Einkaufstasche nähen

Einkaufstasche nähen: Quietschvergnügt-Tasche mit gratis Schnittmuster

von Sabine Schmidt

Einkaufstasche nähen: Gibt es etwas Cooleres als selbst genähte Stofftaschen? Mit dieser Anleitung mit gratis Schnittmuster machst du die nachhaltigen Shopping-Begleiter ganz einfach selber!

Das Wichtigste auf einen Blick

  • In diesem Blogbeitrag zeige ich dir, wie du eine wunderschöne Einkauftasche nähen kannst
  • Die Tasche wird komplett aus Webware genäht
  • Das Schnittmuster für die Tasche gibt es exklusiv für Nähpost-Abonnenten
  • Nähzeit: 60 min.
  • Näh-Level: Anfänger

Taschen nähen macht einfach Spaß. Da bildet unsere Quietschvergnügt-Tasche keine Ausnahme: Sie ist nicht nur wunderschön und herrlich praktisch – sie bietet auch jede Menge Platz für all deine Einkäufe. Dass sie nebenbei auch noch sehr robust ist, sieht man ihr auf den ersten Blick an: Die breiten Gurtbänder verteilen das Gewicht der Tasche beim Tragen. Und die kleine Innentasche bewahrt Handy und Portemonnaie sicher auf. So schön kann eine nachhaltige Einkaufstasche sein. Wer hätte das gedacht?! 🙂

YouTube Video Einkaufstasche nähen

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wie schwer ist Einkaufstaschen nähen?

Du fragst dich vielleicht, ob du auch als Einsteiger:in eine Einkaufstasche nähen kannst. Ich kann dich beruhigen: Das wird auf jeden Fall funktionieren. Falls du dich noch nicht an Paspelband heran traust, kannst du diesen Arbeitsschritt auch einfach weg lassen. Die Tasche wird trotzdem wunderschön aussehen, versprochen!

LESE-TIPP: Tasche nähen: Meine 25 Top-Tipps

Was muss ich als Anfänger wissen, wenn ich eine Einkaufstasche nähen will?

Für diese Tasche brauchst du eigentlich nur normales Basis-Wissen. Bist du da noch eher unsicher? Dann empfehle ich dir meinen Online-Nähkurs “Der SewSimple Nähführerschein“. Darin erfährst du in 2 1/2 Stunden die absoluten Basics, die du rund um den Näh-Einstieg wissen solltest.

Wenn du vorher noch nicht mit festen Stoffen gearbeitet hast, solltest du dir meinen Blogbeitrag zum Thema Baumwollstoff nähen einmal anschauen. Darin erfährst du alles, was du für die Verarbeitung von Webwaren brauchst.

Einkaufstasche nähen

Was muss meine Nähmaschine können zum Taschen nähen?

Eine ganz einfache Haushaltsnähmaschine ist für dieses Taschen-Projekt vollkommen ausreichend. Rüste sie mit einer geeigneten Nähmaschinennadel aus und du kannst direkt loslegen. Natürlich sollte die Maschine vorwärts und rückwärts nähen können. 🙂

Welcher Stich eignet sich zum Taschen nähen?

Dieses Taschenprojekt ist sehr unkompliziert: Wenn du die Stoffe verstärkst oder Materialien verwendest, die nicht so stark ausfransen, erspart dir das sogar das Versäubern der Stoffkanten.

Dadurch, dass die Tasche gefüttert ist, verteilt sich das Gewicht schön auf beide Stofflagen. Dadurch werden die Nähte nicht so stark belastet. Außerdem sind die Nähte durch das Paspelband besonders stabil.

Es genügt also, wenn du einen Geradstich einsetzt. Die Stichlänge kannst du variieren. Ich verwende für “normale” Nähte eine Stichlänge von 2,5 mm. Für Steppnähte erhöhe ich die Stichlänge auf 3,5 mm, weil das der Naht einen schönen, professionellen Look verleiht.

Welche Nadel zum Einkaufstasche nähen?

Die richtige Nähmaschinennadel kann durchaus entscheidend für den Look deines fertigen Projekts sein. Meine Empfehlungen zur Nadelart bzw. Nadelstärke findest du in der Tabelle mit Materialien und Tipps. Bei diesem Projekt solltest du unbedingt auf eine Universalnadel zurückgreifen.

Für die Steppnähte kannst du auch eine Steppnadel verwenden, sie erzeugt besonders feine Steppnähte.

Welche Nähfüße zum Einkaufstasche nähen?

Bei diesem Nähprojekt kannst du mal so richtig tief in die Nähfußkiste greifen. Für die “normalen” Nähte kannst du natürlich einen “normalen” Zickzackfuß oder einen Geradstichfuß verwenden.

Für die Paspeln kannst du entweder einen Reißverschlussfuß oder einen Paspelfuß nehmen. Wie du mit diesen Füßchen nähst, zeige ich dir im Video nochmal ganz genau.

Paspel annähen
So sieht der Paspelfuß in Aktion aus.

LESETIPP: Falls du dir ein bisschen Nachhilfe in Sachen Nähfüße wünschst, bist du in meinem Blogbeitrag Nähfüße und ihre Verwendung bestens aufgehoben. 🙂

Wenn du beim Paspel nähen noch unsicher bist, lies gerne mal meine Anleitung dazu!

Wie nähe ich einen Stoffbeutel?

Im Grunde ist es super einfach: Du nähst zwei identische Stoffbeutel, lässt im Futterstoff eine Wendeöffnung und nähst dann die beiden Beutel an der oberen Kante zusammen. Dann wird nur noch das Gurtband eingenäht und der Beutel am oberen Rand abgesteppt. Absolut simpel. Und macht richtig was her!

Aus welchen Stoffen kann man eine Einkaufstasche nähen?

Es gibt so unfassbar viele tolle Stoffe, aus denen man Taschen und Beutel zum Einkaufen nähen kann. Deshalb gebe ich dir hier einen kleinen Überblick in Form einer Tabelle.

Wichtig: Je fester und stabiler der Stoff, desto robuster ist die fertige Tasche. Aber: desto höher auch ihr Eigengewicht. Diese Überlegung solltest du nicht auf die “leichte Schulter” nehmen, denn gerade bei einer großen Tasche kann das ganz schön ins Gewicht fallen. 🙂

Schauen wir uns doch mal an, welche Stoffe sich zum Nähen der Quietschvergnügt-Tasche eignen. Hier bekommst du außerdem Anhaltspunkte zu Vorteilen, Nachteilen und Hinweise zur Verarbeitung.

Die Quietschvergnügt-Tasche ist natürlich perfekt für die schönen Quitschvergnügt-Stoffe aus Simones Laden geeignet. Sie lassen sich sehr schön mit den hochwertigen Westfalenstoffen kombinieren, die du auch bei Simone findest.

StoffartVorteileNachteileHinweise & TippsBezugsquelle
Canvaskräftiges, robustes Gewebe, praktisch unverwüstlich– macht die Tasche etwas schwerer

– Nahtübergänge oder mehrere Stofflagen können für die Nähmaschine (und für Einsteiger) eine Herausforderung darstellen
– muss nicht verstärkt werden

– lieber mit einer schweren, scharfen Schere verarbeiten

– mit Jeansnadel oder 90er – 100er Universalnadel nähen
Canvas bestellen
Baumwoll-Popelinepraktischer Allrounder-Stoff, robust, leicht zu verarbeiten– sollte vorab verstärkt werden (Vliesline H200 oder H250), sonst wird die Tasche zu weich– mit 70er – 80er Universalnadel verarbeitenPopeline bestellen
Kokka-Stoffefest und robust, leicht zu verarbeiten,
besonders hochwertig und ästhetisch
– franst leicht aus

– mehrere Stofflagen sind für manche Nähmaschinen eine Herausforderung
– mit Jeansnadel oder 80er – 90er Universalnadel nähen

– muss nicht verstärkt werden
Kokka-Stoffe
bestellen
Baumwoll-Batistfeiner, aber trotzdem fester Stoff, der nicht leicht knittert– Stoff-Rückseite sollte unbedingt vorab verstärkt werden, sonst wird die Tasche zu weich und verliert die Form– mit einer schweren, scharfen Schere verarbeiten

– mit Jeansnadel oder 90er – 100er Universalnadel nähen
BW-Batist bestellen
Beschichtete Baumwollewasserabweisend, abwischbar, robust– mit 70er – 90er Universalnadel verarbeiten

-muss nicht verstärkt werden
Beschichtete Baumwollstoffe bestellen
Leinen/Leinen-Mischgewebeedel, nachhaltig, natürlich, mit schöner Knitteroptik– Stoffkanten fransen leicht aus

– Stoff ist nicht so fest und oft etwas unregelmäßig gewebt
– Verstärken mit Vlieseline reduziert das Ausfransen der Stoffkanten

– mit 70er – 90er Universalnadel verarbeiten
Leinen bestellen
Jeansfest, kräftig und robust– mehrere Lagen Jeans sind oft schwierig zu nähen

– lieber mit einer schweren, scharfen Schere verarbeiten

– mit Jeansnadel oder 90er – 100er Universalnadel nähen

– Jeansgarn für die Steppnähte ist eine gute Option

– muss nicht verstärkt werden
Jeansstoffe
bestellen
Feincord/Cordschöne, samtige Oberfläche, robuster Stoff, altert sehr schön– Strichrichtung beim Zuschnitt beachten: Der Strich muss sich nach unten hin rau anfühlen– Verarbeitung mit 80er – 90er UniversalnadelCordstoff bestellen

Ich rate dir davon ab, die Quietschvergnügt-Tasche aus schweren Materialien wie Kunstleder oder Korkstoff zu nähen. OKay, du musst diese Stoffe nicht vorab verstärken. Aber die Tasche wird ein so beträchtliches Eigengewicht entwickeln, dass die Benutzung (zumindest empfinde ich es so) kein Spaß ist.

