Patchwork aus Dreiecken nähen

Patchwork aus Dreiecken nähen: Birgits geniale Tipps

von Birgit Kühr

Patchwork aus Dreiecken nähen ist perfekt für Einsteiger geeignet, weil du damit schnelle Erfolge feiern kannst. Bei uns bekommst du Anleitung, Tipps, Infos und Projektideen dazu.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • In diesem Beitrag erfährst du, wie einfach Patchwork aus Dreiecken zu nähen ist
  • Birgit zeigt dir verschiedene Techniken, mit denen du einen Dreiecksquilt nähen kannst
  • Du erfährst, welche Stoffe sich zum Dreiecke nähen eignen und wie du sie vorbehandeln solltest

YouTube Video Patchwork aus Dreiecken nähen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bist du bereit, dein Nähzimmer in einen kreativen Abenteuerspielplatz zu verwandeln? Heute nehmen wir dich mit auf eine fröhliche und unbeschwerte Reise in die Welt des Patchworks aus Dreiecken. Stell dir vor, wie du mit verschiedenen Stoffen, Farben und Mustern spielst und dabei dein eigenes kleines Kunstwerk erschaffst. Die Möglichkeiten sind grenzenlos! Ob du nun bunte Quilts, modische Accessoires oder einzigartige Wandbehänge gestalten möchtest – das Nähen von Dreiecken im Patchwork-Stil bietet dir eine Fülle von kreativen Möglichkeiten, um deine Fantasie zum Leben zu erwecken. Also, schnapp dir deine Stoffe und lass uns gemeinsam in eine Welt voller Farben, Muster und endloser Inspiration eintauchen.

Lesetipp: Patchwork aus Dreiecken nähen

Aus welchen Stoffen kann man Patchwork aus Dreiecken nähen?

Früher, in den Anfängen des Patchworks, wurde einfach genommen, was da war. Meistens waren es die Überreste von abgetragener Kleidung oder Bettwäsche. Das Patchworken und Quilten war damals eine Notwendigkeit, als Stoff noch kostbar und Sparsamkeit angesagt war. Doch heute kaufen viele Stoffbegeisterte neue Stoffdesigns für ihre Patchworkprojekte und die Auswahl ist riesig.

Du hast die Qual der Wahl: Baumwolle, Synthetik und sogar extravagante Materialien wie Wolle, Lamé, Fell, Plastik oder Leder stehen zur Verfügung. Und dann gibt es noch unzählige Farben, Muster und Texturen, die die Entscheidung nicht gerade leicht machen. Es ist wie ein Dschungel, in dem du dich zurechtfinden musst. Solltest du dich für unifarbene oder gemusterte Stoffe entscheiden? Große oder kleine Muster? Und ist es okay, verschiedene Qualitäten miteinander zu mixen?

Aber bevor du dich in den Stoffdschungel stürzt, gibt es etwas Wichtiges zu bedenken: Wird dein Quilt irgendwann gewaschen werden müssen? Wenn du ihn für dein Bett, einen Kissenbezug oder sogar ein Kleidungsstück planst, wird früher oder später die Waschmaschine rufen. Deshalb ist es ratsam, waschbares Material zu wählen.

Patchwork aus Dreiecken nähen:  Stoffauswahl

Leichte, reine Baumwolle ist dabei der wahre Held. Sie behält ihre Form, lässt sich gut waschen und ist perfekt zum Quilten, denn die Nadel gleitet mühelos durch alle Schichten hindurch.

Ich habe mich für die einfarbigen Stoffe, von Art Gallery entschieden. Die sind aus 100 % Prozent Premium Cotton, färben nicht aus und lassen sich wunderbar verarbeiten.

Du bekommst die Stoffe und weitere Farben und Prints bei Simone im Shop.

Es gibt zwar auch viele tolle unifarbene Baumwollmischungen mit Polyester, aber die sind oft ein bisschen zickig beim Verarbeiten. Sie rutschen gerne mal weg, scheinen durch und stellen eine Herausforderung beim Quilten dar.

Lesetipp: Baumwollstoff nähen

Sollte ich die Stoffe vorwaschen?

Bevor du loslegst, solltest du sicherstellen, dass deine Stoffe farbecht sind. Gib sie einfach in warmes Wasser und schau, ob sie Farbe abgeben. Helle und mittlere Farbtöne kannst du bedenkenlos in die Waschmaschine stecken, aber bei den dunkleren Schätzchen ist Vorsicht geboten, denn die neigen gerne dazu, abzufärben. Wenn du sie wäschst, dann am besten separat.

Spül die Stoffe so lange aus, bis das Wasser klar bleibt. Sollte nach dem sechsten Spülgang immer noch Farbe auslaufen, dann musst du dich leider von dem Stoff trennen. Es wäre echt schade, wenn all die Stunden harter Arbeit im Eimer wären, nur weil die Farben verschmieren, sobald du dein fertiges Kunstwerk wäschst. Sobald die Stoffe trocken sind, kannst du noch den Fadenlauf überprüfen, indem du die sichtbaren Längs- und Querfäden begutachtest.

Lesetipp: Stoffe vor dem Nähen waschen

Welche Materialien brauchst du, um Dreiecks-Patchwork zu nähen?

Um Spaß und Erfolg bei den vorgestellten Arbeiten zu haben, benötigst du verschiedene Zuschneidewerkzeuge, eine Nähmaschine und die üblichen Nähutensilien.

Zusätzlich ist ein ordentlicher und geräumiger Arbeitstisch in einer bequemen Höhe wichtig. Denke auch daran, einen verstellbaren Bürostuhl in deine Ausstattung einzubeziehen. Ein bequemer und ergonomischer Stuhl ermöglicht es dir, längere Zeit am Tisch zu sitzen, ohne Rückenprobleme zu bekommen. So kannst du dich voll und ganz auf das Nähen konzentrieren und dabei entspannt bleiben.

Eine Schneidematte ist die perfekte Ergänzung zum Rollmesser. Diese schnittfeste Unterlage ist in verschiedenen Ausführungen erhältlich, manche sogar mit praktischen cm- oder inch-Maßeinteilungen und verschieden aufgedruckten Linien. So kannst du deine Stoffe präzise und zeitsparend zuschneiden. Alles über Schneidematten und Rollschneider kannst du in den Beiträgen Alles über Rollschneider und Alles über selbstheilende Schneidematten nachlesen.

Das ist ein Dreieckslineal mit einem 45 grad Winkel und ein Dreieckslineal mit einem 60 Grad Winkel. So kannst du ruckzuck Dreiecke schneiden, in der Größe deiner Wahl, ohne dir umständlich Schablonen erstellen zu müssen.

Womit schneide ich die Dreiecke für mein Patchwork-Projekt am besten zu?

Denke auf keinen Fall daran eine Schere zu nutzen. Du bekommst nur exakte und schnelle Ergebnisse, wenn du den Rollschneider und die Schneidematte nutzt.

Zusätzlich ist Verwendung von Schneidelinealen unverzichtbar, um gerade und exakte Schnittkanten zu erzielen.

Diese Lineale bestehen aus robustem, transparentem Kunststoff und sind mit cm- oder inch-Maßeinteilungen versehen. Einige Lineale wie das „Quickruler” sind sogar mit Hilfslinien für 45°- und 60°-Winkel ausgestattet, die speziell für bestimmte Streifenbreiten oder Nahtzugaben nützlich sind. Einige Modelle verfügen auch über einen Anti-Rutsch-Belag, der für zusätzliche Stabilität sorgt.

Diese 3 Lineale zum Schneiden von Dreiecke finde ich auch richtig gut und du bekommst sie bei stoffe.de:

Patchwork aus Dreiecken nähen:  Flottes Dreieck

Flottes Dreieck

 225 mm x 125 mm bis 15 cm 

Patchwork aus Dreiecken nähen - Dreieck Multi

Dreieck Multi

 Patchwork-Lineal 60° Dreieck Multi

Maße: 20 cm

Patchwork aus Dreiecken nähen - Bias Square

“Bias-Square”

 225 mm x 125 mm bis 15 cm 

Lineale sind äußerst praktisch, da sie variable Größeneinteilungen haben. Dadurch wird das Messen und Schneiden von Dreiecken und Quadraten deutlich vereinfacht.

Und dann brauchst du natürlich noch einen Rollschneider. Ich nutze gerne meinen 45-mm-Rollschneider für meine Patchworkprojekte. Sabine steht auf 28-mm-Rollschneider, die etwas wendiger sind.

Lesetipp: Alles über Rollschneider: Test, Tricks und 10 Todesfallen

Wie schneide ich die Dreiecke für meinen Dreieck-Quilt zu?

Es ist wichtig, beim Zuschnitt der Dreiecke besonders exakt zu arbeiten. In der Anleitung weiter unten zeige ich dir, wie ich die Dreiecke für meine Patchworkprojekte zuschneide. Außerdem stelle ich dir 3 Methoden, mit denen du schnell und exakte Dreiecke nähen kannst. Arbeite am besten mit Lineal und Rollschneider, so werden deine Zuschnitte (und das fertige Projekt) perfekt.

Dafür werden wir Quadrate zuschneiden.

Warum kann das Nähen von Dreiecken schwierig sein?

Bei Baumwollstoffen gibt es eine Webrichtung zu beachten. Wenn du Quadrate entlang des Fadenlaufs zuschneidest und sie dann in der Mitte durchschneidest, entsteht eine lange Kante, die schräg verläuft. Diese Kante kann beim Zusammennähen der beiden Dreiecke problematisch sein, da sie dehnbar ist. Dadurch kann es passieren, dass sich das genähte Quadrat leicht verzieht.

Wie werden die Dreiecke genäht?

Nähst du Dreiecke an der langen schräg geschnittenen Kante zusammen, behandele den Stoff wie ein rohes Ei!

Auf keinen Fall am Stoff ziehen oder schieben. Meine Bernina 570 QE holt sich den Stoff, den sie zum Nähen braucht, da muss nichts geschoben oder gezogen werden. 😉

Was auf jeden Fall ungemein hilft, wenn du zur Probe ein paar Dreiecke zusammennähst. Rattere auch nicht gleich mit deiner Maschine los, sondern nähe vor allem am Anfang eher langsamer.

So kannst du ruhig und entspannt testen, wie du die besten Ergebnisse erzielst.

Wie muss meine Nähmaschine eingestellt werden, um Patchwork aus Dreiecken nähen können?

Zum Nähen der Dreiecke kannst du deine ganz normale Standard-Näheinstellungen verwenden. Eine mittlere Stichlänge ist perfekt um Patchworkprojekte zu wuppen. Meine Empfehlung: Am besten nutzt du 2,5 Stichlänge. Damit ist die Naht stabil.

Wieviel Nahtzugabe muss ich nehmen?

Normalerweise wird mit einer Nahtzugabe von 0.6 cm, das 1/4 inch entspricht, kalkuliert. Egal, wie groß du deine Nahtzugabe wählst, halte immer dasselbe Maß ein.

Je nach Nahtzugabe fällt der Quilt etwas größer oder kleiner aus. Es ist also überhaupt kein Drama, wenn du einfach füßchenbreit nähst, solange du dieses Maß überall an deinem geplanten Patchworkprojekt einhältst.

HST, was ist denn das?

HST bedeutet Half Square Triangles und bedeutet, dass aus Quadraten 2 farbige Dreiecke entstehen. Diese Methode ist zeitsparend und die Außenkanten des Quadrates haben einen geraden Fadenlauf. Der Stoff kann sich nicht verziehen und das Weiterverarbeiten der entstandenen Quadrate wird dir keine Probleme bereiten.

Anleitung: Patchwork aus Dreiecken nähen

HST- 2 zweifarbige Quadrate aus 2 Quadraten nähen

Patchwork aus Dreiecken nähen:  HST
Patchwork aus Dreiecken nähen Step 7

Nutzt du viele kleine Stoffstücke ist das Nähen von Dreiecken aus kleinen Quadraten sehr praktisch.

Schneide dir dafür 2 Quadrate zu, in der Größe deiner Wahl.

Patchwork aus Dreiecken nähen: Größe bestimmen

Bei der Quadratgröße bedenke, dass du sie 1.5 cm größer schneiden musst, wie die Quadratgröße, die du gerne haben möchtest.

Wunschgröße bei mir ein Quadrat von 9 cm: Zuschnitt 2 Quadrate 10.5 cm.

Stecke die Quadrate rechts auf rechts aufeinander und zeichne diagonal von Spitze zu Spitze eine Linie mit dem Lineal.

Nähe rechts und links von der Linie die Quadrate mit einem Geradstich und einer Nahtzugabe von 5 mm zusammen.

Patchwork aus Dreiecken nähen: markieren

Meine Nahtzugabe ist hier 0.5 cm.

Wie groß deine Nahtzugabe sein soll, kannst du selbst entscheiden. Ich nähe sehr gerne mit meinem normalem Fuß und dann stelle ich die Nadelposition auf 5.

Du kannst natürlich auch deinen Patchworkfuß nutzen und dann die klassische Nahtzugabe 0.6 cm nehmen .

Die blaue Linie schneidest du mit dem Rollschneider auseinander.

Patchwork aus Dreiecken nähen: 2 fertige Dreieckseinheiten

Jetzt hast du 2 Quadrate.

Bügle die Nahtzugabe zur dunklere Stoffseite. Das ist wichtig, weil die Nahtzugabe durch die hellere Stoffseite durchschimmern würde.

Bewege das Bügeleisen nicht zuviel hin und her, sondern können sich die Quadrate unnötig verziehen. Presse die Sohle des Bügeleisens eher sanft auf den Stoff.

Patchwork aus Dreiecken nähen- Bias Square nutzen

Jetzt kommt ein total praktisches Lineal zum Einsatz, das sogenannte Bias Square. Damit werden deine 2 farbigen Stoffquadrate perfekt!

Du legst das Lineal auf das Stoffquadrat auf 9 cm aus. Die schwarze Mittelmarkierung muss dabei exakt auf der Mittelnaht deines Quadrates liegen. Alles was links und rechts an Stoff übersteht übersteht, wird abgeschnitten.

Wenn du dich jetzt fragst, warum wir das Quadrat nicht gleich in der “richtigen” Größe zuschneiden, ist meine Antwort ehrlich: Gerade am Anfang wirst du nicht schnurgerade nähen. So hast du später Spielraum, um dein Quadrat noch auf die passende Größe zu korrigieren. Das ist wichtig, damit alles perfekt passt.

4 zweifarbige Quadrate aus 2 Quadraten nähen

Patchwork aus Dreiecken nähen: Größe der fertigen Quadrate festlegen

Schneide dir 2 Quadrate in deiner Wunschgröße zu.

Meine Wunschgröße ist 9 cm- Zuschnitt der beiden Quadrate jeweils 12 cm

Du brauchst 2 Mal die Nahtzugabe, da du 2 Schnitte machst.

Patchwork aus Dreiecken nähen: Mitte markieren

Nimm jetzt einen Markierstift, mit einer feinen Mine.

Ich nutze den Markierstift von Prym, wo du verschiedenfarbige Minen nutzen kannst.

Patchwork aus Dreiecken nähen: eine Naht nähen

Stecke die beiden Quadrate bündig rechts auf rechts aufeinander.

Nähe an der Außenkante mit Nahtzugabe einmal um das Quadrat herum. Birgit näht hier wieder mit 6 mm Nahtzugabe.

Patchwork aus Dreiecken nähen: Quadrate schneiden

Jetzt schneide mit dem Rollmesser auf den Markierungslinien entlang.

Patchwork aus Dreiecken nähen: fertige Quadrate

Ist das nicht eine tolle Methode?

Mit nur einer Naht bekommst du 4 Dreieckseinheiten.

Alle genähten Einheiten werden wieder vorsichtig ausgebügelt und mit dem Bias Square begradigt.

8 zweifarbige Quadrate aus 2 Quadraten nähen

Patchwork aus Dreiecken nähen: Wunschgröße überlegen

Du brauchst wieder 2 ausreichend große Quadrate.

Wunschgröße Quadrate 9 cm – Dafür brauchst du 2 Quadrate in der Größe 20.5 cm.

Patchwork aus Dreiecken nähen: Mitte mit Stift markieren

Markiere dir den Stoff, wie auf dem Bild zu sehen ist.

Dafür zeichnest du von Ecke zu Ecke jeweils eine diagonale Linie.

Patchwork aus Dreiecken nähen: Nähte setzen

Nähe rechts und links mit Nahtzugabe an der mittleren Markierungslinie entlang.

Patchwork aus Dreiecken nähen: 4 Nähte

Du musst entlang beider Markierungslinien insgesamt 4 Nähte setzen.

Patchwork aus Dreiecken nähen: schneiden

Genau in der Mitte der langen Kanten markiert Birgit wieder zwei sich überkreuzende Linien.

Jetzt hast du insgesamt 8 aufgemalte Linien.

Das sind jetzt deine Schneidelinien.

Patchwork aus Dreiecken nähen: Schneidelinien

So sieht es aus, wenn du deine Schneidelinien mit dem Rollschneider gemacht hast.

Patchwork aus Dreiecken nähen: 8 Quadrate

8 Dreiecksquadrate mit 4 Nähten: Das ist doch super effizient, oder?

Alle entstandenen Quadrate werden wieder vorsichtig gebügelt und mit dem Bias Square begradigt.

Patchwork aus Dreiecken nähen- verschiedene Designs testen

Mit den entstandenen Quadraten habe ich gespielt und sie hin und her geschoben, bis ich zufrieden war.

Patchwork aus Dreiecken nähen- neue Muster

Wenn man einmal anfängt zu experimentieren…

Patchwork aus Dreiecken nähen-noch mehr Möglichkeiten

Ein Quadrat habe ich ausgelegt, vervielfältigt und dann solange gedreht, bis ich zufrieden war. Was meinst du?

Patchwork aus Dreiecken nähen- Gelb bringt Freude

Jetzt habe ich noch gelb als neue Farbe ins Spiel gebracht, Das macht doch gute Laune!

Patchwork aus Dreiecken nähen- weitere Muster

Mit wenigen Handgriffen entsteht ein komplett neues Muster, das mir auch sehr gut gefällt.

Patchwork aus Dreiecken nähen- mögliches Quiltdesign

Hier habe ich wieder einen Block für dich vervielfältigt.

Also, ich bin schwer beeindruckt, wie toll das Orange und das Gelb miteinander harmonieren. Was meinst du?

Dreiecke mit Dreieckslineal zuschneiden

Patchwork aus Dreiecken nähen: aus Streifen Dreiecke

Wenn du einen Quilt aus Dreiecken nähen willst, kannst du deine Dreiecke mit dem Dreieckslineal zuschneiden.

Wie das geht zeige ich dir jetzt.

Patchwork aus Dreiecken nähen: aus Streifen Dreiecke schneiden

Deine Streifenbahn muss die spätere Nahtzugabe enthalten.

Ich habe meine Dreiecke in der Größe 9 cm zugeschnitten.

Patchwork aus Dreiecken nähen: aus Streifen mehrere Dreiecke schneiden

Das Zuschneiden mit dem Lineal ist wirklich super easy und natürlich sehr exakt.

Patchwork aus Dreiecken nähen: zusammennähen der Dreiecke

Mit einer Nahtzugabe von 5 mm werden die Dreiecke jetzt rechts auf rechts aneinander genäht.

Patchwork aus Dreiecken nähen: Dreiecksstoffe zusammennähen

Lege die Ecken der Nahtzugabe exakt aufeinander.

Das hilft ungemein, die Kanten genau aufeinanderzulegen.

Patchwork aus Dreiecken nähen: mehrere Dreiecke gerade zusammennähen

So habe ich alle Dreiecke aneinandergenäht.

Wenn du die Dreiecks-Streifen bahnenweise aneinander nähen möchtest, solltest du hier auch dieselbe Nahtzugabe wählen, mit der du die Dreiecke genäht hast. Dann haben deine Dreiecke eine schöne, saubere Spitze.

Patchwork aus Dreiecken nähen: Streifenbahn aus Dreiecken

Hast du schon Ideen, was man mit den Dreiecksstreifen alles machen könnte?

Patchwork aus Dreiecken nähen: Dreiecke zum Stern gelegt

Diese Dreieckskombi entstand durch das Zusammennähen an den kurzen Kanten des Dreiecks.

Das bietet auch wieder unzählige Möglichkeiten, zum Beispiel für Kissen oder zum Patchworkdecke nähen.

Fazit

Nun hast du verschiedene Methoden kennengelernt, wie du aus Quadraten Dreiecke nähst. Von der traditionellen Methode des Half-Square Triangles bis hin zum kreativen Einsatz von Dreieckslinealen gibt es unendlich viele Möglichkeiten, aus Dreiecken tolle Quilts zu zaubern.

Alsom schnapp dir deine Stoffe, Nadel und Faden und wage dich an ein spannendes Dreiecksquiltprojekt!

Du brauchst noch mehr Inspiration? Dann lies den Beitrag Jakobsleiter. Dort zeige ich dir, wie du aus Dreiecken und Quadraten einen tollen Quilt nähen kannst.

Happy Quilting und Sewing, Birgit & Sabine

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl: 17

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

6 Antworten zu „Patchwork aus Dreiecken nähen: Birgits geniale Tipps“

  1. Frida

    Hallo, danke für die tollen Erklärungen, ich bin aber gerade am Verzweifeln!!! Will 4 Dreiecke zuschneiden, und habe 12cm Kantenlänge bei meinen QuDraten, aber meine 2 farbigen Quadrate bekommen nur 7,5 cm Kantenlänge raus, ich weiß nicht was ich falsch mache, BITTE BITTE helft mir, habe schon Stoff verschnitten

    1. Hallo liebe Frida, vielleicht hilft dir ja unser Video weiter?

  2. Gabriele

    Wie cool ist das denn… Ein liebes Dankeschön für diese tolle Anleitung. Ich werde es probieren.

    Liebe Grüße
    Gabriele

    1. Klasse! Viel Spaß! 🙂

  3. Lore

    Danke. Sehr gut erklärt. Ich werde mich demnächst dran wagen.

    1. Ganz lieben Dank und viel Spaß!

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#67: Die schlimmsten Räuberpistolen & Mythen aus der Welt des Nähens (Teil 2) – Gast: Anja Lia Kübler (BERNINA)

Was ist wirklich dran an Nähweisheiten und -Legenden? 18. April 2024 Kennst du das auch? Manche Näh-Weisheiten hat man schon tausendmal gehört. Sowas wie: Vergiss den Fadenlauf. Oder: Lass lieber den Fachmann die Nähmaschinen-Nadeln tauschen. Anja und ich kümmern uns in dieser Episode um die schlimmsten Räuberpistolen aus der Welt des Nähens. 🙃 Über Anja…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#66: Pure Näh-Magie – Vlieseline zum Patchworken & Quilten (Gast: Jeannette Knake)

Welche Vlieseline für welches Patchwork-Projekt? 10. April 2024 Einlagen und Vliese, mal bauschig, mal fest, sind die Seele von Patchwork- und Quiltprojekten. Sie geben Stand, Fülle und einen wunderbar weichen Griff. Aber welche Einlage eignet sich für welche Patchwork-Idee? Und wie wird welche Einlage verarbeitet? Vlieseline Sach- und Fachverständige Jeannette Knake hat in dieser Podcast-Episode…
Kindershirt nähen mit Raglanärmel ,Kindershirt Schnittmuster, Kindershirt Nähanleitung

Kindershirt nähen mit Raglanärmel

Kindershirt nähen mit Raglanärmeln ist mit dieser Anleitung auch für Anfänger geeignet. Und dank unserer Kindershirt Schnittmuster kannst du die Shirts individuell auf die Wünsche deines Kindes anpassen. Das Wichtigste auf einen Blick Jedes Kind liebt sie, trägt sie, braucht sie: Die Rede ist von herrlich weichen Kindershirts.Diese bunte Oberbekleidung in kleinen Größen mit kurzen…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

#65 Sticken mit der Stickmaschine – Gast: Claudia Geiser (Il Coccolino)

Maschinen, Materialien, erste Schritte an der Stickmaschine 3. April 2024 Sticken mit der Stickmaschine macht Spaß, ist anfängertauglich und ist eine hinreißende Möglichkeit, selbstgenähten oder gekauften Teilen einen ganz persönlichen Touch zu verleihen. In dieser Podcast-Episode sprechen Claudia und ich über unsere Leidenschaft fürs Sticken, die Materialien, Maschinen und Motive, die es gibt. Und wie…
Starten mit der Stickmaschine, Zubehör, Anleitung, Grundaustattung Stickmaschine, Stickmaschine kaufen, Mit der Stickmaschine anfangen, Sticken lernen mit der Stickmaschine

Sticken mit der Stickmaschine: Grundausstattung, Tipps & erste Schritte

Sticken mit der Stickmaschine sieht für viele Nähbegeisterte auf den ersten Blick komplizierter aus als es ist. In diesem Beitrag erfährst du, wie es geht, was du brauchst und wie du am besten loslegst. Das Wichtigste auf einen Blick YouTube Anleitung Sticken mit der Stickmaschine Was ist eine Stickmaschine? Eine Stickmaschine sieht einer Nähmaschine zum…