Hauptseite Näh-Anleitungen Popcorn Tasche nähen: Süßer Stauraum

Popcorn Tasche nähen: Süßer Stauraum

Von Sabine
Popcorn Tasche nähen: Eine Näh-Idee, die gerade Anfängern gut gelingt. Das Schnittmuster für die süße Falttasche in 3 Größen kannst du dir kostenlos herunterladen. Das Wichtigste auf einen Blick
  • Die Popcorn Tasche zeichnet sich dadurch aus, dass sie ungefüllt ganz flach ist. Wenn sie gefüllt ist, fächern sich ihre Blasebalg-artigen Seiten auf. Auf diese Weise kannst du viel in ihr verstauen
  • Du kannst die Popcorn Tasche aus vielen verschiedenen Materialien nähen, zum Beispiel aus Baumwollstoffen, Leinen, Wachstuch, beschichteten Stoffen, Tyvek oder Kunstleder
  • Die Tasche ist schnell genäht, sieht super aus, ist für Anfänger geeignet und vielseitig verwendbar
  • Nähzeit: ca. 45 min.

Optischer Leckerbissen: Popcorn Tasche nähen

Kein Wunder, dass einfache Taschen und Beutel so beliebt sind! Sowieso: Taschen nähen ist gerade wieder super im Trend! Sie sind schnell genäht, sehen super aus und sind einfach nur praktisch. Ein gutes Beispiel für eine anfängertaugliche Tasche ist zum Beispiel meine schnelle Mini-Geldbörse mit Reißverschluss, die im Handumdrehen gezaubert ist. Und die von der Methode her mit der Popcorn Tasche verwandt ist. 🙂 Aber jetzt bekommt die Mini-Geldbörse ernsthafte Konkurrenz! In den Weiten des Näh-Universums ist sie gerade in aller Munde: die Popcorn-Taschen-Technik. Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie ungefüllt ganz flach ist. Wenn sie gefüllt ist, fächern sich ihre blasebalg-artigen Seiten auf. Auf diese Weise kannst du erstaunlich viel in ihr verstauen! Außerdem gibt’s Tipps & Tricks, mit denen dir das praktische Reißverschluss-Täschchen sicher gelingt. Popcorn Tasche nähen

Fertigmaß & Stoffverbrauch der Popcorn Tasche

Größe 1

Fertigmaß: 8,5 x 13 cm
  • Stoffverbrauch:
  • Außenstoff: 13 x 25 cm
  • Futterstoff: 13 x 25 cm
  • Blende: 2 Zuschnitte á 6 x 10 cm
  • Falte: 3 cm pro Seite
  • Reißverschluss: 14 cm

Größe 2

Fertigmaß: 9 x 20,5 cm
  • Stoffverbrauch:
  • Außenstoff: 20 x 30 cm
  • Futterstoff: 20 x 30 cm
  • Blende: 2 Zuschnitte á 6 x 12 cm
  • Falte: 2,5 cm pro Seite
  • Reißverschluss: 21 cm

Größe 3

Fertigmaß: 10,5 x 25 cm
  • Stoffverbrauch:
  • Außenstoff: 25 x 35 cm
  • Futterstoff: 25 x 35 cm
  • Blende: 2 Zuschnitte á 6 x 14 cm
  • Falte: 2 cm pro Seite
  • Reißverschluss: 26 cm
Popcorn Tasche nähen

Hinweis zum Material für die Popcorn Tasche

Die Popcorn Tasche kannst du aus vielen Materialien nähen. Am besten eignet sich, gerade für Näh-Anfänger, Baumwoll-Webware, zum Beispiel Popeline oder Cretonne. Diese Stoffe sind nicht elastisch und lassen sich sehr gut verarbeiten. Auch viele Arten von Deko-Stoffen lassen sich hierfür verwenden. Außerdem kannst du die Popcorn Tasche auch sehr gut aus diesen Materialien nähen: Wenn du mit diesen Materialien arbeitest, sollte der Stoff, mit dem die Nähte versäubert werden, entsprechend dünn sein. Deine Nähmaschine wird bei 8 Lagen Korkstoff kapitulieren, wetten? 🙂 Wenn du die Tasche aus Jersey nähen möchtest, solltest du die Rückseite des Stoffes vorher mit einem nicht-dehnbaren Bügelvlies verstärken. Du kannst dafür sehr gut Vlieseline H 250 verwenden. Dann behält die Tasche ihre Form und der Stoff lässt sich gut verarbeiten. Popcorn-Tasche nähen Die Nähte werden mit einem Stoffzuschnitt versäubert, du kannst aber auch ein fertiges Schrägband verwenden. Ich empfehle dir kein allzu schmales Schrägband zu vernähen. Je breiter das Schrägband, desto einfacher lässt es sich bei dieser Tasche verarbeiten. Ein kleiner Tipp in eigener Sache: Falls du, wie ich, Kokka-Stoffe liebst (wie z. B. den Stoff mit den Pandabären!), empfehle ich dir wärmstens, mal bei Etsy vorbei zu schauen. Dort gibt es eine riesige Auswahl der leckersten und seltensten Japan-Stoffe! Solltest du noch nie mit Kokka-Stoffen genäht haben: Probier’s mal aus! Sie lassen sich unglaublich gut verarbeiten und sehen einfach phänomenal aus. Aber Vorsicht: Der Stoff macht echt süchtig! Popcorn Tasche nähen

Welcher Reißverschluss eignet sich für die Popcorn Tasche?

Wenn du die Tasche tatsächlich für Popcorn in der Microwelle benutzen möchtest, sollte der Reißverschluss komplett aus Kunststoff bestehen. Wenn du sie, wie ich, als Allzweck-Tasche in Gebrauch hast, kannst du natürlich auf einen Reißverschluss aus Metall oder mit Metall-Zipper zurückgreifen. Ich finde, dass gerade bei so einer schlichten Schönheit der Reißverschluss besonders gut zur Geltung kommt. Hier kannst du nach Herzenslust mit der Breite des Reißverschlusses, aber auch mit Farben und Kontrasten spielen. Wenn du mehr über diese hübschen Lieblings-Reißverschlüsse wissen möchtest, lies mal meinen Beitrag: Metallisierte Reißverschlüsse: Alles was du wissen musst. Popcorn Tasche nähen
Popcorn Tasche nähen

Das brauchst du zum Nähen:

Popcorn Tasche nähen

Video-Anleitung

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Bilder-Anleitung

Starte mit dem Schnittteil für die Außenseite. Teile den Reißverschluss. Achte darauf, dass die leicht nach unten gebogenen Zähnchen des Reißverschlusses so ausgerichtet sind, dass sie entlang des Fadenlaufes zum Taschenboden hin zeigen. Auf dem Foto kannst du es gut erkennen.  Hier wird der Zipper später eingefädelt. Wenn du es von der anderen Seite versuchst, hakt der Zipper und ist schwergängig. Popcorn Tasche nähen Lege die Reißverschluss-Hälften rechts auf rechts bündig an die kurzen Seiten des Außenstoffes. Dabei verschiebst du die Hälften so, dass eine oben etwas weiter über den Stoff herausragt als die andere. Popcorn Tasche nähen Lege den Futterstoff mit der rechten Seite auf die linke Seite des Reißverschlusses. Stecke alles bündig miteinander fest. Popcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähen Nähe die Reißverschluss-Hälften Reißverschluss mit dem Reißverschluss-Fuß deiner Nähmaschine und einem Geradstich fest. Anfang und Ende der Naht werden verriegelt. Popcorn Tasche nähen So sollte es jetzt aussehen: Popcorn Tasche nähen Wende dann das Taschenteil auf rechts und steppe auch hier die Nahtzugabe neben dem RV knappkantig ab. Lies gerne auch mal meine Hinweise zum Absteppen! Ich verwende dafür übrigens einen längeren Geradstich, am liebsten 3,5. Popcorn Tasche nähen So sollte es jetzt aussehen: Popcorn Tasche nähen Falte die Reißverschluss-Seiten zueinander und markiere die Mitte des Taschenteils. Popcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähen Falte die beiden Reißverschluss-Seiten zueinander. Die Stoffkanten sollen bündig liegen. Jetzt benötigst du den Zipper. Er liegt mit der gerundeten Seite in derselben Richtung, in der die Zähnchen des Reißverschlusses nach unten gebogen sind. Popcorn Tasche nähen Kürze die Zähnchen an einer Reißverschluss-Seite 1 cm ein. Fädele den Reißverschluss erst auf der langen, dann auf der eingekürzten Seite auf. Liegen die Stoffkanten noch bündig? 🙂 Popcorn Tasche nähen Sichere die Zähnchen des offenen Reißverschluss-Endes auf Höhe der Stoffkante, indem du sie mit ein paar Stichen zusammen nähst. Popcorn Tasche nähen Lege die Mitte des Reißverschlusses auf die Mittelmarkierung. Popcorn Tasche nähen Lege die Tasche ganz flach und markiere auf Vorder- und Rückseite an allen Ecken die im Schnittmuster angegebene Entfernung zur Ecke. Popcorn Tasche nähen Falte Außenstoff und Futter so zusammen, dass sich die Markierungen von Vorder- und Rückseite treffen. Die Stoffkante der nach innen liegenden Falte liegt bündig an der Stoffkante des Außenstoffs. Popcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähen Stecke alles gut fest. So sollte es jetzt aussehen: Popcorn Tasche nähen Jetzt brauchst du deinen Webband-Zuschnitt. Falte die kurzen Seiten zueinander. Lege das Webband mit den offenen Kanten zur Stoffkante mittig auf den Reißverschluss und stecke alles gut fest. Nähe innerhalb der Nahtzugabe eine kurze Hilfsnaht über die offenen Enden der Tasche. Fasse dabei das Webband mit. Popcorn Tasche nähen Als nächstes benötigst du die zwei 6 cm breiten Stoffstreifen. Lege sie mit der langen Seite rechts auf rechts an die Stoffkante der Rückseite. Popcorn Tasche nähen Nähe die Kante mit einem Geradstich und einer Nahtzugabe von 1 cm ab. Anfang und Ende der Naht werden verriegelt. Popcorn Tasche nähen So sollte es jetzt aussehen: Popcorn Tasche nähen Falte die Seiten nach innen um und stecke sie mit Stecknadeln fest. Popcorn Tasche nähen Falte den Stoffstreifen doppelt um, sodass der Stoffbruch die erste Naht verdeckt. Popcorn Tasche nähen Stecke alles gut mit Stoffclips fest. Popcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähen Nähe das Einfassband knappkantig mit einem längeren Geradstich fest. Mein Tipp: Wenn deine Nähmaschine mit so vielen Lagen überfordert ist, lies mal meinen Beitrag Über dicke Stellen nähen. Es macht auf jeden Fall Sinn, zwischendurch zu bügeln. Das glättet die Stoffe und auch die Nähte, sodass sie sich leichter nähen lassen. Tipp: Du kannst die Naht auch mit dem Handrad zu Ende führen. Natürlich kannst du das Einfassband auch mit einem Patchwork-Stich per Hand annähen. Variante: Du kannst das Einfassband auch durch gekauftes (oder selbst gemachtes) Schrägband ersetzen. Wie man Schrägband selber macht und wie man es annäht, zeige ich dir in separaten Beiträgen ganz ausführlich. Popcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähen Fertig! Und jetzt: Mach mehr davon! 😉 Popcorn-Tasche nähenPopcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähen Und es passt soooo viel rein in die praktische Tasche! Popcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähen Das war alles drin! 🙂 Popcorn Tasche nähen Gefällt dir diese Anleitung? Dann freue ich mich über einen Kommentar! Happy simple sewing, deine Sabine Popcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähenPopcorn Tasche nähen

Häufige Fragen

Aus welchen Stoffen kann ich die Popcorn Tasche nähen?

Ideal sind Baumwoll-Webware, Leinen, Canvas und viele andere feste Stoffe. Auch Jeans lässt sich hier sehr gut upcyclen! Du kannst aber auch elastische Stoffe verwenden, wenn du sie vorab mit Vlieseline verstärkst.

Kann man in der Popcorn Tasche Popcorn zubereiten?

Nein, tatsächlich heißt sie so, weil sie aussieht wie ein Beutel für Mikrowellen-Popcorn. 🙂 Deine Mikrowelle würde den Metall-Schieber des Reißverschlusses sicher nicht mögen… Wenn du die Tasche tatsächlich für Popcorn in der Mikrowelle benutzen möchtest, sollte der Reißverschluss komplett aus Kunststoff bestehen.

Können auch Anfänger die Popcorn Tasche nähen?

Na klar! Die Anleitung ist komplett anfängerfreundlich gestaltet. Die einzelnen Arbeitsschritte sind ausführlich erklärt und mit Tipps gespickt. Und natürlich gibt’s viele Anleitungsfotos!

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl: 191

Bewerte den Beitrag 🙂

129 Kommentare

Ähnliche Beiträge

129 Kommentare

Gertrud 11. Dezember 2020 - 17:30

Hallo Sabine,
das ist so eine tolle Idee und wirklich verständlich erkllärt. Vielen Dank dafür. Ich wollte nur gerne wissen, wofür das Webband angenäht wird. Hat es eine Funktion oder ist es nur Deko? Sieht auf alle Fälle toll aus.
Liebe Grüße
Gertrud

Antworten
Sabine 11. Dezember 2020 - 17:39

Hallo Gertrud,
die Schlaufen helfen dabei, den RV zu öffnen und zu schließen! 🙂

Antworten
Jenny 15. November 2020 - 19:37

Liebe Sabine, gerade habe ich zwei Popcorn-Taschen genäht. Das hat super geklappt und ich wollte jetzt einfach mal DANKE sagen 😊
Ich habe schon einige Deiner Schnittmuster genäht und bin total begeistert. Alles ist super erklärt und anschaulich dargestellt!
Auch die vielen Tipps und Tricks habe ich quasi inhaliert 😂 und als Nähanfängerin wirklich viel dadurch gelernt! Also, vielen lieben Dank 🙏🏻🧵🪡 mach(t) weiter so!
Liebe Grüße

Antworten
Hanna 16. November 2020 - 10:05

Liebe Jenny,
was für ein wunderschönes Lob, darüber freuen wir uns sehr.
Vielen Dank!

Antworten
Sabine Blanke 16. Oktober 2020 - 9:01

Hallo Namensvetterin!
Vielen Danke für Deine tollen Anregungen! Traumhaft Deine Ideen!
Alles Gute Sabine

Antworten
Sabine 16. Oktober 2020 - 11:13

Das ist aber lieb, vielen Dank, Auch-Sabine. 🙂

Antworten
Vanessa La Rua 8. Oktober 2020 - 23:52

Super easy instrucional! Super easy and fast to era… Made 3 um must one morning.. Thanks for the tutorial!

Antworten
Sabine 9. Oktober 2020 - 6:11

Lovely – thank you! 🙂

Antworten
Raymonde 7. Oktober 2020 - 19:43

Eine Tasche für Popcn – brauche ich nicht. Dies war mein erster Gedanke. Aber Du, Liebe Sabine ,verstehst es immer wieder die Neugier zu wecken!!!!! Eine tolle Idee und super beschrieben. Ich freue mich schon jetzt auf das Wochenende und die Zeit zum Nähen. Hoffentlich verzweifle ich nicht an dem nähen der dicken Stofflagen . LIEBE Grüße

Antworten
Sabine 7. Oktober 2020 - 20:22

Hallo liebe Raymonde, hihi, sorry, dass ich dich mit meiner Näh-Lust anstecke… 😉
Aber hey, keine Angst vor den vielen Lagen. Einfach Stoff nicht verstärken, einen einfachen Baumwollstoff nehmen und los geht’s!
Kannst auch mal ‘ne Jeansnadel ausprobieren!

Antworten
Sybille Glass 4. Oktober 2020 - 18:20

Hallo Sabine,
zuerst dachte ich sieht ja prima aus, aber… ja 1. brauche ich sie und 2. das ist eine tolle Resteverwertung. So habe ich dann gleich 2 Stück gemacht. Weitere werden aber auch noch folgen. LG

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 19:04

🙂

Antworten
Kristine 4. Oktober 2020 - 10:29

Jeden Tag bekomme ich sehr viele Mails, nicht wirklich immer interessant. Aber sowie “Sabine sewsimple” dabei ist kann ich sie gar nicht schnell genug öffnen. Deine Ideen (von denen ich schon viele nachgenäht habe) und die dazugehörigen perfekten Anleitungen sind einfach NUR TOLL!!

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 13:52

Ich freu mich voll über deinen Kommentar, Kristine.
Ganz lieben Dank, dass du dir die Zeit dafür genommen hast.

Antworten
Anja 3. Oktober 2020 - 21:55

Hallo Sabine ich bin Anfänger und habe schon einige deiner Anleitungen probiert. Ich freue mich über jede Minute die ich an meiner Maschine verbringen kann. Das Popcorn Täschchen wird mein nächstes Projekt. Vielen Dank für die regelmäßigen Mails.

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:36

Freut mich sehr, Anja. Dann viel Spaß beim Testen. 🙂

Antworten
Monika 14. Oktober 2020 - 20:22

Liebe Sabine, vielen Dank für deine Ideen. Habe gerade die Popcorntasche in mehrfacher Ausführung genäht, aus Wachstuch ohne Futter, aus Canvas mit Futter und aus Baumwollstoff mit Vlies zur Verstärkung. Sie sind alle toll geworden und werden für Halloween mit Süßigkeiten gefüllt.

Antworten
Sabine 15. Oktober 2020 - 6:20

Was für eine coole Idee, Monika! 🙂

Antworten
marliestheis@yahoo.de 3. Oktober 2020 - 21:44

Hallo Sabine,

Du hast immer wieder tolle Ideen und auch Deine Anleitungen sind gut verständlich. Wunderbar mach weiter so.
Liebe Grüsse Marlies

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:36

Aber klar, vielen Dank!

Antworten
Nicole 4. Oktober 2020 - 9:26

Liebe Sabine, ich vernähe nun schon länger deine, immer wieder aufs neue, wunderbaren und verständlichen Schnittmuster. Nun ist es auch an der Zeit, dass ich danke 😊 sage! Ich bin einfach ein Riesen Fan von dir, deiner natürlichen Art. Und die Popcorntasche werde ich gleich nähen!

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 13:53

Ach Mensch. Da kann ich ja auch nur Danke sagen, liebe Nicole.
Schön, dass du da bist.

Antworten
Claudia 3. Oktober 2020 - 19:52

Hallo Sabine, es ist jedes Mal eine Freude, deinen Erklärungen zu folgen, und verleitet direkt dazu, mit dem Projekt zu beginnen. Ich kann nur den vielen begeisterten Hobby Schneiderinnen folgen, man spürt deine Begeisterung und Freude. Danke für die vielen tollen Erklärungen und Hilfestellungen, ist mir sonst so nicht aufgefallen und es sind ja genug im Netz unterwegs. So, das Muster mal gesagt werden.
Liebe Grüße aus dem Harz
Claudia

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:38

Das ist ein großes Kompliment, Claudia.
Ich freu mich, dass du bei mir fündig wirst.

Antworten
Nina 3. Oktober 2020 - 14:15

Hallo Sabine, Wieder eine tolle Idee zum nachmachen. Jetzt wo ich die “Reissverschlüsse-am-Meter” entdeckt habe (wusste bis vor Kurzem nicht dass es diese gibt) kann ich diese Taschen so gross und so klein nähen wie ich will. Liebe Grüsse.

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:41

Sehr cool, danke für dein Feedback, Nina.

Antworten
Dorothea Rüter 3. Oktober 2020 - 12:16

Deine Ideen und Anleitung: Klasse.

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:41

Merci, Dorothea. 🙂

Antworten
Rita 3. Oktober 2020 - 12:08

Hallo Sabine
Vielen Dank für die süssen Taschen, einmal mehr ein supertolles Projekt von dir. Da möchte ich immer gleich loslegen… 😅
Ich habe einige unteilbare Reissverschlüsse in den verschiedensten Längen geschenkt bekomme und möchte diese nun upcyclen.
Kann man diese RVs kürzen, also das untere und obere Teil abtrennen, Zipper ausfädeln und dann wie einen Endlos-RV verarbeiten?
Vielen Dank und liebe Grüsse 😊

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:42

Hallo Rita, vom Prinzip her funktioniert das auf jeden Fall, weil nur die RV-Enden anders gearbeitet sind. 🙂

Antworten
LA SALA. johanna 3. Oktober 2020 - 11:30

Liebe Grüsse aus dem Elsass !!

Popcorn tasche…tolle idee…Lieben Dank..bereite heute schon kleine Weihnachstgeschenke und nehme diese mit 8n mein Programm

Freue mich immer Dich zu lesen..

Johanna

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:43

Oh, wie schön, Johanna. Ganz lieben Dank und viel Spaß beim Nähen.

Antworten
Catherine Nick 3. Oktober 2020 - 11:28

Liebe Sabine,
Danke schön für diese wunderbare Anleitung und das dazugehörige Schnittmuster! Wie immer alles wunderbar erklärt … es verleitet wieder sofort zum Nachahmen! Wie immer sehr verführerisch!
Ich schreibe äußerst selten aber jetzt möchte ich die Gelgenheit nutzen, um Dir für Deinen Blog und die vielen schöpferischen Ideen, die Du so freundlich mit uns allen teilst, meinen tiefsten Dank auszusprechen! Deine Info-Briefe sind immer eine wunderbare Freude im Arbeitsalltag! Es ist nur jammerschade, dass der Tag nur 24 Stunden hat!
Aber vielleicht komme ich doch zum Nähen dieser hübschen Täschchen schneller als gedacht: Nach dem Nähen von Lätzchen für die Enkeln habe ich einige Reste an beschichteter Baumwolle, die sich dafür perfekt eignen würden.
Dir weiterhin viele neue kreative Impulse und vor allem alles Gute!
Catherine

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:44

Es ist total lieb, dass du dir die Zeit für einen Kommentar nimmst, Catherine.
Ich weiß das wirklich zu schätzen.
Und hey, da sind wir schon zwei, die sich eine zusätzliche Stunde zum Nähen wünschen… 😉

Antworten
Petra Acklin 3. Oktober 2020 - 9:59

Super, die PopCornTasche, benutze die für alles mögliche.. verschenke sie, und ja, auch für die Aufbewahrung der Masken… danke dir für deine Arbeit uns alles so gut zu erklären, da ist Gelinggarantie, garantiert!👍❣

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:49

Soooo ein tolles Lob, vielen Dank dir, liebe Petra.

Antworten
Susan 8. August 2020 - 14:53

Hallo Sabine,
wie gewohnt ein super Täschchen und alles tipptopp erklärt. Ich bedanke mich herzlich. Ich habe schon einige Zeit die Idee im Kopf, eine Hülle für die Masken zu nähen. Bis jetzt habe ich Plasitksäckli benutzt und “bitte nicht lachen” diese bei 60 Grad mitgewaschen. Aber dein PopkornTäschli ist natürlich viel schicker. Also schnell zwei genäht, denn sonst klaut mir mein Mann sowieso meins. Ich habe es ganz einfach gehalten. Ein PULstoff (Polyurethanlaminat), waschbar bei 60 Grad, wasserdicht, also mal abgesehen vom Reissverschluss ziemlich virendicht. Wer waschbare Windeln näht, weiss wovon ich rede.
Das Modell habe ich für diesen Zweck etwas angepasst. Grösse 1: 16×25 cm und kein Futter. Das ging wunderbar und razz fazz.
Ich bin sicher, dieses tolle Muster werde ich auch sonst häufig einsetzen können. Und auch in Zeiten nach Corona kann ich das süsse kleine Täschchen gute brauchen.
Liebe Grüsse Susan

Antworten
Sabine 9. August 2020 - 6:49

Sehr cool, Susan, freut mich, dass die die PopcornTasche gefällt (und deinem Mann auch!) 🙂

Antworten
Simone Fey-Hoffmann 4. August 2020 - 20:07

Hallo liebe Sabine,
Danke für die tolle Popcorn-Idee. Habe heute das kleine Teil probiert und bin begeistert! Das wird nicht das letzte Popcorn Täschchen sein!
Liebe Grüße Simone

Antworten
Sabine 5. August 2020 - 6:24

Hallo Simone, ich freu mich, dass du die süßen Täschchen auch so gerne magst. 🙂
Danke, dass du dir die Zeit für einen Kommentar genommen hast.

Antworten
sonja skribsky 19. April 2020 - 9:24

hallo! Shut down bedeutet hier viel Kaffee trinken . So nähe ich die Täschchen aus den schönen Kaffeeverpackungen.Würde dir gerne ein Foto schicken…..weil sie so nett aussehen.

Antworten
Sabine 19. April 2020 - 17:06

Mach das gerne! sabine@sewsimple.de

Antworten
Sybille Felbermayr 3. Oktober 2020 - 10:15

Guten Morgen Sabine.
Du hast immer tolle und coole Ideen
Diese Popcorntasche werde ich auf jeden Fall nach nähen. Weihnachtsgeschenk für…. eine liebe Freundin? Wär doch was.

Weiter so. Bin immer neugierig was von Dir so kommt

Liebe Grüße die nähwütige Bille

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:48

Hallo Bille, das freut mich ungeheuer, vielen Dank!
Stimmt, die Popcorn-Tasche ist ein geniales Geschenk. Vielleicht sogar gefüllt mit ein paar süßen Lieblings-Sachen? 🙂

Antworten
Eva Petermeier 3. Oktober 2020 - 10:16

Hallo Sabine, ich habe schon zahlreiche Täschchen genäht und mit selbstgenähten Masken verschenkt. Kam bis jetzt überall super an! Zuletzt habe ich nach deinem Schnittmuster diese Taschen abgewandelt als Gürteltaschen für meine Enkel, damit sie in der Schule ihre Masken ordentlich aufbewahren können und nicht verlieren. Habe an die Taschen Gurtband angenäht, geschlossen werden sie mit Klettverschlüssen. Die Kinder tragen sie gerne und sind stolz, dass ihre Oma so tolle Sachen nähen kann.Ich habe auch schon Anfragen von Schulfreunden bekommen.Liebe Sabine, vielen Dank für deine tollen kreativen Ideen!
Gruß
Eva

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:47

Großartige Idee, Eva.
Versäuberst du dann die Enden innen?

Antworten
Gabriele 3. Oktober 2020 - 20:03

Tolle popcorn tasche vor allem meine große Enkelin nennt sich im Profil popcorn. Die muss ich nähen 😅

Antworten
Sabine 4. Oktober 2020 - 7:37

Na, das passt ja! 🙂

Antworten
Regine Kaiser 14. April 2020 - 13:25

Ich möchte wissen, ob man für die Masken auch Jeansstoff verwenden kann
Regine

Antworten
Sabine 14. April 2020 - 15:23

Hallo Regine, na klar, das kann man! 🙂

Antworten
Carolin 8. April 2020 - 20:27

Liebe Sabine,
Durch dich habe ich nach über 20 Jahren wieder begonnen zu nähen und es macht mir soooooooo großen Spaß. Danke 🙂
Liebe Grüße,
Carolin

Antworten
Sabine 8. April 2020 - 22:40

Ach, das macht mich aber jetzt total stolz, Carolin!
Toll, dass du SewSimple entdeckt hast! 🙂

Antworten
Anni 4. April 2020 - 18:03

Hi, leider stimmt bei Größe drei die Angabe der Maße für den Schrägbandstreifen nicht. Habe 6 x 14 cm zugeschnitten und die 14cm sind genau Kante an Kante mit der Tasche und es ragt nichts über den Rand, sodass ich nichts einklappen kann. Schade! Ansonsten eine schöne Anleitung.

Antworten
Sabine 4. April 2020 - 20:29

Hallo Anni, die fertige Tasche ist 10,5 cm breit – da passen 14 cm genau.
Wie breit ist denn deine Tasche? 😉

Antworten
Marianne 27. März 2020 - 14:10

Hallo Sabine,
gibt ein PDF zum Download für die Popcorn Tasche? Wenn, dann finde ich das nicht ?
Liebe Grüße

Antworten
Sabine 27. März 2020 - 20:54

Hallo Marianne, na klar gibt’s das. Schau gerne mal in der Materialliste. 😉

Antworten
COLMAN 25. Februar 2020 - 3:17

Thank you for this lovely pattern for thE bag, it will be perfect for my battery and cord for my electric spinning wheel , SO I DONT FORGET THEM NEXT TIME I TRAVEL

Antworten
Sabine 25. Februar 2020 - 6:34

🙂

Antworten
SOOZIE 6. Januar 2020 - 3:46

Guter Gott – nenn’ bloß nicht noch ein Schnittmuster nach Eßbarem. Nachher fragt noch jemand, ob man in einem Utensilo Kartoffeln kochen kann.

Ich faß’ es nicht…

Antworten
Sabine 6. Januar 2020 - 6:53

Hihihi, okay! Die Frage hat sich aber echt vielen gestellt! 🙂

Antworten
1 2

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.