Säume nähen

Auch in Plus Size: Kleid Roosmarei nähen

von Sabine Schmidt

Ein Kleid nähen – und noch dazu mit einem Schnittmuster in Großen Größen, das war für mich lange ein Traum. Mit meinem Kleid Roosmarei, das sich herrlich aus Jersey oder aus nicht elastischen Stoffen nähen lässt, ist er endlich in Erfüllung gegangen!

Kleid nähen – ein Traum namens “Roosmarei” 🙂

Es ist etwas Besonderes geschehen: Und das hat mit dem neuen Schnittmuster “Kleid Roosmarei” zu tun.

Ehrlich gesagt konnte ich mich mit Kleidern nie so richtig anfreunden. Ich habe mich darin meistens einfach nicht wohl gefühlt und jahrelang darauf verzichtet, mir Kleider zu nähen oder zu kaufen. Dass sich das mal ändern könnte: Unvorstellbar.

Und jetzt ist es passiert. Ich habe mir einen kleinen Traum verwirklicht und ein Kleid entworfen, in dem ich mich schlichtweg wohlfühle. Und das Beste daran ist, dass ich es mir selbst nähen kann.

Lies unbedingt auch meinen Beitrag über Tipps & Infos zu Schnittmustern für Mollige!

Kleid nähen

Dass ich dieses Kleid – und vielleicht auch dieses Gefühl – mit dir teilen kann, bedeutet mir unglaublich viel. Deshalb freue ich mich so, dass “Roosmarei” endlich da ist – ich konnte es nicht mehr abwarten! Vor allem, weil das Wetter gerade den perfekten Grund liefert, um sich ein schönes Kleid zu nähen 🙂

Kleid nähen

Können auch Anfänger das Kleid nähen?

In meiner leicht verständlichen Anleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du ganz einfach selbst dieses schöne Kleid nähen kannst. Damit du gut folgen kannst, zeige ich immer wieder auch Zwischenschritte. So kannst du alles in deinem Tempo nacharbeiten und dir dein Traumkleid nähen!

Kleid nähen

Aus welchen Stoffen kann man das Kleid nähen?

Egal aus welchen Stoffen du sie nähst: Roosmarei wird rund um’s Jahr ein Lieblingsstück werden, wetten?

Das Kleid hat einen schlichten aber ungeheuer gut sitzenden Schnitt. Auf diese Weise mogelt es charmant kleine Pölsterchen einfach weg. Der gerundete Saumabschluss betont gekonnt deine Formen und lässt dich unbeschreiblich weiblich aussehen.

Du kannst das Kleid aus allen elastischen Stoffen nähen.

Sehr gut eignen sich zum Beispiel:

Wenn du Roosmarei aus Webware, also aus nicht-dehnbaren, unelastischen Stoffen nähen möchtest, solltest du das Schnittmuster eine Größe größer wählen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Was benötige ich noch zum Nähen?

Kleid nähen

Den herrlichen blauen Jersey mit Schwänen habe ich bei meinem letzten Besuch bei Stoffe Hemmers in Lübeck ergattert.

Genäht habe ich das Kleid für mich in Größe 42. Ich bin 1,83 groß. 🙂

Kleid nähen

Kleid nähen

Für die Aufnahmen haben wir uns einen wirklich magischen Ort im sonnigen Schleswig-Holstein ausgesucht: Den uralten Thingplatz Guly nördlich der Schlei. Wogende Kornfelder, geheimnisvolle Baumriesen und mächtige Felsen. Herrlich!

Gibt es das Schnittmuster auch in Großen Größen?

Kleid nähen

Natürlich! Genau dafür habe ich es entworfen! Es passt sowohl für schlanke als auch für mollige Frauen – und durch die geschickt platzierten Brustabnäher hat das Kleid eine schöne Form! So fällt Roosmarei zwar locker und leger – folgt dabei aber schmeichelnd den Linien deines Körpers.

Den gerundeten Saumabschluss kennst du schon von Shirt Santje und auch von unserer Tunika Tomris!

Kleid nähen

Kann man das Kleid auch mit geradem Saum nähen?

Kleid nähen

Du liebst es geradlinig? Das Schnittmuster enthält neben dem gerundeten Saum, der mit einem Beleg gearbeitet wird, einen geraden Saum, den du einfach umschlagen kannst. In dieser Variante ist das Kleid in Nullkommanix genäht – und bereit, dich an der Arbeit, beim Shoppen oder im Urlaub phänomenal gut aussehen zu lassen.

Kann man das Kleid auch mit kurzen Ärmeln nähen?

Kleid nähen

Logisch!Das eBook enthält außerdem die Schnittvarianten für Halb-, Dreiviertel- und lange Ärmel in Originalgröße.Das Schnittmuster in allen Größen ist in der ZIP-Datei enthalten.

Schnell runterladen und losnähen!

Bei Fragen oder Anregungen kannst du dich jederzeit an mich wenden: hilfe@sewsimple.de

Happy simple sewing, deine Sabine

Kleid nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 3

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

15 Antworten zu „Auch in Plus Size: Kleid Roosmarei nähen“

  1. Heidi

    Liebe Sabine
    ich finde dieses Shirtkleid sehr schön und würde es mir gern nähen. Ich bin aber nur ein kleiner molliger Mensch. 1,60 groß. Habe das shirt sedona in 44 genäht und das passt sehr gut. Das Kleid würde mir sehr wahrscheinlich zu lang. Kannst du mir helfen. liebe Grüße Heidi

    1. Hallo Heidi, einfach mal ein Probemodell aus günstigem Stoff nähen, dann siehst du ob Änderungen notwendig sind. Viel Spaß beim Nähen! 🙂

  2. die Photos gefallen mir sehr gut, obwohl das Kleid an sich nicht so meins ist, aber die Farbkombiationen und die Komposition verdienen ein grosses Lob.

  3. Birgit

    Hallo Sabine, ich mag deine Schnitte sehr gern. Als Nähanfänger kämpfe ich noch etwas mit dem Zusammenkleben der Schnitte, aber es wird immer besser.
    Schön wäre es, wenn der Stoffverbrauch für die Kleidungsstücke schon bei der Beschreibung angegeben wäre. Manchmal hat man noch so ein schönes Stöffchen liegen und sucht dazu einen schönen Schnitt.
    Aktuell könntest du mir mit dem Stoffverbrauch für Roosmarei in Größe 42 helfen.
    Lieben Dank und Gruß, Birgit

    1. Hallo Birgit, für Größe 42 liegt der Stoffverbrauch bei 2 Metern. Ich stelle die Tabelle aber nochmal ein! Danke für den Hinweis. Liebe Grüße, Sabine

  4. Sybille

    Hallo Sabine,
    gern komme ich deinem Wunsch nach und werde dein Ebook bewerten.
    Der Umfang von 22 Seiten ist angemessen ?, die Einleitung und Tipps sind gut verständlich. Wesentliche Schritte sind gut nachvollziehbar fotografiert ? und bieten Orientierung.
    Für Nähanfänger: einmal die gesamte Anleitung lesen und die Tipps umsetzen, dann ist der Näherfolg sicher.
    Viel Spaß beim Nacharbeiten.
    Liebe Sabine, weiterhin viel Ideenreichtum und mach bitte noch einige so gut umsetzbare Schnitte für uns.
    Sybille

  5. Sybille

    Liebe Sabine,
    dein Kleid sieht wunderschön aus. Das Schnittmuster ist ganz toll und gut umzusetzen. Ich habe bereits drei Kleider nach dem Schnitt genäht und variiere Ärmel- und Saumlänge. Deine Seite finde ich richtig gut ?.
    Liebe Grüße

    1. Sabine

      Hallo Sybille,
      deine Kommentar freut mich sehr!
      Magst du mir vielleicht auch eine Bewertung für das eBook schreiben?
      Damit hilfst du auch anderen Seitenbesuchern – und machst mir nebenbei auch eine Riesenfreude! 🙂
      Lieben Dank und viele Grüße
      Sabine

  6. Tilberis Doris

    Liebe Sabine
    einen sonnigen Gruss aus Frankreich, ich finde deine Schnitte super und bin gluecklich, diese Seite gestern gefunden zunhaben. Danke.

