Hauptseite Nähen lernen Quilter’s Store Sedona: Wir treffen eine Quilt-Designerin

Quilter’s Store Sedona: Wir treffen eine Quilt-Designerin

Von Sabine
Quilter's Store Sedona

Sedona ist nicht von dieser Welt. Jedenfalls wirkt das Städchen so. Verzaubert. Eine tolle Atmosphäre für den Quilter’s Store Sedona, AZ. Hier treffen wir Quilt-Designerin  Jill Boyd und sprechen mit ihr über unser gemeinsames Lieblingsthema! 🙂


Wer zum ersten Mal nach Sedona, Arizona, kommt, erlebt möglicherweise es als Eintritt in ein Paralelluniversum.

Wie eine Filmkulisse schmiegt sich die Stadt Ton in Ton zwischen rote Felsen und üppiges Olivgrün. Den Farben und Formen der Landschaft folgt auch die Bebauung. Terracotta, Grau, Graubraun, Schoko – alles hübsch gerundet und der heißen Umgebung architektonisch angepasst, sodass möglichst viel Wärme abgestrahlt wird. Im Inneren sind die Häuser dann angenehm kühl.

Es geht die Sage, dass die Felsen der Umgebung besondere Kräfte haben. Das hat zur Folge, dass Sedona ein Zentrum der New-Age-Bewegung geworden ist. Handlesen, Aura-Fotografie, Yoga, Erdstrahlen-Experten, Schamanen – wer sich für spirituelle Themen interessiert, wird in Sedona fündig.


Quilter's Store Sedona


In und um Sedona soll es vier so genannte Vortices (Einzahl: Vortex) gegen. Damit sind Energiestrudel gemeint. Und denen kann man in Sedona – von spirituellen Lehrern geführt – auf die Schliche kommen.


Quilter's Store Sedona


Aber wir von SewSimple sind natürlich in Sachen Näh-News unterwegs. Und machen uns auf die Suche nach lokalen Stoff-Shops. Wir werden fündig. Mitten in der Stadt, direkt an der Hauptstraße, werden wir fündig:

Nicht nur Stoffe in Hülle und Fülle – wir stoßen bei unseren Recherchen auch auf eine waschechte Pattern-Designerin!


Wir treffen Jill im Quilter’s Store Sedona. Eine gute Adresse, um einen Eindruck davon zu bekommen, wie sich die Umgebung auf die Arbeiten der in ihr lebenden Quilter auswirken kann.


Quilter's Store Sedona


Seit 1993 arbeitet Jill im Quilter’s Store Sedona. Vier Tage die Woche, erzählt sie uns, ist sie dort als Verkäuferin und Quilt-Lehrerin tätig. Am fünften Tag widmet sie sich ihrer großen Leidenschaft: Dem Designen von Quilts und Patterns.


Neben Jill hängt ein – wie wir finden – sehr patriotisch wirkender Quilt. Das Thema Patriotismus ist uns ja schon bei Donna in Kingman begegnet. Jill hat aus dieser Einstellung ein Quilt-Design gemacht.

Ehrlich gesagt – für uns fühlt sich dieser tief verwurzelte, traditionsbewusste Nationalstolz merkwürdig an. In den USA ist diese Form der Selbst-Wahrnehmung aber anscheinend ein wichtiger Teil der Identität.


Quilter's Store Sedona


Aber zurück zu den herrlichen Stoffen aus aller Welt- und der Laden ist wirklich gesteckt voll davon! Das macht den Shop zu einem wunderbaren Ort, um die Stoffe unterschiedlicher Volksstämme und Länder kennenzulernen.

Hier finden sich neben – anscheinend in den USA überaus beliebten Stoffen von Kaffe Fassett – wundervolle Prints mit indianischen, nord-amerikanischen, mexikanischen, aztekischen und australischen Mustern.

Gerade die australischen Stoffe haben es Jill angetan. Sie seien “subtil”, aber trotzdem “bright”, erklärt sie.


Quilter's Store Sedona

Emus, Känguruhs, Feigen, geheimnisvolle Zeichen. Traumhaft, oder?

Quilter's Store Sedona


Quilter's Store Sedona


Aus diesen Aborigines-Stoffen mit den uralten, geheimnisvollen Mustern und Zeichnungen hat Jill einen Quilt genäht. Kombiniert mit traditionellen amerikanischen Prints und Batiks.

Die australischen Muster, sagt sie, haben alle eine Bedeutung. “”They have a meaning!”

Die es noch zu erforschen gilt.

Leider sind die Aborigines-Stoffe bei uns kaum zu bekommen. Wir von SewSimple finden sie einfach wundervoll. Und möchten gerne viel mehr daraus nähen. Es ist ja so: Eulen, Einhörner und Katzen sind ja ganz süß.

Aus unserer Sicht haben diese australischen Prints eine ganz andere Wucht und Ausdruckskraft. Eine völlig andere Tiefe. (Und wir sprechen hier immer noch von Stoffen!).

Wir haben uns also für euch (und, zugegeben: in erster Linie für uns selbst) auf die Suche gemacht, wo es diese raren Stoffe in Deutschland (über die Versandkosten aus Australien wollen wir lieber nicht nachdenken) geben könnte.

Und bei True Fabrics sind wir endlich fündig geworden. Das Team von True Fabrics hat einen süßen DaWanda-Shop, in dem es Stoffe aus aller Welt zu kaufen gibt. Neben den australischen auch aufregende afrikanische!


Quilter's Store Sedona


Auch in Sedona treffen wir wieder auf die Row by Row-Experience:


Quilter's Store Sedona

 


Auch der schmale Row by Row nimmt die Motive der Landschaft auf. War es bei Donna in Kingman die heiße, wüstenartige Umgebung, sind es in Sedona die beeindruckenden Felsen, die sich auf dem kleinen Quilt wiederfinden.


Quilter's Store Sedona


Quilter's Store Sedona


Quilter's Store Sedona


Quilter's Store Sedona


 

Quilter's Store Sedona


Jill zeigt uns die Panels, große Mittelstücke, die für Themen-Quilts verwendet werden.

Auch hier: Die roten Felsen, in leuchtenden Farben gedruckt und mit Goldakzenten verziert.


Quilter's Store Sedona


Hin und weg sind wir von den Felsen-Quilts, auf denen sich die traumhaft schönen und geheimnisvollen Rocks der Umgebung wiederfinden:


Quilter's Store Sedona


Aber auch die Tierwelt der Umgebung ist auf den farbenfrohen Quilts unterwegs:

Allen voran die Desert Quail – die Wüsten-Wachtel. Man erkennt sie an dem lustigen Federschmuck auf dem Kopf.


Quilter's Store Sedona


Quilter's Store Sedona


Ein beliebtes Ausflugsziel in Sedona ist die römisch-katholische Chapel of the Holy Cross, die wegen ihrer besonderen Bauweise weithin bekannt ist – und einen hohen Wiedererkennungseffekt besitzt.


Quilter's Store Sedona


Quilter's Store Sedona

Ganz besonders gefällt uns, dass es Patchwork-Sets gibt, mit denen man die Landschafts-Quilts nacharbeiten kann.


Im Shop hängt außerdem dieser farbenfrohe Quilt – mit dem Titel Marmelade & Jam:


Quilter's Store Sedona


Zum Abschluss nimmt uns Jill mit ins Allerheiligste: In dem Nebengebäude finden die Quilt-Kurse statt. Außerdem hängen hier kostbare Einzelstücke und besondere Themen-Quilts. Fotografieren ist hier verboten.

An einem Wandvorsprung hängen so genannte Mixed Media-Bilder: Textil-Kunst aus vielen Lagen, mit einem Bügeleisen verschmolzen, stellen die einzelnen, in Naturtönen gehaltenen Bilder, Landschaften dar. Jill erzählt, dass die Schöpferin dieser kleinen Kunstwerke Landschaftsgärtnerin ist. Hier setzt sie ihre Liebe zur Natur in textile Träume um.

Die Wand daneben ziert ein riesiger traditioneller Quilt mit Blumenmustern in Creme-, Weiß- und Rosa-Tönen. Die Quilterin, die diese herrliche Patchwork-Decke genäht hat, erzählt Jill, ist inzwischen fast neunzig, dement. Ihre Kinder haben dem Store den wundervollen Quilt vermacht. Auf diese Weise bleibt ihre Arbeit im Gedächtnis.


Jill selbst ist Feuer und Flamme für die Geschichten hinter den textilen Kunstwerken.

Und sie verrät uns, dass sie gerade dabei ist, ihr erstes Buch mit Quilt-Mustern fertig zu stellen. Wir bitten sie, uns Bescheid zu geben, wenn es soweit ist. Jill verspricht es.

Wir verabschieden uns – und hoffen auf ein Wiedersehen im zauberhaften Sedona.


Der Besuch im Quilter’s Store Sedona hat uns restlos begeistert. Wohl noch nie haben wir einen Stoffladen mit einer so ansprechenden, geschmackvollen Auswahl gefunden. Wir kommen wieder, versprochen! 🙂

Happy simple sewing,

deine Sabine


P. S.: Hast du jetzt Lust bekommen, selbst etwas zu Quilten? Ein gutes Starter-Projekt sind unsere Topflappen in der Quilt-as-you-go-Technik!

P. P. S.: So richtig Spaß macht das Quilten, wenn du dir dazu noch ein Mini-Bügelbrett für den Nähtisch baust!


P. P. P. S.: Der Quilter’s Store hat auch eine Facebook-Seite, auf der du mit Shop-News und Quilters-Weisheiten versorgt wirst.


 

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 1 / 5. Anzahl: 1

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz