Damen Slip nähen

Damen Slip nähen: Schnittmuster Terra (Größe 32 – 60)

von Sabine Schmidt

Damen Slip nähen: Du möchtest deine Desous selber nähen? Mit Slip TERRA ist das super einfach! In meiner Anleitung zeige ich dir schöne Varianten, die auch in Plus Size perfekt sitzen.

Was ist das Besondere an Damen Slip Terra?

Der Midi-Slip wird ohne Zwickel gearbeitet und ist deshalb auch für Anfänger ganz einfach zu nähen. Er lässt sich in vielen Varianten nähen: mal sportlich, mal romantisch oder auch verspielt.

Der Schnitt des Slips ist so gestaltet, dass er sowohl in kleinen als auch in großen Größen phantastisch sitzt!

Wenn du gerne einen Slip mit Spitze und Zwickel nähen möchtest, empfehle ich dir mein Schnittmuster Claire.

Damen Slip Terrra
Damen Slip nähen

Das ist alles im eBook enthalten

  • ausführliche, bebilderte Nähanleitung mit folgenden Näh-Techniken:
  • Overlay-Spitze, inkrustinierte Spitze, Taillengummi, Saumgummi, Rüschenkante
  • Schnittmuster in Größe 32-60 in A0 und A4
  • Legepläne für alle Größennester
  • Tabellen: Körpermaße, Fertigmaße, Verbräuche
  • für Anfänger geeignet

Kann man den Slip auch mit einer Nähmaschine nähen?

Aber ja, das ist gar kein Problem!

Du kannst den Slip zum Beispiel mit einem schmalen und weiten Zickzackstich nähen. Für Seiten- und Schrittnaht eignet sich auch ein Overlock-Stich deiner Nähmaschine.

Wichtig ist, dass du eine neue Jersey– oder Stretch-Nadel verwendest. Dann werden die Nähte auch mit der Nähmaschine richtig schön.

Damen Slip nähen

Damen-Slip mit der Overlock nähen

Mit der Overlock zauberst du deinen neuen Slip wirklich im Handumdrehen! Dabei unterstützen dich meine Hinweise zur Verarbeitung von Jersey und zum Nähen mit der Overlock.

Aus welchen Stoffen kann man den Damen Slip nähen?

Sehr gut eignen sich feine, elastische Stoffe wie wie zum Beispiel

Viskose-Jersey ist weich und hat einen feinen Glanz. Er eignet sich, ebenso wie Wäschestoffe aus Microfaser wunderbar für Wäsche, die nicht aufträgt.

Romanit ist ein festerer Jerseystoff, der sich für sportliche Unterwäsche eignet, weil er Feuchtigkeit gut aufnimmt.

In welchen Varianten kann man den Damen Slip nähen?

In der Anleitung zeige ich dir folgende Varianten

Damen-Slip mit Taillengummi nähen

Hier zeige ich dir eine schöne, saubere Technik ein Taillengummi anzunähen. Diese Art der Taillenverarbeitung eignet sich gut für sportliche Slips, die einen guten Halt bieten sollen. Außerdem beschreibe ich eine schnelle Methode mit sichtbarem Zickzackstich.

Damen Slip nähen

Der Beinausschnitt dieses Slips ist mit einem schmalen innen liegenden Gummiband gearbeitet.

Schnittmuster Slip

Damen-Slip mit Spitze und Rüsche nähen

In der Anleitung findest du zwei sehr einfache aber ungeheuer wirkungsvolle Arten, Slips mit Spitze und Rüschen zu verschönern.

Damen Slip nähen

Damen-Slip mit inkrustinierter Spitze nähen

Die inkrustinierte Spitze ersetzt im Schnittteil einen Teil des Stoffs: Sie wird mit einer elastischen Naht aufgesteppt, anschließend wird der Stoff zurückgeschnitten.

