Engel nähen

Engel nähen: Anleitung für einen Stoffengel

von Sabine Schmidt

Einen Engel nähen ist eine himmlische Deko-Idee für die Adventszeit. Diese Anleitung enthält eine Vorlage, mit der du die kleinen Engel einfach falten kannst.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Die Engel aus Stoff kannst du ganz einfach aus Resten von Stoff (z. B. Nessel) nähen
  • Du brauchst dafür nur etwas Baumwollstoff, eine Holzkugel und Juteschnur
  • Dauer des Projekts: ca. 30 min
  • Die Vorlage zum Falten kannst du dir hier im Beitrag herunterladen

Kleine Engel selber nähen

Hast du dir auch schon mal gewünscht, ohne viel Aufwand schnell eine schöne, wirkungsvolle Weihnachtsdeko oder einen schnellen Geschenk-Anhänger nähen zu können?

Dieser Wunsch kann jetzt in Erfüllung gehen: Mit meiner Anleitung für süße Engel im Scandi-Stil zauberst du im Handumdrehen Weihnachtsstimmung in deine vier Wände!

Diese Art von naturnahen Deko-Ideen ist in diesem Jahr ganz besonders angesagt. Und verträgt sich glänzend mit Goldelementen, Kerzen und frischem Grün.

Natürlich kannst du den Engel auch ganzjährig als Schutzengel nähen und verschenken. 🙂

Engel nähen

Engel nähen ohne Schnittmuster

So einfach, wie es aussieht, soll auch das Nähen sein, finde ich. Du brauchst für die Deko-Engel kein Schnittmuster.

Alles, was du brauchst, ist ein DIN A4-Blatt und meine kostenlose Faltschablone. Die macht es ganz easy, die Falten für das Engelsgewand zu legen.

Faltschablone herunterladen

Download: Faltschablone Weihnachts-Engel

Welcher Stoff ist geeignet?

Es kommt ein wenig auf deine Vorlieben an: Wenn du, wie ich, auf sehr reduzierte, natürliche Deko stehst, kannst du den Engel wunderbar aus ungebleichtem Baumwollstoff, so genanntem Nesselstoff, nähen.

Nesselstoff ist ein preiswertes Material, das ich immer im Haus habe, um Nesselmodelle von Schnittmustern zu fertigen.

Der Off-White-Ton von Nessel passt großartig zu Holz und Juteschnur, sodass die drei zusammen ein echtes Dream-Team abgeben, das sich mit vielen Einrichtungsstilen (z. B. auch dem beliebten Boho-Stil) kombinieren lässt.

Natürlich kannst du auch jeden anderen gewebten Stoff verwenden. Perfekt sind Baumwoll-Popeline, Leinen oder Canvas.

Wichtig ist, dass der verwendete Stoff nicht zu kräftig ist: Die gefalteten Stofflagen werden mit ein paar Nadelstichen per Hand fixiert. Das funktioniert am besten mit einfachem Baumwollstoff oder Leinen.

Mein Tipp: Du kannst den einfachen Stoff mit Gold-Stift dekorieren. Einfache Punkte, Linien oder Herzen sehen z. B. sehr schön aus.

Wichtiges Zubehör, um die Engel zu nähen

Nähvideo

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bilderanleitung

Mit meiner Bilderanleitung nähen auch Anfänger in Windeseile schöne Engel. Schneide 4 Schnittteile in der Größe eines DIN A4-Blattes zu.

Ich schneide den Stoff hier mit meinem Patchwork-Lineal auf einer drehbaren Schneidematte.

Gerade für kleinere Näh-Projekte wie diese Engel finde ich die Schneidematte ideal: Der Boden besteht aus einem schaumigen Kunststoff. Dieser saugt sich am Untergrund fest. Die Schneidematte selbst kann dann ganz einfach gedreht werden.

Engel nähen

Die Schneidematte ist selbst heilend, daher machen ihr die Schnitte mit dem Rollschneider nichts aus… 🙂

Engel nähen

Wenn du den Stoff zugeschnitten hast, kann es auch schon losgehen.

Engel nähen

Stecke jeweils zwei Stoffzuschnitte rechts auf rechts zusammen.

Bei Nesselstoff gibt es keine erkennbare rechte Seite. 🙂

Engel nähen

Nähe die Stoffzuschnitte rundherum mit einem Geradstich zusammen. Die Nahtzugabe sollte 1 cm betragen.

Lasse eine Wendeöffnung von 5 cm frei.

Engel nähen
Engel nähen

Schneide die Ecken bis kurz vor der Naht diagonal ein.

Engel nähen

Verstürze das Stoffteil durch die Wendeöffnung.

Engel nähen

Forme die Ecken und Nähte gut aus und bügle das Schnittteil.

Bügle dabei die Nahtzugaben der Wendeöffnung nach innen um.

Steppe das Schnittteil runderum mit Geradstich und 2 mm Nahtzugabe ab. Dabei schließt du auch direkt die Wendeöffnung.

Engel nähen

Verarbeite die beiden restlichen Schnittteile genauso.

Jetzt brauchst du die Faltschablone.

Lege sie an den langen Seiten an.

Engel nähen

Übertrage die durchgehenden Markierungen auf den Stoff.

Engel nähen
Engel nähen

Lege die langen Seiten in Falten.

Engel nähen
Engel nähen

Bügle das gefaltete Stoffteil mit Dampf.

Engel nähen

Wiederhole diesen Arbeitsschritt für das zweite Stoffteil.

Jetzt brauchst du wieder die Faltschablone.

Lege die gepunktete Linie längs an den gefalteten Stoff an. Übertrage den gepunkteten Querstrich auf den Stoff.

Engel nähen

In der Höhe der Markierung verbindest du die beiden Stoffteile jetzt mit ein paar Nadelstichen. Die offenen Kanten beider Teile sollen in dieselbe Richtung liegen.

Engel nähen
Engel nähen
Engel nähen

Verknote den Faden, wenn die Stoffteile gut fixiert sind.

Wenn du magst, kannst du jetzt die Falten in der Mitte ebenfalls mit ein paar Stichen verbinden. Das kannst du entweder per Hand oder per Nähmaschine tun.

Lass dabei unbedingt einen kleinen Abstand zur Verbindungsnaht, weil dort anschließend die Schnur durchgezogen wird.

Engel nähen
Engel nähen

Ziehe die Juteschnur durch die Öffnung und verknote sie oberhalb der oberen Fixiernaht.

Engel nähen
Engel nähen

Jetzt kannst du das Engelsgewand samt den Flügelteilen mit ein bisschen Dampf mit dem Bügeleisen noch etwas formen.

Anschließend nur noch die Holzkugel als Kopf aufziehen.

Fertig! 🙂

Und? Einfach himmlisch, oder? 😉

Engel nähen

Bei dieser Version habe ich das Gewand mit ein paar Goldtupfen dekoriert…

Wenn du magst, kannst du aber auch noch eine dezente Baumwollspitze als Applikation aufnähen.

Engel nähen
Engel nähen

Freu dich auf’s Nachnähen! 🙂

Happy simple sewing,

deine Sabine

Engel nähen

Häufige Fragen

Wie lange brauche ich um einen Engel zu nähen?

Den Engel kannst du in rund ca. 30 Minuten selber nähen.

Wie nähe ich einen Engel?

Jeweils zwei Stoffzuschnitte werden rechts auf rechts genäht und verstürzt. Anschließend wird nur noch der Stoff gefaltet, mit ein paar Nadelstichen fixiert und mit einer Kordel versehen. Auf diese wird zum Schluss noch die Holzkugel gefädelt. Und schon ist der Engel fertig.

Welchen Stoff verwende ich um einen Engel zu nähen?

Am Besten eignet sich ein einfacher Baumwollstoff, also eine Webware. Aber auch Leinen oder Canvas sind perfekt. Wichtig ist, dass der Stoff nicht zu dick ist, damit du ihn mit der Hand nähen kannst.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 80

Bewerte den Beitrag 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

32 Antworten zu „Engel nähen: Anleitung für einen Stoffengel“

  1. Hallo, ich Versuche vergeblich die Faltschablone runterzuladen, bekomme immer nur eine Fehlermeldung. Stimmt die Verlinkung da noch?
    LG Simone

    1. Schauen wir uns an, vielen Dank für den Hinweis!

      1. Habt ihr schon etwas herausfinden können? LG

  2. Guten Morgen Sabine, vielen Dank für die hübsche Idee. In ähnlicher Form kenne ich ihn schon. Allerdings nähe ich den Engel nicht sondern verwände ihn als Deko für die Weihnachtsserviette. Dazu nehme ich eine gut gestärkte Stoffserviette, falte sie wie in deiner Anleitung und streife einen hübschen Serviettenring an die Stelle wo bei dir genäht wird. Anschließend schiebe ich als Köpfchen den Suppenlöffel durch den Ring. So hat man für den ersten Gang des Weihnachtsmenüs schon gleich alles nötige bereit. Ich wünsche allen noch eine schöne Adventszeit, bleibt gesund!

    1. Das ist ja eine wunderschöne Idee! Vielen Dank, dass du sie mit uns teilst. 🙂

  3. So süß und so schnell gemacht. Dankeschön!

    1. Freut mich sehr, liebe Hanne!

  4. Hallo Sabine, auf die Idee diesen Engel aus Stoff herzustellen bin ich noch nicht gekommen, tolle Idee. Ich bastel diesen Engel immer mit den Seiten eines alten Gesangbuches. Unsere Kirchengemeinde stellt mir immer mal wieder ein altes Gesangbuch zur Verfügung, die Engel sind somit immer unterschiedlich groß.
    Hab noch eine schöne Adventszeit und vielen Dank für den Adventskalender.
    Mary Gorn

    1. Das klingt auch nach einer schönen Idee, Mary.
      Kann ich mir sehr gut vorstellen.

  5. Richtig schön und einfach dein Engel.Freue mich auf die nächsten Türchen.Gruß Helga

    1. Das freut ich sehr, Helga! 🙂

    2. Eine total schöne Idee. Für mich dieses Jahr der absolute Favorit für liebevolle Geschenke dieses Jahr ????vielen Dank dafür

      1. Das ist so eine schöne Rückmeldung, liebe Sonja.
        Vielen Dank dafür.

  6. Liebe Sabine, vielen Dank für diesen tollen Adventskalender. Ich freue mich, jeden Tag ein Türchen öffnen zu können. Danke für deine Mühe und deine tollen Inspirationen. Ich habe schon sehr viel von dir gelernt und bin immer selbst überrascht, wie einfach manches sein kann, wenn es einem richtig erklärt wird. Du bist eine tolle Lehrerin in Sachen nähen für mich. Vielen lieben Dank.
    Eine schöne Vorweihnachtszeit für dich und deine Lieben und das deine Ideen niemals ausgehen.
    LG Gabi

    1. Gaaanz lieben Dank, Gabi.
      Das ist ein ganz schönes Feedback für mich.

  7. Vielen Dank für die schöne Inspiration. Ich freue mich riesig über deinen Adventskalender und bin schon voller Vorfreude auf die nächsten 23Tage! Ich hoffe, für dich macht sich auch jemand solche Mühe.❤
    Ganz liebe Grüße, Imke

    1. Hallo liebe Imke, freue mich sooo, dass du dich freust! 🙂

  8. Danke liebe Sabine, das mach ich heute mittag mal – schöne gesunde Adventszeit…

    1. Ui, freut ich! Viel Spaß beim Nähen!

  9. Bisher habe ich diese Engel aus Papier gemacht. Aber aus Stoff ist ja echt cool und ein hübsches Geschenk.

    1. Finde ich auch! Ich habe auch heute wieder einen verschenkt – die kommen supergut an…

  10. OMG !!! Das ist DAS perfekte kleine Weihnachtsgeschenk!!! Ich freue mich gerade riesig, das bei dir entdeckt zu haben! Tausend Dank!!! Nun muss ich nur noch Holzkugeln auftreiben 😉

    1. Freut mich sehr, dass ich dir eine Freude machen konnte, liebe Katrin! 🙂

  11. Danke für die tolle Idee! Aus Servietten oder Papier hatte ich den Engel schon mehrfach gemacht, aber mit Stoff… klasse!

    1. Freut mich, Barbara!

  12. Wie groß ist dann der fertige Engel?

    1. Hallo Kris, mit Kugelkopf von 4 cm Durchmessern rund 16 cm.

  13. Danke für die Anleitung für den Stoffengel,du bist toll . Ich wünsche dir eine schöne Weihnachtszeit ????
    Lg Christine

    1. Oh, wie lieb! Dankeschön!

  14. Dein Engel ist sehr schön schlicht und einfach. Vielen Dank für deine Anleitung.
    Ich wünsche dir eine besinnliche Vorweihnachtszeit.
    Lieben Inselgruß
    Kerstin

    1. Freut mich sehr, dass er dir gefällt, Sheepy! 🙂
      Dir einen schönen, besinnlichen Advent!

Bauchtasche nähen

Bauchtasche nähen: Die 20+ alles entscheidenden Kniffe!

Bauchtasche nähen: Hier kommen die besten Tipps und Tricks zum Nähen cooler Hüfttaschen und Cross-Body-Bags. Mit Bauchtaschen-Schnittmuster und Nähanleitung. Das Wichtigste auf einen Blick In diesem Beitrag verrate ich dir die besten Tipps und Tricks zur perfekten Bauchtasche Schnittmuster und Anleitung für Sling Bag JUNIS kannst du dir direkt hier auf dem Blog herunterladen Ich…
Baby-Bummie nähen

Baby-Bummie nähen: Schnittmuster und Anleitung

Eine Baby-Bummie ist super easy. Alles was du brauchst ist ein bisschen Lieblingsstoff, ein Schnittmuster und eine anfängertaugliche Anleitung. Und schon kann’s losgehen! Das Wichtigste auf einen Blick Wir schauen uns an, welche Stoffe für eine Baby-Bummie geeignet sind Du lernst Bündchen und Mitwachsbündchen zu nähen (und wirst baff sein, wie einfach das ist) Du…
Overlockbuch Näh doch einfach Overlock

Das Overlockbuch von SewSimple ist da!

Ein Overlockbuch von SewSimple? Yesss! “Näh doch einfach Overlock” ist am Start! Erfahre jetzt alles über Inhalte, Hintergründe und Entstehungsprozess des beliebten Grundlagen-Buchs. Ein Overlockbuch von SewSimple? Nach dem überwältigenden Erfolg des ersten Nähbuchs “Näh doch einfach”, das 2021 im Frechverlag erschienen ist, war mir sofort klar: Ein Overlockbuch muss her. Im ersten Buch dreht…
Ordnerhülle aus alter Jeans nähen

Ordnerhülle nähen: Jeans-Upcycling meets Quilt-as-you-go

Ordnerhülle nähen ist eine perfekte Idee für persönlich gestaltete Ordner. Schau dir an, wie du daraus ein Jeans-Upcycling-Projekt oder eine Hülle mit Patchwork-Charakter machen kannst. Das Wichtigste auf einen Blick Upcycling ist eine tolle Möglichkeit, die Umwelt und deinen Geldbeutel zu schonen eine Ordnerhülle schont deine Ordner und schützt die Kanten und Ecken außerdem bietet…
Tasche mit Boden nähen

Tasche mit Boden nähen: Projekttasche Hiro

Tasche mit Boden nähen: Eine hervorragende Idee, wenn deine Tasche einen sicheren Stand bekommen soll. Wie das funktioniert zeige ich dir in dieser Anleitung mit kostenlosem Schnittmuster für eine praktische Projekttasche. Das Wichtigste auf eine Blick In diesem Beitrag zeigt dir Simone vom Nähcafé am Wasserturm, wie du eine praktische und handliche Projekttasche nähen kannst…

Nähen

Nähen ist ein wunderschönes Hobby. Darin sind sich alle einig, die erst einmal den Einstieg geschafft haben. Aber nicht nur das: Nähen ist so nützlich! Egal, ob du dir künftig tolle Taschen nähen oder deine Kleidung selber schneidern oder reparieren möchtest: Ein bisschen Näh-Wissen und einfache Grundlagen – mehr brauchst du gar nicht, um an der Nähmaschine durchzustarten, versprochen! Und dabei ist Nähen lernen gar nicht…