Hauptseite Näh-Anleitungen Süßer Stauraum: Popcorn Tasche nähen

Süßer Stauraum: Popcorn Tasche nähen

Von Sabine
Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen: Eine Näh-Idee, die gerade Anfängern gut gelingt. Das Schnittmuster für die süße Falttasche in 3 Größen kannst du dir kostenlos herunterladen.


Optischer Leckerbissen: Popcorn Tasche nähen

Kein Wunder, dass einfache Taschen und Beutel so beliebt sind! Sowieso: Taschen nähen ist gerade wieder super im Trend!

Sie sind schnell genäht, sehen super aus und sind einfach nur praktisch.

Ein gutes Beispiel für eine anfängertaugliche Tasche ist zum Beispiel meine schnelle Mini-Geldbörse mit Reißverschluss, die im Handumdrehen gezaubert ist. Und die von der Methode her mit der Popcorn Tasche verwandt ist. 🙂

Aber jetzt bekommt die Mini-Geldbörse ernsthafte Konkurrenz!

In den Weiten des Näh-Universums ist sie gerade in aller Munde: die Popcorn-Taschen-Technik.

Sie zeichnet sich dadurch aus, dass sie ungefüllt ganz flach ist. Wenn sie gefüllt ist, fächern sich ihre blasebalg-artigen Seiten auf. Auf diese Weise kannst du erstaunlich viel in ihr verstauen!

In meiner kostenfreien Anleitung zeige ich dir meine Art, die praktische Popcorn Tasche zu nähen. Das Schnittmuster kannst du hier herunterladen.

Außerdem gibt’s Tipps & Tricks, mit denen dir das praktische Reißverschluss-Täschchen sicher gelingt.

Popcorn Tasche nähen

Fertigmaß & Stoffverbrauch der Popcorn Tasche

Größe 1

Fertigmaß: 8,5 x 13 cm

Stoffverbrauch

  • Außenstoff: 13 x 25 cm
  • Futterstoff: 13 x 25 cm
  • Blende: 2 Zuschnitte á 6 x 10 cm
  • Falte: 3 cm pro Seite
  • Reißverschluss: 14 cm

Größe 2

Fertigmaß: 9 x 20,5 cm

Stoffverbrauch

  • Außenstoff: 20 x 30 cm
  • Futterstoff: 20 x 30 cm
  • Blende: 2 Zuschnitte á 6 x 12 cm
  • Falte: 2,5 cm pro Seite
  • Reißverschluss: 21 cm

Größe 3

Fertigmaß: 10,5 x 25 cm

Stoffverbrauch

  • Außenstoff: 25 x 35 cm
  • Futterstoff: 25 x 35 cm
  • Blende: 2 Zuschnitte á 6 x 14 cm
  • Falte: 2 cm pro Seite
  • Reißverschluss: 26 cm

Popcorn Tasche nähen

Hinweis zum Material für die Popcorn Tasche

Die Popcorn Tasche kannst du aus vielen Materialien nähen.

Am besten eignet sich, gerade für Näh-Anfänger, Baumwoll-Webware, zum Beispiel Popeline oder Cretonne. Diese Stoffe sind nicht elastisch und lassen sich sehr gut verarbeiten. Auch viele Arten von Deko-Stoffen lassen sich hierfür verwenden.

Außerdem kannst du die Popcorn Tasche auch sehr gut aus diesen Materialien nähen:

Wenn du mit diesen Materialien arbeitest, sollte der Stoff, mit dem die Nähte versäubert werden, entsprechend dünn sein. Deine Nähmaschine wird bei 8 Lagen Korkstoff kapitulieren, wetten? 🙂

Wenn du die Tasche aus Jersey nähen möchtest, solltest du die Rückseite des Stoffes vorher mit einem nicht-dehnbaren Bügelvlies verstärken. Du kannst dafür sehr gut Vlieseline H 250 verwenden.

Dann behält die Tasche ihre Form und der Stoff lässt sich gut verarbeiten.

Die Nähte werden mit einem Stoffzuschnitt versäubert, du kannst aber auch ein fertiges Schrägband verwenden. Ich empfehle dir kein allzu schmales Schrägband zu vernähen. Je breiter das Schrägband, desto einfacher lässt es sich bei dieser Tasche verarbeiten.

Popcorn Tasche nähen

Welcher Reißverschluss eignet sich für die Popcorn Tasche?

Wenn du die Tasche tatsächlich für Popcorn in der Microwelle benutzen möchtest, sollte der RV komplett aus Kunststoff bestehen.

Wenn du sie, wie ich, als Allzweck-Tasche in Gebrauch hast, kannst du natürlich auf einen Reißverschluss aus Metall oder mit Metall-Zipper zurückgreifen.

Ich finde, dass gerade bei so einer schlichten Schönheit der Reißverschluss besonders gut zur Geltung kommt. Hier kannst du nach Herzenslust mit der Breite des Reißverschlusses, aber auch mit Farben und Kontrasten spielen.

Meine Reißverschlüsse bestelle ich allesamt bei LajaW, die in ihrem Shop eine riesige Vielfalt schöner Reißverschlüsse anbietet.

Wenn du mehr über diese hübschen Lieblings-Reißverschlüsse wissen möchtest, lies mal meinen Beitrag: Metallisierte Reißverschlüsse: Alles was du wissen musst.

Popcorn Tasche nähen


Popcorn Tasche nähen

 

Das brauchst du zum Nähen

Popcorn Tasche nähen

Anleitung: Popcorn Tasche nähen

Starte mit dem Schnittteil für die Außenseite.

Teile den Reißverschluss.

Achte darauf, dass die leicht nach unten gebogenen Zähnchen des RV so ausgerichtet sind, dass sie zum entlang des Fadenlaufes zum Taschenboden hin zeigen.

Auf dem Foto kannst du es gut erkennen.  Hier wird der Zipper später eingefädelt.

Wenn du es von der anderen Seite versuchst, hakt der Zipper und ist schwer gängig.

Popcorn Tasche nähen

Lege die RV-Hälften rechts auf rechts bündig an die kurzen Seiten des Außenstoffes.

Dabei verschiebst du die Hälften so, dass eine oben etwas weiter über den Stoff herausragt als die andere.

Popcorn Tasche nähen

Lege den Futterstoff mit der rechten Seite auf die linke Seite des RV.

Stecke alles bündig miteinander fest.

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Nähe die RV-JHälften Reißverschluss mit dem RV-Fuß deiner Nähmaschine und einem Geradstich fest.

Anfang und Ende der Naht werden verriegelt.

Popcorn Tasche nähen

So sollte es jetzt aussehen:

Popcorn Tasche nähen

Wende dann das Taschenteil auf rechts und steppe auch hier die Nahtzugabe neben dem RV knappkantig ab.

Ich verwende dafür übrigens einen längeren Geradstich, am liebsten 3,5.

Popcorn Tasche nähen

So sollte es jetzt aussehen:

Popcorn Tasche nähen

Falte die RV-Seiten zueinander und markiere die Mitte des Taschenteils.

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Falte die beiden RV-Seite zueinander.

Die Stoffkanten sollen bündig liegen.

Jetzt benötigst du den Zipper. Er liegt mit der gerundeten Seite in derselben Richtung, in der die Zähnchen des RV nach unten gebogen sind.

Popcorn Tasche nähen

Kürze die Zähnchen an einer RV-Seite 1 cm ein.

Fädele den RV erst auf der langen, dann auf der eingekürzten Seite auf.

Liegen die Stoffkanten noch bündig? 🙂

Popcorn Tasche nähen

Sichere die Zähnchen des offenen RV-Endes auf Höhe der Stoffkante, indem du sie mit ein paar Stichen zusammen nähst.

Popcorn Tasche nähen

Lege die Mitte des RV auf die Mittelmarkierung.

Popcorn Tasche nähen

Lege die Tasche ganz flach und markiere auf Vorder- und Rückseite an allen Ecken die im Schnittmuster angegebene Entfernung zur Ecke.

Popcorn Tasche nähen

Falte Außenstoff und Futter so zusammen, dass sich die Markierungen von Vorder- und Rückseite treffen.

Die Stoffkante der nach innen liegenden Falte liegt bündig an der Stoffkante des Außenstoffs.

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Stecke alles gut fest.

So sollte es jetzt aussehen:

Popcorn Tasche nähen

Jetzt brauchst du deinen Webband-Zuschnitt.

Falte die kurzen Seiten zueinander.

Lege das Webband mit den offenen Kanten zur Stoffkante mittig auf den RV und stecke alles gut fest.

Nähe innerhalb der Nahtzugabe eine kurze Hilfsnaht über die offenen Enden der Tasche.

Fasse dabei das Webband mit.

Popcorn Tasche nähen

Als nächstes benötigst du die zwei 6 cm breiten Stoffstreifen.

Lege sie mit der langen Seite rechts auf rechts an die Stoffkante der Rückseite.

Popcorn Tasche nähen

Nähe die Kante mit einem Geradstich und einer NZG von 1 cm ab.

Anfang und Ende der Naht werden verriegelt.

Popcorn Tasche nähen

So sollte es jetzt aussehen:

Popcorn Tasche nähen

Falte die Seiten nach innen um und stecke sie mit Stecknadeln fest.

Popcorn Tasche nähen

Falte den Stoffstreifen doppelt um, sodass der Stoffbruch die erste Naht verdeckt.

Popcorn Tasche nähen

Stecke alles gut mit Stoffclips fest.

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Nähe das Einfassband knappkantig mit einem längeren Geradstich fest.

Mein Tipp: Wenn deine Nähmaschine mit so vielen Lagen überfordert ist, lies mal meinen Beitrag Über dicke Stellen nähen.

Du kannst die Naht auch mit dem Handrad zu Ende führen.

Natürlich kannst du das Einfassband auch mit einem Patchwork-Stich per Hand annähen.

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Fertig!

Und jetzt: Mach mehr davon! 😉

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Und es passt soooo viel rein in die praktische Tasche!

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Das war alles drin! 🙂

Popcorn Tasche nähen

Gefällt dir diese Anleitung?

Dann freue ich mich über einen Kommentar!

Happy simple sewing,

deine Sabine

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

 

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Popcorn Tasche nähen

Wie hilfreich findest du den Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.7 / 5. Anzahl: 41

63 Kommentare

Ähnliche Beiträge

63 Kommentare

Anna Kellner 2. Juni 2019 - 20:08

Hi Sabine,
wieder einmal hast Du meine Nählust geweckt! Ich setze mich gleich morgen dran und freu mich jetzt schon auf das Endprodukt.

Antworten
Sabine 2. Juni 2019 - 21:18

Dann ganz viel Spaß dabei.
Die Popcorn Tasche ist in Moment meine Lieblingstasche.
Ich nähe sie sooo gerne! 🙂

Antworten
Elke 10. Juni 2019 - 16:45

Das ist ja soooooo eine unglaublich süüüßes Täschchen, bin hin und weg…Auch wenn ich kein Anfänger bin werde ich ganz viel für meine Familie,
Freunden und meiner Nähstube fertigen.

Antworten
Sabine 10. Juni 2019 - 16:57

Hihihi, freut mich total, Elke!
Dann ganz viel Spaß beim Nähen:
So einfache Täschchen sind hervorragend geeignet um “ins Thema zu kommen”! 🙂

Antworten
Birgit 20. Juli 2019 - 12:56

Hallo Sabine
ich habe schon lange nach so einem Täschchen gesucht. Danke für die tolle Anleitung. 😍

Antworten
Nadine P 5. Oktober 2019 - 8:43

Wie ist die Zubereitung des Popcorns in der Tasche ? Man kann ha kein Öl verwenden.

Sabine 5. Oktober 2019 - 13:58

Hallo Nadine, tatsächlich ist das nur der Name der Machart.
Die Tasche ist für tausendundeine Kleinigkeit geeignet. 🙂

Sigrid Blegen 3. Oktober 2019 - 17:05

Hallo Sabine, ich hätte eine Frage. Ich wollte mir die Anleitung von der Popcorn Tasche herunter laden aber es zeigt mir jedes mal an, dass die Webseite mir Cokkies arbeitet und dann fehlt mir ein Teil der Anleitung. Was mache ich falsch. Vielen Dank schon mal im voraus. L.G. Sigrid

Antworten
Anna Kellner 3. Juni 2019 - 17:40

Ja dieser Virus hat mich auch erwischt 😀

Antworten
Sabine 3. Juni 2019 - 18:33

Hihi, deine Poppies sind aber auch sooo süß geworden!
Nochmal ganz lieben Dank für das Foto! 🙂

Antworten
Nina 4. Juni 2019 - 21:51

Hallo Sabine,

vielen Dank für die tolle Anleitung und die schöne Tasche. Ich musste mich heute gleich dran setzen und ausprobieren. Und es ist wie gehofft, die perfekte Kleinigkeit als Mitgebsel auf dem Geburtstag meiner Tochter. Jetzt müssen nur noch 8 weitere folgen.

Antworten
Sabine 5. Juni 2019 - 6:07

Coole Idee, Nina! Aber das schaffst du, die Täschchen sind echt schnell genäht! 🙂
Ich wünsch euch eine schöne Geburtstagsparty!

Antworten
Andrea 17. Juni 2019 - 20:13

Liebe Sabine! Kann ich statt einen Endlosreißverschluss auch einen normalen Reißverschluss zurechtschneiden und den Schieber wieder einsetzen? Das Ende wäre ja durch die Naht gesichert.
Andrea

Antworten
Sabine 17. Juni 2019 - 22:00

Na klar geht das, Andrea.
Ich bin wahrscheinlich einfach nur Endlos-Reißverschluss-süchtig! 😉

Antworten
Sabine 22. Juni 2019 - 14:04

Super Teil. Will das mal grösser aus Snappap machen

Antworten
Sabine 22. Juni 2019 - 23:43

Ah, gute Idee, Sabine! Hast du es für einen bestimmten Zweck geplant?

Antworten
Nadine 26. Juni 2019 - 19:19

Vielen Dank für die tolle und ausführliche Anleitung! Ich habe eine Tasche in mittlerer Größe aus Wachstuch genäht. Hat super geklappt – nur beim Einfassen haben mich die Stofflagen etwas geärgert – aber dem Handrad sei Dank, ging es dann doch ;o)

Liebe Grüße Nadine

Antworten
Sabine 26. Juni 2019 - 19:55

Toll, dass es geklappt hat, Nadine! 🙂

Antworten
Katja 4. Juli 2019 - 16:56

Super süß deine Taschen! Ich muss gleich Stoff raus suchen! Danke für die schöne Idee <3 Was ist mit der Nahtzugabe in Variante 2? Da ist sie im pdf nicht eingezeichnet…
Hast du eigentlich schon mal versucht, in einer Tasche Popcorn in der Mikrowelle zu machen?
Viele Grüße

Antworten
Sabine 5. Juli 2019 - 0:56

Hallo, soweit es in der Anleitung nicht anders angegeben ist, ist die nzg im Schnittmuster enthalten.

Nein, Popcorn habe ich damit noch nicht gemacht. Wenn du die Tasche dafür verwenden möchtest, setzt du einen rv komplett aus Kunststoff ein.

Antworten
Natalie Gärtner 14. Juli 2019 - 21:15

Ich würds ja so gerne ausprobieren, trau mich aber noch nicht so richtig. Mit Reißverschlüssen steh ich auf Kriegsfuß, mit Taschen sowieso. Bin gerade glorreich an einer Handytasche gescheitert… Aber das Täschchen sieht so süß aus, vielleicht trau ich mich ja doch noch. Nur so aus Neugier: welche Funktion haben denn die Webbänder, sind die nur Deko? Liebe Grüße, Natalie

Antworten
Steffi 9. Juli 2019 - 12:23

Super Sabine,
genau das richtige Täschchen, um es mit in die Schultüte zu packen!
Lieben Dank für das tolle Freebock
Steffi

Antworten
Cres Weber 20. Juli 2019 - 9:52

Nächste Woche werde ich es nach machen.Mal sehen ob das Taeschen bei mir auch so schön wird. .

Antworten
Nicole 20. Juli 2019 - 10:12

Moin! Ich habe heute eigentlich noch ein paar Geburtstagskarten und Bastelein für Abschiedsgeschenke zu basteln, aber das muss warten…jetzt muss erstmal eine Popcorntasche genäht werden. Danke für die Anleitung!!!!

Antworten
Biggi 20. Juli 2019 - 13:14

Das ist ja mal eine tolle Idee. Danke dafür! So kleine Täschchen sind auch sehr gut für allerlei Krimskrams in meiner Nähstube geeignet, der ansonsten nur irgendwie in der Gegend rum(f)liegt 😉 Vielleicht krieg ich dadurch endlich meine vielen Stoffreste weg????

Antworten
Schmitt 20. Juli 2019 - 16:56

Hallöchen Sabine,
habe schon einige “Täschchen” genäht. Die Popcorn Tasche ist aber einfach toll mit Falte.
SUPER DANKE

Antworten
Sabine Forck 20. Juli 2019 - 18:09

Hallo,
danke für die super tolle Anleitung.
Darüber habe ich mich echt gefreut.

liebe Grüße aus dem Urlaub.

Antworten
Luzia 24. Juli 2019 - 0:24

Hallo Sabine…. ich habe es auch geschafft ein Täschchen zu nähen!!! Die Anleitung ist super gut .
Ich bin vom Täschchenfieber gepackt.
Liebe Grüsse Luzia

Antworten
Gaby 20. Juli 2019 - 18:30

Super süße Täschchen mit einer (mal wieder) tollen Anleitung! Freu mich schon aufs nachnähen 🙂
Wüsste aber auch gerne die Funktion der Webbänder
LG und mach weiter so!!

Antworten
Inge 20. Juli 2019 - 18:51

Hallo liebe Sabine, was für ein schönes Täschchen und wieder so super erklärt. Vielen lieben Dank, das muss ich unbedingt ausprobieren. Ganz liebe Grüße Inge

Antworten
Brigitte Hugo 20. Juli 2019 - 21:15

Spätestens ab der Hälfte der Anleitung habe ich aufgegeben. Das klingt alles recht nett, ist aber definitiv NICHT anfängertauglich. Ich nähen jetzt seit etwa zwei Jahren und das hier ist weit außerhalb meiner Möglichkeiten

Antworten
Sabine 30. Juli 2019 - 5:46

Ach, Mensch, Brigitte! Schade.
Melde dich gerne jederzeit per eMail sabine@sewsimple.de
Vielleicht auch mit einem Foto vom Nähprozess, dann kann ich dir am Besten weiterhelfen.
Liebe Grüße
Sabine

Antworten
Stephanie Pätzelt 19. September 2019 - 20:26

Hallo Sabine welche Maße sind denn nun richtig ???
Auf dem Schnittmuster oder in der Nähanleitung??
Da weichen viele Angaben ab.
Wäre nett zu klären welche Maße richtig sind.

Antworten
Sabine 19. September 2019 - 20:32

Hallo Stephanie, die Maße in der Anleitung sind korrekt.
Aber sag mal – viele? Welche genau weichen denn ab?
Liebe Grüße, Sabine

Antworten
Cres Weber 20. Juli 2019 - 22:54

Ich konnte nicht warten bis nächste Woche.Habe schon 3 genäht und 5 zugeschnitten für morgen.Die sind ja so schön und auch so schnell genäht.Ich habe die längste Zeit für das einfädeln des Reißverschluss gebraucht.Das sind die ersten RV die Ich eingenäht habe bin begeistert dass das so gut geht. Danke für die gute Anleitung.

Antworten
Gabi P. 21. Juli 2019 - 20:22

Hallo Sabine, danke für die tolle Anleitung das Täschchen muss ich unbedingt ausprobieren.
Viele liebe Grüße Gabi P.

Antworten
Annette 23. Juli 2019 - 14:05

Wo kommt denn der süsse rote Stoff mit dem Blattmotiv her? So schön…

Antworten
Annette 26. Juli 2019 - 18:17

Liebe Sabine,
vielleicht bist du ja schon unterwegs in den USA. Dann hat die Antwort Zeit.
Das erste Popcorntäschchen ist genäht – sehr schön!
Ich habe nur etwas Schwierigkeiten mit den Maßen. Auf dem Schnittmuster hast du teilweise andere Maße als in der Anleitung, vor allem bei den Falten. Und der Reißverschluss bei Größe 3 ist mit 21 cm zu kurz.
Vielleicht schaust du noch einmal drüber.
Vielen Dank!
Annette

Antworten
Sabine 29. Juli 2019 - 21:02

Danke für den Hinweis, Annette, mache ich!

Antworten
Annette Schmalz 29. Juli 2019 - 15:09

Leider stimmt bei Grösse 3 im Schnittmuster die Länge des Reissverschlusses nicht. Es müssten vermutlich 28 cm sein? Ich habe gerade schon falsch zugeschnitten 🙁
Danke!

Antworten
Sabine 29. Juli 2019 - 16:20

Danke für die Info, Annette!

Antworten
Annette B. 1. August 2019 - 5:50

Liebe Sabine,
offensichtlich hast du viele Annetten bei deinen Fans! Beim nächsten Mal schreibe ich “Annette B”,
Ich finde es toll, dass du immer so schnell antwortest!
Danke!
Annette B.

Antworten
Sabine 1. August 2019 - 7:50

Hahaha, das kann sein, liebe Annette B.!
Ich hatte beim Radio eine Lieblingskollegin, die auch so heißt.
Daher liegen mir die Annetten auch sehr am <3. 😉

Antworten
Ingrid 12. August 2019 - 20:34

Einfach Klasse! Und überhaupt nicht schwer 😇
Vielen Dank für Anleitung und die tolle Idee ♥️♥️♥️
Liebe Grüße
Ingrid

Antworten
Sabine 12. August 2019 - 21:09

Aber gerne! 🙂

Antworten
Ingrid 12. August 2019 - 20:55

Noch ne Frage;
war schon jemand mutig und hat das Täschchen aus Chipstüten, Kaffeetüten ect. Pp genäht?
Müsste doch auch gehen? 😇
L.G. Ingrid

Antworten
Sabine 12. August 2019 - 21:09

Ich noch nicht. Müsste aber! 🙂

Antworten
Andrea 14. August 2019 - 11:06

Hallo Sabine, du hast ganz tolle Schnitte dabei , aber ich finde meine gekauften nicht mehr wieder.
Wo kann ich die aufrufen?
Lg Andrea

Antworten
Sabine 14. August 2019 - 19:30

Hallo Andrea, du hast dir ja doch sicher die eMails mit den Downloadlinks gespeichert. Da klickst du einfach nochmal drauf und kommst dann direkt zu deinen eBooks. 🙂

Antworten
Andrea 15. August 2019 - 11:23

Hallo Sabine, leider nein. Habe ich mal alles gelöscht , leider . Lg Andrea

Antworten
Sabine 15. August 2019 - 20:30

Hallo Andrea, dann schreib mir doch mal eine eMail mit der Bestellnummer, dann kann ich nachschauen und mich kümmern, okay?
Das kriegen wir hin, versprochen. 🙂

Antworten
Andrea 15. August 2019 - 22:57

Vielen Dank Sabine!

Sabine 16. August 2019 - 6:33

Immer gerne! 😉

Nicole 22. September 2019 - 14:15

Hallo Sabine,
Super Tasche.
Bitte schau doch mal …. Angaben auf SM und in der Anleitung (Reißverschlusslänge und Falte) stimmen nicht überein. Bei Grösse 3 zum Beispiel ist im SM ein zu kleiner Reißverschluss angegeben.

LG Nicole

Antworten
Sabine 22. September 2019 - 16:44

Hallo Nicole, schau mal, ich habe die Angaben in der Materialliste upgedatet. 🙂
Lieben Dank für den Hinweis!

Antworten
Inge 24. September 2019 - 18:47

Moin Sabine,
habe gerade meine erste (und bestimmt nicht letzte) Popcorn Tasche in Gr. 2 genäht. Am längsten hat das Aussuchen der Stoffe und der anderen Materialien gedauert.
Eine wirklich verständliche und gut bebilderte Anleitung. Ich habe kein einziges mal getrennt und das will bei mir was heißen.
Vielen Dank für die Anleitung.
Liebe Grüße, Inge

Antworten
Sabine 24. September 2019 - 19:16

Das freut mich sehr, Inge! Danke für das Feedback! 🙂

Antworten
sonny 4. Oktober 2019 - 14:52

Hallo Sabine,
kleine Kritik. Hab mir grad den Schnitt ausgedruckt, da ich in kommender Zeit mal wieder ein Mäppchen brauche. Allerdings solltest du deine Maße überarbeiten. Die Maße, die oben genannt sind,stimmen nicht mit den Maßangaben auf dem Schnitt überein. Auch auf dem Schnitt stimmen die Maße nicht ganz (gr. Tasche bekommt einen 21 cm RV). Als Nichtnähanfänger macht man sich über sowas keinen Kopf, aber ich denke mal, dass Nähanfänger sich mit nicht stimmenden Maßen schwer tun.
lg sonny

Antworten
Sabine 4. Oktober 2019 - 20:13

Hallo Sonny, total nett, dass du nochmal dran erinnerst.
Wir haben die Maße korrigiert, sodass du dir jetzt die korrekte Schnitt-Version herunterladen kannst.
Lieben Dank und viele Grüße
Sabine

Antworten
Conny 8. Oktober 2019 - 19:15

Hallo Sabine,
ich finde das Täschchen total süß und wollte es auch mal versuchen, in der Größe 3 zu nähen. Beim Ausdrucken des Schnittmusters habe ich jetzt auch das Problem, dass die Angaben nicht mit den Angaben in der Beschreibung übereinstimmen. Wenn ich jetzt Größe 3 nähen möchte, mache ich eine Falte von 3 cm und nehme einen Reißverschlusslänge von 26 cm? Oder muss ich, wie in der Beschreibung angegeben, eine Falte von 2 cm nähen? Sorry, dass ich so genau frage, aber ich bin noch nicht gut 😉 Für eine kurze Antwort wäre ich Dir sehr dankbar.
Vielen Dank und viele Grüße
Conny

Antworten
Sabine 9. Oktober 2019 - 7:46

Hallo Conny, wir überarbeiten gerade das Schnittmuster.
Du kannst es dir im Laufe des Tages mit den korrigierten Maßangaben herunterladen. 🙂
Ganz lieben Dank für den Hinweis und liebe Grüße,
Sabine

Antworten
Mona 12. November 2019 - 9:13

Vielen Dank für die tolle Anleitung – alles super verständlich. Leider klappt bei mir das Einfassen nicht so gut da es durch die vielen Stofflagen doch sehr dick wird. Ich werde es noch weiter probieren ob meine Maschine es irgendwie noch schafft..ansonsten wird wohl das Vernähen per Hand die einzige Option. Falls es noch irgendwelche Tipps und Tricks gibt freue ich mich 🙂

Antworten
Sabine 12. November 2019 - 9:33

Hallo Mona,
du könntest mal eine Jeansnadel versuchen.
Die Frage ist, ob deine Maschine nicht die richtige Durchlagkraft hat.
Oder ob der Transport nicht funktioniert.
Falls das der Fall ist, lies dir mal meinen Beitrag zum Nähen über dicke Stellen durch.
Der hilft dir bestimmt weiter.
Liebe Grüße
Sabine

Antworten

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Um unsere Webseite für dich optimal zu gestalten, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies findest du in unserer Datenschutzerklärung. Akzeptieren Datenschutz