Hauptseite Näh-Anleitungen Anleitung: Applikation ohne Nähen

Anleitung: Applikation ohne Nähen

Von Sabine
Applikation ohne Nähen

Du hast was Tolles genäht, aber vergessen, das Motiv zu applizieren? Mit diesem Trick gelingt dir eine Applikation ohne Nähen. Ich zeige dir, wie das Applizieren ohne Nähen ganz schnell und stressfrei geht!


Applikation, ohne zu nähen – mit  Heat’n’Bond Ultra Hold

Mir geht es übrigens oft so, dass ich noch gar nicht genau weiß, wo auf meiner neuen Tasche die Applikation sitzen soll. Da kommt es mir echt gelegen, die Applikation an der fertigen Tasche einfach ausprobieren zu können.

Besonders bei unserer genialen Boxy Bag, die ich wegen ihrer Einfachheit so liebe, finde ich es extrem schwierig, zu berechnen, wo die Deko sitzen soll.

Ob auf Pullis, Shirts, Lätzchen oder Taschen: Mit den süßen Applikationen fertige ich jetzt echt schöne Unikate aus meinen Näh-Projekten.

Wenn du auch applizieren willst, ohne den Rand deines Motivs mit Zickzackstich zu versäubern, empfehle ich dir Heat’n’Bond Ultra Hold.

Das habe ich ja kürzlich schon für die Pizzatechnik verwendet und bin echt begeistert davon. Bis dato kannte ich nur Vlieseline – und die haftet für solche Kreativ-Techniken nicht fest genug.


Wofür eignet sich Heat’n’Bond Ultra Hold?

Stoffe, Flicken, Jeans, Leder, Velours, Applikationen.


Welche Stoffe eigenen sich für das Applizieren ohne Nähen?

Du kannst jeden Stoff verwenden, der sich auf Stufe 3 bügeln lässt, zum Beispiel Jerseystoff oder Baumwoll-Webware.


Welche Vliesseite wird auf den Stoff gebügelt?

Die glänzende Seite vom Heat’n’Bond Ultra Hold ist die beschichtete Seite. Sie wird auf die Rückseite des Stoffes gebügelt.


Darf ich das Heat’n’Bond Ultra Hold nähen?

Der Hersteller rät davon ab, weil es genugend Haftkraft (benutzt man dieses Wort nicht eher für die 3. Zähne? 😉  ) mitbringen soll. Wenn du gern einen Satinstich um deine Appli nähen möchtest, solltest du zu eine etwas weniger stabile Bügeleinlage verwenden.

In unserem Blog-Beitrag über Vliese und Bügeleinlagen erfährst du, welche Einlage sich für welches Näh-Projekt eignet.


Übersteht die Applikation auch die Wäsche in der Waschmaschine?

Genau dafür ist dieses Zeug gemacht. Bei meinem Test ja es super gehalten, auch die Ränder sind bombenfest.


Muss der Stoff vorgewaschen werden?

Die Hersteller-Empfehlung lautet: Ja! Und zwar ohne Weichspüler!


Wie lang sind die Bügelzeiten?

Für Baumwolle gilt folgender Richtwert:

Aufbügeln der Folie auf den Applikationsstoff: 2 Sekunden auf Stufe 2 ohne Dampf

Aufbügeln der vorbereiteten Applikation: 8 Sekunden auf Stufe 2 ohne Dampf

Für stabilere, stärkere Stoffe gilt:

Aufbügeln der Folie auf den Applikationsstoff: 4 Sekunden auf Stufe 2 ohne Dampf

Aufbügeln der vorbereiteten Applikation: 10 Sekunden auf Stufe 2 ohne Dampf


Was brauche ich für das Applizieren ohne Nähen?

    • Stoffreste
    • Heat’n’Bond Ultra Hold (ich hab’s bei Amazon bestellt, kostet knapp 5 Euro)

  • Bügeleisen
  • Stift


Anleitung: Applikation ohne Nähen

  • Für unser Beispiel habe ich das Thema der Applikation bei der Stoffauswahl aufgegriffen.
  • Ich zeichne das gewünschte Motiv auf die Papierseite vom Heat’n’Bond Ultra Hold.

Applikation ohne Nähen


  • Als nächstes zerschneide ich die Applikation in ihre Einzelteile und schneide passende Stoffstücke zurecht.

Applikation ohne Nähen


  • Jetzt bügele ich das Heat’n’Bond zwei Sekunden lang bei mittlerer Hitze (Stufe 2) ohne Dampf auf die Stoffrückseite…
  • …lasse alles gut auskühlen, damit sich die Klebeschicht mit dem Stoff verbinden kann.
  • Hier kommt wieder mein selbstgebautes Mini-Bügelbrett zum Einsatz! 🙂

Applikation ohne Nähen


  • Dann schneide ich das Motiv in der gewünschten Größe aus…

Applikation ohne Nähen


  • …und ziehe die Trägerfolie ab. Du kannst auf dem Bild gut die glänzende Stoffrückseite erkennen. Das ist die beschichtete Seite.

Applikation ohne Nähen


Mit der beschichteten Seite nach unten ordnet ich das Motiv auf dem Stoff an…


Applikation ohne Nähen


  • …bügele es 8 Sekunden lang ohne Dampf fest und lasse es gut auskühlen.
  • Fertig – und bombenfest!
  • Wenn ich die Applikation z. B. mit einem Zickzackstich einfassen möchte, nehme ich Vliesofix oder Heat’n’Bond Lite.

Applikation ohne Nähen


Applikation ohne Nähen


Bist du neugierig, was ich mit der Applikation verschönert habe?

Es ist unser Schminktäschchen Nanami geworden! Schau mal:


Applikation ohne Nähen


Applikation ohne Nähen


Noch Fragen?

Schreib gerne einen Kommentar 🙂

Happy simple sewing,

deine Sabine


Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl: 4

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz