Maultasche nähen

Maultasche nähen: Kleine Tasche mit großer Klappe

von Sabine Schmidt

Maultasche nähen statt sie zu essen? Klar! Mit meiner Anleitung mit Schnittmuster nähst du im Handumdrehen eine appetitliche Reißverschlusstasche mit weiter Öffnung.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Maultasche ist eine Reißverschlusstasche mit Pfiff
  • Ihre raffinierte Form bekommt sie durch den Schnitt und eine spezielle Falttechnik
  • Du kannst die Tasche aus allen festen Stoffen nähen
  • In der Bilderanleitung zeige ich dir Schritt für Schritt, wie die Tasche genäht wird
  • Das Schnittmuster kannst du dir im Freebook-Bereich hier auf dem Blog kostenlos herunterladen
  • Nählevel: easy
  • Nähzeit: 1 – 2 Stunden

Was ist eine Maultasche?

Okay, ich geb’s zu: Eigentlich ist eine Maultasche ein schwäbisches Gericht. Weil unsere neue Reißverschlusstasche wie ein Kussmund aussieht und sogar richtig schmollen kann, haben wir sie Maultasche genannt. Wenn man sie so ansieht, ist das durchaus nachvollziehbar, oder? 😉

Maultasche nähen
Maultasche nähen

YouTube Video Maultasche nähen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ist das Nähen einer Maultasche auch für Anfänger machbar?

Vielleicht bist du unsicher, ob du genug über das Nähen weißt um eine Maultasche zu nähen? Mach dir keine Sorgen, das schaffst du. Selbst wenn du noch nicht so viel Erfahrung hast, wirst du dir mit diesem Täschchen Erfolge feiern, wenn du meiner Anleitung Schritt für Schritt folgst. Wenn du Anleitungen lieber als Video schaust, dann kannst du dir auf meinem YouTube-Kanal (oder direkt hier in der Anleitung) auch die Videoanleitung anschauen. 🙂

Vielleicht wirst du anschließend richtig mutig und möchtest direkt das nächste Projekt angehen? Dann kannst du dir passend zur kleinen Maultasche eine große und quietschvergnügte Einkaufstasche nähen.

Was muss ich als Nähanfänger beim Maultasche nähen beachten?

Für diese kleine Reißverschlusstasche brauchst du nur ein bisschen Basis-Wissen. Wenn du dir zu unsicher bist, empfehle ich dir meinen Online-Nähkurs. Der SewSimple Nähführerschein ist super geeignet und du erfährst in 2,5 Stunden praktisches Wissen rund um den Näh-Einstieg. Anschließend kannst du direkt mit zwei schönen Projekten dein neu erworbenes Know How ausprobieren.

Du solltest deine Nähmaschine schon mal ausprobiert und ein paar geradeNähte gezaubert haben bevor du mit der Maultasche loslegst. Am besten übst du mit ein paar Stoffresten oder alten Kleidungsstücken aus festen, gewebten Stoffen.

Mehr über das Nähen mit festen Stoffen kannst du in meinem Beitrag Baumwollstoff nähen erfahren. Du hast hier eine Übersicht über die Verarbeitung von Webware. Das kann dir in jedem Fall gut weiterhelfen.

Was sollte meine Nähmaschine zum Maultasche nähen können?

Eine normale Haushaltsnähmaschine mit Geradstich ist perfekt für dieses Projekt. Wenn du schwere Stoffe zum Nähen dieser Tasche verwenden möchtest, solltest du eine stärkere Nähmaschinennadel einsetzen. Besonders kräftigen Canvas nehme ich gerne eine starke Jeansnadel in Stärke 100.

LESETIPP: Alles über Nähmaschinen-Nadeln

Welche Stiche sollte meine Nähmaschine haben?

Wenn du deine Stoffe mit Vlieseline verstärkst, ist ein Versäubern mit einem Zick-Zack-Stich gar nicht nötig. Das aufgebügelte Vlies verhindert, dass die Stoffkanten ausfransen. Das kommt daher, dass sich der Kunststoff im Vlies mit den Stofffasern verbindet.

Da es einen Futterstoff gibt und keine offenen Kanten, ist also ein Geradstich völlig ausreichend. Die Länge des Geradstiches für normale Nähte kannst du auf 2,5 bis 3,0 einstellen. 

Beim Absteppen von außen, kannst du die Stichlänge auf 3,5 oder sogar auf 4,0 einstellen. Das sieht dann schön gleichmäßig aus. Probier es einfach mal an einem Stoffrest aus. So kannst du auch sehen, ob dir die Garnfarbe auf dem Stoff deiner Wahl gut gefällt.

Welchen Nähfuß zum Maultasche nähen?

Du kannst für diese kleine Reißverschlusstasche einen Geradstich- oder Zickzackfuß benutzen. Zum Einnähen des Reißverschlusses und um an der Kante neben dem Reißverschluss abzusteppen ist ein Reißverschlussfuß ideal.

Wenn dein Stoff besonders dick ist, kannst du auch einen Obertransportfuß verwenden. 

TIPP: Lies hier mehr über Nähfüße und ihre Verwendung.

Welche Stoffe sind für die Maultasche geeignet?

So eine Maultasche sollte aus gewebter Baumwolle genäht werden. Wenn dein Stoff etwas feiner ist, dann kannst du ihn vor dem Zuschnitt mit Vlieseline H250 verstärken. Auf diese Weise behält die Tasche ihre schöne Form und der Stoff verzieht sich nicht beim Nähen.

StoffartInfoNachteileHinweise & TippsBezugsquelle
Canvas– Canvas ist ein aus starken Garnen gewebter Stoff– macht die Tasche etwas fester und schwerer
– sie bekommt mehr Stand
– Nahtübergänge und mehrere Stofflagen sind für die Nähmaschine und für Nähanfänger etwas schwerer zu nähen
– muss nicht zwingend mit Vlies verstärkt werden

– eine gute und scharfe Stoffschere ist sehr sinnvoll

– mit Jeansnadel oder 90er – 100er Universalnadel nähen
Canvas bestellen
Baumwoll-Popeline– festes Gewebe
– wird aus feinen Garnen hergestellt
– „Alleskönner“
– Popeline sollte für dieses Nähprojekt verstärkt werden (Vliesline H200 oder H250), sonst wird die Tasche zu dünn– mit 70er – 80er Universalnadel verarbeitenPopeline bestellen
Baumwoll-Batist– feiner und fester Stoff, der nicht leicht knittert– Stoff-Rückseite sollte verstärkt werden– mit 70er – 90er Universalnadel verarbeitenBW-Batist bestellen
Beschichtete Baumwollewasserabweisend
– abwischbar
– robust
– verträgt keine Bügelhitze
– mit 70er – 90er Universalnadel verarbeiten
– ggf. mit Teflonfuß oder Obertransporfuß nähen
-muss nicht verstärkt werden
Beschichtete Baumwollstoffe bestellen
Leinen/Leinen-Mischgewebe– wird aus Flachs hergestellt
– robuster als Baumwolle
– Stoffkanten fransen schneller aus
– Stoff verzieht sich stärker
– Verstärken mit Vlieseline reduziert das Ausfransen der Stoffkanten und verhindert ein Verziehen
– mit 70er – 90er Universalnadel verarbeiten
Leinen bestellen
Jeans– fest, kräftig und robust– mehrere Lagen Jeans sind schwieriger zu nähen
– mit einer schweren, scharfen Schere verarbeiten
– mit Jeansnadel oder 90er – 100er Universalnadel nähen
– Jeansgarn für Steppnähte ist von Vorteil
– muss nicht unbedingt verstärkt werden
Jeansstoffe
bestellen
Feincord/Cord– samtige Rippen – robuster Stoff– Strichrichtung (parallel zur Webkante) beim Zuschnitt sollte beachtet werden: Der Strich muss sich nach unten hin rau anfühlen– Verarbeitung mit 80er – 90er UniversalnadelCordstoff bestellen

Das brauchst du zum Maultasche nähen

Maultasche Schnittmuster kostenlos

  • Das Schnittmuster für die Maultasche ist exklusiv für Newsletter-Empfänger
  • Du kannst dir das Schnittmuster in unserem Freebook-Bereich gratis herunterladen.
  • Die Weitergabe des Schnittmusters ist untersagt, auch die gewerbliche Nutzung (außer mit Lizenz)
  • Drucke das Schnittmuster auf 100% ohne Seitenanpassung aus. Dein Drucker sollte auf “Dokument und alle Markierungen drucken” eingestellt sein, damit auch die Beschriftung auf den Schnitt übertragen werden kann.
  • Die Nahtzugabe von 0,7 – 1 cm ist im Schnittmuster enthalten

Download Schnittmuster Maultasche

Falls du Probleme mit dem Download oder dem Einloggen ins Kundenkonto hast, werden dir unsere FAQs weiterhelfen. Wir bitten dich um Verständnis dafür, dass wir den Schnitt nicht einzeln per eMail versenden und entsprechende Anfragen nicht beantworten können.

Wie groß ist die fertige Maultasche?

  • Größe 1: Länge: 14,5 cm, Breite 7,5 cm
  • Größe 2: Länge 17 cm, Breite 9 cm
  • Größe 3: Länge 18 cm, Breite 10 cm
  • Größe 4: Länge 27, Breite 15 cm
  • Größe 5: Länge 30 cm, Breite 16,5 cm
  • Größe 6: Länge 34 cm, Breite 20 cm

Verbräuche und Reißverschlusslängen

GrößeOberstoffFutterstoffVlieselineReißverschluss
110 x 40 cm10 x 40 cm10 x 40 cm20 cm
212 x 50 cm12 x 50 cm12 x 50 cm25 cm
315 x 60 cm15 x 60 cm15 x 60 cm28 cm
420 x 65 cm20 x 65 cm20 x 65 cm33 cm
520 x 80 cm20 x 80 cm20 x 80 cm40 cm
620 x 100 cm20 x 100 cm20 x 100 cm50 cm

Anleitung: Maultasche nähen

Jetzt haben wir alles am Start und können loslegen! Denk daran, die Markierungen vom Schnittmuster auf den Stoff zu übertragen. Auf diese Weise fällt es dir leicht, präzise zu arbeiten. Und je genauer du die Schnittteile zusammensteckst, desto schöner wird das Näh-Ergebnis, wetten? 😉

Schnittmuster Taschenteil im Bruch zugeschnitten

  • 2 x Oberstoff, verstärkt mit Vlieseline H250
  • 2 x Futterstoff, verstärkt mit Vlieseine H250

Reißverschlussblende

  • 2 Schnittteile

Schlaufe

  • 2 Schnittteile
  • Kürze den aufgefädelten Reißverschluss soweit ein, dass zu beiden Seiten ein Abstand von 1,5 cm bleibt.
  • Falte auch die Zuschnitte für die Schlaufe doppelt nach innen um
  • Steppe die langen Kanten der Schlaufen knappkantig mit einem längeren Geradstich ab
  • Zum Absteppen ist eine Stichlänge von 3,5 mm ideal
  • Falte die Blendenzuschnitte ebenfalls doppelt zur linken Seite um
  • Schiebe den Reißverschluss in die offene Seite der Blende
  • Falte die kurzen Seiten der Schlaufen zueinander
  • Platziere die Schlaufe mittig auf dem Reißverschluss
  • Steppe die Reißverschlussblende samt Schlaufe mit einem Geradstich fest
  • Kürze die überstehende Blende bis auf die Breite des Reißverschlusses ein
  • Stecke den Reißverschluss rechts auf rechts an die lange Kante des ersten Oberstoff-Zuschnitts
  • Stecke den ersten Futterzuschnitt rechts auf links an den Reißverschluss
  • Beide Taschenteile sollten bündig miteinander abschließen
  • Der Reißverschluss soll weiterhin einen Abstand von 1,5 cm zu den Seiten haben
  • Nähe beide Stoffteile mit einem Geradstich an den Reißverschluss
  • Wenn du keinen schmalen Geradstichfuß hast, kannst du für diese Naht sehr gut auch den Reißverschlussfuß verwenden
  • Weil ich oft nach diesem Nähfuß gefragt werde: Das ist der Geradstichfuß meiner JUKI UX8
  • Hier findest du den Testbericht zur Juki UX8 Nähmaschine
  • Falte beide Stoffteile vom Reißverschluss weg, sodass die zweite Reißverschlusskante frei liegt
  • Stecke das zweite Schnittteil aus Oberstoff rechts auf rechts an die freie Kante des Reißverschlusses
  • Stecke das zweite Schnittteil aus Futterstoff mit der rechten Seite an die linke Seite des Reißverschlusses
  • Beide Schnittteile sollten bündig miteinander abschließen
  • Nähe diese Reißverschlussseite genauso an wie die erste
  • So sollte es jetzt aussehen
  • Falte alle Stoffteile vom Reißverschluss weg, damit der Reißverschluss in der Mitte liegt
  • Arbeite die Kante neben dem Reißverschluss gut aus und bügle sie
  • Steppe die Kanten neben dem Reißverschluss mit einem Geradstich (3,5 mm Stichlänge) von Blende zu Blende ab
  • Falte Oberstoff und Futterstoff jeweils zueinander
  • Stecke die kurzen Kanten neben dem Reißverschluss zusammen
  • Schließe die abgesteckten Kanten mit einem Geradstich und 1 cm Nahtzugabe
  • So sollte es jetzt aussehen
  • Öffne den Reißverschluss
  • Falte das Taschenteil so auseinander, dass die zuletzt genähte Naht mit auseinander geklappten Nahtzugaben aufeinander liegt
  • Fixiere beide Stofflagen bündig mit Stoffclips
  • Im Futterstoff solltest du dir eine Wendeöffnung von ca. 8 cm markieren
Maultasche nähen
  • Schließe die abgesteckten Kanten mit einem Geradstich
  • Lass die Wendeöffnung im Futter frei
  • Ziehe die Ecken so auseinander, dass die Naht in der Mitte der Ecke liegt
  • Die Stoffkanten des Futters liegen bündig aufeinander
  • Falte die Ecken aus Außenstoff genauso auseinander
  • Stecke die Ecken so aufeinander, dass alle vier Stofflagen bündig miteinander ausgerichtet sind
  • die Nähte liegen genau übereinander
  • So sollte es jetzt von der einen Seite aussehen
  • …und so von der anderen
  • Im Futter erkennst du die Wendeöffnung
  • (wenn dich die Tasche jetzt auch anlächelt, hast du alles richtig gemacht!) 🙂
  • Nähe die Ecken mit einer Nahtzugabe von 1 cm durch alle Stofflagen zusammen
  • Kürze die Nahtzugaben der Ecken etwas ein
  • Die Ecken lassen sich dann schöner ausformen
  • Wende die Tasche durch die Wendeöffnung
  • Forme alle Ecken und Nähte gut aus
  • Falte die Nahtzugaben der Wendeöffnung 1 cm nach innen um
  • Schließe die Wendeöffnung mit einer knappkantigen Naht oder mit einer Handnaht
  • Du kannst hier zum Beispiel mit einem Matratzenstich nähen
  • Fertig ist deine selbst genähte Maultasche.

Fazit

Wow, das war nicht nur eine leicht Übung, das hat sogar richtig Spaß gemacht, oder? Schreib mir doch mal in den Kommentaren, wie’s dir mit der Anleitung ergangen ist. Hast du auch direkt losgelegt und ein paar Maultäschchen auf Vorrat genäht? Ich hab immer gerne was in petto als schnelles, kleines Geschenk.

Macht sich super als Mitbringsel mit einer schönen Handcreme, einer besonderen Seife oder (in der Mini-Version) mit einem Labello. Aber auch ein Geldgeschenk ist in der Maultasche gut aufgehoben. Dann wird die smarte Reißverschlusstasche im Handumdrehen zum “Wunscherfüller”. 🙂

Ich werde auf jeden Fall noch ein paar mehr nähen. Besonders die drei kleinen Größen haben’s mir schwer angetan. Die Hälfte meiner genähten Maulies ist schon verschenkt.

Happy simple sewing, deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 35

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

32 Antworten zu „Maultasche nähen: Kleine Tasche mit großer Klappe“

  1. Tinchennaeht

    Hallo ich finde das es ein tolles Schnittmuster mit einer leichtverständlichen Anleitung ist.
    Nun möchte ich diese Tasche gern für meine Neffen und Nichten nähen. Welche Größe benötige ich damit Filzstifte Platz darin finden.
    danke 🙂

    1. Hello, ich denke, mit Größe 2 oder 3 bist du super bedient!

  2. Inge

    Hallo liebe Sabine, was für ein schönes Täschchen. Vielen lieben Dank für das schöne Schnittmuster und das tolle Video. Ich werde dieses Täschchen bei nächster Gelegenheit nach nähen.
    Ganz liebe Grüße Inge

  3. Christa Böckmann

    Deine Maul-Tasche macht süchtig…. hab sie gleich alle von 1-5 ausprobiert, einmal nach Anleitung, die anderen 4 waren super einfach ohne Fotos und Video.Das hast Du wieder mal toll gemacht, und auch noch for free.
    DANKESCHÖÖÖN.

    1. Ui, vielen lieben Dank! 🙂

  4. Elfie

    Liebe Sabine, zauberhaft und gut beschrieben :>}} ich war noch nie so schnell mit einem Täschen fertig. Für mich, die nicht viel Rente hat ein zauberhaftes Geschenk, was ich aus meinen “Restchen” nähen kann
    Lieben lieben Dank LG Elfie :>}

    1. Das klingt zauberhaft, liebe Elfie. Freut mich sehr. 🙂

  5. Gabriele R.

    Toll! Einfach toll!!

    1. Vielen Dank, liebe Gabriele!

  6. kerstin71

    Eine ganz wunderbare Anleitung! Vielen Dank für Deine Arbeit und Deine prima Ideen und super Erklärungen. Es macht so mega Spaß die Maulis zu nähen .

  7. Steffi Zenzen-Scheller

    Moin Sabine, ich bin immer ganz begeistert von deinen Nähprojekten. Nähe sie auch liebend gerne nach, denn jeder Schritt ist super beschrieben und toll bebildert, wenn nicht gleich ein Video mitgeliefert wird.
    Ich bedanke mich für deine viele Arbeit.
    Liebe Grüße
    Steffi

    1. Gern geschehen ☺️ viel Spaß beim Nähen 🧵

  8. Evelyn Crellin

    Liebe Sabine, Doris hat recht: Ich kann das Schnittmuster fuer die Maultasche in den Freebooks auch nicht finden. Wenn ich auf den Link zum Herunterladen des Schnittes in dieser Anleitung klicke, werde ich zur Anmeldung fuer die Freebooks zurueckgefuehrt. Dort suche ich dann wieder nach der Maulltasche, klicke wieder auf den Link fuer das Schnittmuster in der Anleitung – und werde wieder zur Anmeldeseite zurueckgefuehrt. Das Schnittmuster ist in diesem staendigen Kreislauf nicht zu finden. Leider, denn Deine Anleitung ist so inspirierend, dass ich gleich ein paar Maultaschen als Weihnachtsgeschnke naehen wollte. Die sind einfach zu suess. und gerade richtig fuer meine Stoffreste-Sammlung!
    Vielleicht kannst Du mir sagen, was ich falsch machen – oder den Link reparieren? Danke,

    Evelyn

    1. Liebe Evelyn, was genau passiert denn, wenn du über dein Kundenkonto suf die Freebookseitegehst und dann auf Download klickst? Hast du dir die Tipps in unseren FAQs mal angeschaut?

  9. Gaby Stähr

    Danke für die tolle Anleitung

  10. Christine

    Du erklärst es immer so toll ich find es super. Ich musste diese kleinen Taschen Bla..Bla Blubb…gleich ausprobieren. Mache weiter so ! Es macht richtig Spaß!

  11. Super Anleitung und tolles Täschchen. Vielen herzlichen Dank!!!

    1. Klasse, das freut mich!

  12. marigo

    Super perfekt für die Resteverwertung

  13. Kerstin

    Eine sehr schöne Tasche. Tolle Idee, toller Schnitt.
    Vielen Dank

    1. Super, gern geschehen ☺️

  14. Rebekka

    Was für eine tolle Idee! Gerade über’s Wochenende habe ich die Towe angefangen, war aber unkonzentriert. … Ich habe die Anleitung nicht ganz gelesen, und dann im Stoffbruch und auch noch falsch zugeschnitten. Die echten waren in der Mitte statt am Rand… Hätte ich mal aufheben und einfach ausprobieren können, was? 😍

  15. Claudia Hieber

    Sobald ich den Schnitt herunterladen kann, werde ich eine Maultasche nähen!

  16. Liebe sew simple
    Deine Anleitung im Video und in Bildern ist total super.
    Eigentlich kann nichts mehr schiefgehen
    Ich habe alle Vorraussetzung zum Herunterladen von Freebies erfüllt.
    Ich bemühe mich seit einer Stunde das Freebies für die Maultasche zu finden.
    Bin verzweifelt,weil ich es nicht finde.
    Vielleicht kannst du mir helfen
    Vielen lieben Dank
    Doris

    1. Wie gehst du denn beim herunterladen vor? Vielleicht kann ich dir ja mal einen Tipp geben wenn ich weiß, wo es hapert.

Geschenkverpackung nähen

Geschenkverpackung nähen: Nachhaltig mit Sternenzauber

Geschenkverpackung nähen? Eine super Idee, wenn du deine Gaben nachhaltig einpacken möchtest. Hier kommen Schnittmuster und Anleitungen für selbst genähte Geschenkbeutel. Das Wichtigste auf einen Blick Hast du auch für dich den Zauber nachhaltiger Geschenkverpackungen entdeckt? Sie stimmen schon beim Nähen auf den wunderschönen Moment ein, in dem man die feine Gabe an die Lieben…
Wärmflaschenhülle nähen

Wärmflaschenhülle nähen: So schnell geht flauschig!

Wärmflaschenhülle nähen ist eine kuschelige DIY-Idee. Schnell das kostenlose Schnittmuster herunterladen und los geht’s! Das Wichtigste auf einen Blick Ein selbstgenähter Wärmflaschenbezug ist eine schnelle und einfach Nähidee für Anfänger:innen In dieser Anleitung zeige ich dir, wie du den Bezug für eine Wärmflasche selber nähen kannst Das Schnittmuster für die Wärmflaschenhülle kannst du dir in…
Karostoff zuschneiden und verarbeiten

Karostoff zuschneiden und verarbeiten leicht gemacht

Karostoff zuschneiden und verarbeiten, wie funktioniert das? In diesem Beitrag beantworte ich alle Fragen rund ums Nähen mit karierten Stoffen. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrät dir Birgit, was du beachten solltest, wenn du Karostoff zuschneiden und verarbeiten möchtest Stoffe mit Karomuster können auch Anfänger zuschneiden und nähen Wichtig ist eine gute…
Handtasche nähen

Handtasche nähen: Patternhack mit Tasche Trisch

Handtasche nähen: Hier kommen Anleitung und Schnittmuster für eine wunderschöne kleine Umhängetasche zum Selbernähen! Das Wichtigste auf einen Blick Mit dieser Anleitung kannst du dir aus dem SewSimple Schnittmuster TRISCH eine wunderschöne Handtasche nähen Das Schnittmuster für den Patternhack kannst du dir in diesem Beitrag kostenlos herunterladen Außerdem erfährst du in diesem Beitrag alles über…
Adventskalender aus alter Jeans nähen

Adventskalender aus alter Jeans nähen: Coole Upcyling-Idee!

Adventskalender aus alter Jeans nähen ist eine schnelle und zauberhaft schöne Idee! In der Anleitung zeige ich dir, wie es funktioniert! Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du einen coolen Adventskalender aus deiner alten Jeanshose zaubern kannst.Einen Adventskalender aus alter Jeans nähen ist schnell und…