Sie heißen Henry & Hobbes. Und sie sind überhaupt die Coolsten.
Wenn sie nicht gerade am Herd im Einsatz kommen.
Dann helfen sie dir gerne, deine zarten Hände vor heißen Topf- und Pfannengriffen zu schützen.
Und wenn du sie mal nicht brauchst, hängen sie einfach gemeinsam ab.

Unsere süßen Eulen-Topflappen kannst du ganz einfach selber nähen. In deinen Lieblingsfarben – vielleicht sogar passend zu deiner Küche?

Um Henry & Hobbes zu nähen benötigst du:

    • Baumwoll- oder Leinenstoff (auch Stoffreste sind super! Oder wie wärs mit Jeans?!)
    • Thermolam
    • Vliesofix
    • Filz für den Schnabel
    • Schrägband
    • Knöpfe
    • unser Schnittmuster: HenryAndHobbes.pdf

Hier ist ein Henry, den Petra Maginno genäht hat: So, so süß! Danke für das Foto, liebe Petra!

Eulen-Topflappen nähen - SewSimple.de


 

Hier ist Klaudias Interpretation der hübschen Eulen-Topflappen, ebenfalls sehr gelungen – mit Flying Geese-Patchwork und kariertem Blick. ;o)

Vielen Dank für das Foto, Klaudia!Eulen-Topflappen - SewSimple.de


Zeig uns gerne auch dein Version unserer Eulen-Topflappen!

Und natürlich freuen wir uns auch über ein Like auf Facebook. ;o)


Happy Simple Sewing

Deine

Sabine von SewSimple.de