Hauptseite Näh-Anleitungen Textildruck selber machen | DIY mit Textilstempel

Textildruck selber machen | DIY mit Textilstempel

Von Sabine
Textildruck selber machen | Textilstempel

Nachdem wir neulich schon unsere hübsche Windeltasche MALiA und auch eine Taco-Tasche mit Textildruck versehen haben, fragten einige Blog-Leser nach einem Tutorial dazu. Aber gerne: Textildruck selber machen ist echt easy! 🙂

Wie das aussieht, hast du ja schon bei unserer Taco-Tasche mit 2-Wege-Zipper gesehen.

Textildruck selber machen | Textilstempel


 Labels mit Textildruck sind super:

  • Du kannst mit ihnen ohne viel Aufwand Selbstgenähtes individualisieren und veredeln.
  • Unser Stempelset im Holzkästchen findest du hier, das Set im Metallkasten von Cavallini bekommst du hier.
  • Das Arbeiten mit Textilstempeln geht tatsächlich kinderleicht.
  • Die fertigen Labels kannst du in jeder benötigten Größe herstellen – zum Beispiel auch mit einem witzigen Spruch!
  • Die bedruckten Labels haben einen coolen Industrial-Look und machen sich auch gut auf Taschen und Accessoires.
  • Es gibt inzwischen die unterschiedlichsten Stempelsets: von Blumen und Tieren über Kinder- und Vintage– und Post-Motive bis hin zu Hochzeits– oder Weihnachts– , Oster-, Frühlings– oder Party-Themen ist alles dabei.
  • Auch ein einfaches Blümchen auf einem Mini-Label sieht großartig aus!
  • Es gibt Stempelkissen in vielen Farben und Größen: Wir benutzen die Stempelkissen von Memento Luxe, weil man damit nicht nur Stoff sondern auch Papier und Holz bedrucken kann.

  • Wichtig: die bedruckten Stoffe lassen sich problemlos bei 30°C (je nach Herstellerangabe) in der Maschine waschen.
  • Ganz toll: Bestempeltes SnapPap!

     

    Eine ganz besondere Stempel-Idee mit Vintage-Charakter zeigen wir die in unserem Tutorial für eine tolle Handytasche: Handytasche nähen


    Auch für das rosarote Näh-Set haben wir die Stempel-Methode verwendet:Textildruck selber machen | Textilstempel


Und die süße Windeltasche MALiA wurde ebenfalls mit einem Textildruck-Label individualisiert.

Textildruck selber machen | Textilstempel


Übrigens: In unserer Anleitung zeigen wir dir, wie einfach Stoff-Druck mit Siebdruck-Schablonen funktioniert. Du wirst staunen! 🙂


Textildruck mit Stempelsets

Weil wir nähen mit Textildruck richtig cool finden, haben wir verschiedene Textilstempel für unterschiedliche Projekte.

Dieses Stempelset im hübschen Holz-Kästchen eignet sich gut, wenn du mehrere Wörter drucken willst, zum Beispiel für ein Motto.


Textildruck selber machen | Textilstempel


Textildruck selber machen | Textilstempel


Textildruck selber machen – so geht’s!

Schneide ein Stück vorgewaschenen Baumwoll-– oder Leinen-Stoff zu, das groß genug für dein Stempel-Projekt ist.


Textildruck selber machen | Textilstempel


Berücksichtige dabei, dass du  einen ca. 1 cm breiten Streifen um den Textildruck frei lassen solltest.

Wir benuten für das gezeigte Label das Stempelset von Cavallini, das uns aktuell sehr gut gefällt.

Lege ein Stück Papier unter den zu bedruckenden Stoff – Textilfarbe färbt durch!


Textildruck selber machen | Textilstempel


Nun kannst du schon das gewünschte Motiv aufdrucken. Achte darauf, den Stempel gleichmäßig und nicht zu fest auf das Stempelkissen zu drücken.


Textildruck selber machen | Textilstempel


So fixierst du die Stempelfarbe

Wenn dein Druck komplett ist, fixierst du die Farbe, indem du dein Label bügelst.


Textildruck selber machen | Textilstempel


Lege ein zweites Stoffstück rechts auf rechts auf das bedruckte Label und nähe sie in der gewünschten Größe zusammen.


Textildruck selber machen | Textilstempel


Schneide die Nahtzugabe zurück.


Textildruck selber machen | Textilstempel


Zieht beide Stoffteile auseinander und trenne auf der Rückseite den Stoff mit einem Nahttrenner oder einer kleinen Schere 2 – 3 cm auf.


Textildruck selber machen | Textilstempel


Textildruck selber machen | Textilstempel


Textildruck selber machen | Textilstempel


Wende das Label. Das funktioniert gut z.B. mit einer Pinzette oder einer Krokodilklemme.


Textildruck selber machen | Textilstempel


Nähte und Ecken gut ausformen und nochmal bügeln. Fertig!


Textildruck selber machen | Textilstempel


Gefällt dir unsere Anleitung?

Schau gerne auch mal auf unseren YouTube-Kanal vorbei. Da erwarten dich noch mehr anfängertaugliche Näh-Ideen.


Happy simple sewing,

deine Sabine


P.S.: Lust auf noch mehr Bunt-Bedrucktes? Dann lies mal unseren Artikel über Freezer Papier! Ein echter Geheim-Tipp! 😉


 

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl:

2 Kommentare

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Nana 31. August 2019 - 22:34

Super Beitrag! Textildruck mit Stempelsets finde ich besonders spannend – werde ich auch mal versuchen!

Antworten
Sabine 1. September 2019 - 7:03

Vielen Dank! Macht auch voll Spaß. Aktuell finde ich auch Stoff mit Textilstiften bemalen super. 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz