Tasche nähen in 10 Minuten

Tasche nähen in 10 Minuten: Schnell und easy

von Sabine Schmidt

Eine Tasche nähen in 10 Minuten – das geht? Na klar! Sie wird mit aufgesetztem Reißverschluss gezaubert und ist ein ideales Projekt für NähAnfänger!


Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Täschchen ist ein großartiges Geschenk für Groß und Klein, und es ist im Handumdrehen genäht
  • Die 10-Minuten-Tasche ist ein tolles Näh-Projekt für Anfänger
  • Bei diesem tollen Täschchen spielt der Reißverschluss die Hauptrolle
  • Das fertige Täschchen ist ca. 23 cm lang, 6 cm hoch und 8 cm tief

Quick & easy: Tasche nähen in 10 Minuten

Wenn du meinen Blog schon ein bisschen kennst, weißt du, dass ich zwischendurch immer mal gerne ein schnelles Näh-Projekt einschiebe. Wenn ich ehrlich bin, ist es sogar eine richtige Leidenschaft von mir – deshalb mag ich ja so gerne Taschen nähen (← der Beweis ?).

Es muss ja nicht immer super aufwendig sein! Wahnsinnig gerne nähe ich immer mal wieder Kosmetiktaschen.

Sie sind ein großartiges Geschenk für Groß und Klein. Und sind im Handumdrehen gemacht. Wie meine wundervolle Tasche mit weiter Öffnung – nicht nur praktisch sondern ein absoluter Hingucker!

Wenn du dich für schnelle und unkomplizierte Näh-Ideen interessierst, solltest du dir unbedingt diesen Beitrag anschauen: Schnell was nähen – Die schönsten Anleitungen in unter 10 Minuten.

Dieses süße Reißverschluss-Täschchen ist ein Traum – nicht nur, weil es so klasse aussieht: Es ist auch superfix genäht.

Bei diesem tollen Täschchen spielt der Reißverschluss die Hauptrolle. Besonders schöne Reißverschlüsse findest du in Simones Etsy-Shop. Den habe ich hier auf dem Blog ja schon mehrfach empfohlen.

Das fertige Täschchen ist ca. 23 cm lang, 6 cm hoch, 8 cm tief.

Also ran an die Nähmaschine und direkt losgelegt!Tasche nähen in 10 Minuten

Diese Materialien brauchst du Zuhause:

Mein Tipp: Wenn Bosal mal wieder nicht zu bekommen ist (oder lange Lieferzeiten hat) empfehle ich dir Soft & Stable. Das ist ein amerikanischer Klassiker zum Nähen von Taschen. Anders als Bosal wird das Soft & Stable eingenäht. Das kannst du einfach hinkriegen, indem du es innerhalb der Nahtzugabe mit einem langen Geradstich aufsteppst.

Für die 10-Minuten-Tasche legst du einfach das Soft & Stable zwischen Innen- und Außenstoff und steppt alle drei Lagen zusammen.

Anleitung: Tasche nähen in 10 Minuten

Schneide alle 3 Stoffteile zu.

Tasche nähen in 10 Minuten

Lege Futter und Außenstoff links auf links und dazwischen die Schicht Bosal.

Bügele das Bosal von beiden Seiten, bis es sich gut mit den Stoffen verbunden hat.Tasche nähen in 10 Minuten

Falte die kurzen Enden zueinander.

Tasche nähen in 10 MinutenLege das Patchwork-Lineal im Winkel von 45 Grad so an, dass oben und unten jeweils ein paar Zentimeter Abstand zur Stoffkante sind.

Markiere hier einen diagonalen Strich.

Tasche nähen in 10 Minuten

Lege den Reißverschluss am Strich an und stecke ihn fest.

Tasche nähen in 10 MinutenTasche nähen in 10 Minuten

 

 

Lege das Taschenteil jetzt wieder einlagig vor dich hin.

Nähe den Reißverschluss mit einem Geradstich an der Außenkante knappkantig auf das Taschenteil.

Tasche nähen in 10 Minuten

Wende das Taschenteil und schneide den Stoff genau mittig zwischen den beiden Nähten auf.Tasche nähen in 10 Minuten

So soll es jetzt aussehen:

Tasche nähen in 10 Minuten

Wenn du mit der Nähmaschine nähst: Schneide die Nahtzugabe um weitere 3 – 4 Millimeter zurück und versäubere sie mit einem schmalen Zickzackstich.

Wenn du mit der Overlock nähst: Versäubere die Kante und schneide dabei ca. 3 – 4 Millimeter weg.Tasche nähen in 10 Minuten

So sollte es jetzt aussehen:

Tasche nähen in 10 Minuten

Befestige die Nahtzugabe von links mit einem Geradstich.Tasche nähen in 10 Minuten

Falte die kurzen Seiten zueinander und stecke die Kanten bündig zusammen.

Dabei soll der Reißverschluss ein Stück geöffnet sein.

Beginne und beende die Naht am Stoffbruch.Tasche nähen in 10 Minuten

Tasche nähen in 10 Minuten

So soll es jetzt aussehen:

Tasche nähen in 10 Minuten

Falte jetzt die Ecken so, dass die Naht in der Mitte liegt.

Miss von der Spitze der Ecke 2,5 cm nach innen und markiere hier quer zur Ecke eine Linie. Hier wird gleich genäht.Tasche nähen in 10 Minuten

Nähe alle vier Ecken mit einem Geradstich ab.Tasche nähen in 10 Minuten

So soll es jetzt aussehen:Tasche nähen in 10 Minuten

Schneide die Nahzugaben an den Ecken bis ca. 3 Millimeter vor der Naht zurück.Tasche nähen in 10 Minuten

Versäubere die offenen Kanten mit der Overlock, mit einem Zickzackstich oder mit der Zickzackschere.

Wende die Tasche und forme die Ecken gut aus.Tasche nähen in 10 MinutenTasche nähen in 10 MinutenTasche nähen in 10 MinutenTasche nähen in 10 Minuten

So schnell kann’s gehen! 😉

Happy simple sewing,

deine SabineTasche nähen in 10 Minuten

Die häufigsten Fragen

Ist die 10-Minuten-Tasche auch für Anfänger geeignet?

Auf jeden Fall. Die Tasche ist fix genäht und ein tolles Projekt für Nähanfänger. Mit der bebilderten Anleitung und gelingt sie dir ganz sicher in Nullkommanix.

Ist es schwierig, den Reißverschluss einzunähen?

Nein, es ist wirklich gar nicht schwer, versprochen. Schau dir die Anleitung erst einmal ganz in Ruhe an bevor du loslegst. Ich führe dich Schritt für Schritt durch die Nähanleitung, da kann gar nichts schiefgehen.

Welche Maße hat das fertige Täschchen?

Das fertige 10-Minuten-Täschchen ist ca. 23 cm lang, 6 cm hoch und 8 cm tief.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.4 / 5. Anzahl: 335

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

79 Antworten zu „Tasche nähen in 10 Minuten: Schnell und easy“

  1. Decovil von Vleseline ist fast das gleiche und definitiv eine günstige Alternative für das Bosal/Soft & Stable.

    Sehr gute Anleitung, danke dafür!

    1. Hallo liebe Luna, Decovil verhält sich vollkommen anders als das schaumige Bosal oder Soft & Stable.
      Das bedeutet, dass die Tasche auch eine andere Anmutung bekommt. 🙂

  2. Hallo,
    ging super schnell. Mit einem Karabiner versehen und Inhalt z.B. Zollstock, Imbusschlüssel, Schraubendreher o.ä. ist es ein schnelles Geschenk für Handwerker.
    Liebe Grüße aus Wiesbaden
    Dagmar

    1. Tolle Idee, liebe Dagmar!

  3. Es ist gerade 1Uhr und ich kann mal wieder nicht einschlafen. Aber das ist ja garnicht schlimm, bei so ruckizucki Nähanleitung. Schade nur, dass ich nicht mehr in meinem Haus wohne, aber dort wohnt jetzt mein lieber Sohn mit Frau und beiden Enkelkindern. Nachdem mein Mann vor zwei Jahren gestorben war, war es mir klar, jetzt wird der Wechsel ganz greifbar und so begann meine Suche nach einer passenden Wohnung für mich. Zweieinhalb Zimmer muss die neue Wohnung schon haben. Ich brauche unbedingt ein Nähzimmer und natürlich auch ein Gästezimmer, welches gerne auch ein Zimmer für beides sein darf. Die Suche gestaltete sich schwieriger als gedacht. Aber nach über 12 Monaten hatte ich sie gefunden, gleich um die Ecke, nur 7 Minuten Gehweg von den Kindern entfernt und zur anderen Seite nur 7Minuten Gehweg um zu meiner Freundin zu laufen. Besser hätte es nicht kommen können, nur… nähen in der Nacht, das geht leider nicht mehr. Na ja, man kann nicht alles haben. Also versuche ich jetzt zu schlafen und werde morgen/ ähnlich heute mal das 10 Minuten Täschchen ausprobierten. Nur mit der Einlage werde ich wohl ein Problem bekommen. Ich habe Decovil, ob das wohl ausreicht?
    Gute Nacht erstmal🥰😴😴😴

    1. Hallo liebe Monika, vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Decovil ist bei dieser Tasche nicht das Material der Wahl, fürchte ich. 🤩

  4. Hallo,
    Heute habe ich zweimal das Häschen genäht. Super Anleitung, ganz einfach zu verstehen. Ich habe allerdings Vlisofix H630 genommen statt Bosal, einfach weil es da war. Ein 20cm Reißverschluss konnte ich nicht mit 45° annähen, dazu wäre er zu kurz. Entsprechend habe ich den Winkel angepasst. Hatte ich was falsch gemacht?

    1. Bestimmt nicht. 🙂

  5. Patricia

    Hallo, danke für die tolle Erklärung. Ich habe bereits zwei Taschen genäht. Mich würde allerdings sehr interessieren, wie du bei dem Bild unter dem Text “Lege den Reißverschluss am Strich an und stecke ihn fest.” den Reißverschluss rechts und links vom Zipper geschlossen hast. Ich komme nämlich beim Annähen der offenen Seite des RV nicht so zurecht, zumal das in der Naht der Tasche liegt. Da wäre ein beidseitig geschlossener RV viel einfacher zum Annähen. Vielen Dank, Patricia

    1. Hallo Patricia, vielleicht komme ich ja mal dazu, ein Video dazu zu machen 🙂

      1. Patricia

        Vielen Dank!

  6. Nina

    Kaum zu glauben dass diese Tasche in 10 Minuten fertig werden kann. Muss ich unbedingt ausprobieren. Kosmetik- oder Krimskramstäschchen kann mann ja nicht genug haben.

    1. Absolut, Nina! Viel Spaß beim Ausprobieren! 🙂

  7. Simone

    Liebe Sabine,
    vielen Dank für die Anleitung für dieses kleine Täschchen. Hat eigentlich auch sehr gut geklappt…bisschen frimelig am Anfang und in 10 Minuten schaffe ich es noch nicht 😉
    Allerdings ist mir beim Zusammennähen zwei mal die Nadel abgebrochen, als ich über den Reißverschluss drüber nähen wollte. Hab es dieses Stück der Naht dann per Hand geschlossen. Gibt es einen anderen Trick?
    Liebe Grüße!

    1. Hallo Simone, versuch es mal mit dem Handrad, wenn du an die “heikle” Stelle kommst. 🙂
      Dann musst du die Naht nicht unterbrechen.

    2. Stephanie

      Liebe Sabine, vielen Dank für die wunderbare Anleitung. Ich habe in die Tasche noch einen Gummi genäht, jetzt kann ich meine Lieblingsöle immer mitnehmen und durch die große Öffnung und das eingenähte Gummi finde ich immer Ruck-zuck mein gewünschtes Öl.

      1. Klasse, vielen Dank für das Feedback, Stephanie! 🙂

  8. Ursula

    Vielen Dank für die schöne Anleitung! Zehn Minuten haben mir nicht gereicht, obwohl ich, glaube ich, ganz gut nähen kann. Aber schnell war ich trotzdem. 🙂 Ich habe die Tasche etwas optimiert: Ich versäubere das Rechteck gleich am Anfang, damit kann ich dann auch einseitig aufbügelbares Vlies mit einem Arbeitsgang mit Ober- und Unterseite verbinden. Und ich habe die Mittelnaht unten in die Mitte gelegt. Damit finde ich die Ecken deutlich leichter zu nähen, weil bei allen Ecken nur eine Naht quer liegt und nicht zwei. Bei mir wurde das deutlich schöner…. Ich habe mit verschiedenen Vliesen experimentiert, eines war zu hart, eins okay, aber am besten gefällt mit jetzt doch Vlieseline H 630, das gibt Form und ist nicht so brettig. Für ein Stiftemäppchen habe ich 15 x 55 cm zugeschnitten, das ist sehr gut, mit 15 x 50 war es auch noch als Stiftemäppchen okay. Also nochmals vielen Dank! Ich liebe solche schnellen Projekte!

    1. Hallo Ursula,
      toll, dass du Erfahrungen und Varianten mit uns teilst!
      Ganz lieben Dank dafür und viele Grüße
      Sabine

  9. Christa

    Habe soeben dieses Täschlein nachgenäht. Sehr gut bebildert erklärt von Dir, wie immer. Vielen Dank!
    Freue mich immer wieder auf einen neuen Beitrag von Dir.

    1. Voll lieb, vielen Dank, Christa! 🙂

  10. Chrissy

    Gibt es auch eine Vorlage zum ausdrucken?

    1. Hallo Chrissy, bei dieser Anleitung nicht! 🙂

  11. Jutta.

    Auch wenn ich etwas länger gebraucht habe als 10 min…. eine schöne Näharbeit!Und mal ein ganz anderes Täschchen durch den queren Reißverschluss! Hat Spaß gemacht….Jutta.

    1. Super, danke für das Feedback!

  12. Maximiliane

    Hab das Täschchen für meinen Neffen zum Geburtstag gemacht. Mal gespannt wie es ankommt.
    Es war wirklich einfach zu nähen obwohl meine Nähmaschine und ich auf Kriegsfuß stehen!?

  13. Maria

    Liebe Sabine, Herzlichen Dank für das nette Täschen. Es ist wirklich sehr schön une sooo leicht zu nähen. Ich bin schon am Zweitem. Werden liebe Geschencke für Freudinen. Bin Französin und habe deinen Blog ganz kürzlich endeckt. Das macht mir richtig Freude.
    Bis bald. Liebe Grüsse
    Maria

    1. Hallo Maria, vielen Dank für das schöne Feedback.
      Toll, dass du auf SewSimple fündig geworden bist.
      Hast du schon entdeckt, dass du jetzt auch von Frankreich aus unsere eBooks und Freebooks herunterladen kannst?
      Liebe Grüße, Sabine

  14. Kira, aka Padau

    Moin Sabine! Ich möchte mich einfach mal gaaaaanz herzlich bei dir bedanken, für deine tollen Anleitungen, die genau das richtige Maß an Bildern und Erklärungen haben, das sogar ich als Autodidakt und Anfänger sie super leicht nacharbeiten kann! Danke!
    Deine Anleitungen sind nach meinem empfinden die Besten, und ich habe mir schon viele angetan. *g*
    Liebe Grüße Kira

    1. Jetzt bin ich aber erstmal baff, Kira!
      Danke, danke, danke!
      Das Wichtigste ist, dass du mit den Näh-Ergebnissen zufrieden bist. 🙂

  15. Cornelia Zürcher

    Hej Sabine
    Erstmal vielen herzlichen Dank für das tolle Muster.
    Ich habe noch eine andere Frage und zwar auf Instagram hast du Regenbogen- Reissverschlüsse benutzt, darf ich fragen wo man die bekommt?
    Weil ich war von Bonzius bis Pilatus hier in der Schweiz und die kriege ich einfach nirgends.
    Liebe Grüsse Cornelia

    1. Hallo Cornelia, die Reißverschlüsse sind echt toll, oder? Habe ich online bestellt!

  16. Martina

    Danke für die tolle Anleitung! Hat für mich als Nähanfängerin mit der tollen Schritt für Schritt-Beschreibung gleich beim ersten Mal super geklappt! Gleich zu Beginn so einen schönen Erfolg, danke liebe Sabine

    1. Ui, das freut mich, Martina! 🙂

  17. Danja

    Vielen Dank für die ausführliche Anleitung!
    Würde das ganze wohl auch mit Bastelfilz funktionieren, anstelle einer Stofflage? Habe noch ein ein paar Reste, die ich gerne verarbeiten würde.
    Danke für deine Hilfe!

    1. Hallo Danja, ist einen Versuch wert; wobei: Bastelfilz meistens nicht so hochwertig ist und schnell fusselig wird…

  18. Inge

    Danke für die tolle Anleitung. Ich werde sie, sobald ich etwas Zeit habe, umsetzen.

    1. Sabine

      Super! Dann viel Freude beim Nähen, liebe Inge!

    2. Gaby

      Hallo Sabine, habe das Täschchen heute zum zweiten Mal genäht mit ganz dünnem Kork (mit bunten Flecken), Bosal und Innenfutter, das erste Mal nur aus Wachstuch ohne Innenfutter oder Bosal, geht auch super gut. Das Bosal finde ich etwas heftig zum Nähen, mach ich da was falsch? Stylevil wär doch das entsprechende oder?in 10 Minuten schaffe ich es allerdings nicht. Sonst immer super Ideen, danke!!!!

      1. Hallo Gaby, ja, genau, Style Vil klappt auch!

  19. Birgit Obst

    süßes Täschchen… danke

  20. Susan

    Wie immer super, Sabine. Ich habe noch nie so schnell was von dir genäht. Ging super gut und mega schnell. Ich habe kein Bosal und habe statt der drei Lagen einfach einen Softshell mit Fleecebeschichtung genommen. Ruck Zuck Zack Zack und fertig 😉
    Vielen herzlichen Dank du Liebe

    1. Immer wieder gerne, Susan. Cool, dass es gut geklappt hat! 🙂

  21. Dajana Laux

    Tolle Anleitung, Danke dafür! Ich werde die Stofflagen ein wenig quilten, da ich kein Bosal da habe. Sieht bestimmt auch gut aus!
    LG Dajana

    1. Super Idee, Dajana! Viel Spaß beim Nähen! 🙂

  22. Julia Bietmann

    Hallo, finde deine Anleitungen aller Täschchen mega!
    Hab schon sehr viele nach genäht und würde diese auch nachmachen.
    Wie groß ist die Tasche wenn sie fertig genäht ist?
    Sieht so aus als würde eine Lesebrille rein passen bzw es als Etui zu benutzen.
    Würde das passen?
    LG Julia ?

    1. Hallo Julia, auf jeden Fall! Für eine Lesebrille würde ich das Täschchen fast noch ein bisschen kleiner machen!
      Die Maße habe ich in den Beitrag geschrieben, dann kannst du variieren!

    2. Ingrid

      Hallo Julia,

      wenn ich ein Brillenetui machen wollte, würde ich den Reißverschluss so weit oben wie möglich ansetzen; dann kann man eine Ecke aufklappen. Ansonsten wird es ein Gefummel, die Brille raus- und rein zu bekommen, und das macht bald keinen Spass mehr!

      1. Danke für den Tipp, Ingrid! 🙂

  23. Gefällt mir sehr gut. Kannst Du Alternativen zum Bosal empfehlen? Laut Waschempfehlung ist es nur für Kaltwäsche geeignet, würde gerne etwas mit zumindest 30°Handwäsche bevorzugen, schließlich verschmutzen solche Täschchen leicht.

    1. Hallo Wally, alternativ kannst du Style-Vil oder zwei Lagen Thermolam versuchen! 🙂

  24. Karin Bentschneider

    Ich bin heute das erste Mal auf Deiner Seite – tolle Ideen. Ich suche eine Bluse mit Raglanärmel, kannst Du da auch helfen, finde ich in keinem Schnittmusterheft.
    Danke und weiter so

    1. Hallo Karin, schau doch mal unsere Freebook-Sammlungen hier auf SewSimple durch, da wirst du bestimmt fündig! Liebe Grüße, Sabine

  25. Janine

    Sieht toll aus! Mir persönlich gefällt es aber nicht, wenn innen die Nähte offen liegen…
    LG Janine

    1. Hallo Janine, man kann die Nähte innen super einfach mit Schrägband einfassen. 🙂

    2. Marion

      Hallo, danke für die Anleitung! Könnte man das Täschchen auch ohne Bosal nähen dafür mit dickerem Stoff? Lg Marion

      1. Hallo Marion,
        ein fester Canvas mit Bügeleinlage könnte durchaus funktionieren, denke ich!
        Liebe Grüße, Sabine

  26. Kerstin Schulz

    Danke für die Anleitung! Immer wieder überraschend und abwechslungsreich deine Ideen und die Umsetzung. Ich lese hier gern und habe schon viel nachgearbeitet.

    1. Wie cool, danke, Kerstin, ich freu mich sehr! 🙂

      1. Sandy

        Bin enttäuscht.
        Ohne das Bosal und lediglich mit Fließt verstärkter Stoff funktioniert nicht mit den Ecken, es verrutscht. Schade.

        1. Hallo Sandy, ein bisschen Fixierspray hilft.
          Alternativ: Einmal um das Schnittteil innerhalb der Nahtzugabe absteppen. Dann sitzt alles bombenfest. 🙂

    2. Alice

      Wish this was translated into English.

      1. Lisa

        You can translate each and every website with google translator. Just insert the URL in Google Translator and mark the languages german-english!

  27. Petra Kallweit

    Sieht toll aus! Nicht klar ist mir, ob der RV auf alle Lagen des zusammengelegten Stoffstreifens (mit Bosal) genäht wird…. “Falte die kurzen Seiten aufeinander, Strich markieren, RV feststecken, dann aufnähen ” … nur auf die oberen drei Lagen? Oder auf alle 6?!

    1. Hallo Petra,
      genau: durch alle drei Lagen.
      Du siehst es auch nochmal auf dem Bild, auf dem der Stoff aufgeschnitten wird.
      Die Naht geht durch alle drei Lagen.
      Viel Spaß beim Nachnähen und ganz liebe Grüße
      Sabine

      1. Tocomey

        Hallo und erst mal vielen Dank für die coole Anleitung. Ich hätte eine Frage: nachdem der RV festgenäht und der Rest verstäubest ist, soll man die kurzen Seiten zusammen fassen und feststecken. Auf dem Bild sieht das Format aber genau gleich aus, wie auf den Bildern davor und wenn ich das falte und nähe, wird das Täschchen mega klein. Hab ich einen Schritt zu viel oder bin ich zu blöd???‍♀️. Vielen Dank für eine kurze Info

        1. Hallo Tocomey, leider kann ich das von hier aus nicht beurteilen.
          Du hattest ja schon auf der Facebook-Seite gefragt.
          Dort kannst du doch mal ein Bild zeigen, dann kann ich dir besser helfen, ja?
          Liebe Grüße,
          Sabine

  28. Monika Wolf

    Super

  29. M. Winkel

    Vielen lieben Dank für deine ausführliche Beschreibung mit dem Kunstleder. Das ist wirklich supergut erklärt. Herzlichen Dank!

    1. Oh, das freu mich aber! Dankeschön! 🙂

      1. Claudia Schmiereck

        Dankeschön für diese Wunderschöne Anleitung. Ich hoffe, dass ich in ein paar Tagen meine eigene, neue Nähmaschine bekomme und dann kann ich das sofort ausprobieren. Vielen lieben Dank und liebe grüße von Claudia

        1. Das klingt gut, Claudia! Dann viel Spaß mit dem neuen Maschinchen! 🙂

          1. Bille

            -hallo Sabine,
            lieben Dank für die tolle Anleitung,,,
            Bleib gesund,,,
            LG,Bille

          2. Schön, dass dir die Anleitung gefällt, Bille!
            Danke für das Feedback! 🙂

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 4: Jersey nähen – so meisterst du die Herausforderung

Alles was du über das Verarbeiten von Jersey wissen musst 7. Februar 2023 Unsere Tipps für das Nähen mit Jersey Jersey nähen: Das ist nicht nur für Einsteiger sondern auch für viele geübte Nähfans eine echte Herausforderung. In dieser Folge sprechen Simone und ich über Jerseystoff und geben Tipps, wie man dehnbare Stoffe problemlos verarbeiten…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 3: Tipps und erste Projekte für den Nähstart

Do’s und Don’ts für deinen gelungenen Einstieg ins Nähabenteuer 3. Februar 2023 Unsere Tipps für den Näh-Einstieg Die ersten Minuten an der Nähmaschine: aufregend, oder? Wie fängt du jetzt eigentlich am besten mit dem Nähen an? Und welche Stoffe verwendest du dabei? Und gibt es auch Projekte, die sich besonders gut für den Start eignen?…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 2: Nähzubehör – Nice to have oder wirklich nützlich?

Welches Nähzubehör dir weiterhilft – und worauf du verzichten kannst 2. Februar 2023 Welches Nähzubehör hilft mir weiter? Mehr ist nicht automatisch mehr: Nicht jedes Nähwerkzeug, das unter Nähfans gehyped wird, ist auch wirklich hilfreich.Vielleicht geht es dir wie mir zu Beginn und du denkst, wenn du möglichst viel Nähzubehör am Start hast, sichert dir…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 1: Welches Nähzubehör braucht man für den Einstieg?

Welches Nähzubehör wichtig ist – und worauf du verzichten kannst 3. Februar 2023 Welches Nähzubehör brauche ich als Anfänger? Welches Nähzubehör brauchen Einsteiger wirklich? Simone von Nähcafé am Wasserturm und ich sprechen über notwendiges und überflüssiges Zubehör. Denn nicht jedes fancy Tool, das im Netz die Runde macht, hilft dir wirklich, gelungene Projekte umzusetzen. Bei…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge Null: Warum ich diesen Podcast mache

Ein Podcast von SewSimple? Na klar! 2. Februar 2023 Wer ich bin, was SewSimple ist und warum ich diesen Podcast mache Es gibt gute Gründe, Nähthemen zu besprechen. Zum Beispiel, weil dir unsere Tipps Antworten auf Fragen liefern, die du dir noch nie gestellt hast. Die dich aber im Alltag immer wieder zum Nahttrenner greifen…
Tasche aus Cord nähen

Tasche aus Cord nähen: Cord-Tasche ASGER mit gratis Schnittmuster

Tasche aus Cord nähen: Mit unserer Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster zauberst du dir die Cord-Tasche deiner Träume! Das Wichtigste auf einen Blick Ein Outfit ist immer erst dann perfekt, wenn die Accessoires dazu passen, oder? Deshalb hat meine Kollegin Eve für dich Tasche ASGER entwickelt. Besonders cool: ASGER kannst du aus den Stoffresten von Cordkleid…