Geschenke nähen

Selbstgenähtes dekorieren: So geht es

von Sabine Schmidt

Du möchtest aus deinen liebevoll genähten Dingen etwas ganz persönliches, etwas besonderes machen?

Wir zeigen dir die schönsten und buntesten Deko-Ideen, mit denen du dein Selbstgenähtes dekorieren kannst. So werden aus handgenähten Unikaten echte Schmuckstücke!


Origami-Schmetterlinge

Charmant, federleicht, dabei trotzdem stabil und konsistent sind Origami-Schmetterlinge, die du aus Stoffresten nähen kannst. Süß zum Beispiel aus Jeansresten – hier von Michelle Patterns:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Und ein Beispiel von Modage:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Knopfblumen

Knopfblumen machen eine einfache Einkaufstasche zum Hingucker. Weil sie so schön flach sind, kann man sie aber auch verwenden, um Kissen zu dekorieren. Hier macht es die Kombi aus Filz und Knöpfen:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Stickerei

Stilecht im Anthro-Stil mit Insekten oder einfach ein kleines Blümchen, dort, wo man es nicht erwartet: Stickereien werten deine genähten Unikate auf und machen sie unverwechselbar. Angesagt sind zum Beispiel Bienen oder Libellen. Hier ein Beispiel von Sarah Homphray:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Toll sind auch Motten und Nachtfalter wie hier als Applikation von Ragtale:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Statement-Knöpfe

Besondere Knöpfe, Ton-in-Ton oder in einer knalligen Kontrastfarbe machen was her. Genial ist, wenn du (wie hier bei Buttons.com) sogar unterschiedliche Techniken verwendest, um die Knöpfe festzunähen:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Sehr angesagt sind auch Zwirnknöpfe, wie sie zum Beispiel Sabine Krump aus dem Waldviertel herstellt:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Jojos

Sie sehen geheimnisvoll aus und geben Quilts und Taschen Tiefe und Dimension. Dabei sind Yoyos einfach und schnell selbst genäht. Besonders edel wirken sie – wie im Beispiel von Ruth Singers Arbeit, wenn sie Ton-in-Ton dem Hintergrund angepasst sind.

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Wir zeigen dir auch in diesem Beitrag, wie man sie herstellt!

Jojo-Blume nähen

Lilly Cottage macht aus den Yoyos einen süßen Vintage-Look:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Bei Farbenmix gibt’s dazu eine Anleitung für Taschenbaumler aus Filz:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Prints

Drucke auf Leinen sind wunderschön und wirken sehr retro, wie du bei Einfachschön sehen kannst:

Selbstgenaehtes dekorieren

Wie man Textildruck macht, was man dafür braucht und was man beachten muss, zeigen wir dir im Beitrag Textildruck selber machen.

Selbstgenaehtes dekorieren

Siebdruck

Einen schönen Industrial-Effekt kannst du mit Siebdruck-Schablonen erzielen. In der Anleitung zum Stoff bedrucken zeige ich dir, wie das ganz easy funktioniert.

Selbstgenaehtes dekorieren

Borten und Spitzen

Mit Borten zu spielen – das kann viel Spaß machen. Das zeigt dir zum Beispiel HannaPurzel hier:

Selbstgenaehtes dekorieren

Du kannst auch mit Bändern ‘Bilder malen” wie Jolijou:

Selbstgenaehtes dekorieren

Schön shabby wirkt auch Baumwollspitze wie hier bei Guriana:

Selbstgenaehtes dekorieren

Labels

Baumwoll- oder Leinen-Labels geben deinen Näh-Sachen einen Vintage-Look. Eine Idee von Regenbogenbuntes:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Stickereien

Kleine Stickereien können ein Highlight auf einem schlichten Lätzchen, einer Tasche oder Schürze sein. Sehr cool ist zum Beispiel, wie Kerstin von Narrenhände das macht:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Inspirationen bietet auch Anna Tykhonova mit ihrem gestickten Blumenstern:

Selbstgenaehtes dekorieren - SewSimple.de

Super im Trend ist Sticken bzw. Malen mit der Nähmaschine. Kurz: Nähmalen.

Sticken mit der Nähmaschine

Happy simple sewing,

deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl: 69

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

4 Antworten zu „Selbstgenähtes dekorieren: So geht es“

  1. Claire Baumgartner

    Hallo Sabine, jetzt habe ich mir mal die Grössen Tabelle mit deiner verglichen. Da staune ich nicht schlecht, ich bin doch nicht normal? Meine Angaben:
    Körperlänge 168 cm
    Brustumfang. 105 cm
    Tallienumfang 110 cm
    Gesässumfang 115 cm
    Armlänge 61 cm
    Wie um „Himmelswillen“ soll ich eine passende Grösse finden?
    Liebe Grüsse Claire

    1. Hallo liebe Claire, ich weiß leider nicht genau, wie ich dir helfen kann.
      Und worauf sich deine Frage bezieht.
      Meinst du vielleicht, weil deine Maße unterschiedliche Größen ergeben?
      Hast du schon mal “zwischen den Größen” genäht?
      Das kannst du dir im Blogbeitrag zu Sweater Kjella mal anschauen…

  2. Heidi Mansdörfer

    Liebe Sabine, ich bin bei Pinterest auf deine Origami-Schmetterlinge gestoßen, und finde die Idee für Reste und zum Verschenken ganz großartig. Leider findet sich auf deiner Seite keine genauere Anleitung wie sie gemacht werden. Schade.

    1. Hallo Heidi, ich habe die Anleitung doch verlinkt. Direkt über dem Foto. 😉

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#74: Applizieren leicht gemacht mit Jeannette Knake

So applizierst du richtig! 5. Juni 2024 Applizieren, das bedeutet: Ein Stoffstück als Deko auf ein anderes aufnähen. Das geht mal besser, mal schlechter, wenn man es einfach aus dem Lameng macht. Aber mit Jeannettes narrensicheren Tipps und Tricks wird das Applizieren zum Spaziergang. Jetzt anhören!. Tipps, Projekte & Links zum Thema Mach dich schlau…
Kindertasche nähen, Kindertasche Schnittmuster kostenlos, Kindertasche Nähanleitung

Kindertasche nähen mit kostenlosem Schnittmuster

Kindertasche nähen: Mit dieser Anleitung ist das kinderleicht. Das kostenlose Schnittmuster für die Kindertasche kannst du dir in diesem Beitrag runterladen. Jetzt loslegen! Das Wichtigste auf einen Blick: Kinder sind wahre Schätzesammler. Egal ob kleine Steinchen, Muscheln, Spielfiguren oder andere Gegenstände: in ihren Händen und Jackentaschen findet man immer etwas davon. Und jedes Teil erzählt…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#73: Stofftrends und Trendstoffe mit Franziska Hemmers

Diese Stoffe haben eine Platz auf deinem Nähtisch verdient… 29. Mai 2024 In dieser Episode nimmt uns Franziska Hemmers von Hemmers Itex wieder mit auf eine abenteuerliche Reise in die Welt der Stoffe und der Stofftrends. Viel Spaß beim Anhören! Also schnapp dir deine Nähmaschine und lass uns gemeinsam in eine Welt voller Farben, Muster…
Knopf annähen, Anleitung, Knopf selber annähen, Knöpfe annähen mit der Hand, Knöpfe annähen mit der Nähmaschine, Knopf annähen mit der Hand, Knopf annähen mit der Nähmaschine, Knopf annähen Video, Stegknopf anbringen

Knopf annähen mit der Hand und mit der Nähmaschine

Knopf annähen: Eins der wichtigsten und unterschätztesten Näh-Abenteuer. In unserer Anleitung zeige ich dir, wie du mit der Hand und mit der Nähmaschine einen Knopf annähen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Es ist einfach nur super toll, wenn du Knöpfe selber annähen kannst. Damit sparst du Ressourcen, weil du deine Kleidung selbst reparieren und…

#72: Dorthe Niemann: Eine deutsch-deutsche Nähgeschichte

Nähen in Ost und West 23. Mai 2024 In dieser Podcast-Episode berichtet BERNINA-Expertin und SewSimple-Redakteurin Dorthe Niemann von ihrer ganz persönlichen Nähgeschichte, die in der damaligen DDR begann und sie mit vielen Umwegen zu BERNINA geführt hat. Unbedingt anhören! 🎧 Über Dorthe Niemann Dorthe Niemann ist geboren und aufgewachsen in Mecklenburg und später in Sachsen….