Damen Slip nähen
Damen Slip nähen

Damen-Slip mit Overlay-Spitze nähen

Die aufgenähte elastische Spitze gibt dem Slip zusätzlichen Halt und Festigkeit. Wenn du die Spitze leicht über die Stoffkante ragen lässt, erübrigt sich ein weiterer Saum!

Damen Slip nähen
Damen Slip nähen

Damen-Slip mit elastischer Litze nähen

Dies ist eine einfache und schnelle Methode, Beinausschnitte oder Taillenbund elastisch einzufassen.

Damen Slip nähen

Damen-Slip mit Jersey-Streifen nähen

So simpel wie genial: Wenn du Slip TERRA mit Jersey-Streifen einfasst, wird daraus ein echter Wohlfühl-Schlüppie! Da schneidet garantiert nichts ein. Das Schnittmuster enthält den Taillen- und Beinbesatz in Original-Größe.

Damen Slip nähen
Damen Slip nähen
Damen Slip nähen

Diese Materialien  benötigst du außerdem

Tunika-Kleid für große Größen nähen
Schnittmuster Slip
Schnittmuster Slip

Warum sollte man Unterwäsche selber nähen?

Selbst genähte Dessous sind voll im Trend! Aber warum? Das wollen wir uns in diesem Abschnitt einmal genauer anschauen.

Selbst genähte Unterwäsche ist nachhaltig

Selbst genäht bedeutet: Der Slip wird unter guten Bedingungen hergestellt. Keine langen Wege (vor allem, wenn du im Stoffgeschäft um die Ecke einkaufst!), keine Ausbeutung von Produktionsmitarbeitern in Schwellenländern, keine auf Verschleiß gearbeiteten Produkte.

Großes Plus: Für selbst genähte Slips sind Stoffreste perfekt! Also: Statt die Stoffreste eines Näh-Projekts zu entsorgen nähst du daraus den genialsten Schlüppie ever! Wenn das nicht grün gedacht ist! 😉

Damen Slip nähen

Selbst genäht bestimmt die Passform

Du kennst das bei Kauf-Slips: Sie ziepen hier, sie zuppeln dort. Und letztlich passen die meisten nicht so, wie du es magst. Und wenn sie es tun, ist die Wäsche optisch nie so romantisch, originell oder sportlich, wie du es dir wünschst.

Wenn du deine Unterwäsche selber nähst, hast du die volle Kontrolle! Nach dem ersten Probestück (z. B. aus Jersey-Resten!) weißt du genau, wie dein Slip oder Hemdchen künftig sitzen soll. Vielleicht muss die Taille ein wenig schmaler, der Po dafür etwas bedeckter sein? Kein Problem! Du bestimmst, indem du das Schnittmuster nach deinen Bedürfnissen anpasst.

Und dann ist es soweit: Dann nähst du dir den Slip deiner Träume in allen Farben des Regenbogens!

Gibt es zum Slip auch ein passendes Hemdchen?

Na klar! Du kannst das Wäsche Set auch bequem im “Doppelpack” herunterladen!


Wie gefällt dir Slip TERRA?

Schreib mir gerne deine Meinung in den Kommentaren!

Happy simple sewing,

Damen Slip nähen

deine Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.6 / 5. Anzahl: 91

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

42 Antworten zu „Damen Slip nähen: Schnittmuster Terra (Größe 32 – 60)“

  1. Sandra Hamm

    Hallo Sabine, ich habe eine Frage zu dem Schnittmuster für die Unterhose. Da steht, dass kein Zwickel genäht wird, und ich wollte wissen, ob der Stoff einfach liegt im Schritt ist oder doch irgendwie doppellagig ist? Vielen Dank Sandra

    1. Hallo Sandra, der Schritt wird nur einlagig gearbeitet, Sandra.

  2. Bettina Stomps

    Guten Morgen, gestern Abend habe ich mich nach vielen genähte Masken mal wieder an ein Projekt “nur für mich” gewagt, den Slip Terra. Und ich habe zum Testen extra einen Reste-Jersey zum Üben genommen. Also was soll ich sagen : klappt, sehr cool, vielen Dank!!! Da ich bisher die Erfahrung gemacht habe, dass man neue Schnitte immer 2 x näht (einmal zum Kennenlernen und einmal in schön), freue ich mich umso mehr, dass deine Schnitte eigentlich immer sofort sitzen…… So macht nähen sehr viel Spaß. Und jetzt steht ja wahrscheinlich ein Regenwochenende bevor… ?

    1. Freut mich sehr, dass es mit Terra gut geklappt hat, Bettina!
      Danke für’s Feedback! 🙂

  3. Bärbel Kaiser

    Hallo Sabine,
    ich habe das Slip- und Hemdchen-Fieber . Jetzt nähe ich seit rund 45 Jahren all meine Klamotten, incl. die meines Mannes und meiner Kinder, aber Unterhosen habe ich tatsächlich noch nie genäht. Dank Deinem genialen Schnittmuster und meinem endlosen Vorrat an Jersey-Resten, (die man ja aufbewahren muss, es kann ja sein, dass man in ein paar Jahren mal eine tolle Idee bekommt )
    bin ich jetzt dem Unterwäsche-Wahn verfallen. Ich hätte wirklich nicht gedacht, dass ich das auch noch nähe. Ja, es stimmt, mit etwas Elasthan sitzt das Teil wirklich perfekt. Und: 1 m Baumwolljersey ergibt für mich 1 T-Shirt mit passender Unterlotti. Fast Restelos aufzubrauchen. Vielen Dank für die tolle Idee.
    Liebe Grüße,
    Bärbel

    1. Hallo Bärbel, ich freu mich unheimlich über deine Rückmeldung. 🙂

  4. Karola

    Hallo Sabine,
    ich habe letzte Woche Terra mit Jersey-Bund genäht. Der Sitz war perfekt, leider war der Stoff etwas sehr dehnbar, so dass Terra über den Tag immer weiter wurde. ?
    Heute habe ich mit Taillengummi genäht und irgendwie sitzt der Schlüppi so gar nicht. Er ist viel kürzer, sitzt also nicht in Taillenhöhe, und durch das Gummiband an den Beinausschnitten auch im Schritt deutlich schmaler. Was habe ich falsch gemacht? Muss ich beim Schnitt etwas verändern?
    Ich habe mir so tolle Gummibänder gekauft, die möchte ich auch gerne vernähen.

    1. Hallo Karola,
      der Schnitt enthält ja 1 cm Nahtzugabe. Wenn der fertige Schlüppie breiter sein soll, kannst du einen zusätzlichen cm hinzufügen.
      Schick mir gerne ein Foto an hilfe@sewsimple.de, dann kann ich dir vielleicht einen konkreteren Tipp geben.
      Aber vorab als Hinweis: Der Slip sitzt super, wenn du ihn aus einem Jersey nähst, der einen guten Schuss Lycra oder Elasthan enthält.
      Dann behält er schon seine Form.
      Liebe Grüße, Sabine

  5. Caroline Sindern

    Gerade habe ich meine erste Unterhose genäht mit deinem Schnittmuster! Was soll ich sagen? Ich bin begeistert!
    Einfach zu nähen, nicht sexy, aber saubequem!!! Und das ist schließlich wichtig!?Danke!

    1. Hallo Caroline,
      freut mich, dass dir Terra gefällt!
      Lieben Dank für die Rückmeldung. 🙂

  6. Simi

    Hallo liebe Sabine
    Du kannst ja echt Gedanken lesen….ich freue mich schon darauf den Slip zu nähen.
    Was ich aber ganz toll fände wäre noch ein Schnitt für ein bequemes aber doch schön anzusehendes Bustier.
    Quasi als “Geschwisterchen” für den Slip…
    Übrigens verwende ich für besonders hautnahe Nähte ( ich nähe gerne Socken aus Jerseystoffresten) Overlock- Bauschgarn.
    Das ist herrlich weich auf der Haut.
    Liebe Grüße und ein schönes neues Jahr ( voll neuer Schnittmustern… zwinker freu)
    Simi

    1. Hallo Simi,
      vielen Dank für die tolle Idee!
      Sie ist direkt auf meiner To-Do-Liste gelandet!
      Gut, dass du nochmal an Bauschgarn erinnerst. Das ist wirklich eine gute Wahl, wenn man Unterwäsche näht.
      Ich wünsche dir einen guten Rutsch und schicke ganz liebe Grüße aus Wotersen,
      Sabine

  7. Wilma Hanf

    Lieben Dank für die guten Tipps, es hat funktioniert. Jetzt kann ich losnähen. LG Wilma

    1. Klasse! Viel Spaß! 🙂

  8. Wilma Hanf

    Ich hab leider grosse Probleme, da sich die Dateien nicht richtig darstellen und somit auch nicht ausdrucken lässt. Vielleicht habt ihr einen Tipp für mich. LG Wilma

    1. Hallo Wilma,
      toll, dass du Terra nähen willst.
      Hast du die richtige Datei ausgesucht und mit einem Zip-Programm entpackt?
      Es muss die DIN A4-Datei sein – und zwar das Schnittmuster, nicht die Übersicht.
      In der Anleitung habe ich noch ein paar Tipps zum Ausdrucken.
      Hilft dir das weiter? Sonst schick mir gerne mal einen Screenshot an sabinesewsimple.de
      Liebe Grüße
      Sabine

  9. Lilli

    Guten Morgen Sabine,
    ich glaube, das wird mein erstes Schnittmuster sein, das ich von dir bestellen werde (ich bin Anfängerin). Ich habe zwar inzwischen eine gute Bezugsquelle für Damen-+Herren-Unterhosen, die sogar noch in Nordeuropa produziert wird, aber so etwas selbst zu nähen, ist genau so ein Projekt, was ich als Anfängerin suche: einfach, praktisch, gut – und für schwierigere Projekte Erfahrung sammeln (und wenn mal was nicht ganz perfekt ist, “sieht es keiner :-))
    Und wenn ich hier gleich die Wunschliste deiner Leserinnen erweitern darf:
    der Schnitt für Männer käme sicher auch gut an (z. B. Boxershort und kurzes Bein).
    Lieben Dank für deine vielen, vielen Tipps von denen ich schon einige umsetzen konnte – ich glaube, dass ich im Januar nun doch eine Ovi kaufen werde:-)

    1. Hallo Lilli,
      vielen Dank für deine ausführliche Rückmeldung.
      Und natürlich auch für die Idee mit der Männer-Shorts.
      Habe ich mir auf meine stetig wachsende To-Do-Liste gesetzt.
      Auch für dich als Anfängerin wird der Slip gut zu meistern sein, versprochen.
      Und wenn Probleme auftauchen schreibst du mir einfach eine eMail: hilfe@sewsimple.de
      Liebe Grüße, Sabine

  10. Birgit

    Hallo Sabine
    Danke für die tolle Anleitung. Werde ich gleich mal ausprobieren. Einen guten Rutsch ins neue Jahr. ???

    1. Hallo Birgit,
      viel Spaß beim Nähen, ich wünsche dir ebenfalls ein gutes neues Jahr!

  11. Sabina Teubel

    Hallo liebe Sabine, die Idee mit dem Schlüppi ist perfekt. Vielen Dank .
    Inzwischen habe ich viele schöne kleine Dinge, die du vorgestellt hast genäht. Mal für mich ,mal als Geschenk . Auch die guten Ideen für Zubehör ist viel übernommen worden.
    Der nächste Sommer kommt bestimmt und ich bin auf der Suche nach einem Schnitt Plus Size für ein Sommerkleid .
    Ich konnte bei dir keinen Schnitt entdecken oder habe ich es überlesen ?

    Aber nun erst einmal ein fröhliches Silvester, ein gutes gesundes ,kreatives und chices neues Jahr .

    Von Herzen alles Gute und Liebe aus Leipzig
    Sabina

    1. Hallo Sabine, ganz liebe Dank für deinen lieben Kommentar!
      Kennst du Kleid Roosmarei? Es ist eher ein Ganzjahreskleid, kommt aber auch mit kurzen Ärmeln im Gepäck bei dir an.
      Dir ebenfalls einen guten Rutsch und alles Liebe,
      Sabine

  12. Guten Morgen Sabine
    Die Slips sehen echt toll aus,
    jedoch habe ich keine Overlook ,da
    es für diese Näharbeit wichtig ist, weil
    es einfach sauberer ist
    LG Karin

    1. Hallo Karin,
      ich nähe Slips auch gerne mit der Overlock.
      Die Nähmaschine z. B. mit Obertransportfuß funktioniert aber auch sehr gut.
      Liebe Grüße, Sabine

  13. Dejon Josée

    Hallo Sabine,
    Seit geraumer Zeit denke ich daran meine Stoffreste zu verwerten. Gibt es das Schnittmuster auch auf Papier?Besitze keinen Drucker. Für Dich und Deine Familie ein glückliches Neues Jahr und dass wir uns noch lange auf deine Kreativität freuen könnenLG Josée

    1. Hallo Josée, vielen Dank für deine Frage.
      Aktuell gibt es bei SewSimple nur Schnittmuster in digitaler Form.
      Ich wünsche dir und deinen Lieben ebenfalls einen guten Rutsch und schicke liebe Grüße aus Wotersen,
      Sabine

  14. Bauriedl Helga

    Hallo Sabine, ein Traum. Du bist Spitze in deinen Anleitungen und im Schreiben. HABE schon lange auf so etwas gewartet..Danke Gruß
    HELGA

    1. Vielen Dank für das Kompliment, liebe Helga! Ich freu mich!

    2. Hanne Scheid

      Sieht toll aus. Werde ich definitiv probieren
      Einen guten Start ins neue Jahr

      1. Klasse, Hanne! Wünsche ich dir auch! 🙂

  15. Gundi Reichelt

    Das ist ein toller Schnitt. Den werde ich gleich ausprobiere. Super um Stoffreste zu verwerten.

    1. Dankeschön, Gundi! 🙂

  16. Cornelia

    Hübsch, der Slip und sieht echt bequem aus. Vielleicht Versuch ich das auch mal. Lg Conni

    1. Ja, cool! Trau dich, es lohnt sich, Cornelia! 😉

  17. Sonja Zunft

    Hallo liebe Sabine,
    ich habe schon einige Schnittmuster vin dir gekauft und auch die Terra wird in meinem Warenkorb landen ?
    Manchmal ist es etwas schwierig, die Übersicht über alle Schnittmuster zu behalten und leider finde ich bei dir keine Möglichkeit, meine Käufe nachzuverfolgen… Oder übersehe ich das einfach? ?‍♀️ Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.
    Ich wünsche dir noch eine schöne Zeit zwischen den Jahren und einen guten Rutsch in 2020,
    LG Sonja

    1. Hallo Sonja,
      du hast recht, es gibt bei SewSimple kein Kundenkonto.
      Du bekommst ja die Downloadlinks.
      Viele speichern sich diese eMails in einem separaten Ordner.
      Sobald man auf den Link klickt, hat man direkt die aktuellste Version des eBooks am Start.
      Liebe Grüße, Sabine

    2. Karoline

      Vielen lieben Dank ? ? echt super. Werde meine lieben damit eindecken. LG Karoline

      1. Wie toll! Gleiches mache ich auch, Karoline.
        Bei mir gibt’s noch das passende Hemdchen dazu.
        Das Schnittmuster erscheint in Kürze! 🙂

  18. Sabine

    Deinen Slip finde ich toll!
    Ich würde mir noch eine Variante mit höherem Beinausschnitt (Jazzpant) wünschen, dann wäre der Schnitt perfekt.

    1. Hallo Sabine, vielen Dank für die Anregung! 🙂

      1. Sonja

        Hallo Sabine ?
        Ich bin begeistert von deinen Anleitungen und Ideen. Hast du auch ein Schnittmuster und Anleitung für einen Tanga? Trage nur diese Slips und würde mir gerne selbst welche nähen.
        Würde mich sehr freuen, wenn du mir was anbieten könntest…
        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
        Sonja

        1. Hallo Sonja,
          vielen Dank für Lob und Anregung!
          Dies ist mein erster Slip! Aber seit Veröffentlichung sind schon ganz viele Wünsche eingegangen.
          Habe sie alle notiert. 😉
          Liebe Grüße, Sabine

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 3: Tipps und erste Projekte für den Nähstart

Do’s und Don’ts für deinen gelungenen Einstieg ins Nähabenteuer 3. Februar 2023 Unsere Tipps für den Näh-Einstieg Die ersten Minuten an der Nähmaschine: aufregend, oder? Wie fängt du jetzt eigentlich am besten mit dem Nähen an? Und welche Stoffe verwendest du dabei? Und gibt es auch Projekte, die sich besonders gut für den Start eignen?…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 2: Nähzubehör – Nice to have oder wirklich nützlich?

Welches Nähzubehör dir weiterhilft – und worauf du verzichten kannst 2. Februar 2023 Welches Nähzubehör hilft mir weiter? Mehr ist nicht automatisch mehr: Nicht jedes Nähwerkzeug, das unter Nähfans gehyped wird, ist auch wirklich hilfreich.Vielleicht geht es dir wie mir zu Beginn und du denkst, wenn du möglichst viel Nähzubehör am Start hast, sichert dir…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 1: Welches Nähzubehör braucht man für den Einstieg?

Welches Nähzubehör wichtig ist – und worauf du verzichten kannst 3. Februar 2023 Welches Nähzubehör brauche ich als Anfänger? Welches Nähzubehör brauchen Einsteiger wirklich? Simone von Nähcafé am Wasserturm und ich sprechen über notwendiges und überflüssiges Zubehör. Denn nicht jedes fancy Tool, das im Netz die Runde macht, hilft dir wirklich, gelungene Projekte umzusetzen. Bei…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge Null: Warum ich diesen Podcast mache

Ein Podcast von SewSimple? Na klar! 2. Februar 2023 Wer ich bin, was SewSimple ist und warum ich diesen Podcast mache Es gibt gute Gründe, Nähthemen zu besprechen. Zum Beispiel, weil dir unsere Tipps Antworten auf Fragen liefern, die du dir noch nie gestellt hast. Die dich aber im Alltag immer wieder zum Nahttrenner greifen…
Tasche aus Cord nähen

Tasche aus Cord nähen: Cord-Tasche ASGER mit gratis Schnittmuster

Tasche aus Cord nähen: Mit unserer Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster zauberst du dir die Cord-Tasche deiner Träume! Das Wichtigste auf einen Blick Ein Outfit ist immer erst dann perfekt, wenn die Accessoires dazu passen, oder? Deshalb hat meine Kollegin Eve für dich Tasche ASGER entwickelt. Besonders cool: ASGER kannst du aus den Stoffresten von Cordkleid…
Jersey nähen mit der Nähmaschine

Jersey nähen mit der Nähmaschine: Die 10+ besten Tipps & Projekte

Jersey nähen: Mit unseren Tipps und Anleitungen kannst du Jersey spielend leicht auf der Nähmaschine verarbeiten. Was ist Jersey? Jersey ist ein weicher gestrickter oder gewirkter Stoff, der auf großen Industriestrickmaschinen hergestellt wird. Als Maschenware ist er dehnbar und deshalb besonders für Kleidung geeignet. Jersey kann aus Baumwolle, Leinen, Sojagarnen, Viskose und anderen Materialien bestehen….