Hauptseite DIY Blumenampel aus Makramee basteln: Schnelle DIY-Anleitung

Blumenampel aus Makramee basteln: Schnelle DIY-Anleitung

Von Sabine
Blumenampel aus Makramee selber machen

Blumenampel aus Makramee basteln: Es ist so eine coole Idee, eine Blumenampel im Boho-Stil zu knüpfen. In dieser Anleitung zeige ich dir, wie das geht.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Blumenampeln aus Makramee können auch Anfänger ganz einfach selber machen
  • Du braucht kein teures Makramee-Seil: Einfaches Paketband tut’s auch
  • Die Blumenampel wird aus nur drei einfachen Knoten geknüpft
  • Unten findest du eine ausführliche Bilder-Anleitung

Schon lange habe ich mir eine Portion Boho Style für mein Zuhause gewünscht. Nachdem ich kürzlich im Rope Bowl Rausch war, hatte ich endlich genügend Makramee-Seil da, um mich in die Arbeit zu stürzen.

Ich habe schon als Kind und Jugendliche super gerne Makramee gemacht. Das war damals richtig in. Umso mehr freue ich mich, dass dieses DIY wieder so richtig im Trend ist! 🙂

Begonnen habe ich mit Blumenampeln aus Makramee. Ich bin ein großer Pflanzenliebhaber und freue mich, wenn meine grünen Freunde hübsch aufgehoben sind. In luftiger Höhe können sie sich wunderbar ausbreiten und schön wachsen.

Blumenampel aus Makramee selber machen

Kleine Materialkunde

Es gibt ganz unterschiedliche Makramee-Seile, die du für die Blumenampel verwenden kannst. Wenn “Makramee” draufsteht, kannst du prinzipiell nichts verkehrt machen.

Allerdings verhalten sich die verschiedenen Seilarten auch unterschiedlich.

Gestrickte oder gewirkte Seile behalten auch beim Knüpfen oft intakte Enden, während sich gedrehte Seile gerne schon mal aufspleißen.

Oft wird Anfängern dazu geraten, dicht gewirkte Seile zu verwenden. Kann man machen, muss man aber nicht.

Wenn du lieber mit gedrehten Seilen arbeiten willst (wie ich in der Anleitung), dann mach das ruhig. Sichere die Enden einfach mit ein bisschen Washi-Tape oder Klebeband. Du kannst sie auch in ein bisschen flüssiges Wachs tauchen und spitz formen, dann lassen sich die Perlen prima auffädeln.

Gewirktes Seil sieht so aus:

Blumenampel aus Makramee selber machen

Es ist bei der Verarbeitung etwas weicher und dehnt sich auch noch etwas unter dem Gewicht eines Blumentopfs. Es lässt sich aber sehr schön verarbeiten.

Gedrehtes Seil sieht so aus:

Blumenampel aus Makramee selber machen

Es hat einen festeren Griff, ist stabiler und dehnt sich weniger. Deshalb ist es auch für doppelte Blumenampeln zum Beispiel gut geeignet.

Das senfgelbe Garn ist aus Baumwolle und lässt sich sehr schön verarbeiten.

Welche Ringe und Perlen für Makramee?

Meist werden Ringe, Perlen und Garn vom selben Hersteller angeboten. Klar, die DIY-Branche kann sich ja ungefähr vorstellen, was wir mit den hübschen Materialien im Sinn haben. 🙂

Deshalb bekommst du zum Beispiel bei Idee Creativmarkt auch Materialien, die perfekt zueinander passen (und oft auch noch super stylish sind, wie die tollen Polygon-Perlen auf dem Bild).

Wichtig ist, dass die Bohrung der Perlen wirklich zwei Seilen Platz bietet.

Blumenampel aus Makramee selber machen

Was du tun kannst, wenn das Bohrloch zu klein ist:

  • Du fädelst nur eins der Seile auf (das sieht aber nicht ganz so harmonisch aus)
  • Du vergrößerst das Loch mit dem Holzbohrer der Standbhrmaschine (das mache ich manchmal)

Wenn du gar keine passenden Perlen findest, kannst du selbstverständlich die Blumenampel auch ohne Perlen knüpfen.

Auf einen Ring solltest du aber nicht verzichten. Schön ist es, wenn Perlen und Ring in derselben Holzfarbe gehalten sind.

Das Zusammenspiel schöner, natürlicher Materialien macht einen großen Teil des Charmes der Blumenampel aus, finde ich.

Makramee-Materialsets

Wenn du nicht alles einzeln kaufen möchtest, bieten sich zum Beispiel fertige Materialsets an. Damit hast du alles am Start und kannst gleich loslegen.

Meine Materialien habe ich zum Größten Teil bei Idee-Creativ gefunden.

Makramee: So gehen die Basis-Knoten

Um eine Blumenampel aus Makramee selber zu machen, brauchst du nur zwei, maximal drei Knoten zu lernen. Und die sind so einfach, dass du sie nach einer Minute kannst, ohne darüber nachzudenken, wetten?

Du kannst die Grundknoten variieren, du kannst aber eine Blumenampel zum Beispiel auch nur aus einer Knotenart zaubern. Das bleibt ganz deiner Phantasie überlassen.

Für viele Makramee-Projekte gilt: Die Anzahl der gedoppelten Fäden (also, die, die nach dem Fixieren im Ring oder an der Stange nach unten hängen) sollte durch 4 teilbar sein.

So geht der Spiralknoten

Du startest immer mit 2 Seilen, die an einem Ring oder einer Stange (z. B. für einen Wandbehang) fixiert sind. Schlinge die Mitte der Seile um die Stange.

Die beiden äußeren Seile heißen übrigens Arbeitsfaden. Weil sie diejenigen sind, mit denen “gearbeitet”, also geknüpft wird.

Die beiden inneren Seile werden Leitfaden genannt. Sie verlieren während des Knotens weniger an Länge als die Arbeitsfäden.

Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen

Wiederhole diesen Knoten jetzt mehrmals hintereinander. Und zwar immer in derselben Richtung. Nach einigen Durchgängen zeigt sich eine schöne Spiralform, die du mit einer leichten Drehbewegung noch weiter ausformen kannst.

Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen

Super! Damit hast du deinen ersten Makramee-Knoten gelernt!

So geht der Kreuzknoten

Der Makramee-Kreuzknoten besteht aus dem selben Arbeitsgang, allerdings werden die Seile abwechselnd von rechts und links zu Knoten geknüpft.

Der Effekt ist, dass der Knoten flacher ist.

Wir starten in derselben Ausgangsposition:

Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen

Ein Kreuzknoten besteht immer aus einem einmal rechts- und einmal links herum geknüpften Knoten.

So sieht es nach ein paar Runden aus.

Der Unterschied zum Spiralknoten ist deutlich erkennbar:

Blumenampel aus Makramee selber machen

Die Basics sind klar, dann können wir jetzt mit dem Knüpfen unserer Blumenampel starten, okay? 🙂

Zubehör für die Blumenampel aus Makramee

Für eine Blumenampel von ca. 90 cm Länge benötigst du

  • 7 x 3,5m Seil
  • 1 x 4 m Seil
  • ggf. 4 Perlen
  • 1 Holzring
  • 1 Blumentopf

Meine Materialien habe ich bei Idee.Creativmarkt gekauft. Dort gibt es sehr ästhetisches Zubehör (das ich gerne auch vor Ort einkaufe. Ein ganz toller Idee.Markt ist zum Beispiel im LUV-Shopping in Lübeck. Eine meiner liebsten Adressen für Stoffe und Kreativ-Zubehör!).

Ein paar der Seile hatte ich noch vom Seilkorb-Nähen.

Du kannst auch ein fertiges Materialset verwenden.

Bilderanleitung (Blumenampel aus Makramee basteln)

Diese Anleitung soll nur eine Basis-Version zeigen. Es gibt 1001 Möglichkeiten, tolle Blumenampeln zu knüpfen. Je nach Blumentopf kannst du die Abstände vergrößern oder verkleinern.

Eine gute Idee ist es, für die Abstände Kartonstreifen vorzubereiten. Ich habe immer welche am Start, die 10, 15 und 20 cm breit sind. Damit lassen sich die Abstände ganz einfach bestimmen.

Wir starten damit, die 7 Seile in den Ring zu hängen, sodass die Seile unten alle dieselbe Länge haben.

Das längere Seil wird um die 7 Seile herumgeführt. Starte mit 10 – 20 Spiralknoten.

Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen

Mach so viele Knoten, bis die beiden langen Seile dieselbe Länge wie die 7 restlichen haben.

Ziehe die einzelnen Knoten fest und forme anschließend die Spirale schön aus.

Blumenampel aus Makramee selber machen

Teile die 16 Seile durch 4:

Blumenampel aus Makramee selber machen

Nach 20 cm machst du 2 Kreuzknoten.

Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen

Ziehe die Knoten fest und fädele auf die mittleren beiden Seile eine Perle. Dabei kann eine Nylonschnur helfen.

Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen

Fixiere die Perle mit 2 Kreuzknoten.

Wiederhole diesen Arbeitsschritt an allen 4 Strängen.

Blumenampel aus Makramee selber machen

Teile dann die Stränge:

Blumenampel aus Makramee selber machen

Knüpfe (je nach Größe des Blumentopfs nach 10 oder 20 cm 2 weitere Kreuzknoten. Mein Blumentopf hat einen Durchmesser von 17 cm. Ich knüpfe die Knoten bei 10 cm.

Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen

Auf diese Weise entsteht eine Art Netz, in die der Blumentopf später gesetzt werden kann.

Blumenampel aus Makramee selber machen

Jetzt kannst du alle Seile zusammenfassen, fest umwickeln und mit einem Knoten abschließen.

