Mutterpasshülle mit Klarsichtfach

Nähanleitung: Mutterpasshülle mit Klarsichtfach

von Sabine Schmidt

Eine ganz liebe Freundin von mir erwartet ihr erstes Baby! Was liegt da näher, als sie mit einer schönen Mutterpass-Hülle in ihren Lieblingsfarben zu überraschen? Die Mutterpass-Hülle hat ein praktisches Klarsichtfach für die Ultraschall-Bilder!

Die Hülle ist blitzschnell genäht – allerdings habe ich ein paar Feinheiten eingebaut, damit die Hülle einen schönen Stand bekommt. Die meisten Hüllen sind mir einfach zu lappig und sehen schnell abgeranzt aus.


Um die Mutterpass-Hülle mit Klarsichtfach zu nähen benötigst du:

Linkes Fach:

  • 20 x 26 cm Futterstoff, im Stoffbruch gebügelt und verstärkt mit Vlieseline H250
  • 20 x 12,5 cm PVC-Folie (die bestelle ich immer bei Amazon – und nutze sie zum Beispiel auchgerne für Kindertäschchen, Reise-Etuis oder Portemonnaies)
  • 20 cm Schrägband

Rechtes Fach:

Optional: Deko, SnapPap, Bead o. Ä.


Anleitung: Mutterpass-Hülle mit Klarsichtfach nähen

Ich bereite als erstes das kleine Label vor, das ich auf die Vorderseite der Hülle applizieren will. Wie das mit dem Stoffdruck mit Textilstempeln funktioniert, zeigen wir dir in dieser Anleitung.


Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


  • Dann wird die Längskante des PVC-Zuschnitts mit Schrägang eingefasst

Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


So werden die einzelnen Lagen der Mutterpasshülle zusammengeheftet

  • Zuerst kommt der Außenstoff mit der rechten Seite nach oben
  • Links bündig die offene Kante des vorbereiteten rechten Seitenfachs mit der schönen Seite nach unten (ich habe ein Webband aufgenäht, das liegt jetzt rechts auf rechts auf dem Außenstoff
  • Rechts liegt bündig der PVC-Zuschnitt
  • Auf das PVC kommt dann noch das linke Seitenfach.
  • Zum Schluss das Futterteil, jeweils 1 cm Abstand zu den Seiten

Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


  • Die Längskanten feststecken und mit einem Geradstich abnähen

Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


  • Die Seiten bleiben noch offen

Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


  • Durch die offenen Seiten die Mutterpasshülle wenden und bügeln

Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


  • Nun die offenen Seiten mit einem Geradstich abnähen.

Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


  • Die Nahtzugaben einkürzen

Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


  • Die Hülle komplett wenden und noch einmal bügeln – dabei Vorsicht mit der PVC-Folie – hier lieber eine Lage Backpapier zum Schutz drüber legen
  • Die Ecken gut ausformen; ich nehme dafür wie immer meine anatomische Pinzette (die habt ihr ja in meinen Anleitungen schon öfter gesehen… 😉 )

    Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


    Fertig!

Bilder von der fertigen Mutterpasshülle

Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


Mutterpasshülle mit Klarsichtfach


 

Happy simple sewing,

deine Sabine


 

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 3.7 / 5. Anzahl: 6

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

12 Antworten zu „Nähanleitung: Mutterpasshülle mit Klarsichtfach“

  1. Vielen Dank für Deine Anleitung. Ich freue mich über die neue Hülle für meinen Mutterpass, die gerade als eines meiner ersten Projekte fertig geworden ist. Ich habe noch ein hübsches Gummiband eingenäht, damit das Teil in der Tasche nicht ständig aufklappt.
    Deine Seite ist echt toll!!
    Liebe Grüße
    Kati

    1. Oh, vielen Dank, liebe Kati! 🙂

  2. Vielen lieben Dank ?

  3. Hallo, das sieht genial aus, vor allem da du dir so viele Gedanken über zusätzliche Details gemacht hast! Eine Frage: Sind bei den Maßen der einzelnen Zuschnitte schon die entsprechenden Nahtzugaben enthalten oder muss ich sie noch dazu rechnen? Danke und Grüße Elsa

    1. Hallo Elsa, die Nahtzugaben sind enthalten!
      Ganz lieben Dank für dein Feedback!

      1. Hallo Sabine, vielen Dank für diese tolle Anleitung. Ich möchte für meine Freundin eine Mutterpasshülle nähen und habe eine Frage zu den Maßen, da ich noch nicht so viel Näherfahrung habe: Warum ist der Futterstoff 2 cm kürzer als der Außenstoff? Wenn ich am Schluss die Seiten schließe, muss ich dann ja eine Nahtzugabe von mehr als einem cm haben damit beide Stoffe beim Nähen mitgefasst werden, oder? Könnte das Ganze dann nicht insgesamt zu kurz werden? Oder mache ich da einen Denkfehler?
        Und kann ich für das Seitenfenster auch eine Prospekthülle verwenden? Herzlichen Dank vorab und viele Grüße

        1. Hallo,
          der Futterstoff ist kürzer, weil er unvernäht in den Seitenteilen der Hülle verschwindet.
          Eine Prospekthülle habe ich noch nicht vernäht. Sie ist ja nicht klar sondern eher milchig und strukturiert.
          Ich denke, sie könnte auf Dauer brechen. Was ärgerlich wäre.
          Liebe Grüße, Sabine

          1. Hallo
            Tolle Anleitung.
            Ich hab’s schon versucht, hatte aber Probleme beim wenden der PVC Seite.
            Ist deine Folie weich und lässt sich gut wenden ?
            Echt. Ist mein zu starr (hab nicht die aus deinem Link gehabt)

            1. Hallo Resi, das kann durchaus sein.
              Das ist der Grund, warum ich immer meine Materialien in eine Zubehörliste packe.
              Es eignet sich nicht jedes Material für jede Nähtechnik.
              Meine Folie lässt sich super wenden, gar kein Problem. 🙂

  4. Hallo Sabine!

    Kann man für den Mutterpass das PVC 0,2 mm Stärke nehmen oder besser in 0,7 mm?
    Vorab vielen Dank!

    Lieben Gruß
    Beate

    1. Hallo Beate, 0,2 mm genügt vollkommen. 0,7 mm könnte das ganze zu steif machen.
      Liebe Grüße, Sabine

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…