Einkaufstasche nähen
Mix aus Canvas und Baumwolle: Perfekt für die Quietschvergnügt-Tasche

Wie muss ich den Stoff vorbehandeln?

Ein paar Dinge sind zu beachten, bevor du dich ins Nähvergnügen stürzt: Es ist wichtig, dass du den Stoff vor dem Nähen wäschst, damit deinen toller neuer Shopper nicht bei der ersten Wäsche einläuft und die Form verliert. Es ist leider so, dass Stoffe nicht gleichmäßig einlaufen. Oft verzieht sich genähte Projekte durch das Einlaufen.

Außerdem empfehle ich dir, die trockenen Stoffe ordentlich zu bügeln. Das ist wichtig, damit der Stoffzuschnitt auch perfekt klappt. 🙂

Quietschvergnügt-Tasche Stoffverbrauch

Materialartbenötigte Menge
Außenstoff (140 cm Stoffbreite)70 cm
Innenstoff (140 cm Stoffbreite)70 cm
Vlieseline H200 (100 cm Stoffbreite)70 cm
Baumwoll-Paspelband 1 cm breit240 cm
Gurtband, 4 – 5 cm breit2 x 40 cm

Wie groß ist die fertige Einkaufstasche?

Die Tasche hat wirklich XXL-Maße! Sie hat eine Basis von 26 x 26 cm und eine Höhe von 41 cm.

Um sie kleiner zu gestalten, kannst du das Schnittmuster auch prozentual kleiner ausdrucken, z. B. auf 90%.

Einkaufstasche Schnittmuster kostenlos

Das kostenlose Schnittmuster für die Quietschvergnügt-Einkaufstasche gibt es exklusiv für Nähpost-Abonnenten .

Wenn du die Nähpost schon länger beziehst, dann hast du das Schnittmuster bereits Mitte Juli mit dem Newsletter erhalten. Schau einfach in den Anhang des Newsletters/der Willkommensmail, dort kannst du dir das PDF-Schnittmuster ganz bequem herunterladen.

Wichtig: In der Willkommensmail gaaaaaanz nach unten scrollen. DA ist der Schnitt! ;)

Hinweis: Obwohl dir die eMail an dich direkt nach Anmeldung zum Newsletter verschicken, kann es bis zu einem Tag dauern, bis sie bei dir ankommt. Im Zweifelsfall kannst du auch im Spam schauen oder bei deinem Provider nachfragen, ob sie im Spamfilter hängen geblieben ist.

Bitte habe Verständnis dafür, dass wir aufgrund der hohen Nachfrage den Schnitt nicht einzeln per eMail verschicken können. Entsprechende Anfragen können wir aus demselben Grund leider nicht mehr beantworten.

Die Weitergabe des Schnittmusters ist untersagt, ebenso die gewerbliche Nutzung.

Drucke das Schnittmuster auf 100% ohne Seitenanpassung aus. Der Drucker sollte auf “Dokument und alle Markierungen drucken” eingestellt sein, damit auch die Beschriftung auf den Schnitt übertragen wird.

Eine Nahtzugabe von 1 cm ist im Schnittmuster bereits enthalten.

Einkaufstasche nähen: Benötigtes Zubehör

Anleitung Einkaufstasche nähen

Nachdem wir uns jetzt mit allen Infos versorgt haben, wollen wir uns aber auch ins Quietschvergnügt-Vergnügen stürzen, oder? Hast du alles am Start? Dann lass uns doch endlich loslegen! 🙂

Stoff für die Einkaufstasche zuschneiden

Verstärke die Rückseite deiner Stoffe (je nach Festigkeit, s. Tabelle) mit Vlieseline H200 oder Vlieseline H250.

Lege die Schnittteile im Fadenlauf auf den Stoff.

Schneide die Stoffzuschnitte im Stoffbruch zu. Dann kannst du sicher sein, dass sie schön symmetrisch werden. Du kannst den Beutel aus einer einzigen Stoffart nähen oder die Stoffe mixen. Ich habe für meine Taschen jeweils zwei Stoffteile in verschiedenen Farben verwendet. Ich finde einfach, dass die besondere Form dadurch toll zur Geltung kommt. 🙂

Du brauchst folgende Zuschnitte:

  • 2 x Außenstoff 1 (ggf. vorab verstärkt)
  • 2 x Außenstoff 2 (ggf. vorab verstärkt)
  • 4 x Futterstoff
  • 2 x Innentasche
  • 4 x 60 cm Paspelband
  • 2 x 40 cm Gurtband
  • optional: 60 – 90 cm Baumwollstoff, 3 cm breit, für die Bommeln in der Bodennaht

Die Nahtzugabe von 1 cm ist im Schnittmuster bereits enthalten.

Den zusätzlichen Stoffstreifen aus Quitschvergnügt-Stoff wollte ich ursprünglich für die Troddelchen in der Bodennaht verwenden, habe ich aber dann während des Nähens irgendwie vergessen… 😉

Einkaufstasche nähen

Paspelband annähen

Wenn du deine Tasche nicht mit Paspelband schmücken möchtest, kannst du diesen Schritt jetzt einfach überspringen.

Ich finde aber, die Tasche bekommt durch die Paspel das gewisse Etwas. Du kannst dir gerne vorab auch mal meinen Blogbeitrag Paspel annähen durchlesen. Das gibt dir vielleicht zusätzliche Sicherheit.

Als erstes brauchst du die vier Schnittteile aus Außenstoff.

Nähe an die linke Kante jedes Schnittteils eine Paspel.

Für diesen Arbeitsschritt kannst du entweder einen Paspelfuß oder den Reißverschlussfuß verwenden.

Wichtig ist, dass die Nadel genau in der Paspelnaht einsticht. Dann ist die Naht später nicht zu sehen. Und die Paspel sitzt genau dort, wo sie sitzen soll.

So sollte das jetzt aussehen:

Nähe zwei Schnittteile aus unterschiedlichen Farben rechts auf rechts zusammen.

Jetzt kannst du auf den Paspelfuß oder den Reißverschlussfuß Azurückgreifen, damit du die Nahtzugabe von 1 cm einhalten kannst.

Stecke eine Schnittkante mit und eine ohne Paspel zusammen.

Optional: Wenn deine Tasche kleine Troddelchen bekommen soll, faltest du jetzt ein paar schmale Stoffstreifen doppelt nach innen und steppst sie der Länge nach ab.

Dann faltest du sie in der Länge und fasst sie in der Naht mit. Bei mir sieht das so aus:

Nähe die Kante mit einem Geradstich und 1 cm Nahtzugabe ab.

Ich folge dabei der Wulst der Paspel mit dem Finger.

Anfang und Ende der Naht werden durch Vor- und Zurücknähen verriegelt.

So sollte es jetzt aussehen:

Nähe die beiden weiteren Außenteile auf dieselbe Weise zusammen.

Jetzt solltest du zwei identisch aussehende Schnittteile haben:

Nähe die beiden vorbereiteten Schnittteile rechts auf rechts zusammen.

An der unteren Naht faltest du die Nahtzugaben von einander weg, dann ist die Naht später nicht so wulstig.

Für die meiste Nähmaschinen ist das so wesentlich leichter zu managen.

So sollte es jetzt aussehen:

Nähe jeweils zwei der Futterzuschnitte auf dieselbe Weise zusammen.

So sollte es jetzt aussehen:

Jetzt brauchst du die Stoffzuschnitte für die Innentasche.

Stecke sie bündig rechts auf rechts aufeinander.

Einkaufstasche nähen: Innentasche vorbereiten

Nähe die beiden Stoffzuschnitte mit einem Geradstich und 1 cm Nahtzugabe zusammen.

An der unteren Kante der Tasche lässt du eine Wendeöffnung von 6 – 7 cm frei.

So sollte es jetzt aussehen:

Kürze die Nahtzugaben der Ecken diagonal ein, damit sie sich besser ausformen lassen.

Wende die Tasche durch die Wendeöffnung.

Forme die Nähte gut aus und bügle die Tasche.

Zeichne auf einer Mittelnaht der Futterzuschnitte eine Markierung (ich habe eine quer gesteckte Stecknadel verwendet) im Abstand von 7 cm zur oberen Kante.

Markiere die Mitte der Innentasche.

Stecke die Innentasche mit der Wendeöffnung nach unten auf die Mittelnaht des Futters.

Steppe die Tasche mit einem Geradstich knappkantig an beiden Seiten und unten fest.

Dabei schließt du auch gleichzeitig die Wendeöffnung.

Nähe jetzt die beiden vorbereiteten Futterteile rechts auf rechts aufeinander.

Dabei bleibt in einer der seitlichen Kanten eine Wendeöffnung von 10 cm frei.

Stecke die beiden vorbereiteten Taschenbeutel an der oberen Öffnung bündig rechts auf rechts aufeinander.

Nähe die beiden Taschenbeutel an der oberen Kante zusammen.

EXTRA-TIPP: In dieser Naht kannst du auch Bindebänder mit fassen, mit denen du die Tasche später oben zubindest.

Die Henkel bleiben oben offen.

Knipse die Nahtzugaben im Bereich der oberen Taschenkante bis kurz vor die Naht mit einer scharfen Schere ein.

Dabei solltest du die Naht nicht durchtrennen.

Das Einknipsen sorgt dafür, dass sich die Nähte schön ausformen lassen.

Nahtzugaben einknipsen

Wende die Tasche durch die Wendeöffnung.

Falte die Nahtzugaben der Henkel 1 cm nach innen um.

Einkaufstasche nähen: Henkel nähen

Zeichne an den Enden der Gurtbandzuschnitte im Abstand von 2 cm zur kurzen Kante eine Markierung.

Stecke die Gurtbänder bis zur Markierung in die Henkel und stecke sie fest.

Einkaufstasche nähen: Gurtband einnähen

Steppe die obere Kante der Tasche knappkantig mit einem längeren Geradstich ab.

Dabei fixierst du auch gleichzeitig die Gurtband-Enden in den Henkeln.

Vernähe jetzt und setze noch eine Naht über das Henkel-Ende, um das Gurtband zusätzlich zu sichern.

Fertig ist deine neue Tasche!

Ich finde, sie ist etwas ganz Besonders. Meine Quietschvergnügt-Tasche habe ich übrigens noch mit einem süßen Buchstaben-Bändchen versehen:

Einkaufstasche nähen
Einkaufstasche nähen

Perfekt zur großen Einkaufstasche: Unser TeetassenTäschchen-Schnitt als kleiner Taschen-Organizer:

Schnittmuster TeeTassenTäschchen
Einkaufstasche nähen
Einkaufstasche nähen
Einkaufstasche nähen
Einkaufstasche nähen

Super auch in dem dezenten Taschentuch-Karo von Stoffe.de

Fazit

Nie war nachhaltig Shoppen schöner! Ich bin richtig stolz auf meine neue Einkaufstasche und führe sie soo gerne aus. Knapper Kommentar meines Mannes: “Da passt ja endlich auch mal Porree rein ohne rauszufallen!” Männer! 😉

Ich war ja schon ein Riesenfan der großen japanischen Tasche (schau mal unter japanische Tasche nähen hier auf dem Blog). Jetzt bin ich aber richtig geflasht von diesem super tollen selbst genähten XXL-Quietschvergnügt-Shopper. Ich finde, er bringt schöne Stoffe besonders gut zur Geltung.

Davon werde ich mit Sicherheit noch ein paar mehr nähen – die machen sich auch perfekt als Geschenke!

EXTRA-TIPP: Du kannst die Wendeöffnung auch mit einem sauberen Matratzenstich nähen und die Tasche dann von beiden Seiten nutzen. Dann hast du eine echte Wendetasche mit kleinem Außenfach. 🙂

Schreib mir gerne, wie das Nähen der Einkaufstasche bei dir geklappt hat und ob du sie auch so hinreißend findest wie ich!

Happy simple sewing, deine Sabine

Einkaufstasche nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.9 / 5. Anzahl: 160

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

149 Antworten zu „Einkaufstasche nähen: Quietschvergnügt-Tasche mit gratis Schnittmuster“

  1. bekomme ich das schnittmuster nur bei neuanmeldung ?

    1. Hallo Ingrid, nein, die treuen Nähpost-Empfänger haben den Schnitt schon mit dem Newsletter erhalten.
      Einfach mal im Anhand der eMail schauen. 🙂

  2. Sabine, ich habe den quietschvergnügt stoff bestellt , weiss aber nicht wie ich an den Schnitt komme. Bitte um Hilfe.

    1. Hallo liebe Barbara, der Schnitt ist exklusiv für Nähpost-Empfänger.
      Sprich: Sobald du dich anmeldest, bekommst du eine eMail mit dem Schnitt im Anhang. 🙂

  3. Hallo Sabine, hab mir gerade das schnittmuster ausgedruckt, zusammengeklebt. Alles passt. kontrollquadrat stimmt. Allerdings finde ich das Stück, in das das gurt band eingesetzt wird mit 3 cm recht schmal…Die NZ ist ja schon enthalten, da stimmts dann ja nicht mehr mit den 3cm Breite fürs gurtband, oder hab ich einen Denkfehler? Lieben Gruß, Evi

    1. So wie ich es in der Anleitung beschreibe ist es erprobt und funktioniert super. Wo der Denkfehler liegt weiß ich leider nicht, liebe eve! 😅

  4. Hallo liebe Sabine 😊 ich folge dir schon seeehr lange und bin begeistert, mit wieviel Freude du uns immer teilhaben lässt! Wir sind uns auch schon mal über den Weg gelaufen 😉 und du strahlst soviel positive Energie aus!
    Ich habe den Newsletter natürlich auch. Das Video angesehen… aber ich finde den Schnitt einfach nicht!
    Sag mir bitte WO ich suchen soll.
    DANKE dafür!
    Liebe Grüße
    Marlies R.

    1. Hallo liebe Marlies, vielen Dank für die liebe Rückmeldung.
      Der Schnitt hing jetzt zweimal dem. Newsletter an… 😁

  5. Hallo Sabine,
    die quietschvergnügt- Tasche macht Lust, sich sofort an die Nähmaschine zu setzen. Habe ich es aus einigen Kommentaren richtig verstanden, dass es ein Nähset gibt für diese wunderschöne Tasche? Ich könnte mir nämlich denken, dass es frustrierend wird, wenn man das tolle Zubehör nicht bekommt.
    In Gedanken habe ich den Hauptstoff schon ausgesucht.
    Deine Säckchen habe ich schon oft als Geschenkebeutel genäht, in allen Größen. Ich bin begeistert!
    Leider konnte ich das Schnittmuster für das Teetassentäschchen nicht ausdrucken.
    Ich freue mich immer über deine Ideen.
    Liebe Grüße und übersteht die Hitze
    Birgit

    1. Hallo liebe Birgit, ja, genau, Simone wird demnächst Nähpakete zusammenstellen.
      Sie wartet noch auf Material. Ich erzähle es aber auf jeden Fall in der Nähpost, wenn es soweit ist. 🙂

  6. Liebe Sabine,
    vielen Dank für das schöne Schnittmuster!
    Deine fertigen Exemplare sehen so schön aus, dass sie mir direkt Lust aufs Nähen machen…
    LG Ulrike

  7. Hallo Sabine vielen Dank für das tolle Schnittmuster der quitschvergnüt Tasche…. habe mich sofort an das Nähen gemacht
    Beim zuschneiden habe ich gemerkt Stoff reicht nicht für die gesamte Länge…. ich habe deshalb Leder angesetzt so das der Boden aus Leder ist ideal zum Abstellen der Tasche
    Innenstoff habe ich aus beschichteter Baumwolle gemacht
    Bin mit meinem Ergebnis mehr als zufrieden
    Nochmals vielen Dank und viele Grüße von Monika aus Riesa

      1. Hallo Sabine kann man dir ein Foto von der Tasche schicjen schicken

        1. Na klar, kannst du machen.
          Du kannst deine Tasche aber auch in unserer Facebook-Gruppe zeigen.
          Da kannst du direkt noch mehr Leute mit deinen genähten Werken inspirieren! 🙂

            1. Hallo liebe Monika, einfach in der Gruppe anmelden und ein Foto hochladen. 🙂

  8. Liebe Sabine,
    die Anleitung und das Video für die Tasche sind richtig toll. Ich möchte sie unbedingt nachsähen, aber ich habe das Schnittmuster nicht. Eigentlich sollte ich es als Nähpost-Abonnent haben. Aber ich kann diese E-Mail nicht finden. Auch nicht im Spam-Ordner. Wann ist die Mail denn verschickt worden? Ist es möglich, dass ich das Schnittmuster noch einmal bekomme? Was kann ich tun?
    Liebe Grüße, komm gut durch die Hitze.
    Kirsten

    1. Hello liebe Kirsten, ich schicke das Schnittmuster morgen mit dem Newsletter nochmal an alle raus. 🙂
      Ich wünsche dir jetzt schon mal viel Spaß beim Nähen.

    2. Einen schönen Guten Morgen.
      Ich habe auch das Problem.
      Ich habe den Newsletter Abonniert. Finde aber leider auch das Schnittmuster zur Tasche nicht.
      Vielleicht könnte ich die Mail auch nochmal bekommen.
      Lieben Gruß und eine Gute Nacht 🙃

      1. Inzwischen ist es aber angekommen, oder, Stephanie? 🙂

  9. Nachtrag von Antje,
    die nächste Tasche wird kleiner, eher für Blumenkohl, als für Porree 😉
    Werde den Schnitt ein wenig verkleinern. Fahre morgen nach Würzburg zu den Enkeln, da gibt es einen tollen Stoffladen…weiß nicht, worauf ich mich mehr freue…
    Gruß Antje

    1. Kann ich sehr gut verstehen! Viel Spaß beim beidem. 🙂

  10. Liebe Sabine, nun schreibe ich erstmals einen Kommentar zum Nähen des Quietschtvergnügt-XXL-Beutels.
    Was für ein toller Schnitt und eine Anleitung (hab eben erst die schriftliche Form gesehen, sehr gut, genäht habe ich nach dem Video) die so detailliert ist, das eigentlich nichts schief gehen kann. Ich bin 65 Jahre alt und habe einige Näherfahrung, aber die Zeitangabe von einer Stunde erscheint mir mit Zeitraffer zu sein. Das ist für mich auch bei der 5 Tasche vermutlich nicht zu erreichen. So habe ich einen guten Nachmittag, draußen 36 Grad, drinnen angenehm mit dem Beutel verbracht und freue mich über das schöne Ergebnis. Vielen Dank und liebe Grüße von Antje

    1. Hallo liebe Antje, vielen Dank für deine Rückmeldung.
      Es ist ja ein wundervolles Hobby und kein Hochleistungssport.
      Will heißen: Es kommt nicht auf Geschwindigkeit an, sondern darauf, dass du das Nähen so richtig genießen kannst.
      Und das ist ja offensichtlich der Fall. Also: Alles richtig gemacht.
      Ganz lieben Dank für dein Feedback. 🙂

  11. sorry, habs gecheckt, ist ja als Anhang dabei, vielen Dank dafür, Grüße Ute

    1. Jaaa, genau! Viel Spaß beim Nähen 🧵

  12. Hallo Sabine, das ist mal eine Tasche genau nach meinem Geschmack. Allerdings finde ich nirgendwo einen Download Link obwohl ich Deinen Newsletter immer bekomme, sonst hätte ich die schöne Tasche wahrscheinlich gar nicht entdeckt, liebe Grüsse

  13. Sieht super aus ,aber wie komme ich zu dem Schnittmuster. News letzter habe ich abonniert.
    Danke bei dieser Gelegenheit für die tollen Videos
    Lg Andrea

    1. Wie toll, dass du dabei bist, Andrea!
      Der Schnitt befindet sich im Anhang der willkommensmail!

      Lieben Gruß, Sabine

  14. Hallo das ist eine super Tasche werde diese nächste Woche ausprobieren. Vielen Dank für das kostenlose Schnittmuster jetzt traue ich mich auch mal an ein Paspelband zu nähen du erklärst alles so tolll

    1. Freut mich, ganz lieben Dank!

  15. Hallo ich habe mich an die Tasche gewagt und genäht. Ich finde sie super und auch schön groß

  16. Das ist eine wunderschöne Einkauftasche wenn ich Paspelband habe werde ich mir die Tasche nachnähen. Vielen dank für das schöne Schnittmuster. Ilona

  17. Tolle Tasche, mußte ich sooofort nachnähen, alledings ohne Biesen, dafür an der Innentasche noch ein Schlüsselband, und nur mit Sachen die da waren. Hat Spaß gemacht.
    Liebe Grüße
    Angelika

  18. Finde leider nix wie viel Stoff ich brauche???

    1. Schau doch mal unter Stoffverbrauch, Kathrin. 😉

  19. Hallo Sabine,
    ich habe alle meine Teile zugeschnitten und die Paspeln angesteckt. Könnte ich nicht einfach di Paspeln verlängern anstatt zwei lange Bänder zu nähen? Auf irgend eine Art und Weise müsste ich sie dann versäubern, aber ich glaube, dass das schon klappen würde

    1. Klar, einfach ausprobieren!

      1. Ich habe noch ein Problem: wie kann man den “Boden” schliessen wenn man nur eine “Spitze” hat an der die Bänder angenäht sind? Entschuldigung aber ich bin soooo blöd und begreife es einfach nicht

        1. Hallo liebe Verena, ich weiß leider nicht, was du meinst.
          Hilft dir vielleicht das Video weiter?

    2. Leider nicht denn im Video wird keine Schlaufe (Boden) gemacht

      1. Lassen wir es bleiben, ich werde die Tasche ohne “Boden” d.h. mit der Spitze brauchen. Vielen dank für alle deine Mühe und Antworten

        1. Tut mir echt leid, Verena. Ich verstehs leider nicht.

      2. Meinst du vielleicht diese Bändchen, die ich in der einen Tasche in der bodennaht mitgefasst hab? Die hab ich einfach nur in der Mitte gefaltet und in die Naht eingelegt.

        1. Genau dieses Bändchen habe ich gemeint. In der Zwischenzeit ist meine Tasche fertig und das ohne Bändchen weil ich erst nachher verstanden habe dass es nur als Dekoration dient.

          Ganz, ganz herzlichen dank für deine Mühe

          1. Alles klar, ist doch gar kein Problem. 🙂

  20. Sehr gut beschrieben, macht richtig Lust die Tasche zu nähen.

    1. Stark! Dann mal los. 🙂

  21. Vielen Dank für das tolle Schnittmuster und die super Anleitung.
    Ich hab schon einige Taschen und Beutel nach deinen Schnittmustern genäht und verschenkt. Sie kommen immer gut an.
    Jetzt warte ich nur noch das Simone die Stoffpakete in ihren Shop bringt. Aber weil es mich schon in den Fingern juckt werde ich mal
    meine Kisten durch stöbern, da muss noch irgendwo ein Stöffchen sein.
    Viele liebe Grüße Ulrike

    1. Super, die Nähpakete kommen bald! 🙂

  22. Hallo Sabine,

    zufällig habe ich Deine Seite gefunden und bin begeistert. Gern würde ich quietschvergnügt nähen, hatte ich doch jahrelang Nähpause, doch unter “Einkaufstasche Schnittmuster kostenlos” tut sich leider nichts, weder am Notebook, auch nicht mit einem anderen Browser, auch nicht am Handy oder Tablet. Was mache ich falsch ?
    Liebe Grüße aus Rietberg/OWL

    1. Kann ich leider nicht sagen, liebe Sabine.
      Vielleicht hast du einen Blocker installiert.

  23. Moin Sabine! Kurze Frage; was passiert genau mit dem Boden? Nähst du noch extra Bändchen an die Spitzen um sie danach zusammen zu binden, oder nähst du die „ eingeknickten“ Spitzen den entstehenden Boden um diesen damit zusätzlich zu verstärken? 🫣 Ansonsten finde ich das Schnittmuster, wie immer, suuuuper toll! Besten Dank 😊

    1. Vielen Dank, Martina. Ja, genau, bei einigen der Taschen habe ich Bändchen in der Mitte gefaltet und in der Naht mitgefasst.

  24. Hallo, bin zum 1. Mal auf deiner Seite und mir gefällt die Einkaufstasche Quietschvergnügt(FREE) sehr gut. Ich finde nicht den Button zum runterladen. Kannst du mir kurz antworten.
    Liebe Grüße aus Hessen
    Grit Zimmermann

    1. Hallo liebe Grit, wie schön, dass du hergefunden hast. Magst du mal unter der Überschrift Schnittmuster kostenlos“ schauen?! 😃

  25. Mit der detaillierten Beschreibung kann ich die Tasche gut nachnähen!

  26. Liebe Sabine, vielen Dank für dieses „Geschenk“! Eine tolle Tasche, ich freue mich auf‘s Nähen 🤗 🧵 🪡

    1. Sehr gerne! Viel Spaß beim Nähen 🧵

  27. Hallo Sabine,

    die Tasche ist super schick. Wenn ich es vorher richtig gelesen habe gibt es die Stoffe (als Nähpaket) zum Bestellen beim Nähcafe am Wasserturm, oder?
    Auch deine neue Newsletter Seite gefällt mir sehr gut. Liebe Grüße Christine

    1. Vielen lieben Dank! Ja, Simone ist gerade dabei, Nähpakete zusammenzustellen.
      Ich erzähle es in der Nähpost, wenn sie am Start sind, okay? 😁🤩

  28. Einfach klar und verständlich erklärt. Verleitet zum sofortigen nähen. Vielen herzlichen Dank.

    1. Freut mich sehr, lieben Dank 😊

  29. Leider finde ich das kostenlose Schnittmuster für die Tasche nicht.
    Viele liebe Grüsse Monika

    1. Hast du unter Download geschaut?! 😁👍🏻

  30. Hallo, die Tasche ist der Hammer
    Werde gleich los und mir Stoff kaufen und nähen
    Wo bekomme ich den Schnitt???
    Newsletter da habe ich mich angemeldet
    Lg
    Petra

    1. Toll, dass du an Bord bist! Schau mal unter Download! 👍🏻😁

Jeans Upcycling: Bauchtasche aus alter Jeans nähen

Jeans Upcycling ist so aktuell wie nie. Und das ist gut so. Denn aus den robusten Denims mit Geschichte lassen sich herrliche Taschen und Täschchen nähen. Ich zeig dir, wie’s gemacht wird! Was ist Jeans Upcycling? Beim Upcycling wird ein unbrauchbarer Gegenstand in etwas Neues verwandelt. Hinter Jeans Upcycling steht die Idee: Aus Alt, Eng,…
Schultüte nähen

Schultüte nähen: kostenloses Schnittmuster in 2 Größen

Schultüte nähen: Mit unserem kostenlosen Schnittmuster mit Nähanleitung zauberst du eine individuelle Zuckertüten zur Einschulung. Du kannst Schultüten aus elastischen und unelastischen Stoffen nähen Zum Nähen der Schultüte brauchst du nur gerade Nähte, also perfekt für Einsteiger Das Schnittmuster für die Schultüte kannst du dir kostenlos in 2 Größen herunterladen Das kleine Schultüten-Schnittmuster eignet sich…
Stoffe und Vliese für Patchwork

Stoffe und Vliese für Patchwork

Stoffe und Vliese für Patchwork: Damit du bei dem riesigen Angebot den Überblick behältst, verrate ich dir hier, welcher Stoff und welche Einlage zu welchem Patchwork-Projekt passen. Patchworken ist ein himmlisches und sehr traditionelles Hobby. Und dabei auch herrlich nachhaltig, weil du kleine und kleinste Stoffreste verarbeiten kannst um wundervolle, individuelle Projekte umzusetzen. Ich liebe…
Knistertuch nähen

Knistertuch nähen: Schnell und bunt aus Stoffresten

Knistertuch nähen: Ein wunderschönes Geschenk für Babies. Mit meiner Anleitung nähen auch Anfänger das Knistertuch einfach selber. Das Wichtigste auf einen Blick In dieser Anleitung erfährst du, welche Stoffe sich für Knistertücher gut eignen Ich zeige dir eine Variante, wie du ohne fertige Webbänder kunterbunte Schlaufen rundherum um das Knistertuch herstellen kannst. Du lernst, dass…
Wimpelkette nähen

Wimpelkette nähen leicht gemacht!

Wimpelkette nähen ist ganz easy und macht happy – und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Schnapp dir jetzt die Anleitung und das kostenlose Schnittmuster und leg los! Das Wichtigste auf einen Blick Wimpelketten sind eine einfache Möglichkeit, Räume dekorativ zu gestalten Genäht wird die Wimpelkette aus festen Stoffen Das kostenlose Schnittmuster für die Wimpelkette…
Stoffstück unter dem Nähfuß

Stoffstück unter dem Nähfuß: Was Fußlümpchen unverzichtbar macht

Ein Stoffstück unterm Nähfuß – wofür ist das eigentlich gut? Ich nenne dir gute Gründe, warum und wann so ein unter den Nähfuß geklemmtes Fußlümpchen sinnvoll sein kann. Was macht das Stoffstück unter dem Nähfuß? Viele kennen diese Angewohnheit von Müttern und Großmüttern: Die legten nämlich ein Stoffstück mit vielen Nähten drauf unter den Nähfuß….