nur aus Stoffresten nähen?

Anstatt mit Stoffresten kannst du auch die Vorderseite aus einem einzigen Stoffteil arbeiten. Dafür schneidest du einfach je ein Schnittteil für Vorder- und Rückseite sowie ein Schnittteil aus Vlies aus.

Welches Vlies eignet sich am Besten zum Mug Rug nähen?

Als Vlies für den Mug Rug eignen sich Soja– und Baumwoll-Vlies zum Einnähen sehr gut, aber auch Thermolam kann super dafür verwendet werden.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl: 5

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Antworten zu „Mug Rug nähen: Schnittmuster für kleine Untersetzer“

  1. Rosi Dölemeyer

    Kann man nicht auf Rechnung kaufen

    1. Hallo Rosi, diese Zahlungsart gibt es im Shop leider noch nicht.
      Aber schau mal, in unserem Shop bei Makerist gibt es mehr Optionen.
      Liebe Grüße, Sabine

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 4: Jersey nähen – so meisterst du die Herausforderung

Alles was du über das Verarbeiten von Jersey wissen musst 7. Februar 2023 Unsere Tipps für das Nähen mit Jersey Jersey nähen: Das ist nicht nur für Einsteiger sondern auch für viele geübte Nähfans eine echte Herausforderung. In dieser Folge sprechen Simone und ich über Jerseystoff und geben Tipps, wie man dehnbare Stoffe problemlos verarbeiten…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 3: Tipps und erste Projekte für den Nähstart

Do’s und Don’ts für deinen gelungenen Einstieg ins Nähabenteuer 3. Februar 2023 Unsere Tipps für den Näh-Einstieg Die ersten Minuten an der Nähmaschine: aufregend, oder? Wie fängt du jetzt eigentlich am besten mit dem Nähen an? Und welche Stoffe verwendest du dabei? Und gibt es auch Projekte, die sich besonders gut für den Start eignen?…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 2: Nähzubehör – Nice to have oder wirklich nützlich?

Welches Nähzubehör dir weiterhilft – und worauf du verzichten kannst 2. Februar 2023 Welches Nähzubehör hilft mir weiter? Mehr ist nicht automatisch mehr: Nicht jedes Nähwerkzeug, das unter Nähfans gehyped wird, ist auch wirklich hilfreich.Vielleicht geht es dir wie mir zu Beginn und du denkst, wenn du möglichst viel Nähzubehör am Start hast, sichert dir…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 1: Welches Nähzubehör braucht man für den Einstieg?

Welches Nähzubehör wichtig ist – und worauf du verzichten kannst 3. Februar 2023 Welches Nähzubehör brauche ich als Anfänger? Welches Nähzubehör brauchen Einsteiger wirklich? Simone von Nähcafé am Wasserturm und ich sprechen über notwendiges und überflüssiges Zubehör. Denn nicht jedes fancy Tool, das im Netz die Runde macht, hilft dir wirklich, gelungene Projekte umzusetzen. Bei…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge Null: Warum ich diesen Podcast mache

Ein Podcast von SewSimple? Na klar! 2. Februar 2023 Wer ich bin, was SewSimple ist und warum ich diesen Podcast mache Es gibt gute Gründe, Nähthemen zu besprechen. Zum Beispiel, weil dir unsere Tipps Antworten auf Fragen liefern, die du dir noch nie gestellt hast. Die dich aber im Alltag immer wieder zum Nahttrenner greifen…
Tasche aus Cord nähen

Tasche aus Cord nähen: Cord-Tasche ASGER mit gratis Schnittmuster

Tasche aus Cord nähen: Mit unserer Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster zauberst du dir die Cord-Tasche deiner Träume! Das Wichtigste auf einen Blick Ein Outfit ist immer erst dann perfekt, wenn die Accessoires dazu passen, oder? Deshalb hat meine Kollegin Eve für dich Tasche ASGER entwickelt. Besonders cool: ASGER kannst du aus den Stoffresten von Cordkleid…