Hauptseite Näh-Anleitungen Deko für Weihnachten nähen: Toll für Stoffreste!

Deko für Weihnachten nähen: Toll für Stoffreste!

Von Sabine
Deko für Weihnachten nähen

Deko für Weihnachten nähen: Eine Näh-Idee, die mit meiner Anleitung auch Anfängern gelingt. Den Weihnachtsschmuck kannst du auch aus Stoffresten zaubern!

Deko für Weihnachten nähen

Weihnachts-Deko selber nähen: Perfekt für Anfänger!

Träumst du auch schon von einer weißen Weihnacht? Ich liebe diese Wochen der Vorbereitung auf das schönste Fest des Jahres! Das ganze Haus duftet nach Vanille, Zimt und Spekulatius. In aller Heimlichkeit werden Geschenke genäht, gebastelt und verpackt.

Jetzt fehlt nur noch die richtige Deko! Wie toll, wenn man seine Weihnachts-Deko selber nähen kann! Meinen Weihnachtsschmuck habe ich in diesem Jahr aus Stoffresten genäht. Außerdem habe ich Jeansstoff upgecyelt.

Die festliche Weihnachts-Deko im Ornament-Look ist blitzschnell genäht. Sie eignet sich wunderbar als Streudeko, als Geschenkanhänger oder als selbstgenähter Schmuck für den Tannenbaum.

Deko für Weihnachten nähen

Diese Stoffe eignen sich, um die Weihnachts-Deko zu nähen

Geeignet sind alle Arten von Webware.

Je kräftiger das Gewebe, desto fester und stabiler wird deine selbst genähte Weihnachts-Deko!

Welches Material brauche ich sonst noch?

Hier kannst du dir das Schnittmuster für die Weihnachtsdeko herunterladen. Die PDF-Datei enthält das Schnittmuster in 4 Größen.*

Eine Nahtzugabe von 1 cm ist im Schnittmuster enthalten.

Anleitung: Deko für Weihnachten nähen

Du brauchst 2 Stoffzuschnitte in der gewünschten Größe.

Deko für Weihnachten nähen

Stecke die beiden Kreise rechts auf rechts zusammen.

Deko für Weihnachten nähen

Nähe mit einem Geradstich und 1 cm Nahtzugabe um den Kreis herum.

Dabei bleibt eine Wendeöffnung von ca. 4 cm frei.

Deko für Weihnachten nähen

So sollte es jetzt aussehen:

Deko für Weihnachten nähen

Kürze die Nahtzugabe mit Ausnahme der Wendeöffnung rundherum ein.

Deko für Weihnachten nähen

Markiere die gedachte Nahtlinie der Wendeöffnung auf der linken Stoffseite.

Du kannst dich beim Schließen der Wendeöffnung an der Markierung orientieren. Deko für Weihnachten nähen

Falte die Wendeöffnung ein wenig vor, dann ist es später einfacher, sie ordentlich zu vernähen.

Deko für Weihnachten nähen

Wende und bügele den Stoffkreis. Forme die Naht dabei schön aus.

Schließe die Wendeöffnung mit zwei Steckknadeln.

Deko für Weihnachten nähen

Nähe den Rand mit einem Geradstich knappkantig ab. Schließe dabei auch die Wendeöffnung.

Deko für Weihnachten nähen

So sollte es jetzt aussehen:

Deko für Weihnachten nähen

Jetzt benötigst du 4 Stecknadeln und Nadel und Faden.

Teile den Kreis mit Hilfe der Stecknadeln in Viertel auf.

Die Seite, die jetzt oben liegt, wird nachher die Farbe der Ecken bestimmen.

Deko für Weihnachten nähen

Falte zwei sich gegenüber liegende Punkte zusammen und fixiere sie mit ein paar Stichen.

Deko für Weihnachten nähen

So sollte es jetzt aussehen:

Deko für Weihnachten nähen

Falte die beiden freien Seiten ebenfalls zur Mitte und fixiere sie mit ein paar Stichen.

Deko für Weihnachten nähenSo sollte es jetzt aussehen:

Deko für Weihnachten nähen

Schneide den Faden noch nicht ab.

Lege das Schnittteil jetzt so vor dich hin, dass die zusammengenähten Punkte in der Mitte liegen.

Deko für Weihnachten nähen

Stülpe die Ecken um.

Deko für Weihnachten nähen

Deko für Weihnachten nähen

Wenn du magst kannst du jetzt noch einen kleinen Knopf als Hingucker in der Mitte anbringen.

Deko für Weihnachten nähen

Fertig! 🙂

Deko für Weihnachten nähen

Und jetzt: Mach mehr davon! 😉

Deko für Weihnachten nähen

Deko für Weihnachten nähen

Deko für Weihnachten nähen

Deko für Weihnachten nähen

Happy xmas sewing,

deine Sabine

Deko für Weihnachten nähen

 

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.3 / 5. Anzahl: 115

42 Kommentare

Ähnliche Beiträge

42 Kommentare

Heidi 4. Dezember 2019 - 13:23

Liebe Sabine, wo nimmst du nur deine so tollen Ideen her! Es macht so viel Spaß auf deinen Seiten zu lesen, zu stöbern, nachzunähen und sich einfach nur zu freuen. Möge dein Ideenfluß niemals versiegen!!
Ich wünsche dir eine schöne Adventszeit.
Liebe Grüße Heidi

Antworten
Sabine 4. Dezember 2019 - 14:28

Ui, du hast meinen neuen Blog-Beitrag schon entdeckt, Heidi!
Freut mich, dass dir die Idee gefällt! 🙂

Antworten
Hannelore 7. Dezember 2019 - 10:52

Ich erst heute, obwohl ich die letzten Tage heftig bei dir gestöbert hab. Ich möchte auch mal dankschön sagen für die vielen tollen Ideen, die du hast und so freigebig mit uns teilst. Danke!
Hanne

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:23

Sehr gerne, liebe Hannelore! 🙂

Antworten
Marion Paulik 7. Dezember 2019 - 9:45

Liebe Sabine,
Super Idee, so eine schöne Deko oder für ein Geschenkpäckchen. Habe gerade meine Restekiste geplündert, aber noch keine Zeit anzufangen… Lieben Adventsgruß Marion

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:29

Kommt Zeit, kommt Naht, Marion.
Weißt du doch. 🙂

Antworten
Ursula 4. Dezember 2019 - 22:11

Liebe Sabine, die sind so schön! So eine tolle Idee! Hoffentlich bleibt dafür noch Zeit :D. Ich muss ja auch noch die tollen Mini Geldbörsen nähen für die Nichten! Danke auch für diese Anleitung.
Liebe Grüße
Ursula

Antworten
Sabine 4. Dezember 2019 - 23:00

Sooo viele Näh-Ideen und so wenig Zeit?
Geht mir auch so, Ursula! 🙂

Antworten
Christine Weinberger 5. Dezember 2019 - 20:18

Hallo Sabine!
Du hast so tolle Ideen, es ist immer wieder toll das anzusehen und selbst aus zu probieren! Danke für deine vielen Ideen die du mit uns teilst! Glg Christine aus Niederösterreich

Antworten
Sabine 5. Dezember 2019 - 22:41

Ganz lieben Dank für deine Rückmeldung, liebe Christine!

Antworten
Nessi 7. Dezember 2019 - 10:18

Liebe Sabine, und schon wieder eine neue tolle Idee von dir.:-) Ich komme gar nicht nach . So viele tolle Sachen. Weiter so. Weiterhin eine tolle Adventszeit und das dir die Ideen nie ausgehen.
LG vom Niederrhein

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:24

Hallo Nessi, es ist so lieb, dass du dir die Zeit für eine Rückmeldung nimmst!
Die nächsten Ideen sind schon in Arbeit. Ganz bald gibt’s auch ein neues Täschchen-Freebie, das wird sehr süß, glaube ich. 🙂
Also: Vorbeischauen lohnt sich!

Antworten
Melitta 6. Dezember 2019 - 15:06

Hallo Sabine, auch ich darf nicht fehlen, denn ich habe heute erst deine tollen Geschenk Ideen gesehen. Auch kann man sie gut für Geldgeschenke brauchen.(kl.Überraschung) große Wirkung. Einen schönen Knopf dazu, Perfekt.
Ich liebe Knöpfe als Verzierung, denn ich sammle Knöpfe, da ich viele von meinen Bekannten bekomme.
Diese sortieren ich und fädel diese mit Reihfaden zusammen, so habe ich auf einen Blick die passenden Knöpfe in einer Kiste, die einzelnen in einer Dose, so finde ich auch immer gleich einen einzelnen, wenn ich einen brauche.
Einen lieben Nikolaus und einen schönen 2.Advent
LG Melitta

Antworten
Sabine 6. Dezember 2019 - 17:18

Hallo Melitta,
toll, dass du immer auch eine tolle Idee oder einen Näh-Tipp für uns da lässt!
Vielen Dank dafür und liebe Grüße
Sabine

Antworten
Beate 7. Dezember 2019 - 19:23

Hallo Sabine!
Vielen Dank für deine tollen Ideen, die du hier an uns weiter gibst 🤗
Die “Weihnachtsblumen” finde ich sooo schön, ich werde sie auf jeden Fall nachnähen und sie lieben Menschen als Mitbringsel überreichen 🤗

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:08

Freut mich, dass dir die Idee gefällt, Beate! 🙂

Antworten
Jo 7. Dezember 2019 - 9:33

Hilfe,
Nur weil ich es nicht wusste ist da jetzt nur ein Stern von mir 🙈 ich wollte eigentlich von links nach rechts ALLE antippen, denn die Anleitung finde ich klasse 👍

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:34

Ganz lieben Dank, Jo! 🙂

Antworten
Sabine G. 7. Dezember 2019 - 9:39

Tolle Idee, danke hierfür. Im Frühling mit Blumenmuster bestimmt auch eine schöne Deko. Eine schöne Adventszeit euch allen. Liebe Grüsse Sabine

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:34

Stark, dass dir direkt kreative Verwendungsmöglichkeiten einfallen, Sabine!
Sollte man auf jeden Fall mal ausprobieren. 🙂

Antworten
Eva Schmidt 7. Dezember 2019 - 9:40

Da ganz ich nur sagen”Geile Idee” ich sitze schon fast an der Nähmaschine. Aber erst noch Kaffee und Zeitung.
Danke danke schönes Wochenende
Liebe Grüße Eva aus BaWü

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:30

Hallo Eva, super, dass ich dich “anstecken” konnte!
Bei mir zieren die Weihnachtsblumen den Kaffeetisch.
Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent und schicke liebe Grüße in schöne BaWü! 🙂

Antworten
Barbara Schwarz 7. Dezember 2019 - 10:52

Liebe Sabine!
Vielen Dank für diese tolle Idee!!! Und Danke auch für deine Einleitung zu diesem Post. Das Dekorieren so nach und nach ist ganz in meinem Sinn.
Schönen 2. Advent

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:23

Hallo Barbara,
man weiß ja auch nie, welche kreativen Ideen einem im Laufe des Advents noch in den Sinn kommen, stimmt’s? 😉
Ich wünsche dir ebenfalls einen schönen 2. Advent!

Antworten
Michaela Wagner 7. Dezember 2019 - 11:25

Wieder eine tolle Idee! Eine frühere tolle Idee hab ich gestern im Akkord gefertigt nämlich die Spüllappen! 27 Stück sind entstanden, da in der Familie der Nachhaltigkeitsgedanken Platz greift, und von mir kräftig untetstützt wird!!
LG Michaela

Schönen 2. Advent und Dank für deine kreativen Denkanstöße!!

