Hauptseite Näh-Anleitungen Upcycling: Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Upcycling: Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Von Sabine
Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen: Eine großartige Upcycling-Idee für ausgemusterte Jeans und alte Knöpfe. Das Kissen mit seinem schönen Landhaus-Charakter wird garantiert der neue Blickfang in deiner Wohnung!

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Kissen mit den hübschen Jojo-Blümchen können auch Nähanfänger im Handumdrehen nähen
  • Indem du ein Kissen mit schöner Verzierung nähst, kannst du ganz nebenbei Jeans-Reste und Knöpfe upcyclen
  • Mit dieser Näh-Idee kannst du auch Decken, Taschen und vielen anderen Näh-Projekten einen romantischen Landhaus-Charme verleihen

 

Ich habe kürzlich eine Riesen-Sammlung Knöpfe geschenkt bekommen. Da musste natürlich schnell eine Näh-Idee her, bei der die schönen Knöpfe richtig in Szene gesetzt werden.

Und was lag näher, als bei der Gelegenheit direkt noch ein paar Jeans-Reste upzucyclen?

Du hast sicher schon gesehen, dass ich einige meiner Näh-Ideen gerne mit süßen Jojo-Blümchen verziere.

Besonders wenn ich mit Stoffresten arbeite finde ich eine schlichte Jojo-Blume eine wunderschöne Idee um Selbstgenähtes zu dekorieren!

Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Das brauchst du zum Nähen

Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

 

Anleitung: Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Schneide aus Jeans 9 Kreise mit einem Durchmesser von 19 cm zu.

Webe den Faden nahe am Rand einmal rund um den Kreis. Beginne an der Seite, die nach außen liegen soll.

So sollte es jetzt aussehen:Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Ziehe die Fäden fest zusammen und verknote sie.

Forme das Jojo schön aus und nähe in die Mitte 1 – 3 Knöpfe deiner Wahl.

Wiederhole diesen Arbeitsschritt für die restlichen 8 Stoffkreise.

Ordne die Jojos nach Geschmack auf dem Zuschnitt für das Kissen an.

Stecke die Jojos in der gewünschten Anordnung auf dem Kissenzuschnitt fest.

Nähe die Jojos zuerst an der Außenseite mit einem Geradstich knappkantig fest.Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Und anschließend noch an der Innenseite:

Die Stellen, an denen sich die Jojos überlappen, können offen bleiben.

Dadurch wirkt der Jojo-Kranz noch plastischer!

Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Anschließend das Kissen fertig nähen.

Schau dir dafür gerne mal meine Anleitung für eine Kissenhülle mit Reißverschluss an.

Fertig!

Tipp und Bilder

Mit dieser Näh-Idee kannst du auch Decken, Taschen und vielen anderen Näh-Projekten einen romantischen Landhaus-Charme verleihen!

Kissen aus Jeans & Knöpfen nähenKissen aus Jeans & Knöpfen nähen

Natürlich freue ich mich auch immer über einen Kommentar hier auf dem Blog! 🙂

Happy simple sewing,

deine Sabine

Kissen aus Jeans & Knöpfen nähen

 

Häufige Fragen

Welche Maße hat das Kissen in dem Beitrag?

Ich habe ein Kissen mit den Maßen von 50 x 50 cm mit den hübschen Jojo-Blumen verziert. Bei Kissen solltest noch, unabhängig von der Größe, einen Zentimeter Nahtzugabe dazurechnen.
Wenn du die Blumen auf einen selbstgenähten Kissenbezug nähen möchtest, findest du den link für die Anleitung hierzu ebenfalls in diesem Beitrag.

Wie groß sind die Zuschnitte für die Jojo-Blumen?

Ich habe die Jojo-Blumen mit einem Durchmesser von 19 cm zugeschnitten. Du kannst sie natürlich auch kleiner oder größer zuschneiden, ganz wie du magst.

Können auch Nähanfänger die schönen Jojo-Blümchen nähen?

Na klar! Die Blümchen sind schnell und einfach genäht und eignen sich ganz toll zum Verzieren von (selbstgenähten) Taschen, Kissenbezügen, Decken usw.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 5

Bewerte den Beitrag 🙂

2 Kommentare

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Sheepy 5. März 2019 - 9:45

Sehr schöne Idee, um auch kleinste Stoffreste zu verarbeiten. Gerade habe ich auf einer Upcycling-Jeanstasche solche Jojo Blumen angenäht.
Liebe Inselgrüße
Kerstin

Antworten
SewSimple 5. März 2019 - 19:07

Tolle Idee, Kerstin! 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.