Blumenampel aus Makramee selber machen

Im Video zeige ich dir auch noch einen hübschen Schlingenknoten als Alternative.

Fertig ist deine selbst gemachte Makramee-Blumenampel. Wow!

Blumenampel aus Makramee selber machen

Und jetzt: Mach mehr davon!

Blumenampel aus Makramee selber machen

Es wirkt übrigens auch richtig schön, zwei Blumenampeln in unterschiedlicher Höhe nebeneinander zu hängen:

Blumenampel aus Makramee selber machen

Die unbehandelten Holzperlen lassen sich auch schön mit Acryl-Stiften bemalen. Das habe ich bei der unteren Blumenampel gemacht. 🙂

Die Acrylstifte habe ich übrigens auch zum Bemalen meiner Stoffgewichte verwendet.

Du kannst die Seile auch verlängern, einen Seilknoten in der Mitte knüpfen und eine doppelte Blumenampel zaubern:

Blumenampel aus Makramee selber machen
Blumenampel aus Makramee selber machen

Übrigens: Auch meine Rope-Bowl-Manie macht vor den Grünpflanzen nicht halt. Kennst du meine hübschen Seilkörbe, die man auch prima als Blumen-Übertopf verwenden kann?

Blumenampel aus Makramee selber machen

So passen stehende und hängende Pflanzen supertoll zusammen, finde ich. 🙂

Fröhliches Knoten wünscht dir

deine Sabine

Blumenampel aus Makramee selber machen

Häufig gestellte Fragen

Muss man extra Makramee-Seil für die Blumenampel kaufen?

Nein. Du kannst auch Seile aus festem Baumwollgarn selber drehen oder schlicht Paketband verwenden.

Ist es kompliziert, eine Blumenampel selber zu machen?

Gar nicht! Ich zeige dir in der Bilderanleitung und im Video, wie du mit zwei einfachen Knoten unendlich viele Blumenampel-Varianten selber machen kannst.

Kann man die Blumenampel auch ohne Ring machen?

Na klar! Du kannst statt eines Holzrings auch einen Seilring wickeln und mehrfach fest verknoten. Oder du verwendest zum Aufhängen einen S-Haken (wird manchmal auch Fleischerhaken genannt).

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 21

Bewerte den Beitrag 🙂

10 Kommentare

Ähnliche Beiträge

10 Kommentare

Nicole 11. Oktober 2020 - 16:32

Hallo Sabine, vielen Dank für die tolle Anleitung. Habe vor Jahren schon Makramee- Blumenampeln etc. gemacht, aber irgendwie ist dies in Vergessenheit geraten. Muss direkt mal schauen, ob ich noch was in meinem Fundus hab und ausprobieren, ob ich es noch kann. Wünsche dir noch einen schönen Sonntag.

Antworten
Sabine 11. Oktober 2020 - 18:03

Finde ich super, Nicole!
Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

Antworten
Christine Heikens 11. Oktober 2020 - 11:06

Vor 40 Jahren war das auch schon modern. Ich habe meiner Schwiegermutter eine schöne gemacht.die haben wir jetzt erst vor 2 Jahren weg geworfen, als sie starb.
Es wiederholt sich alles 🍁

Antworten
Sabine 11. Oktober 2020 - 18:03

Genauso ist es, Christine. Es kommt alle wieder… 😉

Antworten
Renate Oster-Daum 10. Oktober 2020 - 16:08

Hallo Sabine,
Wo finde ich denn das Video mich interessiert auch der Schlingenknoten.
Gruß Renate

Antworten
Sabine 11. Oktober 2020 - 18:09

Direkt hier im Beitrag, Renate. 😉

Antworten
Erika Meier 10. Oktober 2020 - 15:55

Es müssen die 80ziger Jahre gewesen sein, als Makramee so im Trend war. .Unzählige Blumenampeln habe ich damals verschenkt, sogar mit eingearbeitetem Kabel, sodass die Pflanzen abends angeleuchtet werden konnten. Auch weihnachtliche Arbeiten erinnere ich, wie Bäume, Sterne und Gesichter von Weihnachtsmännern mit riesigen Bärten. Die Knoten habe ich noch drauf, sofort probiert!! Liebe Sabine, ich freue mich sehr, dass Du Makramee wieder auferstehen lässt Grüße Eriksa Meier

Antworten
Sabine 11. Oktober 2020 - 18:09

Und ich freu mich, dass du dabei bist, Erika! Danke für dein Feedback! 🙂

Antworten
Birgit Mischnick 10. Oktober 2020 - 12:58

Gesehen und direkt getan! Hatte von einem “Rausverkauf” noch Seil liegen und wußte nix damit anzufangen. Heute Email gelesen und sofort nachgemacht. Tolle Anregung, danke dir!

Antworten
Sabine 10. Oktober 2020 - 14:45

Freut mich sehr, liebe Birgit! 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.