Täschchen mit Endlos-Reißverschluss nähen | Anleitung

von Sabine Schmidt

Einen Endlos-Reißverschluss vernähen – wie geht das? Und wie geht Endlos-Reißverschluss einfädeln? Keine Panik: Ich zeige dir, wie auch Anfänger ganz einfach mit einem Endlos-Reißverschluss nähen können!


Tasche mit Endlos-Reißverschluss nähen

Seit ich sie gefunden habe, bin ich im Reißverschluss-Himmel: Metallisierte Reißverschlüsse in schönen Farbtönen und mit ebenso schönen Zippern!

Ich habe daraus ein Täschchen mit Endlos-Reißverschluss genäht und zeige dir in dieser Anleitung, wie man einen Endlos-Reißverschluss näht und einfädelt.

Täschchen mit Endlos-Reißverschluss

Von den Reißverschlüssen bin ich wirklich begeistert.


Bestellen kannst du die Reißverschlüsse bei Etsy.


Lies meinen Produkttest zu den wunderschönen metallisierten Reißverschlüssen!


Die Zipper gibt’s jeweils passend zum Metallic-Look des Reißverschlusses in zwei unterschiedlichen Farben, allerdings wirklich aus Metall. Das Tolle an diesen metallisierten Reißverschlüssen ist, dass sie viel hochwertiger aussehen als normale Plastik-Zipper.

Und anders als Metall-Reißverschlüsse kann man einfach mit der Nähmaschine drübernähen, ohne, dass die Nadel abbricht. Der Hybrid unter den Reißverschlüssen, sozusagen. Und dabei echt bezahlbar.

Ach so, ja: Es sind Endlos-Reißverschlüsse. Früher habe ich die lieber gemieden, weil ich davon ausgegangen bin, dass sie eher was für geübte Näherinnen sind. Bis ich meinen Irrtum eingesehen hatte, habe ich weiter die teuren und selten genau passenden Fertig-Reißverschlüsse verwendet.


Übrigens: Alles über Taschenverschlüsse erfährst du in unserem NähWissen-Beitrag: Den richtigen Taschenverschluss finden.


Endlos-Reißverschluss einfädeln – so geht’s!

Der einzige Trick bei den Endlos-Reißverschlüssen besteht nämlich darin, die Zähnchen ein wenig zu öffnen, auf einer Seite die Zähnchen einen knappen Zentimeter wegzuschneiden (nur die Plastikzähnchen, den Stoff lässt man stehen).

Dann fädelt man den Zipper an der Seite mit mehr Zähnchen zuerst ein – und dann die Seite mit der Zahnlücke.

Wichtig ist, dass die Zähnchen nur so weit geöffnet werden, dass man den Zipper bequem auffädeln kann. Anschließend sollte man unbedingt kontrollieren, ob der Reißverschluss gerade liegt oder sich verbiegt.

Das geht am besten, indem man ihn an ein Lineal oder auf die Skala der Schneidematte legt.

Wenn der Reißverschluss Dellen hat, zieht man einfach den Zipper nochmal ab und fädelt ihn neu ein.

Klingt kompliziert. Geht aber kinderleicht, schau mal:

Täschchen mit Endlos-Reißverschluss
Du benötigst einen Reißverschluss und einen Zipper.

Täschchen mit Endlos-Reißverschluss
Öffne jetzt den Reißverschluss ein kleines Stück.

Täschchen mit Endlos-Reißverschluss
Dann schneidest du die Zähnchen auf einer Seite ca. 1 – 1,5 cm weg, lässt den Stoff aber stehen.

Täschchen mit Endlos-Reißverschluss
Fädele den Zipper jetzt auf der anderen Seite ein.

Täschchen mit Endlos-Reißverschluss
Jetzt kannst du auch die andere Seite einfädeln und den Reißverschluss wie gewohnt weiter verarbeiten.

Wenn der Reißverschluss jetzt schön glatt liegt ist alles super!

Glückwunsch, du hast es geschafft!


Kosmetiktasche mit Metallic-Reißverschlus

Kosmetiktasche mit Metallic-Reißverschlus

Täschchen mit Endlos-Reißverschluss

Täschchen mit Endlos-Reißverschluss

Den navy-farbenen Reißverschluss habe ich für ein ebenfalls navy-blaues Täschchen verwendet:


Täschchen mit Endlos-Reißverschluss
So sieht die Rückseite des Täschchens aus.

Und so habe ich die Kosmetiktasche mit Metallic-Reißverschluss genäht:

  • An einen 25 cm langen und 15 cm breiten Streifen dunkelblauen Dekostoff habe ich einen 25 cm langen und 5 cm breiten Korkstoff-Streifen genäht.
  • Nahtzugabe nach oben gefaltet und mit einem Geradstich abgesteppt.
  • Ich habe die Tasche ohne Schnittmuster genäht und die unteren Ecken dann 4 cm über Eck abgesteppt.
  • Für das Futter habe ich mittelblauen Alcantara-Stoff ausgesucht, der auf der Rückseite ein wenig verstärkt ist.
  • Aus diesem Grund konnte ich darauf verzichten, die Tasche mit Vlies zu verstärken.

Die einzelnen Schritte kannst du auch in unserem Kosmetiktaschen-Video anschauen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden


So sieht die fertige Kosmetiktasche mit Metallic-Reißverschluss aus:


Täschchen mit Endlos-Reißverschluss

Weil mir die Fliege so gut gefiel, habe ich sie als zusätzliche Deko mit einem engen ZickZack-Stich auf einer Taschenseite angebracht.


Happy simple sewing,

deine Sabine



Kosmetiktasche Rheingold nähen

P. S.: Kennst du schon meine Anleitung für die hinreißende Kosmetiktasche Rheingold?

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 19

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Antworten zu „Täschchen mit Endlos-Reißverschluss nähen | Anleitung“

  1. Hallo Sabine, es ist so schade, dass du nicht in die Schweiz lieferst, warum eigentlich??
    Liebe Grüße aus der Schweiz Claire

    1. Hallo Claire, wir arbeiten daran! 🙂

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…