Schürze nähen mit kostenlosem Schnittmuster REENA

von Simone

Schürze nähen: Hier kommt unsere Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Schürze. Dazu gibt’s Tipps, mit denen du einfach loslegen kannst.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • In diesem Beitrag zeigt dir Simone, wie du eine Schürze aus Baumwollstoff nähen kannst
  • Das kostenlose Schnittmuster für Schürze REENA kannst du dir in unserem Freebookbereich kostenlos herunterladen
  • In der Videoanleitung zeige ich dir, wie du die Schürze als Wendeschürze nähen kannst
  • Du erfährst, welche Stoffe sich zum Schürze nähen eignen
  • Außerdem bekommst du wertvolle Nähtipps und Hinweise zum Einstellen deiner Nähmaschine
  • Nählevel: easy
  • Nähzeit: 1 Nachmittag

YouTube Anleitung Schürze nähen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Warum sollte ich eine Schürze selber nähen?

Das Schürze tragen hatte früher für viele einen altmodischen Beigeschmack.

Du erinnerst dich vielleicht an deine Oma, die mit einer geblümten Kittelschürze den ganzen lieben langen Tag herumgelaufen ist? Der Gedanke an einer Schürze ist verbunden mit alter Mode oder sogar die ersten Näherlebnisse in der Schule. Vielen hat es bereits während dieser Näh-Anfänge die Petersilie verhagelt.

Aber hey, lass uns ehrlich sein, Schürzen können nicht nur vor Ölspritzern und Keksteig schützen, sondern sie können auch ein stylisches Statement in der Küche sein. Und das Beste daran? Du kannst sie sogar als Geschenk für Hobbyköchinnen, Hobbyköche und Grillmeister verwenden – sie werden es lieben!

Tipp: Hast du auch schon unser Schnittmuster für die japanische Schürze ausprobiert?

Aber nicht nur das, Schürzen sind vielseitig einsetzbar. Du kannst sie für Kinder als Malschürze oder Bastelschürze nutzen. Wenn du einen beschichteten Stoff verwendest, sind sie sogar spritzwassergeschützt. Und für die Handwerker unter uns sind sie aus schwerem Canvas perfekt, um Werkzeuge und Utensilien griffbereit zu haben. Für diese Zwecke kannst du die Schürze übrigens auch aus alter Jeans nähen.

Lies dazu auch unseren Beitrag: Neues aus alten Jeans

In unserem Beitrag Wand-Utensilo nähen: Perfekt für Stoffreste erfährst du, wie du verschiedene Taschen nähst, um deine Schürze noch funktionaler zu gestalten. Also, sei kreativ und mach deine Schürze zu einem echten Hingucker, der dir nicht nur Spaß macht, sondern auch schmutzige Überraschungen fernhält! 😉.

Schürze nähen fertiges Teil
Schürze nähen benötigte Materialien

Schnittmuster Schürze kostenlos

Das kostenlose Schnittmuster für diese Schürze kannst du dir in unserem Freebook-Bereich herunterladen.

Die Weitergabe des Schnittmusters ist untersagt, ebenso die gewerbliche Nutzung.

Drucke das Schnittmuster auf 100% ohne Seitenanpassung aus. Der Drucker sollte auf “Dokument und alle Markierungen drucken” eingestellt sein, damit auch die Beschriftung auf den Schnitt übertragen wird.

Eine Nahtzugabe von 1 cm ist im Schnittmuster bereits enthalten.

Wie kann ich den kostenlosen Schnitt bekommen?

Du möchtest die Kochschürze nähen? Super! Du kannst dir das kostenlose Schnittmuster zum Ausdrucken in diesem Beitrag herunterladen. Um auf dieses und über 100 weitere exklusive Freebooks und gratis-Schnitte zugreifen zu können, gehst du wie folgt vor:

  • Zum SewSimple Newsletter anmelden
  • Newsletter-Anmeldung in Bestätigungsmail anklicken: Ja, ich will…
  • Nach Empfang der SewSimple-Willkommensmail bist du offiziell Nähpost-Abonnentin
  • Mit derselben eMailadresse ein Kundenkonto anlegen
  • Einloggen
  • Auf Downloadlink klicken oder über den Freebookbereich deines Kundenkontos zum Schnittmuster gehen.

Evtl. hilft es auch, die Cookies und den Cache zu löschen, einen anderen Browser oder den Inkognito-Modus zu verwenden oder ein anderes Endgerät. Oft klappt es mit dem PC oder Laptop, wenn es mit dem Handy nicht funktioniert.

Es ist auch immer eine gute Idee, zu überprüfen, ob dein Browser auf den neuesten Stand ist oder ob deine Browsereinstellungen einen Download verhindern. 🙂

  • Bitte habe Verständnis dafür, dass ich das Schnittmuster nicht per eMail verschicken kann. Anfragen dazu kann ich leider nicht beantworten. Umso wichtiger ist es, dass du der Anleitung oben zum Download korrekt folgst.
  • Für Fragen zum Kundenkonto unbedingt einen Blick in die FAQs werfen! 
  • Falls dir der Freebook-Bereich mobil nicht angezeigt wird, hilft es, die Seite am PC aufzurufen. Du kannst aber auch in der mobilen Ansicht nach links wischen und siehst dann den Download-Link.🙂
  • Solltest du den Newsletter bisher bekommen haben, vorher aber vergessen haben, den Empfang zu bestätigen (das kann aus technischen Gründen passieren, dann hilft es, sich mit dem “Abmeldelink” unten im Newsletter abzumelden, neu anzumelden und dann den Empfang zu bestätigen.

Wie muss ich das Schnittmuster verkleinern um eine Kinderschürze zu nähen?

Du möchtest eine Kinderschürze nähen? Kein Problem: Du kannst das Schnittmuster einfach prozentual verkleinert ausdrucken.

Dafür musst du die Druckeinstellungen ändern. Überprüfe die Größenangaben und wähle die passende Größe für das Kind aus. Überlege, wie viel kleiner die Schürze sein soll. Das hängt von der Größe des Kindes ab. Du kannst beispielsweise 20% oder 30% verkleinern, je nach Bedarf. Öffne die Schnittmusterdatei auf deinem Computer und gehe zu den Druckeinstellungen. In den meisten Druckprogrammen kannst du die Größe des Ausdrucks prozentual anpassen. Stelle sicher, dass die Verkleinerung korrekt eingestellt ist, bevor du druckst.

Welcher Stoff eignet sich zum Schürze nähen?

Klar, Schürzen werden schmutzig. Das bedeutet, dass die überwiegend angebotenen Baumwollstoffe (Webware) eigentlich nicht geeignet sind. Die Stoffhersteller geben in den meisten Fällen in der Waschanleitung 30 oder 40 Grad Feinwäsche an. Das wäre für eine richtig “benutzte” Schürze zu schonend. Ähnlich ist es mit Leinen. Dort wird sehr oft sogar Handwäsche geraten. Hier mein Tipp:

Viele Stoffe halten auch höhere Temperaturen aus. Das kannst du prima an einem kleinen Stück deines gewählten Stoffes testen. Bügele ihn und wasche ihn etwas heißer bzw. So, wie du deine fertige Schürze auch waschen möchtest.

Unifarbene, sehr glatte Stoffe, wie Popeline verzeihen Lebensmittelflecken nicht so gut. Hast du jedoch ein Stoffmuster oder einen Chambray Stoff, sieht das schon ganz anders aus. Chambray besitzt einen „frosted effect“. Dieser Effekt entsteht durch unterschiedlich gefärbten Kett- und Schussfäden. Viele Patchworkstoff-Marken haben solche Unistoffe bereits im Angebot. Auch Leinen sieht nicht sehr glatt aus und verzeiht ebenfalls kleine „Unfälle“ in der Küche.

Du kannst auch, wie zuvor bereits erwähnt, aus Canvas eine robuste Schürze für die Werkstatt oder Gartenarbeit nähen. Eine Schürze aus Wachsstoff wäre für Kinder, den kleinen Malern unter ihnen, ein tolles Geschenk.

Zusammenfassend kannst du folgende Stoffe für Schürzen verwenden:

Je robuster der Stoff ist, den du dir für deine Küchenschürze (oder Gartenschürze) aussuchst, desto robuster wird auch die fertige Schürze.

Muss ich zum Schürze nähen den Stoff verstärken?

Wenn du einen besonders weichen, leichten Stoff vernähen möchtest, empfehle ich dir, den Stoff vorab zu verstärken. Um die Schürze besonders robust zu machen, solltest du hier auf eine Gewebeeinlage zurückgreifen. Vlieseline G700 ist so eine Gewebeeinlage, die sich besonders fest mit dem Stoff verbindet und bei 60 Grad waschbar ist.

Wieviel Stoff brauche ich zum Schürze nähen?

Bei einer Stoffbreite von mindestens 110 cm benötigst du:

  • 100 cm Außenstoff
  • 100 cm Futterstoff

Tipp: Wenn du eine Webware ohne Muster hast, dann kannst du unbesorgt die Schürzenteile entgegen des Fadenlaufs zuschneiden. Du legst das Schnittmuster dann quer auf den Stoff. So sparst du einige Zentimeter.

Die Schürze hat ohne Bindebänder eine Länge von 94 cm und sie ist an der breitesten Stelle 70 cm breit.

Welche Maße haben die Bindebänder der Schürze?

Natürlich ist die Länge der Bindebänder ein bisschen individuell. Bei unseren Schürzen haben sich folgende Maße bewährt:

  • Bindeband: 2 Zuschnitte á 10 x 90 cm
  • Halsschlaufe: 1 Zuschnitt á 10 x 65 cm

Tipp: Um die Halsschlaufe der Schürze individuell einstellen zu können, kannst du, statt es festzunähen, auch das eine Ende des Bandes durch ein Knopfloch ziehen und verknoten.

Wie groß ist die fertige Schürze?

Die Schürze ist in den Grundmaßen für einen Erwachsenen ausgelegt. Sie misst:

  • 93 cm in der Höhe
  • 70 cm in der Breite

Welche Materialien benötige ich zum Nähen der Schürze?

Wo kann ich die verwendeten Stoffe bestellen?

Weil sich Simone diese Schürze ausgedacht hat, findest du alle verwendeten Stoffe natürlich auch in ihrem Etsy-Shop. Dort kannst du folgende Stoffe bestellen:

Dieser Baumwollstoff von Westfalenstoffe aus der Kollektion Bali ist reich verziert mit exotischen Vögeln und Blüten in verlockenden Beerentönen. Die detaillierten Blütenmuster, inspiriert von der üppigen Pflanzenwelt Balis, verleihen diesem Stoff eine zeitlose Schönheit.

Die Qualität und Haltbarkeit des Tilda Chambray Stoffs machen ihn zum idealen Material für Projekte wie diese Küchenschürze, die sowohl schön als auch praktisch sein sollen.

Stoffzuschnitte für die Schürze

Das sind die Stoffzuschnitte, die du für dieses Nähprojekt brauchst:

  • 1 x Schürzenteil aus Oberstoff, im Bruch
  • 1 x Schürzenteil aus Futterstoff, im Bruch
  • 2 x Bindeband aus Oberstoff
  • 1 x Halsschlaufe aus Oberstoff
  • 2 x Tasche aus Oberstoff, gegengleich
  • 2 x Tasche aus Futterstoff, gegengleich

Wichtig: Schürze und Bänder werden ohne Nahtzugabe zugeschnitten. Bei den Aufsatztaschen muss 1 cm Nahtzugabe hinzugefügt werden!

Anleitung Schürze nähen

Alles am Start? Dann kann’s ja losgehen. Als erstes bereiten wir die Bindebänder und die Aufsatztaschen vor, damit wir sie später vor dem Verstürzen korrekt platzieren können. Auf die Schürze, fertig, los! 🙂

Schürze nähen Zuschnitt von Stoff für der Schürze
Zuschnitt von Stoff für der Schürze

Schritt 1: Bindebänder und Aufsatztaschen vorbereiten

Die Schürze besteht aus einer Vorder- und aus einer Rückseite. Du kannst hierfür zwei verschiedene Stoffe nehmen. Die Aufsatztaschen und Bindebänder kannst du ebenfalls aus zwei Stoffen zuschneiden. Die Bindebänder werden nicht verstürzt.

Schürze nähen Bindebänder bügeln
Bindebänder der Schürze bügeln

Schritt 2: Halsschlaufe vorbereiten

Bügle die langen Seiten der Halsschlaufe doppelt nach links.

Falte den Stoffbruch von den Seiten zur Mitte hin.

Steppe die langen Seiten der Halsschlaufe ebenfalls knappkantig ab.

Schürze nähen Bindebänder Schürze versäubern und bügeln
Bindebänder Schürze versäubern und bügeln

Schritt 3: Bindebänder vorbereiten

Bereite die Bindebänder genauso vor, wie die Halsschlaufe.

Bevor du die Seiten absteppst falte ein Ende auseinander und bügele die kurze Seite zweimal einen Zentimeter zur linken Seite ein. Danach kannst du wieder das Band zusammenfalten.

Das ist das Ende der Bindebänder. Ein Ende verbleibt später in der Schürze und ist nach dem Verstürzen nicht mehr sichtbar. Und das andere Ende bleibt draußen.

Steppe die langen Seiten der Bindebänder und die kurze, nach innen gebügelte knappkantig mit einem Geradstich ab.

Schürze nähen Bindebänder der Schürze abmessen
Bindebänder der Schürze abmessen

Schritt 4: Länge der Bänder abmessen

Messe die Länge der Halsschlaufe so ab, dass die Schürze für dich richtig sitzt.

Du kannst dir das vorbereitete Band auch um den Hals legen. So siehst du wie hoch oder wie tief die Schürze sitzen soll. Kalkuliere die Nahtzugabe mit ein.

Eine Länge von 60-65 cm funktioniert für die meisten Erwachsenen sehr gut.

Schürze nähen Aufsatztaschen der Schürze zusammenstecken
Aufsatztaschen der Schürze zusammenstecken

Schritt 5: Aufsatztaschen vorbereiten

Stecke die Schnitteile für die Aufsatztasche mit Stecknadeln bündig rechts auf rechts zusammen.

Markiere eine Wendeöffnung an einer der geraden Kanten..

Simones Tipp: Was bedeutet “rechts auf rechts nähen”?

Wenn die beiden schönen Stoffseiten beim Zusammenzustecken aufeinander liegen, dann spricht man von “rechts auf rechts”. Im Englischen wird das abgekürzt durch: RST = right sides together.

Man macht das so, damit nach dem Wenden die Nähte im Inneren eines Nähprojekts verschwinden und man von allen Seiten nur schöne Stoffe sieht.

Beim “links auf links” nähen liegen die linken Seiten aufeinander, oft wird dann mit Schrägband versäubert.

Schürze nähen Aufsatztaschen zusammennähen
Aufsatztaschen zusammennähen

Schritt 6: Aufsatztaschen nähen

Nähe die Aufsatztaschen mit 1 cm Nahtzugabe zusammen.

Vernähe vor und hinter der Wendeöffnung.

Tipp: Vernähen heißt manchmal auch “Verriegeln”. Gemeint ist damit dasselbe: Die Naht so zu befestigen, dass sie stabil ist und sich nicht von allein öffnet. Das geht ganz einfach, indem du ein paar Stiche vor und zurück nähst, wenn du am Ende der Naht angekommen bist.

Manche Maschine haben auch eine “Punktvernähung”, die die Naht an Ort und Stelle sichert.

Schürze nähen Nahtzugabe der Aufsatztasche Schürze kürzen
Nahtzugabe der Aufsatztasche Schürze kürzen

Schritt 7: Aufsatztaschen vorbereiten – Nahtzugabe kürzen

Kürze die Nahtzugabe an den Ecken bis kurz vor der Naht ein. So kannst du nach dem Verstürzen die Ecken der Aufsatztasche besser ausarbeiten.

Knipse die Nahtzugabe an der gerundeten Kante etwas ein, dann liegt die Naht nach dem Wenden glatter.

Schürze nähen Aufsatztasche der Schürze umstülpen
Aufsatztasche der Schürze umstülpen

Schritt 8: Aufsatztaschen verstürzen

Stülpe die Aufsatztaschen durch die Wendeöffnung auf die rechte Seite um.

Schürze nähen Ecken der Aufsatztaschen ausarbeiten
Ecken der Aufsatztaschen ausarbeiten

Arbeite die Ecken mit einem spitzen Gegenstand oder einem Ecken- und Kantenformer gut aus. Da du die Nahtzugabe zuvor eingekürzt hast, geht das jetzt sehr gut.

Bügle die Aufsatztaschen und lasse die Wendeöffnung offen. Diese wird beim Aufnähen auf das Schürzenteil mit geschlossen.

Schürze nähen Aufsatztaschen der Schürze feststecken
Aufsatztaschen der Schürze feststecken

Schritt 9: Aufsatztaschen positionieren

Stecke die Aufsatztaschen auf die Schürze.

Teste an dir selbst wie hoch oder wie tief du diese Taschen haben möchtest und ändere gegebenenfalls den Abstand oder die Höhe.

Schürze nähen Aufsatztaschen der Schürze feststecken
Aufsatztaschen der Schürze feststecken

Schritt 10: Aufsatztaschen feststeppen

Steppe die Aufsatztaschen mit einem Geradstich von 3,5 mm knappkantig einmal rundherum fest. Achte darauf, dass du den oberen Teil der Tasche frei lässt.

Tipp: Im Bereich des Eingriffs kannst du ein paarmal vor- und zurück nähen um die Nähte zu verstärken. Dort werden sie besonders stark beansprucht.

Beim Absteppen wird auch die Wendeöffnung automatisch geschlossen.

Schürze nähen Bindebänder der Schürze feststecken
Bindebänder der Schürze feststecken

Schritt 11: Fixieren der Bänder

Stecke die Bindebänder mit der offenen, nicht versäuberten Seite 2 cm unterhalb des Armausschnitts auf die rechte Stoffseite. Das ist in Höhe der Hüfte und befindet sich später dort, wo du sie zusammenbinden kannst.

Fixiere die Enden innerhalb der Nahtzugabe knappkantig mit einem Geradstich.

Schürze nähen Halsband der Schürze feststecken
Halsschlaufe der Schürze feststecken

Schritt 12: Fixieren der Halsschlaufe

Stecke die Halsschlaufe mit der offenen nicht versäuberten Seite an der markierten Stelle auf die rechte Stoffseite.

Fixiere die Schlaufe mit einer kurzen Hilfsnaht innerhalb der Nahtzugabe.

Schürze nähen Schürzenteile rechts auf rechts zusammenstecken
Schürzenteile rechts auf rechts zusammenstecken

Schritt 13: Schürze zusammennähen

Stecke die beiden Schürzenteile bündig rechts auf rechts zusammen. Die Bänder liegen dabei innen.

Wenn du noch nicht so erfahren bist, stecke lieber mehr Nadeln als zu wenig. So verhinderst du das Einnähen von Falten.

Markiere eine Wendeöffnung im unteren Bereich von ca. 15 cm. So passt später deine Hand durch das Loch der Wendeöffnung. Das erleichtert nach dem Verstürzen (Umstülpen) das Ausarbeiten der Ecken.

Nähe die Schürze rundherum mit einer Nahtzugabe von 1 cm und einer Stichlänge von 2,5 bis 3,0 mm zusammen. Vernähe die Naht vor und nach der Wendeöffnung.

Schürze nähen Nahtzugabe der Schürze einkürzen
Nahtzugabe der Schürze einkürzen

Schritt 14: Nahtzugabe an den Ecken einkürzen

Kürze die Nahtzugabe an den Ecken bis kurz vor der Naht ein.

Wende die Schürze durch die Wendeöffnung.

Schürze nähen Schürze verstürzen und Ecken ausarbeiten
Schürze verstürzen und Ecken ausarbeiten

Schritt 15: Wendeöffnung schließen

Arbeite alle Ecken und Nähte gut aus.

Bügle die Schürze.

Bügle die Nahtzugaben der Wendeöffnung 1 cm nach innen um.

Schürze nähen Schürze knappkantig absteppen
Schürze knappkantig absteppen

Schritt 16: Schürze absteppen und Wendeöffnung schließen

Steppe die Schürze rundherum mit einem Geradstich von 3,5 -4 mm knappkantig ab. So schließt du auch die Wendeöffnung.

Die Schürze mit Aufsatztasche ist fertig

Voilà! Deine handgemachte Schürze kann eingesetzt werden und ist bereit, dich bei deinen kreativen Projekten zu unterstützen.

Schürze nähen Schnittmuster kostenlos Nähanleitung Kinderschürze nähen
Und das ist die Wendeschürze, die Sabine genäht hat
Schürze nähen Schnittmuster kostenlos Nähanleitung Kinderschürze nähen

Fazit: Schürze nähen ist ein Kinderspiel!

Hättest du gedacht, dass es so leicht ist, eine Schürze selber zu nähen? Ob als Kinderschürze, Gartenschürze oder Kochschürze: Mit unserem kostenlosen Schnittmuster meisterst du diese Projekte spielend. Such dir einfach den passenden Stoff zur jeweiligen Schürzenidee aus.

Simones Tipp: Für Malschürzen für Kinder eignen sich beschichtete Stoffe besonders gut. Toll ist zum Beispiel beschichtete Baumwolle, weil sie einfach abwischbar ist, trotzdem aber angenehm zu tragen. Viele Wachstücher sind so steif, dass die Kinder sie nicht so gerne anziehen mögen.

Magst du diese Anleitung? Sabine ist von der Idee so begeistert, dass sie schon das nächste Schürzenprojekt im Kopf hat. Ich bin gespannt, was sie daraus zaubert. Hast du auch schon eine Idee, wie du deine neue Schürze gestalten willst? Dann schnapp dir deinen Lieblingsstoff, das kostenlose Schnittmuster zum Ausdrucken und leg los. Wir wünschen dir wunderschöne kreative Stunden mit dieser Schürzen-Nähanleitung.

Wenn du magst, lass uns eine Bewertung für die Anleitung und einen Kommentar da. Wir freuen uns darauf, von dir zu lesen!

Happy simple sewing, Simone & Sabine

Schürze nähen Schnittmuster kostenlos Nähanleitung Kinderschürze nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 4

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

8 Antworten zu „Schürze nähen mit kostenlosem Schnittmuster REENA“

  1. Claudia W.

    Liebe Sabine,
    heute möchte ich die Schürze für meine erwachsene Tochter nähen. Da sie nicht ums Eck wohnt, würde ich die Halsschlaufe gern so arbeiten, dass sie die selbst regulieren kann. Leider verstehe ich den Knopflochtipp nicht. Wo muss das Knopfloch hin und wie soll das beim Einstellen der Länge helfen? Bitte erkläre das nochmal ein bisschen genauer. Oder, falls das weniger Arbeit für Dich ist, sag mir, wie lang die Bänder sein müssen, wenn die Halsschlaufe aus zwei Bändern mache, die sie einfach nur passend zusammenknotet.
    Lieben Dank, sowohl für das Schnittmuster als auch deine Unterstützung!
    Viele Grüße Claudia

    1. Hallo Claudia, du müsstest einfach nur ein Knopfloch an eine Seite des Latzes nähen und die Schlaufe duchführen und verknoten.
      Das zeige ich in meinem Video zum Thema “Latzhose nähen“.

      1. Claudia

        Dankeschön! Das ist ja einfach genial und genial einfach!

  2. Barbara held

    Liebe Sabine, mal wieder komme ich nicht an das Schnittmuster für die Schürze, angemeldet bin ich schon lange, ich verzweifle mal wieder , brauche viel unnötige Zeit, kannst du mir bitte helfen. Danke Barbara Held.

    1. Hallo Barbara, einfach in deinem Kundenkonto einloggen und auf Freebooks klicken.
      Aber vorher solltest du den Newsletter-Empfang bestätigen. Ohne das klappts nicht. 😉

  3. Helga

    Hallo Sabine und Simone,
    wieder mal ein tolles Schnittmuster und super erklärt (wie immer!). Ich vermisse die Größenangabe für die Schürze. Wem passt sie? Damen (Gr. L?) Herren ( Gr. M?). Das wäre ganz hilfreich, damit man weiß, um wieviel man verkleinern oder vergrößern muss. Vielleicht könnt ihr mir ja weiterhelfen ;-)?
    Liebe Grüße
    euer Fan Helga

    1. Hallo liebe Helga, die Maßangaben für die fertige Schürze findest du über das Inhaltsverzeichnis!
      Schön, dass dir die Schürze gefällt, vielen Dank für deinen lieben Kommentar. 🙂

Plotter kaufen, welchen Plotter kaufen, Schneideplotter kaufen, Schneideplotter Kaufberatung, Schneidegerät kaufen, Schneidegerät Funktionen, welchen Plotter soll ich kaufen?

Plotter kaufen: Tipps, Geräte & Funktionen

Plotter kaufen: Erfahre in diesem Blogbeitrag alles über die gängigsten Schneideplotter, ihre Funktionen und was du damit machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Liebäugelst du schon länger mit einem Plotter und kannst dich einfach nicht für ein Gerät entscheiden? Keine Panik, ich gebe dir Fakten und Tipps zu allen gängigen Hobbyplottern auf dem Markt…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

59 Jacquard-Geschichte(n) aus Lyon – Gast: Luisa Gebauer, MT Stofferie

So schön außergewöhnlich und außergewöhnlich schön: Jacquard-Stoffe im Wandel der Zeit 21. Februar 2024 Man sieht sie überall: Ob auf dem Laufsteg, als edler Vorhang, Hingucker-Abendtäschchen, Blazer, Jacke, Pulli, schillernde Bauchtasche oder hinreißendes Kleid. Aber: Was ist eigentlich das Besondere an Jacquard-Stoffen? Und warum werden so viele dieser edlen Stoffe ausgerechnet in und um Lyon…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#58 Nähmythen und was dahinter steckt – Gast: Anja Lia Kübler (BERNINA)

Die Geheimnisse hinter Druckluftspray, Fadenlauf, Nahtzugabe & Co. 14. Februar 2024 Konkret kümmern wir uns diesmal um Nähmythen. Also Dinge, die man mal irgendwo gehört hat und seitdem immer so macht. Oder Sprüche, die in der Näh-Community gebetsmühlenartig wiederholt und schlichtweg falsch sind. Vielleicht fühlst du dich auch beim ein oder anderen Thema regelrecht ertappt….
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#56 Freies Schneiden: So funktioniert Improv Quilting auf Anhieb! (Gast: Birgit Kühr)

Kreative Patchwork-Technik für Einsteiger und Näh-Abenteurer 🙂 31. Januar 2024 Freies Schneiden ist eine Patchwork-Technik, die manchmal auch Improv Quilting genannt. Dabei werden Stoffstücke und Stoffstreifen freihändig mit dem Rollschneider zugeschnitten. Dadurch entstehen willkürliche Patchwork-Elemente mit natürlicher Anmutung und individuellem Look. Tipps, Projekte & Links zum Thema Tipps, Projekte & Links zum Thema Hier geht’s…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#56 Die richtige Nadel für dein Nähprojekt auswählen – Gast: Simone Fuchs-Schulz

Welche Nähmaschinen-Nadel für welches Nähprojekt? SewSimple klärt auf! ∞} .24. Januar 2024 Was bedeuten die Zahlen auf den Nadel-Päckchen? Welche Nadelart eignet sich für welche Maschine? Und welche Nadel sollte für welchen Stoff verwendet werden? Fragen über Fragen. In dieser Podcast-Episode machen Simone und ich einen ersten Aufschlag und klären die wichtigsten Fragen zum Thema…