    1. Hallo Doris,
      das freut mich aber sehr!
      Danke für die wunderschöne Rückmeldung und liebe Grüße zurück! 🙂

  7. Johanna Franken

    Danke finde die Ratschläge super

  8. Lotty

    Ich finde deine Seite mit all den Infos einfach super. Habe sie erst vor kurzer Zeit entdeckt und bin total begeistert. Das Kleid habe ich bereits heruntergeladen, jetzt fehlt nur noch der passende Stoff ??

    1. Vielen lieben Dank für das schöne Feedback, Lotty! Ich drücke die Daumen, dass du den passenden Stoff findest.
      Hab auch schon mehrere Roosmareis aus vielen verschiedene3 n Stoffen im Schrank. <3

  9. Conny

    Liebe Sabine, dein Kleid gefällt mir sehr. Habe es bei Makerist schon gekauft. Darf ich dich fragen, wie groß du bist und welche Größe du genäht hast? Antworte gerne per E-Mail.
    Herzliche Grüße Conny

    1. Hallo liebe Conny, stimmt, das hab ich nirgendwo geschrieben!
      Ich habs jetzt nochmal mit in den Beitrag gepackt:
      Bei 1,83 cm trage ich Größe 42.

      Liebe Grüße
      Sabine

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 3: Tipps und erste Projekte für den Nähstart

Do’s und Don’ts für deinen gelungenen Einstieg ins Nähabenteuer 3. Februar 2023 Unsere Tipps für den Näh-Einstieg Die ersten Minuten an der Nähmaschine: aufregend, oder? Wie fängt du jetzt eigentlich am besten mit dem Nähen an? Und welche Stoffe verwendest du dabei? Und gibt es auch Projekte, die sich besonders gut für den Start eignen?…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 2: Nähzubehör – Nice to have oder wirklich nützlich?

Welches Nähzubehör dir weiterhilft – und worauf du verzichten kannst 2. Februar 2023 Welches Nähzubehör hilft mir weiter? Mehr ist nicht automatisch mehr: Nicht jedes Nähwerkzeug, das unter Nähfans gehyped wird, ist auch wirklich hilfreich.Vielleicht geht es dir wie mir zu Beginn und du denkst, wenn du möglichst viel Nähzubehör am Start hast, sichert dir…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 1: Welches Nähzubehör braucht man für den Einstieg?

Welches Nähzubehör wichtig ist – und worauf du verzichten kannst 3. Februar 2023 Welches Nähzubehör brauche ich als Anfänger? Welches Nähzubehör brauchen Einsteiger wirklich? Simone von Nähcafé am Wasserturm und ich sprechen über notwendiges und überflüssiges Zubehör. Denn nicht jedes fancy Tool, das im Netz die Runde macht, hilft dir wirklich, gelungene Projekte umzusetzen. Bei…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge Null: Warum ich diesen Podcast mache

Ein Podcast von SewSimple? Na klar! 2. Februar 2023 Wer ich bin, was SewSimple ist und warum ich diesen Podcast mache Es gibt gute Gründe, Nähthemen zu besprechen. Zum Beispiel, weil dir unsere Tipps Antworten auf Fragen liefern, die du dir noch nie gestellt hast. Die dich aber im Alltag immer wieder zum Nahttrenner greifen…
Tasche aus Cord nähen

Tasche aus Cord nähen: Cord-Tasche ASGER mit gratis Schnittmuster

Tasche aus Cord nähen: Mit unserer Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster zauberst du dir die Cord-Tasche deiner Träume! Das Wichtigste auf einen Blick Ein Outfit ist immer erst dann perfekt, wenn die Accessoires dazu passen, oder? Deshalb hat meine Kollegin Eve für dich Tasche ASGER entwickelt. Besonders cool: ASGER kannst du aus den Stoffresten von Cordkleid…
Jersey nähen mit der Nähmaschine

Jersey nähen mit der Nähmaschine: Die 10+ besten Tipps & Projekte

Jersey nähen: Mit unseren Tipps und Anleitungen kannst du Jersey spielend leicht auf der Nähmaschine verarbeiten. Was ist Jersey? Jersey ist ein weicher gestrickter oder gewirkter Stoff, der auf großen Industriestrickmaschinen hergestellt wird. Als Maschenware ist er dehnbar und deshalb besonders für Kleidung geeignet. Jersey kann aus Baumwolle, Leinen, Sojagarnen, Viskose und anderen Materialien bestehen….