Tasche Red Rocks nähen

Anleitung: Tasche Red Rocks nähen | Schnittmuster

von Sabine Schmidt

Unsere neue Lieblingstasche für alle Gelegenheiten! Sie heißt Red Rocks und wir lieben sie jetzt schon! Und weil sie so vielseitig ist, ist unser Motto ab sofort: Tasche Red Rocks nähen und glücklich sein! 😉


Unsere neue Tasche Red Rocks ist eigentlich zwei Taschen in einer:

In der großzügigen Taschenklappe verbirgt sich eine zweite Tasche, in die ganz locker dein Handy, deine Geldbörse und dein Lippenstift passen!

Wir haben die Taschenklappe mit Applikationen individuell dekoriert. Sie lässt sich aber auch genial mit Textildruck verzieren.

Benannt ist die Tasche nach den beeindruckenden Felsen, die in der magisch-schönen Gegend von Sedona, Arizona zu bewundern sind.

Hol dir das Schnittmuster 🙂


Tasche Red Rocks nähen

In der großen Taschenklappe ist eine komplett gefütterte, großzügige Reißverschluss-Tasche eingebaut.

Durch sie kommst du blitzschnell an Handy, Geldbörse und Lippenstift.


Tasche Red Rocks nähen

Die Red Rocks ist federleicht und bietet jede Menge Platz für alles, was dir wichtig ist. Sie lässt sich gut als Schultertasche oder als Cross-Body-Bag tragen. Ohne Gurt wird sie zur hübschen Clutch.


Tasche Red Rocks nähen

Die kleinen Abnäher bringen der Tasche Volumen ohne sie plustrig zu machen.

Die Tasche ist – abhängig von der verwendeten Nahtzugabe ca. 37 x 24 cm groß (geschlossen).


Tasche Red Rocks nähen

Du kannst sie aus vielen Materialien herstellen.

Sehr gut eignen sich Baumwoll-Webware, gesteppter Taschenstoff, Kunstleder, Canvas, Jeans, Cordstoff, Wachstuch und Segeltuch.


Die braune “Jagdtasche” auf dem Bild ist ein Geschenk für meine große Schwester. Sie ist gern in Feld, Wald und Flur unterwegs, wandert oder geht spazieren. Daher braucht sie eine wetterfeste Tasche.

Aus diesem Grund habe ich ihr die Red Rocks aus superweichem veganem Leder genäht. Als Futter habe ich meinen geliebten Steppstoff Moskau von Swafing gewählt. Du bekommst den genialen Taschenstoff Moskau in vielen Farben bei DaWanda. Ich habe ihn auf unserem Blog sicher schon zig-mal empfohlen. 🙂

Mir gefallen nicht nur die klaren Farben sehr gut – durch die Steppung erübrigt sich auch ein zusätzliches Volumenvlies.


Tasche Red Rocks nähen

Tasche Red Rocks nähen

Tasche Red Rocks nähen

Die Taschenklappe bietet ausreichend Fläche für Applikationen und Stickereien. Applikations-Vorlagen findest du ebenfalls am Ende des eBooks.



Tasche Red Rocks nähen

Für die blaue und rote Tasche habe ich den Taschenstoff Moskau auch für die Außenseite verwendet.

Einfach nur hinreißend, oder?


Magst du unsere Näh-Ideen?

Dann freuen wir uns total über deinen Kommentar

Übrigens: Freut sich dein Schatz auch über eine coole Tasche? Dann check mal unsere Messenger Bag Gold Rush:

Messenger Bag nähen

Happy simple sewing,

deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 1

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Plotter kaufen, welchen Plotter kaufen, Schneideplotter kaufen, Schneideplotter Kaufberatung, Schneidegerät kaufen, Schneidegerät Funktionen, welchen Plotter soll ich kaufen?

Plotter kaufen: Tipps, Geräte & Funktionen

Plotter kaufen: Erfahre in diesem Blogbeitrag alles über die gängigsten Schneideplotter, ihre Funktionen und was du damit machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Liebäugelst du schon länger mit einem Plotter und kannst dich einfach nicht für ein Gerät entscheiden? Keine Panik, ich gebe dir Fakten und Tipps zu allen gängigen Hobbyplottern auf dem Markt…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

59 Jacquard-Geschichte(n) aus Lyon – Gast: Luisa Gebauer, MT Stofferie

So schön außergewöhnlich und außergewöhnlich schön: Jacquard-Stoffe im Wandel der Zeit 21. Februar 2024 Man sieht sie überall: Ob auf dem Laufsteg, als edler Vorhang, Hingucker-Abendtäschchen, Blazer, Jacke, Pulli, schillernde Bauchtasche oder hinreißendes Kleid. Aber: Was ist eigentlich das Besondere an Jacquard-Stoffen? Und warum werden so viele dieser edlen Stoffe ausgerechnet in und um Lyon…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#58 Nähmythen und was dahinter steckt – Gast: Anja Lia Kübler (BERNINA)

Die Geheimnisse hinter Druckluftspray, Fadenlauf, Nahtzugabe & Co. 14. Februar 2024 Konkret kümmern wir uns diesmal um Nähmythen. Also Dinge, die man mal irgendwo gehört hat und seitdem immer so macht. Oder Sprüche, die in der Näh-Community gebetsmühlenartig wiederholt und schlichtweg falsch sind. Vielleicht fühlst du dich auch beim ein oder anderen Thema regelrecht ertappt….
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#56 Freies Schneiden: So funktioniert Improv Quilting auf Anhieb! (Gast: Birgit Kühr)

Kreative Patchwork-Technik für Einsteiger und Näh-Abenteurer 🙂 31. Januar 2024 Freies Schneiden ist eine Patchwork-Technik, die manchmal auch Improv Quilting genannt. Dabei werden Stoffstücke und Stoffstreifen freihändig mit dem Rollschneider zugeschnitten. Dadurch entstehen willkürliche Patchwork-Elemente mit natürlicher Anmutung und individuellem Look. Tipps, Projekte & Links zum Thema Tipps, Projekte & Links zum Thema Hier geht’s…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#56 Die richtige Nadel für dein Nähprojekt auswählen – Gast: Simone Fuchs-Schulz

Welche Nähmaschinen-Nadel für welches Nähprojekt? SewSimple klärt auf! ∞} .24. Januar 2024 Was bedeuten die Zahlen auf den Nadel-Päckchen? Welche Nadelart eignet sich für welche Maschine? Und welche Nadel sollte für welchen Stoff verwendet werden? Fragen über Fragen. In dieser Podcast-Episode machen Simone und ich einen ersten Aufschlag und klären die wichtigsten Fragen zum Thema…