Die schönsten Stoffe für den Frühling

von Sabine Schmidt

Kleidung und Taschen selber nähen – das ist super trendy! In diesem Beitrag zeige ich dir die schönsten Stoffe für den Frühling – und verrate dir, welche Stoffe in diesem Frühjahr total angesagt sind!


Ich liebe es, mir meine Frühlings-Garderobe selber zu nähen! Du nicht auch?

Dabei mag ich sowohl Klassiker wie einfarbige Stoffe als auch trendige Jerseys oder Sweats.

Ringel, Glitzer & Co – was ist eigentlich angesagt in diesem Frühling?

Ich zeige dir die schönsten Trendstoffe und verrate dir, wo du sie bestellen kannst!



Voll im Trend: Denim mit Bordüre!

Du kennst den Trend schon von unserer Foldover Tasche San Diego:

Die schönsten Stoffe für den Frühling

Denim mit Bordüren ist DER Trendstoff im Frühling! Weil er so fein ist, eignet er sich für weit schwingende Röcke, schmeichelnde Tuniken, luftige Tops, Palazzo-Hosen – und, verstärkt, auch genial für Taschen und Täschchen!

Diese üppig bestickten Stoffe sind nicht nur ein absoluter Geheimtipp – sie sind auch einfach traumschön, finde ich!


Wo Frühling drauf steht, darf diese Süße auf keinen Fall fehlen! Wunderschön für Tischwäsche, Sets, Geschirrtücher.  Als selbstgenähte Kissen zaubert der Schneeglöckchen-Stoff auch im Wohnzimmer Aufbruch-Stimmung!


T-Shirt-Stoff für coole Kids! Auch wenn sie “langsam aus dem Alter raus” sind, in dem sie sich noch gern benähen lassen: Über ein lässiges Shirt freut sich dein Lieblingsmensch garantiert! Die drei Stoffe lassen sich sehr gut miteinander kombinieren, sehen aber auch ganz für sich klasse aus! 


Der französische Baumwollstoff erinnert ein wenig an alte Gemälde und lädt zum Träumen ein – von einem ausgedehnten Bummel durch Pariser Antiquitäten-Geschäfte mit einem duftenden Café au lait in der Hand.

Traumhaft für Taschen-Projekte oder luftige Tuniken.


An Bockstreifen kommt man in diesem Frühling nicht vorbei. Warum auch? Sie sind sowas von cool! Hamburger Liebe hat gleich eine ganze Blockstreifen-Serie in Bio-Qualität rausgebracht. Und die Farben sprechen für sich, finde ich:

Wir bei SewSimple lieben Ringel – zum Beispiel in Form unseres Damenshirts Sedona:

Die schönsten Stoffe für den Frünling


Die schönsten Jersey-Stoffe im Destroyed-Look

Destroyed Look ist super angesagt! Ob als Shirt, Jersey-Blazer, Cardigan oder lässige Jogg-Pants: die edel zerrissenen Jersey-Stoffe sind einfach Spitze.


 

Die schönsten Jerseys mit Vogeldruck

Wem Blockstreifen nicht romantisch genug sind – alles, was fliegt, findet sich in diesem Frühling auf Shirts, Kleidern und Tuniken wieder. Blätter, Flamingos, Schwalben, Libellen. Meist auf schön dezentem Hintergrund.

Die schönsten Jerseys mit Schwalbe, Libelle, Pusteblume & Co. habe ich hier für dich zusammengestellt:

 

Ganz toll: Ein Kleid zur Jeans – gerne aus einem verspielten Jersey und schön körpernah geschnitten!

Die schönsten Stoffe für den Frünling

Perfekt zum für elastische Lieblingsstoffe:
Unsere Schnittmuster Tunika Tomris, Shirt Santje und Kleid Roosmarei!


Die schönsten Frühlingsstoffe mit Glitzer & Co.

Gold & Glitzer sind aktuell wie nie! Und während es für die Töchterchen ein bisschen verspielter sein darf, freut sich Mom über schicke grafische Designs mit edlem Glitzer-Finish. Super angesagt ist auch die Kombi aus Glitzer-Punkten und Streifen!

Wer es etwas schlichter mag aber trotzdem auf Glitzer steht, näht sich sein neues Frühlings-Shirt aus dezent glitzerndem Viscose-Jersey in Pudertönen. Wow!

Die schönsten Bekleidungsstoffe mit Glitzer habe ich hier für dich zusammengestellt.

Übrigens: Wende-Pailletten (erfahre alles, was du über das Nähen mit Wende-Pailletten wissen musst!) und Lurex-Stoffe sind weiterhin ein Riesen-Thema!


Hast du jetzt Lust bekommen, dir deine neue Frühlings-Garderobe zu nähen?

Dann nichts wie losgelegt!

Schau auf jeden Fall mal in meinem Schnittmuster-Shop vorbei und such dir das passende eBook für dein nächstes Projekt aus! 🙂


Happy simple sewing

deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl: 0

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

2 Antworten zu „Die schönsten Stoffe für den Frühling“

  1. Andrea

    Hej,
    der Meinung bin ich auch: Bleib daheim an der Maschine – da holst Du Dir schon keinen Virus ;o)
    Die tollen Jeansstoffe habe ich auch schon auf dem Schirm – blumig bestickt machen die gleich mehr her.
    Auch der traumhafte STENZO Jersey mit Blumen und Kolibri – herrlich!
    Der Valdrome aus Frankreich…..das könnt’ was mit uns werden. Mir fehlt für meine YinYang-Tasche noch ein toller Gegenpart zu Schwarz.
    DANKE für die tollen Inspirationen :*
    LG

    1. Total gerne, Andrea! In die bestickten Jeansstoffe bin ich seit der Foldover Tasche total verknallt – die haben auch gleich noch so einen Hauch Siebziger im Gepäck, finde ich. 😉

Plotter kaufen, welchen Plotter kaufen, Schneideplotter kaufen, Schneideplotter Kaufberatung, Schneidegerät kaufen, Schneidegerät Funktionen, welchen Plotter soll ich kaufen?

Plotter kaufen: Tipps, Geräte & Funktionen

Plotter kaufen: Erfahre in diesem Blogbeitrag alles über die gängigsten Schneideplotter, ihre Funktionen und was du damit machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Liebäugelst du schon länger mit einem Plotter und kannst dich einfach nicht für ein Gerät entscheiden? Keine Panik, ich gebe dir Fakten und Tipps zu allen gängigen Hobbyplottern auf dem Markt…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

59 Jacquard-Geschichte(n) aus Lyon – Gast: Luisa Gebauer, MT Stofferie

So schön außergewöhnlich und außergewöhnlich schön: Jacquard-Stoffe im Wandel der Zeit 21. Februar 2024 Man sieht sie überall: Ob auf dem Laufsteg, als edler Vorhang, Hingucker-Abendtäschchen, Blazer, Jacke, Pulli, schillernde Bauchtasche oder hinreißendes Kleid. Aber: Was ist eigentlich das Besondere an Jacquard-Stoffen? Und warum werden so viele dieser edlen Stoffe ausgerechnet in und um Lyon…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#58 Nähmythen und was dahinter steckt – Gast: Anja Lia Kübler (BERNINA)

Die Geheimnisse hinter Druckluftspray, Fadenlauf, Nahtzugabe & Co. 14. Februar 2024 Konkret kümmern wir uns diesmal um Nähmythen. Also Dinge, die man mal irgendwo gehört hat und seitdem immer so macht. Oder Sprüche, die in der Näh-Community gebetsmühlenartig wiederholt und schlichtweg falsch sind. Vielleicht fühlst du dich auch beim ein oder anderen Thema regelrecht ertappt….
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#56 Freies Schneiden: So funktioniert Improv Quilting auf Anhieb! (Gast: Birgit Kühr)

Kreative Patchwork-Technik für Einsteiger und Näh-Abenteurer 🙂 31. Januar 2024 Freies Schneiden ist eine Patchwork-Technik, die manchmal auch Improv Quilting genannt. Dabei werden Stoffstücke und Stoffstreifen freihändig mit dem Rollschneider zugeschnitten. Dadurch entstehen willkürliche Patchwork-Elemente mit natürlicher Anmutung und individuellem Look. Tipps, Projekte & Links zum Thema Tipps, Projekte & Links zum Thema Hier geht’s…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#56 Die richtige Nadel für dein Nähprojekt auswählen – Gast: Simone Fuchs-Schulz

Welche Nähmaschinen-Nadel für welches Nähprojekt? SewSimple klärt auf! ∞} .24. Januar 2024 Was bedeuten die Zahlen auf den Nadel-Päckchen? Welche Nadelart eignet sich für welche Maschine? Und welche Nadel sollte für welchen Stoff verwendet werden? Fragen über Fragen. In dieser Podcast-Episode machen Simone und ich einen ersten Aufschlag und klären die wichtigsten Fragen zum Thema…