Kissen-Bezug nähen

Schön praktisch: Kissen-Bezug nähen mit Wärmflaschen-Fach

von Sabine Schmidt

Kissen-Bezug nähen: Mit Wärmflaschen-Fach wird aus dem schönen Deko-Kissen eine höchst kuschelige Angelegenheit. Du kannst das Kissen auch nach Lust und Laune mit einer Borte garnieren!


Was gibt es gemütlicheres, als an ein kuscheliges Kissen geschmiegt auf dem Sofa zu entspannen? Na, sich an ein Wärmflaschen-Kissen schmiegen natürlich! 🙂Kissen-Bezug nähen

4 Varianten: Kissen-Bezug mit Wärmflaschen-Fach

Warum bin ich da nicht schon viel früher drauf gekommen? Dass ich Wärmflaschen mag, weißt du sicher schon seit meiner Anleitung für eine Wärmflaschen-Hülle mit Schildkröte, oder?

Du kannst das Wärmflaschen-Fach auch unten schließen, indem du es auf dem Schrägband mit einem Geradstich absteppst, bevor du das Kissen zusammen nähst.

Die doppelte Lage des Wärmflaschen-Fachs sorgt dafür, dass der Kissenstoff nicht durchschimmert.

Natürlich kannst du das Kissen auch ganz ohne den Wärmflaschen-Hintergedanken so nähen.

  • Variante 1: Statt das Fach zu bemalen kannst du auch einen kontrastfarbigen Stoff verwenden.
  • Variante 2: Statt der Versäuberung mit Schrägband kannst du das Fach auch mit 1 cm Nahtzugabe zuschneiden und den umgeschlagenen Saum mit Geradstich feststeppen.
  • Variante 3: Lege die beiden Stoffzuschnitte des Wärmflaschen-Fachs rechts auf rechts zusammen und nähe die beiden langen Seiten ab. Verstürze durch die seitliche Öffnung, bügele und steppe die Nähte von rechts ab.
  • Variante 4: Nähe das Kissen alternativ mit einem Hotelverschluss!

Wenn du das Kissen mit Zackenlitze oder Bommelborte versehen möchtest, kannst du diese nach dem Aufnähen des Fachs innerhalb der Nahtzugabe aufsteppen.

Extra-Tipp: Je fester der Grundstoff des Kissens ist, desto schöner hält das Kissen später seine Form!

Kissen-Bezug nähen

Das brauchst du zum Nähen

(für ein Inlet von 50 x 50 cm Größe)

Kissen-Bezug nähen

Anleitung: Kissen-Bezug nähen

Lege die beiden weißen oder naturfarbenen Baumwollstoffe links auf links aufeinander und stecke sie an den kurzen Seiten zusammen.

Kissen-Bezug nähen

Nähe die kurzen Seiten mit Overlock oder Nähmaschine zusammen.

Kissen-Bezug nähen

Bereite den Stoff zum Bemalen vor, indem du zuerst oben und unten 2 cm von der langen Stoffkante entfernt mit dem wegbügelbaren Trickmarker eine Linie markierst.

Kissen-Bezug nähen

Kissen-Bezug nähen

Markiere jetzt die Mitte.

Kissen-Bezug nähen

Falte die äußeren Markierungen zur Mitte hin und markiere in dieser Höhe die nächsten Linien.

Kissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähen

Jetzt kannst du das Wärmflaschen-Fach mit Textilstiften bemalen.

Ich verwende gerne Schrägband, Borten und Textilfarben, die miteinander harmonieren.

Kissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähen

Jetzt werden die offenen Seiten des Wärmflaschen-Fachs mit Schrägband versäubert.

Beginne auf der Rückseite.

Falls du noch nicht mit Schrägbang genäht hast, solltest du meinem Blog-Beitrag lesen, in dem ich erkläre, wie man Schrägband richtig annäht.

Das Schrägband bündig mit der rechten Seite auf die Rückseite des Wärmflaschen-Fachs stecken.

Mein Tipp: Achte darauf, das Schrägband ohne Zug anzunähen. So entsteht eine schöne, gerade Kante.

Kissen-Bezug nähen

Mit einem Geradstich in der ersten Falz annähen.

Kissen-Bezug nähen

Über die Kante auf die rechte Seite umschlagen.

Kissen-Bezug nähen

Kissen-Bezug nähen

Anschließend mit einem längeren Geradstich knappkantig absteppen.

Wiederhole diese Arbeitsschritte an der zweiten Stoffkante.

Kissen-Bezug nähen

Kissen-Bezug nähen

So sollte es jetzt aussehen:

Kissen-Bezug nähen

Stecke das Wärmflaschen-Fach mittig auf den Zuschnitt für das Kissen.

