V-Ausschnitt nähen mit Beleg

V-Ausschnitt mit Beleg nähen – So geht’s ganz einfach!

von Sabine Schmidt

Einen V-Ausschnitt mit Beleg nähen ist kinderleicht. Mit meiner Anleitung kannst du jeden Rundhalsausschnitt ganz easy in einen V-Ausschnitt umwandeln. Das geht schnell und sieht klasse aus!


Anleitung: V-Ausschnitt mit Beleg nähen

Ich wurde neulich gefragt, ob man unser Shirt Santje nicht auch mit einem V-Ausschnitt nähen könnte. Klar kann man das! Und es ist echt kein Hexenwerk, die Schnitte entsprechend anzupassen.

In dieser Anleitung zeige ich dir, wie’s gemacht wird.

Den wundervollen sand-farbenem Strickstoff finde ich übrigens genial für sportliche Pullis. Er fällt schön, ist aber gleichzeitig in sich stabil genug, dass ich die Belege “nackt” verarbeiten kann – ich habe sie nicht extra mit Bügelvlies verstärkt.

Ist übrigens gerade eine meiner Lieblings-Kombis: Der sandfarbene Strickpulli mit anthrazitgrauer Jeans. Hmmm! 🙂

Schritt für Schritt: So nähst du einen V-Ausschnitt mit Beleg

Schneide das Rückenteil wie in der Anleitung beschrieben im Stoffbruch zu.

Markiere im Vorderteil die Form des V-Ausschnitts, die du haben möchtest.

Schneide das Vorderteil mit dem angepassten V-Ausschnitt zu.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Zeichne mit Hilfe des zugeschnittenen Vorderteils einen Beleg, der der Breite des Belegs für den hinteren Halsausschnitt entspricht.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Schneide die Belege für vorderen und hinteren Halsausschnitt zu. Wenn du magst, kannst du die Rückseite der Belege mit leichtem Bügelvlies stabilisieren.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Schneide die Belege aus.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Nähe die Belege rechts auf rechts zusammen.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Versäubere die äußeren Kante des Belegs mit der Overlock oder mit einem Zickzackstich.

Achte dabei darauf, dass die Nahtzugabe geöffnet ist.

Schließe die Schulternaht.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Nähe mit einem Geradstich nähfußbreit um den Halsausschnitt herum.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

V-Ausschnitt nähen mit BelegStecke den Beleg rechts auf rechts auf den Halsausschnitt.

Markiere die Spitze des V-Ausschnitts mit einer Stecknadel.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Nähe nähfußbreit um den Halsausschnitt herum. An der Spitze des Ausschnitts hältst du an, lässt die Nadel im Stoff, drehst den Stoff ein wenig und nähst dann weiter.

Wenn du an den Schulternähten ankommst, achte darauf, dass die Nahtzugaben geöffnet sind.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

So sollte es jetzt aussehen.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Schneide die Nahtzugabe bis ca. 1 – 2 mm vor der Spitze senkrecht ein.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Schneide die Nahtzugaben an der Spitze zurück.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Schneide jetzt die NZG rundherum im ZickZack ein. So liegt der Ausschnitt später schön glatt.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Falte jetzt den Beleg nach innen, sodass Nahtzugaben und Beleg aufeinander liegen.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Nähe den Beleg 1 – 2 mm von der Naht entfernt mit einem Geradstich auf der NZG fest.

Dadurch lässt sich der Beleg anschließend schöner weiter verarbeiten.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

So sollte es jetzt aussehen.

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

Falte den Beleg nach innen und bügele die Kante rundherum.

Stecke den Beleg mit Stecknadeln fest.

Steppe mit einem Geradstich nähfußbreit um den Ausschnitt herum.

Fertig!

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

V-Ausschnitt nähen mit Beleg

So easy! Auf diese Weise kannst du alle unsere Schnittmuster immer wieder neu und individuell gestalten.

Happy simple sewing,

deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl: 66

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Antworten zu „V-Ausschnitt mit Beleg nähen – So geht’s ganz einfach!“

  1. Habe heute Deinen V-Ausschnitt genäht. Hat super geklappt. Danke nochmal dafür. Bringe weiter solche gut umsetzbare Kniffe ins Internet. Liebe Grüße Waltraut

    1. Sehr gerne! Das freut uns total, liebe Waltraut!

  2. Hi Sabine,
    Überraschung???? ich habe gerade im Internet eine Anleitung für einen V Ausschnitt gesucht. Und was entdecke ich: sewsimple Anleitung???? Wo hattest du die denn versteckt? ????Ich finde immer noch was Neues bei dir????
    Liebe Grüße nach Wotersen Eva aus BaWü

    1. Das freut mich sehr, liebe Eva!
      Wenn du ganz tief gräbst findest du hier auf dem Blog ganz spannende Sachen… 😉

  3. Hallo Sabine, habe Deinen Beitrag gelesen: Anleitung für Beleg beim V-Ausschnitt…dort benutzt Du beim annähen ein Schraubenzieherähnliches Werkzeug…was ist das ??
    Ich lese Deine Beiträge übrigens mit zunehmendem Interesse, finde sie einfach prima ?

    1. Hallo Sonnhild, meinst du meine Schneider-Ahle?
      Die eignet sich toll, um den Stoff direkt vor die Nadel zu schieben!

  4. Liebe Sabine, Deine Schnittmuster finde ich sehr gut. Habe mir die Magenta genäht – passt perfekt. Jetzt möchte ich mir gern ein einfaches Kleid in Tunikalänge zur Hose nähen. Kann ich z.B. die Faya auch ohne Ärmel mit Belegt ums Armloch nähen? Sind dafür dann die Armlöcher nicht zu klein? Auch den Ausschnitt würde ich vergrössern, ist aber für mich kein Problem. Lieben Gruss, Lisa

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…