Mädchen-Top nähen

Mädchen-Top nähen mit Schnittmuster (auch für Anfänger)

von Sabine Schmidt

Mädchen-Top nähen: Mit Schnittmuster Luna Mini können auch Anfänger ein tolles Unterhemd für Mädchen nähen! Super auch zum Sport oder als cooles ärmelloses Oberteil.

Was ist das Besondere am Mädchen-Top Luna Mini?

Das Top ist ein unverzichtbares Basic-Teil, das zu vielen Gelegenheiten getragen werden kann.

Es lässt sich in vielen Varianten nähen: mal sportlich, mal romantisch oder auch verspielt. In der Anleitung zeige ich dir viele Varianten, mit denen du den Schnitt immer wieder neu interpretieren kannst.

Der Schnitt ist lässig, sodass er auch kräftigeren Kindern gut passt. Du kannst ihn natürlich auch an die Figur deines Kindes anpassen.

Mädchen-Top nähen

Das ist alles im eBook enthalten

  • ausführliche, bebilderte Nähanleitung mit folgenden Näh-Techniken:
  • Top mit Spitze, Top mit Jersey-Bündchen, einfache Jersey-Einfassung, Verarbeitung von Bündchenstoff, Kantenversäuberung mit Litze
  • Schnittmuster in Größe 86 – 158 in A0 und A4
  • Legepläne für alle Größennester
  • Tabellen: Körpermaße, Fertigmaße, Verbräuche
  • Erfahrungsstufe: für Anfänger geeignet

Kann man das Mädchen-Top auch mit einer Nähmaschine nähen?

Aber ja, das ist gar kein Problem!

Du kannst das Hemdchen um Beispiel mit einem schmalen und weiten Zickzackstich nähen. Für Seiten- und Schulternaht eignet sich auch ein Overlock-Stich deiner Nähmaschine.

Wichtig ist, dass du eine neue Jersey– oder Stretch-Nadel verwendest. Dann werden die Nähte auch mit der Nähmaschine richtig schön.

Du kannst die Säume auch sehr schön mit dem Bandeinfasser und der Covermaschine nähen.

Mädchen-Top nähen

Top mit der Overlock nähen

Mit der Overlock zauberst du dein neues Hemdchen wirklich im Handumdrehen! Dabei unterstützen dich meine Hinweise zur Verarbeitung von Jersey und zum Nähen mit der Overlock.

Gibt es auch einen passenden Slip zu dem Top?

Na klar! Das Schnittmuster für den toll sitzenden Mädchen-Slip bekommst du hier auf dem Blog!

In welchen Varianten kann man das Mädchen-Top nähen?

In der Anleitung zeige ich dir folgende Varianten

  • Top mit Jersey-Bündchen
  • Top mit Jersey-Einfassung
  • Top von Bündchenstoff
  • Top mit Gummilitze
  • Top mit Spitzensaum

Mädchen-Top mit Jersey-Bündchen nähen

Da drückt nichts: Mit einem weichen Jersey-Bündchen versäubert sind Hals- und Armausschnitte schön anschmiegsam.

Das ist besonders angenehm für Kinder, die es lässig und bequem mögen.

Mädchen-Top nähen

Mädchen-Top mit Jersey-Einfassung

Bündchen mal anders! Ein simpler Jersey-Streifen kann so einen Unterschied machen! Kontrastig und ein bisschen retro wird’s mit Stoffen in Kontrastfarben.

Die flache Einfassung eignet sich übrigens auch super für Slips!

Mädchen-Top mit Bündchenstoff einfassen

Bündchenstoff verleiht deinem Top eine gute Stabilität. Aber Achtung: Unter enger Kleidung können diese Bündchen auftragen.Übrigens auch eine gute Wahl als Shirt zum Sport oder als Teil eines Tankinis.

Edel wird’s mit einem Oberstoff aus feinem Viskose-Jersey und einem dezenten Glitzerbündchen in Gold! ?

Top mit Gummilitze nähen

So einfach wie genial: Mit einem elastischen Abschluss findet dein Hemdchen immer wieder in seine Form zurück. Dass die Gummilitze mit Bogenkanten so ganz nebenbei auch noch wunderschön aussieht, tut der Sache keinen Abbruch, oder? ?

Mädchen-Top nähen

Top mit Spitzensaum nähen

Weiche, elastische Spitze verleiht deinem Basic-Hemdchen einen romantischen Look! Noch dazu ist sie viel einfacher zu verarbeiten als du denkst. Trau dich! ?

Aus welchen Stoffen kann man das Mädchen-Top nähen?

Sehr gut eignen sich feine, elastische Stoffe wie wie zum Beispiel

Viskose-Jersey ist weich und hat einen feinen Glanz. Er eignet sich, ebenso wie Wäschestoffe aus Microfaser wunderbar für Wäsche, die nicht aufträgt.

Romanit ist ein festerer Jerseystoff, der sich für sportliche Unterwäsche eignet, weil er Feuchtigkeit gut aufnimmt.

Diese Materialien  benötigst du außerdem

Wieviel Stoff brauche ich für welche Größe?

Mädchen-Top nähen

Welche Größe ist die richtige?

Orientiere dich beim Festlegen der benötigten Größe einfach an meiner Körper- und Fertigmaßtabelle.

Nimm zum Beispiel ein Top aus einem ähnlichen Material, das gut passt und vergleiche dessen Maße mit den Fertigmaßen des Hemdchens. Achte dabei auch auf Unterschiede bei der Dehnbarkeit.

Dann kann in aller Regel gar nichts schief gehen

Mädchen-Top nähen
Mädchen-Top nähen

Kann man das Top auch “zwischen den Größen” nähen?

Na klar, das geht! Wie? Das zeige ich dir in meinem Blog-Beitrag zu Raglan-Sweater Kjella.

“Zwischen den Größen” zu nähen ist eine gute Idee, wenn du das Top z. B. um den Bauch oder die Hüfte herum weiter zuschneiden möchtest.

Mädchen-Top nähen

Wie gefällt dir Top Luna Mini?

Schreib mir gerne deine Meinung in den Kommentaren!

Happy simple sewing,

deine Sabine

Mädchen-Top nähen
Mädchen-Top nähen

Häufige Fragen auf einen Blick beantwortet

Wie wird das Mädchen-Top genäht?

Seiten- und Schulternähte werden geschlossen und danach kannst du die Ausschnitte auch schon mit Jersey-Streifen einfassen. Du kannst das Top super mit der Overlock nähen. Es geht aber auch prima mit dem elastischen Stich deiner Nähmaschine.

Aus welchen Stoffen kann ich das Top nähen?

Ideal sind schöne dehnbare Baumwoll-Jerseys, weil sie schön anschmiegsam sind und Feuchtigkeit gut aufnehmen. Du kannst aber auch viele andere Stretch-Stoffe verwenden.

Können auch Anfänger das Top nähen?

Ja! Die Anleitung ist so gestaltet, dass auch Einsteiger ab sofort tolle Tops nähen können. Verschiedene Varianten, z. B. Gummilitze oder Einfassung mit Jersey-Streifen werden detailliert erklärt und können nach Wunsch auch gemixt werden.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 1

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 4: Jersey nähen – so meisterst du die Herausforderung

Alles was du über das Verarbeiten von Jersey wissen musst 7. Februar 2023 Unsere Tipps für das Nähen mit Jersey Jersey nähen: Das ist nicht nur für Einsteiger sondern auch für viele geübte Nähfans eine echte Herausforderung. In dieser Folge sprechen Simone und ich über Jerseystoff und geben Tipps, wie man dehnbare Stoffe problemlos verarbeiten…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 3: Tipps und erste Projekte für den Nähstart

Do’s und Don’ts für deinen gelungenen Einstieg ins Nähabenteuer 3. Februar 2023 Unsere Tipps für den Näh-Einstieg Die ersten Minuten an der Nähmaschine: aufregend, oder? Wie fängt du jetzt eigentlich am besten mit dem Nähen an? Und welche Stoffe verwendest du dabei? Und gibt es auch Projekte, die sich besonders gut für den Start eignen?…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 2: Nähzubehör – Nice to have oder wirklich nützlich?

Welches Nähzubehör dir weiterhilft – und worauf du verzichten kannst 2. Februar 2023 Welches Nähzubehör hilft mir weiter? Mehr ist nicht automatisch mehr: Nicht jedes Nähwerkzeug, das unter Nähfans gehyped wird, ist auch wirklich hilfreich.Vielleicht geht es dir wie mir zu Beginn und du denkst, wenn du möglichst viel Nähzubehör am Start hast, sichert dir…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge 1: Welches Nähzubehör braucht man für den Einstieg?

Welches Nähzubehör wichtig ist – und worauf du verzichten kannst 3. Februar 2023 Welches Nähzubehör brauche ich als Anfänger? Welches Nähzubehör brauchen Einsteiger wirklich? Simone von Nähcafé am Wasserturm und ich sprechen über notwendiges und überflüssiges Zubehör. Denn nicht jedes fancy Tool, das im Netz die Runde macht, hilft dir wirklich, gelungene Projekte umzusetzen. Bei…
Näher dran! – Der SewSimple Näh-Podcast

Folge Null: Warum ich diesen Podcast mache

Ein Podcast von SewSimple? Na klar! 2. Februar 2023 Wer ich bin, was SewSimple ist und warum ich diesen Podcast mache Es gibt gute Gründe, Nähthemen zu besprechen. Zum Beispiel, weil dir unsere Tipps Antworten auf Fragen liefern, die du dir noch nie gestellt hast. Die dich aber im Alltag immer wieder zum Nahttrenner greifen…
Tasche aus Cord nähen

Tasche aus Cord nähen: Cord-Tasche ASGER mit gratis Schnittmuster

Tasche aus Cord nähen: Mit unserer Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster zauberst du dir die Cord-Tasche deiner Träume! Das Wichtigste auf einen Blick Ein Outfit ist immer erst dann perfekt, wenn die Accessoires dazu passen, oder? Deshalb hat meine Kollegin Eve für dich Tasche ASGER entwickelt. Besonders cool: ASGER kannst du aus den Stoffresten von Cordkleid…