Kissen-Bezug nähen

Kissen-Bezug nähen

Steppe das Wärmflaschen-Fach innerhalb der Nahtzugabe an beiden kurzen Seiten auf.

Wenn das Fach unten geschlossen sein soll, steppst du es jetzt auch auf dem untere Schrägband auf.Kissen-Bezug nähen

Wenn du eine Borte aufnähen möchtest, ist jetzt der richtige Moment dafür:

Kissen-Bezug nähen

Steppe die Borte innerhalb der Nahtzugabe mit einem Geradstich fest.

Beginne und ende mit der Borte an der 10-cm-Markierung der Reißverschluss-Öffnung.

Kissen-Bezug nähen

Stecke Vorder- und Rückseite des Kissens an der unteren Kante zusammen.

Markiere von den Seiten nach innen 10 cm.Kissen-Bezug nähen

Schließe die eingezeichneten Nähte mit einem Geradstich.

Kissen-Bezug nähen

Bügele die Nahtzugaben auseinander.

Ich verwende dafür mein Saumlineal aus Metall.

Kissen-Bezug nähen

Kissen-Bezug nähen

Platziere den Reißverschluss mittig auf der so entstandenen Öffnung.

Markiere die Enden der Öffnung auf dem Reißverschluss: Bis hierhin wird jeweils genäht.

Wenn dein RV wie meiner ein bisschen zu lang ist, macht das nichts. Du kannst ihn bei Bedarf einkürzen.

Kissen-Bezug nähen

Nähe den Reißverschluss mit einem Geradstich und ca. 5 mm Nahtzugabe ein. Verwende dafür am besten den Reißverschluss-Fuß deiner Nähmaschine.

Kissen-Bezug nähen

Wenn du seitlich an der Öffnung ankommst, lässt du die Nadel im Stoff und nähst 1 cm neben der Öffnung im rechten Winkel zum Reißverschluss darüber (am besten mit dem Handrad!).

Kissen-Bezug nähen

Wenn der Zipper im Weg ist, hebe den Nähmaschinen-Fuß und ziehe den Zipper daran vorbei.

So sollte es jetzt aussehen:

Kissen-Bezug nähen

Lass den Reißverschluss ein Stück offen, damit du ihn als Wendeöffnung verwenden kannst.

Lege anschließend die rechten Seiten des Kissens aufeinander und stecke alles gut fest.

Schließe die drei offenen Seiten des Kissens mit einem Geradstich.

Die Nahtzugaben der Ecken neben den Reißverschluss liegen dabei genauso flach wie die restlichen beiden Ecken.

Kissen-Bezug nähen

Kürze die Nahtzugaben der Ecken diagonal ein.

Kissen-Bezug nähen

Wende das Kissen durch die Reißverschluss-Öffnung.

Fertig!

Bilder: So sieht es fertig aus

Kissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähenKissen-Bezug nähen

Gefällt dir diese Anleitung?
Schreib mir einen Kommentar, wenn du magst!

Happy simple sewing,

deine Sabine

Kissen-Bezug nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl: 36

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

7 Antworten zu „Schön praktisch: Kissen-Bezug nähen mit Wärmflaschen-Fach“

  1. Sorry…soll heißen,,,das Kissen werde ich auf jeden Fall nach nähen

    1. Stark, Inge! Ganz viel Spaß dabei! 🙂

  2. Hallo Sabine, entschuldige das ich mich jetzt erst melde ! Bin gesundheitlich nicht leider in keinem Top-Zustand ! Wurde im Herbst wegen Zwerchfellbruch operiert , doch mittlerweile ist das wieder aufgegangen und muß vermutlich wieder operiert werden ! Doch da ich sehr kreativ bin und gerne immer an was arbeite , liegt mir das Nähen jetzt sehr am Herzen ! Leider muß ich mich in diese Materie erst einleben und da bin ich für Anregungen , Anleitungen in verständlicher Form sehr dankbar ! So wie Du es machst , ist wirklich Spitze ! Werde deine Tipps und Anregungen sicher öfter besuchen, vor allem weil ich ohne Anweisungen nicht viel machen kann ! Bedanke mich einstweilen und verbleibe mit freundlichen Grüßen
    Hilde Jakopina

    1. Hallo Hilde, wie schön, dass du zu SewSimple gefunden hast!
      Ganz besonders freut mich, dass du mit meinen Anleitungen was anfangen kannst.
      Ich wünsche dir viel Spaß bei deinen Näh-Projekten und vor allem Gute Besserung!
      Liebe Grüße, Sabine

  3. wow, das ist mal ne suuuuuper nähanleitung. ich glaube, ich traue mir das auch zu. wenn ich es geschafft habe, schicke ich dir ein bild.
    danke nochmals für deine tollen ideen und anleitungen. glg elfi

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…