Hauptseite Näh-AnleitungenKleidung Top nähen: Perfekt für Anfänger

Top nähen: Perfekt für Anfänger

Von Sabine
Top nähen

Top nähen für Einsteiger: Mit Schnittmuster Kea zauberst du im Handumdrehen ein weit schwingendes Sommer-Top aus sommerlich leichten Stoffen.

Das Wichtigste auf einen Blick

  • Das Top kann sowohl ohne als auch (aus dehnbaren Stoffen) mit Ärmeln genäht werden
  • Je leichter der Stoff und je schöner der Fall, desto besser kommt die Form des Tops zur Geltung
  • Das Top kann sowohl mit der Nähmaschine als auch mit der Overlock genäht werden
  • Im Brustbereich gibt es statt klassischer Abnäher eingelegte Falten, die dem Top zum Saum hin eine schwingende Weite verleihen
  • Mit meinem Nähvideo können auch Anfänger das Top ganz einfach selber nähen

Das toppt alles: Sommertop selber nähen

Lust auf ein schnelles Top? Top Kea ist der perfekte Kombi-Partner für Röcke, Hosen, Shorts oder Cardigans. Aber auch am Strand macht das lässige Oberteil eine gute Figur. Und das bis Größe 60.

Das Top wird mit raffiniert eingelegten Falten genäht und kommt deshalb ohne Brustabnäher aus. Im Schulterbereich ist es körpernah, zum Saum hin fällt es weit und großzügig.

Top nähen

Das Schnittmuster enthält 3 Ausschnitt-Varianten: Ein angedeuteter V-Ausschnitt, ein U-Ausschnitt und ein eckiger Aussschnitt, der mit Beleg gearbeitet werden kann. Der Beleg ist nicht iim Schnittmuster enthalten. Eine Anleitung zum Nähen eines Ausschnittes mit Beleg findest du hier auf dem Blog.

Das Top kommt in 3 Längen, mit denen du es zum lässigen Shirt, zum Tunika-Top oder als ärmelloses Kleidchen mit abgerundetem Saum abwandeln kannst.

Top nähen

Top nähen: So gelingen dir die Säume

Gerade bei gerundeten Säumen kann es schon mal ein bisschen tricky werden. Bei Top Kea hast du viele Möglichkeiten, einen schönen Saum zu zaubern:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Top nähen
Top nähen

Das ist alles im eBook enthalten

  • ausführliche, bebilderte Nähanleitung
  • Schnittmuster in den Größen 32 – 60
  • Schnittmuster für Ärmel in 3 Längen (nur dehnbare Stoffe)
  • Markierungen für Mini-, Midi- und Maxi-Länge inkl. Saumzugabe
  • Schnittmusterformat A4 und A0 als pdf in einer ZIP-Datei
  • Tabellen für Körpermaß, Stoffverbrauch
  • Klebeplan
  • Erfahrungsstufe: Anfänger mit etwas Näh-Erfahrung
  • Passform: Schulterbereich körpernah, zum Saum hin ausgestellt
  • fällt etwas größer aus
Top nähen

Top nähen: Diese Stoffe sind geeignet

Neben klassischer Baumwolle sind auch andere Webwaren wie Leinen, Tencel oder Viskose-Mischungen geeignet. Als Orientierung: So richtig toll fällt das Top, wenn du es aus einem schönen, weich fallenden, geschmeidigen Modal- oder Viskosestoff zauberst.

Gerade fließende Jerseys sind in der Verarbeitung nicht immer ganz ohne. Lies also gerne mal vorab meine Beiträge zu dehnbaren und fließenden Stoffen wie Viskose & Co.

Top nähen

Hier kommst du zu den empfohlenen Materialien:

Dieses Zubehör brauchst du zum Nähen

Top nähen aus Baumwollstoff oder Leinen

Das Schnittmuster für Top Kea ist perfekt geeignet für ein sommerlich leichtes Top aus Baumwollstoffen oder Leinen. Du kannst Hals- und Armausschnitte ganz klassisch mit Schrägband einfassen. Ebenso den Saum.

Wichtig: Wenn du das Top aus unelastischen Stoffen nähst, kannst du die Ärmel-Variante nicht umsetzen. Die Ärmel sind nur für die Verarbeitung von dehnbaren Stoffen gedacht.

Top nähen

Top nähen aus Jersey und anderen elastischen Stoffen

Jersey, besonders Jersey, der mit Modal gemixt ist und schön fällt, ist super für das Top geeignet. Der weich fallende Stoff lässt die Form des Tops besonders schön zur Geltung kommen.

Wenn du das Top aus dehnbaren Stoffen nähst, kannst du sehr gut auch die Varianten mit Ärmeln umsetzen.

Top nähen
Top nähen

Womit kann ich das Top kombinieren?

Das Top ist der ideale Kombi-Partner für diese SewSimple-Schnittmuster:

Top nähen

Hier ist der angedeutete V-Ausschnitt lässig mit Leinen-Streifen eingefasst. Eine tolle Variante für das Top aus grobem Crash-Leinen.

Top nähen

Happy simple sewing,

deine Sabine

Schnittmuster Top

Häufig gestellte Fragen

Aus welchen Stoffen kann ich das Top nähen?

Hier hast du eine sehr große Bandbreite an möglichen Stoffen: Besonders toll kommt der schöne Schnitt des Tops zur Geltung, wenn die Stoffe einen schönen, schweren Fall haben. Du kannst sowohl dehnbare Stoffe als auch Webware verarbeiten.

Kann ich das Top auch mit Ärmeln nähen?

Bei der Variante aus dehnbaren Stoffen kannst du sogar zwischen drei Ärmellängen wählen. Das Schnittmuster für einen schmal geschnittenen Ärmel ist im ebook enthalten. Für unelastische Stoffe ist die Varianten mit Ärmeln nicht geeignet.

Hat das Top Brustabnäher?

Statt mit Brustabnähern ist Top Kea mit eingelegten Falten gearbeitet. Sie sind viel einfacher zu nähen als klassische Brustabnäher. Und sorgen bei dem schönen Top für einen zusätzlichen Hingucker.

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 5 / 5. Anzahl: 5

Bewerte den Beitrag 🙂

0 Kommentar

Ähnliche Beiträge

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.