Rock nähen

Rock im Frida Stil nähen: Anleitung mit Schnittmuster

von Sabine Schmidt

Rock im Frida Stil nähen: Mit dem Schnittmuster für Rock Frida ist das ganz einfach. Genäht wird einfach aus Webware. Der schmeichelhafte Schnitt macht auch in größeren Größen eine tolle Figur.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Den tollen Rock kann man problemlos komplett mit der Nähmaschine nähen, man braucht keine Overlock
  • Das Schnittmuster für Rock Frida gibt es in A4 zum selber ausdrucken und in A0 zum Plotten.
  • Das Schnittmuster fällt etwas kleiner aus, daher solltest du ihn ggf. eine Größe größer nähen

Was ist das Besondere am Rock im Frida Stil?

Dies ist das Schnittmuster für die Künstlerin in dir: Wild und bunt und wunderbar!

Rock Frida hat eine schöne, breite Passe, die deine weiblichen Rundungen betont. Unterhalb der mit einem nahtverdeckten Reißverschluss geschlossenen Passe sorgen clever verteilte Kellerfalten für großzügige Weite und einen schwingenden Saum.

Die Passe wird am oberen und unteren Rand abgesteppt, so bleibt sie immer schön in Form.

Der raffinierte Schnitt ist nur vorn und hinten mit tiefen Kellerfalten versehen. Dadurch bauscht er nicht an den Hüften und macht eine wunderschöne Silhouette.

Mit einem Bogen-Saum kannst du dem Rock einen besonderen Hingucker verpassen. Probier’s mal aus! 🙂

Rock Frida in Größe 46 und Maxi-Länge aus schwer fallendem Leinen-Viskose-Mix.

Das ist alles im eBook enthalten

  • ausführliche, bebilderte Nähanleitung
  • Schnittmuster in den Größen 34 – 60 in Mini-, Midi- und Maxi-Länge
  • Schnittmuster für den Dehnbund
  • Schnittmusterformat A4 und A0 als pdf in einer ZIP-Datei
  • Tabellen für Körpermaß, Stoffverbrauch
  • Klebeplan
  • Erfahrungsstufe: Anfänger mit etwas Näh-Erfahrung
  • Passform: Fällt etwas kleiner aus, ggf. eine Größe größer nähen
Rock nähen

Dieses Zubehör brauchst du zum Nähen

Rock im Frida Stil nähen: Welche Größe?

Frida-Rock nähen: Welche Stoffe sind geeignet?

Geeignet sind alle nicht-elastische Stoffe wie:

Aber auch elastische Stoffe wie Jerseys oder Denim-Stretch sind Klasse für diesen verführerischen Rock!

Je fester der Stoff ist, desto besser kommen die schönen Kellerfalten unterhalb der Passe zur Geltung.

Sehr schön wirken ausdruckstarke Prints auf Baumwoll-Webwaren. Oder bestickte Bordüren-Stoffe in leuchtenden Farben.

Ausgefallene Batik-Stoffe wie den pinkfarbenen Stoff mit Kreisen bekommst du auch bei Fabric Freedom.

Rock nähen

Rock im Frida Stil nähen: Stoffverbrauch

Rock im Frida Stil nähen: Womit kombinieren?

Je ausdrucksstärker der Rock, desto schlichter darf das Oberteil sein, mit dem du ihn kombinierst. Ein schlichtes, einfarbiges Oberteil lässt den Focus auf dem prachtvollen Rock. Ein paar schlichte Ballerinas oder Sanalen dazu: Fertig ist dein Sommer-Outfit.

Und, wenn du dich traust, steck dir noch eine Blume ins Haar. Frida lässt grüßen! 😉

Rock nähen

Kann man den Rock auch mit Dehnbund nähen?

Aber klar!

Statt mit Reißverschluss kannst du den Rock auch mit einer breiten elastischen Passe aus Jersey oder Bündchenware nähen. Ein Schnittmuster für den schönen breiten Bund sowie die komplette Nähanleitung für einen Rock mit Elastikbund ist im eBook enthalten.

Übrigens: Das tolle Schnittmuster gibt es auch in der Kinder-Version mit weichem, bequemem Bündchen.

Happy simple sewing,

deine Sabine

Die häufigsten Fragen auf einen Blick beantwortet

Aus welchen Stoffen wird der Frida Rock genäht?

Sehr gut geeignet sind einfache Webwaren wie Jeans, Popeline, Canvas oder Leinen. Aber auch Stretch-Stoffe sind super!

Können auch Anfänger den Rock nähen?

Ja! Die einzige Herausforderung könnte der nahtverdeckte Reißverschluss sein. Aber ich zeige dir in der Anleitung Schritt für Schritt, wie er genäht wird.

In welchen Varianten kann man den Rock nähen?

Das Schnittmuster enthält Markierungen für Mini-, Midi- und Maxi-Länge. Auf diese Weise kannst du den schicken Rock immer neu interpretieren.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 60

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

29 Antworten zu „Rock im Frida Stil nähen: Anleitung mit Schnittmuster“

  1. Hallo Sabine,
    ich bin auf der Suche nach der Nähanleitung für den Rock Frida. Ich habe den Schnitt vor einiger Zeit gekauft, finde ihn aber nicht mehr unter den Bestellungen. (Ich hatte mir nur den Schnitt ausgedruckt, aber nicht die Anleitung.) Könntest du mir da helfen?
    Herzliche Grüße
    Brigitte Oberreuther-Oerthel

    1. Hallo liebe Brigitte, schreib mal bitte eine kleine Mail an maxim@sewsimple.de
      Maxim hilft dir ganz fix!

  2. Ein wirklicher Lieblinhsrock und auch gerade bei größerer Größe perfekt. Ich hab ihn in Mini probegenäht und war verliebt ????
    Die nächste länge kommt auch sehr schön.

    1. Was für eine wunderschöne Rückmeldung! Vielen Dank, Carmen! 🙂

  3. Hallo Sabine!
    Ich habe mir das A0 SM Frida i d Plotterei drucken lassen. Aber ein Teil f d Dehnbund habe ich nicht dabei. Und nur 1 Rockteil, wobei ich denke, dass Vorder- u Rückenteil wohl identisch sind. Ich besitze keinen Drucker. Kann ich irgendwo die Maße des Dehnbunds finden? Brauche Gr 44/46.
    Ansonsten könntest du mir die vielleicht hier als Antwort einfach in cm nennen, dann gibt’s kein langes Gebastel.
    Danke schon mal! Poste ein Foto, wenn der Rock fertig ist. Habe schwere weisse BW rosa gefärbt u möchte den Stoff noch bedrucken. Zugeschnitten ist noch nicht, wegen d Bündchenfrage.
    LG Betty

    1. Hallo Betty,
      du hast wahrscheinlich die separate Datei mit dem Dehnbund nicht hochgeladen, Betty.
      Weißt du, was du machen kannst? Lass dir doch das Schnittmuster am Monitor anzeigen und pause es von dort ab.
      Die Maße helfen dir in diesem Fall nicht weiter, weil sich der Schnitt verjüngt und auch Rundungen an der unteren Kante enthält. 🙂

  4. Hallo, der Rock ist toll!
    Ich hab das Schnittmuster gekauft und würde ihn gern mit Dehnbund nähen.
    Aber ich komme mit meinem “alten” Zugang einfach nicht mehr hier hinein, um mir die Dehn-Variante runter zu laden. Aaaaalles versucht… immer Error! 🙁
    Habe mich neu angemeldet, aber nun ist der Rock natürlich nicht auf meiner Bestell-Liste.
    Was mach ich nun?
    Liebe Grüße…

    1. Hallo Claudia, schreib mal eine eMail an Maxim@SewSimple.de
      Maxim löst die Downloadmail an dich nochmal aus! 🙂

      1. Hallo Sabine! Vielen Dank!!! Hab ich geradegemacht. Viele Grüße 🙂

  5. Hallo Sabine,
    ich habe die Frida schon gekauft. Ich möchte sie mit Jersey Bund nähen (ich glaube aber, ich habe noch das Schnittmuster mit Reißverschluss…) und wo finde ich die Anleitung? Ich glaube, ich bin zu aufgeregt, um das zu finden….HILFE!!!

    1. Hallo Nicole, kein Problem, einfach nochmal auf deinen Downloadlink klicken.
      Oder, falls du ein Kundenkonto hast, dort neu herunterladen. 🙂

  6. Hallo, liebe Sabine!
    Ich habe heute den Rock gekauft und freue mich schon ihn zu nähen!! Mit dem Ausmessen habe ich so meine Probleme. Ich bin Figurtechnisch ein H. Stell Dir das mal vor::-) Hihi, aber bei einem Rock dürfte ich zurecht kommen!! Liebe Grüße aus Würzburg Anita

    1. Hallo Anita, dann versuch doch erstmal die Variante mit Elastikbund, dann bist du auf der sicheren Seite! 😉
      Viel Spaß beim Nähen wünsch ich dir!

  7. Der Rock sieht super aus, auch wenn ich keine Rock / Kleider trage
    L G Karin

  8. Hallo Sabine, ich finden den Rock toll und möchte ihn ausprobieren. Bin aber nur 158cm groß. Welche Länge wäre für mich die richtige, wenn der Rock Knie umspielend sein soll.
    Sind Passe und Minirock ca. 70cm. Das würde dann reichen? Lg. Petra

    1. Hallo Petra, da könnte die Mini-Länge perfekt für dich sein!

  9. Der Rock sieht Spitze aus! Würde ich gerne probieren – als Anfängerin. Mir macht das Zuschneiden, Ausdrucken / so viele Seiten zu drucken, ein Problem, wie mach ich das am besten???

    1. Hallo Luzia,
      ein paar Tipps bekommst du in meinem Blog-Beitrag Warum du dein Schnittmuster selber ausdrucken solltest.
      Der Schnitt liegt aber auch im A0-Format vor, das kannst du dir im Copyshop oder bei einem Online-Plotterdienst drucken lassen.
      Geht meistens viel schneller als der Versand von Papierschnittmustern. 😉
      Hilft dir das weiter?
      Liebe Grüße
      Sabine

  10. Hallo Sabine,
    erst einmal vielen Dank für diesen genialen Rock! Ich freue mich schon sehr darauf, ihn zu nähen. Beim Einkauf der Stoffe habe ich leider übersehen, dass der Stoff 140cm breit sein sollte. Nun habe ich tollen Stoff, der jedoch “nur” 112 cm breit ist. Ich habe mir das Schnittmuster bereits in meiner Größe ausgeschnitten, und es passt um 3 cm in der Breite nicht…Da ich noch nicht sehr viel Erfahrung im Nähen von Bekleidung habe, hier meine Frage: Könnte ich den Stoff dennoch nutzen, wenn ich die Kellerfalten entsprechend kleiner mache? Oder ist das ein Denkfehler von mir und am Ende würde mir der Rock dennoch nicht über den Allerwertesten gehen??? Liebe Grüße, Claudia

    1. Hallo Claudia, das könnte klappen, ist aber ein Experiment, für dessen Ausgang ich nicht garantieren kann! 😉

      1. Dann werde ich es einfach mal probieren und berichten, ob es geklappt hat. Vielen Dank und liebe Grüße, Claudia

  11. ein toller schnitt und der Stoff dazu…habe schon so viele Seiten durchgeblättert..wo kann ich diesen Stoff kaufen…
    Viel Grüße
    Silke

    1. Hallo Silke, schau mal bei Fabric Freedom.
      Ein echter Geheimtipp!

  12. Wunderbar, nähe ich für meine enkelinnen. Früher hatte ich auch solche röcke!

    1. Toll, dass er euch gefällt, Marlies! 🙂

  13. Der Rock sieht „hammermäßig“aus????

    1. Vielen Dank, Brigitte! 🙂

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…