Taschen selber nähen

5 einfache Taschen-Schnittmuster für Anfänger

von Sabine Schmidt

Taschen selber nähen ist nicht nur richtig cool – es macht echt Spaß! Klar: kaufen geht schneller. Aber das Gefühl, ein echtes Unikat zu besitzen, ist unbezahlbar! Hier kommen 5 einfache Schnittmuster und Anleitungen für Anfänger.


Taschen selber nähen: 5 einfache Taschen-Schnittmuster für Anfänger

Und mal ehrlich: Auch Näh-Anfänger können schicke Taschen nähen. Man muss eben nur das richtige Schnittmuster finden. Damit dir das gelingt, habe ich meine fünf einfachsten und besten Taschen-Schnittmuster für dich zusammengestellt. Nähen und staunen! 🙂

 

Die einfachste Kosmetiktasche der Welt: eine Boxy Bag nähen!

Vielleicht ist sie nicht nur die einfachste sondern auch die schnellste Kosmetiktasche der Welt. 🙂 Auf jeden Fall ist sie eine glänzende Gelegenheit, erste Erfahrungen mit Reißverschlüssen und abgenähten Ecken zu machen. Und nicht nur das: Das Ergebnis ist schlicht und ergreifend wunderschön. Einfach mal ausprobieren!

Und damit dein erster Näh-Versuch auch wirklich klappt, gibt’s zusätzlich ein Nähvideo zur Boxy Bag.

Taschen selber nähen


 

Speziell für Einsteiger: Täschchen Dillie nähen

Mit meiner neuen Näh-Anleitung, die speziell für Anfänger gedacht ist, kannst du auch als Einsteiger ganz einfach ein wunderschönes Täschchen nähen! Ich zeige dir Schritt für Schritt, wie das geht. 

Dillie ist eine schlichte Schönheit, die durch ihre guten Proportionen besticht. Manchmal ist weniger eben mehr.

Außerdem ist Dillie das perfekte Projekt, um dich mit dem Thema Reißverschluss vertraut zu machen. Du wirst staunen, wie einfach das ist, wetten? 😉

Tasche nähen


Eine einfache Tasche aus Leder: Mattea nähen

So schön kann schlicht sein. Bei meiner Tasche Mattea spielt das Material die Hauptrolle. Die Tasche selbst wird nur mit wenigen Nähten zusammengefügt. Trotzdem kannst du deine Kreativität voll ausleben: Quasten basteln, bedrucken oder beplotten: Mattea bietet den richtigen Hintergrund für deine kreative Lieblings-Technik!

Taschen selber nähen


 

 

Kosmetiktasche nähen: Alsterprinzessin

Sie ist fast schon Legende: Unsere hübsche Kosmetiktasche Alsterprinzessin ist vermutlich DER Klassiker unter den Anleitungen. Zumindest ist es die aller-aller-beliebteste. Und das hat seinen Grund: Sie sieht nicht nur klassisch aus, sie ist auch für Anfänger ganz einfach zu nähen.

Mit dem Näh-Video zur Tasche gelingt dein erstes Abenteuer mit Stoff und Kunstleder garantiert!

Taschen selber nähen


 

 

Schultertasche für Näh-Anfänger: Foldover Tasche San Diego nähen

Du wirst sie lieben! Sie sieht nicht nur klassisch und ein bisschen verwegen aus – sie ist auch echt einfach zu nähen! Ich habe eine Näh-Anleitung speziell für Anfänger geschrieben, damit der auch ungeübte Näherinnen ruckzuck eine geniale Foldover Tasche gelingt!

Taschen selber nähen


 

 

Voll inspiriert?

Hol dir noch mehr Inspirationen – entdecke den SewSimple Newsletter!

Happy simple sewing,
deine Sabine


Kennst du schon die besten Näh-Ideen mit Stoffresten?

Taschen selber nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.2 / 5. Anzahl: 6

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

10 Antworten zu „5 einfache Taschen-Schnittmuster für Anfänger“

  1. Hildegard Wenderoth

    Hallo Sabine, ich habe da mal eine Frage zu Taschen nähen ! Wenn ich meine Tasche verstürze, meine ich immer das die Futtertasche zu groß ist, sie liegt nicht so schön an ! Was mache ich wohl falsch ?
    Liebe Grüße und ein schödes Wochenende Hildegard

    1. Hallo liebe Hildegard, das ist oft tatsächlich der Fall.
      Weil die Innentasche ja mit denselben Maßen genäht wird wie die Außentasche.
      Wenn es dir nicht gefällt, dass sich das Futter dadurch etwas knautscht, kannst du es mit einer etwas größeren Nahtzugabe nähen.
      Liebe Grüße, Sabine

  2. Hallo liebe Sabine, du hast immer so tolle Nähideen.Erklärst alles ausführlich und zeigst die Nähschritte
    ganz genau.Mit der neuen Art ein kostenloses Schnittmuster herunter zu laden komme ich allerdings nicht zurecht. Seit einer Stunde sitze ich am PC und lande immer wieder an der gleiche Stelle. Das neue Verfahren
    ist für mich sehr umständlich. Ich wollte das Schnittmuster Projekttasche Hiro. Vielleicht ginge es auch wieder
    einfacher,so wie früher!!!!

    1. Hello Rita, einfach der Anleitung Schritt für Schritt folgen, dann klappt alles. 🙂

  3. Hallo Sabine,hier auch Sabine 😊
    Ich habe ein Problem 🙈
    Möchte mir sehr gerne deine Tasche Quitschvergnügt nähen und komme einfach nicht zu dem kostenlos Schnittmuster.
    Kannst du mir bitte helfen?
    LG Sabine H.

    1. Hello Sabine, du findest es direkt in der Quietschvergnügt-Anleitung. Viel Spaß!

  4. Freue mich auf viele nette Anregungen und Schnitte

    1. Super! Toll, dass du dabei bist!

  5. Alexandra

    Liebes Team,

    Ich hätte gerne gwußt, wo ihr die hübschen Osterservietten bestellt.

    Danke,
    Alexandra

    1. Hallo Alexandra, bei Amazon! Schau mal, da gibt’s sogar Peter-Hase-Servietten! 🙂

Plotter kaufen, welchen Plotter kaufen, Schneideplotter kaufen, Schneideplotter Kaufberatung, Schneidegerät kaufen, Schneidegerät Funktionen, welchen Plotter soll ich kaufen?

Plotter kaufen: Tipps, Geräte & Funktionen

Plotter kaufen: Erfahre in diesem Blogbeitrag alles über die gängigsten Schneideplotter, ihre Funktionen und was du damit machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Liebäugelst du schon länger mit einem Plotter und kannst dich einfach nicht für ein Gerät entscheiden? Keine Panik, ich gebe dir Fakten und Tipps zu allen gängigen Hobbyplottern auf dem Markt…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

59 Jacquard-Geschichte(n) aus Lyon – Gast: Luisa Gebauer, MT Stofferie

So schön außergewöhnlich und außergewöhnlich schön: Jacquard-Stoffe im Wandel der Zeit 21. Februar 2024 Man sieht sie überall: Ob auf dem Laufsteg, als edler Vorhang, Hingucker-Abendtäschchen, Blazer, Jacke, Pulli, schillernde Bauchtasche oder hinreißendes Kleid. Aber: Was ist eigentlich das Besondere an Jacquard-Stoffen? Und warum werden so viele dieser edlen Stoffe ausgerechnet in und um Lyon…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#58 Nähmythen und was dahinter steckt – Gast: Anja Lia Kübler (BERNINA)

Die Geheimnisse hinter Druckluftspray, Fadenlauf, Nahtzugabe & Co. 14. Februar 2024 Konkret kümmern wir uns diesmal um Nähmythen. Also Dinge, die man mal irgendwo gehört hat und seitdem immer so macht. Oder Sprüche, die in der Näh-Community gebetsmühlenartig wiederholt und schlichtweg falsch sind. Vielleicht fühlst du dich auch beim ein oder anderen Thema regelrecht ertappt….
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#56 Freies Schneiden: So funktioniert Improv Quilting auf Anhieb! (Gast: Birgit Kühr)

Kreative Patchwork-Technik für Einsteiger und Näh-Abenteurer 🙂 31. Januar 2024 Freies Schneiden ist eine Patchwork-Technik, die manchmal auch Improv Quilting genannt. Dabei werden Stoffstücke und Stoffstreifen freihändig mit dem Rollschneider zugeschnitten. Dadurch entstehen willkürliche Patchwork-Elemente mit natürlicher Anmutung und individuellem Look. Tipps, Projekte & Links zum Thema Tipps, Projekte & Links zum Thema Hier geht’s…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#56 Die richtige Nadel für dein Nähprojekt auswählen – Gast: Simone Fuchs-Schulz

Welche Nähmaschinen-Nadel für welches Nähprojekt? SewSimple klärt auf! ∞} .24. Januar 2024 Was bedeuten die Zahlen auf den Nadel-Päckchen? Welche Nadelart eignet sich für welche Maschine? Und welche Nadel sollte für welchen Stoff verwendet werden? Fragen über Fragen. In dieser Podcast-Episode machen Simone und ich einen ersten Aufschlag und klären die wichtigsten Fragen zum Thema…