Hauptseite Näh-AnleitungenKindersachen Kinderkleid nähen: Mit dieser Anleitung auch für Anfänger kein Problem

Kinderkleid nähen: Mit dieser Anleitung auch für Anfänger kein Problem

Von Sabine
Kinderkleid nähen

Kinderkleid nähen: Mit diesem einfachen Schnittmuster zauberst du ein wunderschönes Mädchenkleid aus Jersey und anderen dehnbaren Stoffen. Perfekt für Nähanfänger geeignet.

Mädchenkleid nähen: Schnell & einfach!

Kinderkleid nähen

Was ist das Besondere an Schnittmuster Yoko?


Das schöne und einfache Kinderklkeid ist ein unverzichtbares Basic-Teil, das zu vielen Gelegenheiten getragen werden kann.

Es lässt sich in vielen Varianten nähen: mal sportlich, mal romantisch oder auch verspielt. In der Anleitung zeige ich dir, wie du es in den Größen 74 – 122 mit amerikanischem Ausschnitt nähst.

Ab Größe 128 ist das Schnittmuster mit einem runden Ausschnitt gearbeitet.

Der Schnitt ist lässig, sodass er auch kräftigeren Kindern gut passt. Du kannst ihn natürlich auch an die Figur deines Kindes anpassen.

Das ist alles im eBook enthalten

  • ausführliche, bebilderte Nähanleitung
  • Schnittmuster mit kurzen/langen Ärmeln
  • Schnitt von 74 – 122 mit amerikanischem Ausschnitt, von 128 – 158 mit rundem Ausschnitt
  • Schnittmuster in Größe 74 – 158 in A0 und A4
  • Legepläne für alle Größennester
  • Tabellen: Körpermaße, Fertigmaße, Verbräuche
  • Erfahrungsstufe: für Anfänger geeignet
Kinderkleid nähen

Kann man das Kinderkleid auch mit einer Nähmaschine nähen?

Aber ja, das ist gar kein Problem!

Du kannst das Kleid zum Beispiel mit einem schmalen und weiten Zickzackstich nähen. Für Seiten- und Schulternaht eignet sich auch ein Overlock-Stich deiner Nähmaschine.

Wichtig ist, dass du eine neue Jersey– oder Stretch-Nadel verwendest. Dann werden die Nähte auch mit der Nähmaschine richtig schön.

Du kannst die Säume auch sehr schön mit dem Bandeinfasser und der Covermaschine nähen.

Kinderkleid aus Jersey mit der Overlock nähen

Mit der Overlock zauberst du das Kleidchen wirklich im Handumdrehen! Dabei unterstützen dich meine Hinweise zur Verarbeitung von Jersey und zum Nähen mit der Overlock.

Gibt es auch passende Unterwäsche zum Kinderkleid?

Na klar! Das Schnittmuster für den toll sitzenden Mädchen-Slip und ein süßes Top bekommst du hier auf dem Blog!

Kinderkleid nähen
Kinderkleid nähen

Kinderkleid nähen für Anfänger: Mit Varianten!

In der Anleitung zeige ich dir folgende Varianten

  • Kleid Yoko: Basis-Variante nähen
  • Amerikanischen Ausschnitt mit der Nähmaschine/Overlock nähen
  • Kleid mit rundem Ausschnitt nähen
  • Rock Yoko nähen
Kinderkleid nähen

Hier siehst du das Kinderkleid mit Langarm aus warmem Sweat mit angerauter Innenseite. Genau das Richtige für Herbst & Winter! Super übrigens auch mit einer schönen Leggings!

Kinderkleid nähen
Kinderkleid nähen

Einfaches Kinderkleid nähen

Da drückt nichts: Mit einem weichen Jersey-Bündchen versäubert sind Hals- und Armausschnitte schön anschmiegsam.

Das ist besonders angenehm für Kinder, die es lässig und bequem mögen.

Kinderkleid nähen

Aus welchen Stoffen kann man das Kinderkleid nähen?

Sehr gut eignen sich feine, elastische Stoffe wie wie zum Beispiel

Diese Materialien  benötigst du außerdem

Wieviel Stoff brauche ich für welche Größe?

Kinderkleid nähen

Welche Größe ist die richtige?

Orientiere dich beim Festlegen der benötigten Größe einfach an meinen Körper- und Fertigmaßtabellen.

Nimm zum Beispiel ein Kleid aus einem ähnlichen Material, das gut passt und vergleiche dessen Maße mit den Fertigmaßen des Hemdchens. Achte dabei auch auf Unterschiede bei der Dehnbarkeit.

Dann kann in aller Regel gar nichts schief gehen.

Kinderkleid nähen
Kinderkleid nähen

Wie gefällt dir Kleidchen Yoko?

Schreib mir gerne deine Meinung in den Kommentaren!

Happy simple sewing,

deine Sabine

Kinderkleid aus Jersey nähen

Häufige Fragen auf einen Blick beantwortet

Kann man das Kinderkleid auch mit der Nähmaschine nähen?

Na klar, das ist kein Problem. Du kannst das Kleid zum Beispiel prima mit einem schmalen Zickzack oder einem Overlockstich deiner Nähmaschine nähen.

Aus welchen Stoffen kann man das Kinderkleid nähen?

Sehr gut geeignet sind alle dehnbaren aber nicht zu dicken Stoffe. Empfehlenswert sind Jerseystoffe, French Terry, Romanit aber auch leichte Sweat- und Strickstoffe.

In welchen Varianten kann man das Kinderkleid nähen?

In den Größen 74 – 122 wird das Kleid mit einem amerikanischen Ausschnitt genäht. Damit fällt das An- und Ausziehen leichter. Ab 128 hat das Kleid einen runden Ausschnitt. In allen Größen gibt es lange und kurze Ärmel.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 3.8 / 5. Anzahl: 18

Bewerte den Beitrag 🙂

26 Kommentare

Ähnliche Beiträge

26 Kommentare

Bärbel Bergmann 5. Mai 2020 - 15:12

Hallo Sabine,
habe eben den Schnitt für das Kleid Yoko gekauft und nähe es für meine Enkeltochter. Hast Du für mich einen Tipp wo man den schönen Stoff mit den Kreisen kaufen kann?
Danke Dir vorab.
Liebe Grüße Bärbel

Antworten
Sabine 5. Mai 2020 - 15:41

Hallo Bärbel, ich habe ihn lokal geshoppt! 🙂

Antworten
Marion 4. April 2020 - 22:12

Hallo Sabine,
das ist ein sehr schönes Kleidchen, gefällt mir sehr gut. Aber kann man das Schnittmuster auch für Leinen Stoff verwenden, wenn ja was muß ich beachten?
Vielen Dank schon mal für deine Antwort.
Freundliche Grüße

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 23:34

Hallo Marion,
der Schnitt ist für dehnbare Stoffe ausgelegt.
Wenn du ihn aus Leinen nähen möchtest, könntest du 1 – 2 Größen größer nähen. 🙂

Antworten
cornelia klink 4. April 2020 - 21:36

Ich habe so eben das Schnittmuster Joko Kleidchen gekauft, wie komme ich an das Schnittmuster zum außdrucken LG Conny

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 23:34

Du bekommst gleich eine Downloadmail, Cornelia! 🙂

Antworten
Karin Gier 4. April 2020 - 21:11

Hallo Sabine
Eine Frage.
Der Rocksaum ist der mit Zickzack verstäubet.
Lieben Gruß
Karin

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 23:35

Hallo Karin, ich habe den Rollsaum mit der Overlock genäht. 🙂

Antworten
Christa 4. April 2020 - 14:40

Hallo Sabine, sieht wirklich süß aus das Kleidchen. leider habe ich keine Enkeltöchter nur zwie Enkelsöhne.
Aber ich könnte mir das Kleidchen auch als Kleid für Große Mädels gut vorstellen. Ein einaches schönes Kleid für den kommenden Sommer.
LG Christa

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 14:56

Da bist du nicht die einzige, die sich das vorstellen kann, Christa.
Muss ich echt mal drüber nachdenken! 🙂

Antworten
Christa 4. April 2020 - 18:27

Darauf freue ich mich schon 🙂

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 20:26

🙂

Antworten
Susanne Jung 6. April 2020 - 21:27

Ich habe das Kleid Yoko vorhin gekauft aber bis jetzt nix erhalten. Was soll ich jetzt tun. Ich weiß aber auch nicht ob ich ein Konto bei dir habe. Habe es versucht mich einzuloggen und kann nicht sagen ob ich jetzt ein Konto habe. LG Susanne

Antworten
Sabine 6. April 2020 - 22:54

Ich hab dir schon per eMail geantwortet, Susanne. 🙂

Antworten
Gabriele Briesenick 4. April 2020 - 12:58

Was für ein schönes Kleidchen. Genau richtig für meine Enkelin!

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 14:56

Toll! 🙂

Antworten
Ursula Philipps 4. April 2020 - 10:58

Liebe Sabine,
Ich finde „Yoko“ ganz zauberhaft und bin ein klein wenig neidisch auf die Omas, die Enkelmädchen haben. Ich bin mit zwei Enkeljungen gesegnet und ich vermute, dass die Beiden sich weigern werden ein Kleid anzuziehen. GLG Usch

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 11:08

Lieben Dank für die schöne Rückmeldung, Ursula!
Näh den Jungs doch ne schöne Latzhose!

Antworten
Annelie Greese 4. April 2020 - 13:44

Liebe Sabine,
das Kleidchen ist wunderschön, werde mir gleich das Schnittmuster bestellen und freu mich schon auf’s nähen!!!!?

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 14:56

Wie schön, Annelie! 🙂

Antworten
Renate Frieling 2. April 2020 - 11:13

Hallo Sabine,
Ich liebe deine Seite, habe auch schon einige Schnittmuster bei dir gekauft.
Seit Tagen habe ich versucht mich bei dir anzumelden, jetzt habe ich aus Verzweiflung ein neues Konto erstellt.
Wie komme ich jetzt an meine schon gekauften Schnitte???
Bitte hilf mir!
Ich schreibe das in den Komentar weil ich keine andere Möglichkeit gefunden habe mit dir Kontakt aufzunehmen ?
LG Renate Frieling

Antworten
Sabine 2. April 2020 - 13:58

Hallo Renate, kannst mir auch immer per eMail schreiben an hilfe@sewsimple.de
Und vielleicht hast du noch gar kein Konto. Versuch mal, eins anzulegen. 🙂

Antworten
Anke Hartmann 4. April 2020 - 10:24

Hallo Sabine,ein tolles kleid, werde es demnächst nähen, meine Enkelin 6 jahre liebt Kleider über alles, einfach toll

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 10:36

Vielen Dank, Renate! Dann viel Spaß beim Nähen! 🙂

Antworten
Hildegard 4. April 2020 - 11:00

Guten Morgen, es ist toll, dass ich Dich entdeckt habe. Ich bin begeistert. Ich werde in den nächsten Tagen auf Deine tollen Schnitte zurückkommen. Herzliche Grüße Hildegard

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 11:06

Freut mich sehr, dass du SewSimple entdeckt hast, Hildegard! Dankeschön für das Kompliment!

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.