Hauptseite Näh-AnleitungenKindersachen Nähen für Weihnachten: Tannenbaum-Anhänger

Nähen für Weihnachten: Tannenbaum-Anhänger

Von Sabine

Wichtel nähen! So macht Nähen für Weihnachten Spaß! Du kannst diese drolligen Wichtel ganz leicht als Tannenbaum-Anhänger selber nähen. Ich zeige dir, wie’s funktioniert!

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Zum Nähen eignen sich besonders gut deine schönsten (weihnachtlichen) Baumwoll-Stoffreste
  • Die Wichtel-Anhänger können auch Anfänger im Handumdrehen nähen
  • Du kannst die süßen Anhänger mit 12 und auch mit 15 Zentimetern Durchmesser nähen
  • In diesem Beitrag findest du den Link, wo du dir das eBook ganz einfach herunterladen kannst

Du brauchst nur das Schnittmuster und ein paar Stoffreste. Und schon kann’s losgehen! Nähen für Weihnachten kann so wundervoll sein!

Während ich die drolligen Wichtelmänner (oder sind das Nikolaus-Anhänger?) genäht habe, konnte ich gar nicht anders, als Weihnachtslieder zu summen und von Zeit zu Zeit aus dem Fenster zu schauen um die Schneeflocken zu beobachten.

Besonders schön finde ich es ja, wenn die Weihnachtsdeko farblich aufeinander abgestimmt ist. Kennst du schon meine Anleitungen für meinen Adventskranz aus Filz, die Sternen-Tischsets und den schönen Adventskalender?

Weihnachts-Feeling pur!

Nähen für Weihnachten
Nähen für Weihnachten

Hast du jetzt auch Lust, dich mit diesen süßen Wichtel-Anhängern in Weihnachtsstimmung zu bringen?

Diese lustigen Gesellen sind ruckzuck gezaubert und sehen nicht nur am Tannenbaum super aus. Auch als Geschenkanhänger machen sie sich prachtvoll!

Dieser Wichtel hat ein rotes Näschen aus Pomponborte bekommen. Vielleicht hat er Schnupfen? 😉

Nähen für Weihnachten

Diese Stoffe sind geeignet

Geeignet sind alle nicht-elastische Stoffe wie:

Als Bonus enthält das eBook die Schnittvorlagen für die Anhänger in zwei Größen. Du kannst sie mit 12 und auch mit 15 Zentimetern Durchmesser nähen.
In der Anleitung zeige ich dir, wie du ganz individuelle Wichtel nähen kannst. Es ist kein Paper Piecing – jeder Wichtel wird anders aussehen! Und du kannst deine schönsten weihnachtlichen Stoffreste dabei vernähen.

Sehr gut eignen sich für die Wichtel-Anhänger Charm packs mit weihnachtlichen Motiven! Besonders gut gefallen mir auch diese hier.

Nähen für Weihnachten

Welche Materialien eignen sich zum Nähen der Wichter-Anhänger?

Als Basis-Material ist Baumwoll-Webware ideal. Für den Bart kannst du alles verwenden, was wattig, weich und wollig ist. Ich habe die Bärte aus Teddyplüsch genäht. Aber auch ein Stückchen Thermolam oder weißes Frottee sind geeignet.

Gleiches gilt für den Schnee: Ich finde sowohl weißen Baumwollstoff als auch Glitzer-Vinyl und weißen Frottee-Stoff klasse dafür. Probier einfach aus, was dir am besten gefällt. Es wird zuckersüß aussehen!

Nähen für Weihnachten

Für Fragen und Anregungen kannst du mir jederzeit eine eMail schreiben: hilfe@sewsimple.de
Und jetzt viel Spaß beim Nähen!

Nähen für Weihnachten

Schnell das eBook herunterladen und losnähen! Viel Spaß! 🙂

Happy simple sewing
deine Sabine

Wenn du Interesse an noch mehr selbstgenähten Anhängern hast, schau mal hier 🙂

Nähen für Weihnachten

Häufige Fragen

Wie groß sind die fertigen Weihnachts-Anhänger?

Im kostenlosen Schnittmuster sind zwei Größen enthalten. Die fertigen Wichtel-Anhänger haben die Größe von 12 und 15 Zentimetern.

Aus welchen Stoffen kann ich die Weihnachts-Anhänger nähen?

Zum Nähen der schönen Anhänger eignet sich am bestem Baumwoll-Webware. Außerdem kannst ganz wunderbar deine (Weihnachts-) Stoffreste dafür verwenden.

Wofür kann man die Weihnachts-Anhänger benutzen?

Du kannst die süßen Anhänger als Schmuck für deinen Weihnachtsbaum, als Geschenkanhänger, als Tischdeko oder als Dekoration für den Adventskalender oder den Adventskranz benutzen. Außerdem sind die Wichtel-Anhänger ein ganz tolles Mitbringsel oder Geschenk in der Advents- und Weihnachtszeit.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl: 47

Bewerte den Beitrag 🙂

2 Kommentare

Ähnliche Beiträge

2 Kommentare

Jopi Müller-Kauter 15. Dezember 2019 - 14:12

Hallo Sabine, es wäre ja schön, wenn es Dawanda noch gäbe… (steht bei den Hinweisen fürs Material).
Liebe Grüße Jopi

Antworten
Sabine 15. Dezember 2019 - 17:31

Lieb, dass du Bescheid gibst, vielen Dank, Jopi! 🙂

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.