HauptseiteKleidung-SchnittmusterDamenkleidungBustier | Schnittmuster “Holly” | Größe 32 – 60

Bustier | Schnittmuster “Holly” | Größe 32 – 60

(5 Kundenrezensionen)

2,99

Beschreibung

Bustier Holly ist ein bequem geschnittenes Wohlfühlteil, das in keinem Kleiderschrank fehlen sollte. Der schön gearbeitete Ringerrücken, auch Racerback genannt, sorgt für einen guten Halt.

Ebenso das Unterbrustband, das du ganz nach Wunsch und benötigtem Halt breiter oder fester wählen oder auch kürzen kannst. Ich empfehle dir, ein Nesselmodell aus einem günstigen Stoff zu nähen um die für dich optimale Passform zu erreichen.

Je nach gewünschtem Halt kannst du das Bustier ein- oder doppellagig nähen:

  • Leichter Halt: Eine Lage Jersey oder Romanit, weiches Unterbrustband
  • Mittlerer Halt: Zwei Lagen Jersey oder Romanit, festes Unterbrustband
  • Starker Halt: Außen eine Lage Romanit, innen Powermesh, festes, leicht gekürztes Unterbrustband
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ist alles im Bustier eBook enthalten

  • Schnittmuster in den Größen 32 – 60 in DIN A4 zum selber Ausdrucken
  • Schnittmuster in den Größen 32 – 60 in DIN A1 oder A2 zum Plotten
  • ausführliche, bebilderte Anleitung mit Zwischenschritten
  • Maßangaben für das Taillengummi
  • Klebeplan für das Schnittmuster
  • Verbrauchstabelle
  • Maßtabelle
  • Körpermaßtabelle
  • Online Nähvideo
  • Level: für Anfänger geeignet

Das eBook besteht aus PDFs, die in einer ZIP-Datei verpackt sind.

Genäht wird das Bustier mit der Nähmaschine, gerne auch in Kombination mit Cover oder Overlock.

Das solltest du können

Das brauchst du zum Nähen des Bustier Schnittmusters

Diese Stoffe sind geeignet

Hinweis zum Zuschnitt

Bis einschl. Größe 56 können die Schnittteile im Doppelbruch zugeschnitten werden.

Dabei werden die Stoffkanten im Fadenlauf nicht von einer sondern von zwei Seiten in Richtung Mitte gefaltet. Auf diese Weise kann der Stoff optimal genutzt werden. Es entsteht weniger Verschnitt.

Doppelbruch

Das passt perfekt zu Bustier Holly

5 Bewertungen für Bustier | Schnittmuster “Holly” | Größe 32 – 60

  1. Anne M. (Verifizierter Besitzer)

    Liebe Sabine,
    das ist ein super Schnittmuster, vielen Dank!! Und bei mir passt es 100%ig. Jedenfalls das Probeteil, auch wenn ich einige Fehler eingearbeitet habe. Ich habe z.B. das Gummiband mit eingekürzt.
    Allerdings habe ich noch ein paar Fragen:
    – Dein Gummmiband sieht so weich aus… Verwendest Du da eine bestimmte Art von Gummiband?
    – Gibst Du die 2cm Nahtzugabe auch an der langen Seite zu? Ich habe sie jetzt nur in der Länge hinzugefügt, aber bei 3,5cm Breite ist da kaum noch Stoff da, um die Blende zweimal umzuschlagen. Und auf Deinen Fotos sehen die Blendstreifen so breit aus.
    – Vermutlich habe ich die Länge der Blendstreifen falsch bemessen… Sie sind nach der Berechnung kürzer als die Ausschnitte, so dass sich der Stoff etwas kräuselt. Ist das richtig, denn auf Deinen Fotos sieht aber alles so glatt aus…
    – Und wird tatsächlich die rechte Seite des Blendstoffes auf die linke Seite des Brustiers genäht?

    Schon einmal vielen Dank für Deine Antworten!!

    • Sabine

      Hallo Anne, toll, dass dir der Schnitt so gut gefällt. Ich beantworte deine Fragen der Reihe nach, okay?
      – Das ist ganz normales breites Gummiband. Da gibt es aber auch große Unterschiede. Am besten direkt im Laden schauen und fühlen.
      – Die Nahtzugabe ist ja in den Schnittteilen enthalten. Oder habe ich deine Frage falsch verstanden? Ich habe die 3,5 cm breiten Streifen mit der Cover genäht. Du kannst sie ja, wenn deine Nahtzugabe breiter ist, auch breiter zuschneiden. Probier doch mal 4,5 cm.
      – Ja, stimmt. Sie müssen gedehnt sein – aber nicht so stark, dass sich der Oberstoff wellt.
      – Ich bin mir gerade nicht sicher, was du mit Blendstoff meinst.
      Liebe Grüße
      Sabine

  2. Rita (Verifizierter Besitzer)

    Bei mir hat die Größe auch nicht hingehauen. Hätte 1 Nr kleiner nehmen müssen, und dann hats immer noch an der Brust abgestanden. Habe dann die Umrandung straffer genäht, damit konnte ich mir helfen. Die Arm Ausschnitte scheinen zu groß zu sein.

    • Sabine

      Hallo Rita, vielen Dank für dein Feedback.
      Wenn dir Armausschnitte zu groß sind würde ich auf jeden Fall 1 – 2 Größen kleiner nähen!

  3. Waltraut Mader (Verifizierter Besitzer)

    Alle Schnitte von sewsimple passen immer sehr gut
    in Gr, 50/52. Anleitungen sind sehr gut nachzuvollziehen.

    • Sabine

      Freut mich sehr, Waltraut!

  4. Regina Jackwitz (Verifizierter Besitzer)

    einfacher schnitt gerne wieder

    • Sabine

      Vielen Dank, Regina!

  5. Silke Himstedt-Düring (Verifizierter Besitzer)

    Mit der Größenangabe hat es für mich überhaupt nicht hingehauen bei meinem ersten Versuch. Ich werde eine kleinere Größe wählen und einen neuen Versuch starten. Glücklicherweise habe ich Reste verwenden können und es ist kein großer Verlust, dass ich damit nun nichts anfangen kann. Ich bleibe aber dran und starte erneut. Sicher klappt es beim nächsten Mal besser.

    • Sabine

      Hallo Silke,
      es ist auf jeden Fall, gerade bei Unterwäsche, ein guter Tipp, ein Nesselmodell aus günstigem Stoff zu nähen, um herauszufinden, wie das fertige Teil sitzt und ob evtl. Änderungen notwendig sind.
      Toll, dass du dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.