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:18

Wow, nicht schlecht!
Die selbstgenähten Spültücher sind auch echt eine gute Möglichkeit, schöne Stoffreste zu verarbeiten, oder?
Ich wünsche dir und deinen Lieben ebenfalls eine wunderschöne Vorweihnachtzeit.
Liebe Grüße, Sabine

Antworten
Karin Jonas 7. Dezember 2019 - 11:36

Die sind ja sehr hübsch! Meine eigene Deko ist schon fertig, aber ich nähe sicher noch einige als Geschenkanhänger.
Vielen Dank und noch eine schöne Adventszeit!

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:17

Schöne Idee, Karin!

Antworten
Ursula 7. Dezember 2019 - 13:38

Diese Weihnachtsdekoteilchen finde ich auch super. Die hängen bei mir schon seit vielen Jahren an meinem Baum.

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:13

Sehr schön, Ursula! Schönen 2. Advent! 🙂

Antworten
Steffi 7. Dezember 2019 - 13:53

Das war ja super einfach. Sehr hilfreich die Mitteilung, dass die Nahtzugabe an der Wendeoeffnung nicht weggeschitten wird. Und mit den Fotos kann man sehr gut verstehen, wie gefaltet werden muss. Danke,

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:13

Freut mich, Steffi. Dankeschön.

Antworten
Sigrid Schmitt 7. Dezember 2019 - 14:41

Hallo Sabine,
auch ich bin sehr begeistert von deinen Ideen und setzt sie auch meistens gleich um. Freue mich immer von dir neues zu sehen und
zu nähen. Bleibe weiterhin auf deinem Weg, den wir gerne mit dir gehen.
Eine schöne Advents- und Weihnachtszeit wünsche ich dir.
Liebe Grüße Sigrid

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:12

Lieben Dank für das Kompliment, Sigrid.
Ich wünsche dir einen schönen 2. Advent! 🙂

Antworten
Uschi 7. Dezember 2019 - 16:09

Sehr nette Idee, Sabine! Muss nur noch
hurtig ein paar Minigeldbeutelchen fertig machen…
;-). Liebe Grüße, Uschi

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:09

Hihi, Uschi!
So viele Projekte, so wenig Zeit! 😉

Antworten
Bartel, Maria 7. Dezember 2019 - 19:39

Hallo Sabine, das ist eine süße Idee. Vielen Dank. Ich habe das gleich ausprobiert , und dann auch versucht, das fünffach zu nähen. das klappt super und sieht dann auch sehr nach ,, Stern ” aus. Wie Melitta habe ich auch sehr viele Knöpfe und werde für alle zu Beschenkenden noch ein oder zwei oder . . . solcher Dekos als kleines Highlight zusätzlich anfertigen.
Viele Grüße
Maria

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:07

Hallo Maria,
eine tolle Idee, das muss ich mal testen!
Lieben Dank und viele Grüße, Sabine

Antworten
Irma 7. Dezember 2019 - 20:24

Schöne Idee, danke!

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:06

🙂

Antworten
Ursula L. 8. Dezember 2019 - 6:10

Hallo Sabine, ich liebe Nähprojekte die schnell und unkompliziert gemacht sind, aber einen Wowh – Effekt haben. Diese “Teile” gehören definitiv in diese Kategorie. Denn je nach verwendetem Stoff passen sie auch als Blüten das ganze Jahr über. Tischdeko, Mobile, Brosche…..so viele Möglichkeiten fallen mir da ein. Vielen lieben Dank für deine Anleitungen und frohes Fest. 💝

Antworten
Sabine 8. Dezember 2019 - 7:05

Hallo Ursula,
eine tolle Idee, aus den Ornamenten Frühlingsdeko zu machen!
Kann ich mir auch in Uni-Farben mit Lila, Rosa, Rot und kleinen gelben Stickereien gut vorstellen.
Liebe Grüße, Sabine

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz