Hauptseite Näh-Anleitungen Abschminkpads nähen: Mit Wäschebeutel

Abschminkpads nähen: Mit Wäschebeutel

Von Sabine
Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen. Nähen für die Umwelt kann so viel Spaß machen! Jetzt kannst du dir wiederverwendbare Pads selber nähen – und dabei sogar alte Handtüchern ein neues Leben schenken! 🙂


Abschminkpads nähen – gut für die Umwelt 🙂

Möchtest du etwas richtig Praktisches nähen – und gleichzeitig was Gutes für die Umwelt tun?
Mit meinem kostenlosen Schnittmuster für Abschmink-Pads in drei Größen kein Problem! Die Anleitung enthält außerdem einen passenden Wäschebeutel für die Abschminkpads. Super praktisch: Du kannst die Pads in dem Beutel in der Waschmaschine waschen 🙂

Abschminkpads mit Wäschebeutel

Warum gibt es die Pads in drei Größen?

Damit du sie für unterschiedlichste Aufgaben einsetzen kannst: Sie eignen sich nicht nur zum Abschminken, du kannst sie auch wunderbar als Peeling-Pads oder zum Auftragen von Masken verwenden.

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Benötigte Materialien und Zubehör

Mein Tipp: Sehr gut eignen sich Haushalts-Microfasertücher, die man in Großpackungen kaufen kann. Sie sind übrigens Spitze beim Entfernen von Make-Up ohne Chemie – einfach nur mit Wasser.

Außerdem lassen sie sich gut waschen und trocknen schnell.

Der eigentliche Clou ist aber der Wäschebeutel.

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähenAbschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Üblicherweise gehen Abschminkpads in der Waschmaschine gerne verloren.
Das kann dir ab sofort nicht mehr passieren. Nach Gebrauch verstaust du einfach die benutzten Pads im luftigen Wäschebeutel.

Wenn der Beutel voll ist, kommt er so wie er ist in die Waschmaschine.

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen
So bleiben die Pads schön beisammen und du kannst sie immer wiedeverwenden!

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähenAbschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen
Am besten nähst du gleich zwei Beutel: Einen für die sauberen und einen für die benutzten Pads.
In der Anleitung zeige ich dir drei anfängertaugliche Wege, die Abschminkpads zu nähen. Da ist für jeden etwas dabei.

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Anleitung herunterladen

Schreib mir gerne einen Kommentar, wenn du Fragen oder Anmerkungen hast.

Wenn du noch mehr für die Umwelt tun willst, kannst du doch mal ein paar wiederverwendbare Obst- und Gemüsebeutel nähen!

Happy simple sewing,
deine Sabine

Abschminkpads mit Wäschebeutel nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl: 25

16 Kommentare

Ähnliche Beiträge

16 Kommentare

Petra 31. Oktober 2018 - 20:13

Superschön!
Hab direkt 3 Stück gemacht 😃

Antworten
SewSimple 31. Oktober 2018 - 20:26

Sehr cool! 🙂

Antworten
Monika Betz 3. November 2018 - 7:45

Tolle Idee! Aber kann man die denn heiß genug waschen?

Antworten
SewSimple 3. November 2018 - 18:53

Hallo Monika, das bestimmst du ja mit der Stoffauswahl! 🙂

Antworten
Waltraud Etzel 3. November 2018 - 14:28

Die Idee mit den Abschminktabs ist genial,. Ich mache daraus eine Urlaubs-handarbeit. Nähe sie aus verschieden Grössen Hexi’s. Einige Stoffreste, etwas Garn, Schere und Nadel ist alles was man braucht passt immer in einen Urlaubskoffer. Liebe Grüsse Waltraud Etzel

Antworten
SewSimple 3. November 2018 - 18:52

Tolle Idee, Waltraud! 🙂

Antworten
Steffi 20. November 2018 - 21:10

Ganz tolle Idee, vor allem der Wäschebeutel. Ich wollte aber ein paar mehr Freundinnen damit bestücken und habe mich für eine rechteckige Wendeöffnungsvariante entschieden. Vor allem für Anfänger sind gerade Linien einfacher zu nähen und auch die Öffnung ist so leichter zu verschließen. Aber vielen lieben Dank für die Inspiration.

Antworten
SewSimple 21. November 2018 - 7:28

Hallo Steffi, das ist ein ganz toller Tipp! Danke dir! 🙂

Antworten
Sabine 25. November 2018 - 8:40

Leider finde ich die Anleitung bei Makerist nirgends. Schade, dass ich die als Österreicherin nirgends downloaden kann. lg Sabine

Antworten
SewSimple 25. November 2018 - 8:46

Hallo Sabine, ist doch gar kein Problem: Schick mir einfach eine kurze eMail an sabine@sewsimple.de, dann bekommst du das eBook! Liebe Grüße! 🙂

Antworten
Sonja 27. November 2018 - 10:26

Eine tolle Anleitung, danke dafür! Um die Umwelt zu schonen, wäre es aber noch besser, die Mikrofasertücher zu ersetzen, denn synthetische Fasern, die während des Waschens von Textilien ins Abwasser gelangen, sind laut BUND eine Hauptquelle von Mikroplastik in den Meeren… Mehr zum Thema findest du hier: https://www.bund.net/service/publikationen/detail/publication/mikroplastik-aus-textilien/
Liebe Grüße, Sonja

Antworten
SewSimple 27. November 2018 - 17:34

Vielen Dank für den Hinweis, Sonja!

Antworten
Biggi 19. Oktober 2019 - 13:31

Hallo zusammen,

warum nicht anstatt Mikrofasertüchern ausgediente bzw. schon ältere Handtücher verwenden? Hab ich nämlich gemacht, und zwar hab ich eine Lage Handtuch und zwei Lagen dünneren Jersey, Reste eines Shirts, genommen, zusammengesteckt, 12 Kreise ausgeschnitten und mit der Ovi zusammengenäht. Das hat prima funktioniert, bis auf das letzte Pad, da wollte die Ovi nicht mehr und hat gestreikt , keine Ahnung, warum, wahrscheinlich war es ihr zu viel Arbeit ;-). Sie sind ein bisschen krumm geworden, das liegt aber daran, dass ich es einfach nicht hinkriege, mit der Ovi schöne Rundungen zu nähen. Einen Beutel dazu habe ich nicht genäht, weil ich genug Wäschebeutel in verschiedenen Größen habe (für BH’s und feinere Wäsche), die tun es auch einstweilen.

Antworten
Sabine 19. Oktober 2019 - 15:48

Hallo Biggi, vielen Dank für den Tipp!
Upcycling ist eh immer eine gute Idee. 🙂

Antworten
Yvonne 27. Oktober 2019 - 20:18

Super Idee und Anleitung. Aber der Glitzer für jeglichen Glitzerstoff wird aus megaklein geschnippelter Folie hergestellt. Das ist ebenso wie ein Microfasertuch gar nicht gut für die Umwelt. Da ist der tolle Umweltgedanke leider dahin. Alte Frotteehandtücher eignen sich perfekt 👌🏼. Liebe Grüße Yvonne

Antworten
Sabine 27. Oktober 2019 - 20:45

Hallo Yvonne,
hast schon recht. Das Bambus-Microfasertuch ist aber auch plastikfrei. 🙂
Liebe Grüße, Sabine

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz